Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 28. 9. 2011"

27. 9. 2011 - 16:02

Mittwoch, 28. 9. 2011

Gang of Four | Maschek | EMA | Girls | Putty Hill | Bauhaus | Robert Redford | Kasabian | Discgolf | Biber Akademie


Morning Show (06-10)

mit Stuart Freeman and Roli Gratzer

Wir glauben an die kommunikative Macht der Flaschenpost, huldigen der sprachlichen Brillanz Edmund Stoibers und spielen eine Runde DiscGolf.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Regisseur Robert Redford im Portrait
Diese Woche läuft Redfords „The Conspirator“ in den Kinos an, ein Historienfilm und Politdrama um die amerikanische Verfassung. Anlass genug für Pia Reiser, einen Blick auf Robert Redfords Werk als Regisseur zu werfen, das sich im besten Fall mit den Schattenseiten des amerikanischen Traums („Quiz Show“, „Von Löwen und Lämmern“) beschäftigt hat.

Album der Woche: Modeselektor - "Monkeytown" | Termine | Webtip | Tipp: Soap&Skin beim Waves Festival (Susi Ondrusova)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Syria sanctions debate

New proposals aimed at resolving the UN debate over sanctions against Syria

  • Egyptian girls's radio

Egypt's radio service exclusively for women and girls

  • Corruption in Austria

Profil's Herbert Lackner on the corruption scandals currently facing the Austrian government

  • Floods in India

Why India seems unable to deal with its recurring problems with flooding

  • The problems with biofuels

Why bio-energy has failed to live up to expectations

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Marianne Lang

Präsentation der biber-Akademie
Die biber-Akademie bietet jungen Journalisten aus Einwandererfamilien die Chance, einen zweimonatigen, journalistischen Grundkurs zu durchlaufen, der sie auf den Alltag in Zeitungs-, Magazin- und
TV-Redaktionen vorbereitet. (Christoph Weiss)

Premiere des neuen Maschek-Programms
Wie schon beim Vorgängerprogramm „090909“ hat sich das Trio dafür einen Fernsehtag hergenommen (eben den 10.10.2010). Über 100 Stunden Fernsehmaterial bilden die Grundlage von 101010 – Ein revolutionärer Fernsehtag: Berichte über die Landtagswahlen in Wien, den arabisch-afrikanischen Gipfel in Gaddafis Geburtsort in Libyen, den Durchbruch zu den verschütteten Kumpeln in Chile, die Verleihung des deutschen Fernsehpreises, die Frankfurter Buchmesse, den 70er von John Lennon oder über eine gigantische Militärparade in Nordkorea. (Nina Flori)

EMA
Mit ihrem Projekt EMA ist die in Kalifornien ansässige Musikerin Erika M. Anderson eine der Newcomerinnen des Jahres, ihre Debütalbum „Past Life Martyred Saints“ hat quasi blogweltweit euphorische Kritiken eingefahren: Krach-Folk, Drones, Noise, laute Gitarren, verzerrte Geigen und Texte über Sex und Gewalt. Aber auch Humor. (Philipp L'Héritier)

EMA im Studio2

fm4 / egger

Am Mittwoch tritt EMA beim Waves Festival auf, zuvor hat sie uns mit ihrer Band für eine Live-Session und ein Interview im Studio besucht.
EMA im Studio2

fm4 / egger

FM4 Draußen: Discgolf
Zum Golfen braucht man mittlerweile keinen Ball mehr. Auch Frisbeescheiben kann man einlochen. Zum Beispiel am Discgolf-Parcour im Wiener Prater. Im Abstand von ein paar Metern sind Metallkörbe angebracht, in die man mit verschiedenen Frisbeescheiben hineintreffen muss. Mari Lang hat zwei Discgolfer vom Verein „Upsadaisy“ begleitet und sich in die Kunst des Discgolfens einführen lassen.

Listening Session: Girls
Niemand sonst straft das allgemeine Murren über die Retro-Besessenheit des aktuellen Pop so Lügen wie Chris Owens und seine Band Girls aus San Francisco. Nicht etwa, weil am Zweitlingswerk "Father, Son, Holy Ghost" an einem Zukunftsentwurf von Pop gebastelt werden würde, sondern weil es schlicht betörend ist, wie selbstverständlich Owens die 50ies, 60ies und 70ies zitiert und zu einem ganz und gar authentischen Ausdruck formt, während andere ihre Emotionen hinter alten Vorhängen zu verbergen trachten. Ihr werdet euren eigenen Maturaball nicht mehr wiedererkennen! (Christian Lehner)

Film: Putty Hill
Das amerikanische Indie-Kino ist tot. Denn das, was Marketing-Strategen heute "Indie" nennen, hat mit unabhängigem Kino nichts mehr zu tun. Es wird von Hollywood-Studios finanziert und verliehen und mit Star-Schauspielern besetzt. Das eigentliche unabhängige Filmschaffen, das ist längst an den Rand gedrängt worden. Zum Beispiel nach Baltimore. Dort dreht der junge Amerikaner Matt Porterfield sein poetisches Jugenddrama "Putty Hill". Jetzt kommt die Geschichte über eine Vorstadtsiedlung, die versucht mit dem Drogentod eines jungen Mannes fertig zu werden, auch in die österreichischen Kinos. Der unabhängige FM4-Filmkritiker Markus Keuschnigg hat "Putty Hill" einen Besuch abgestattet

Album der Woche: Modeselektor - "Monkeytown" | Todor - Mit Akzent | Biber Akademie (Christoph Weiss)

Homebase (19-22)

mit Gerlinde Lang

Listening Session: Kasabian
Kasabian aus dem britischen Leicester veröffentlichen jetzt ihr viertes Album: "Velociraptor". Eine Saurier-Obsession wollen Tom Meighan, Serge Pizzorno und Co aber trotz dieses Titels nicht haben. Sind Kasabian zur Zeit Großbritanniens beste Rockband? Eva Umbauer hört sich in einer Listening Session durch "Velociraptor".

Interview mit Girls
Christian Lehner hat mit den beiden "Girls", Chris Owens und Chet „JR“ White geplaudert und die haben in ihrer gewohnt offenen Art über das neue Album und all die anderen Dinge geredet, die man wissen will.

Gang of Four im Interview mit Natalie Brunner. Gang of Four spielen beim Waves Festival.

Album der Woche: Modeselektor - "Monkeytown" | Termine | FM4 Universal


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Im Zentrum des mittwöchigen Streifzugs durch die Welt ders chweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik steht diesmal wieder FM4-Webhost Christian Holzmann mit einer ausführlichen Konzertvorschau für die nächsten Wochen. In der zweiten Stunde wird David Pfister unter anderem über die legendäre Goth-Band Bauhaus und deren Ex-Sänger Peter Murphy referieren.

Konzertvorschau von Christian Holzmann:

artist song  
Devastating Enemy Psycho  
And Also The Trees A Room Lives In Lucy  
Neaera Through The Never  
Melvins Pig House (Alt Version)  
Blackmail Rocket Soul  
Sick Of It All Lowest Common Denominator  
Intronaut Elegy  
Saul Williams Break  
Dark Tranquillity Dream Oblivion  
Volbeat Caroline #1  
Clutch You Can't Stop Progress  
KMFDM Krank (WTF!, 2011)  

Dunkle Ecke von David Pfister:

artist song  
Bauhaus Double Dare  
Peter Murphy Velocity Bird  
Marissa Nadler Loner  
Marissa Nadler Baby I Will Leave You In The Morning  
Peter Murphy Peace To Each  
Bauhaus Telegram Sam  


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.