Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 6. 10. 2011"

5. 10. 2011 - 17:06

Donnerstag, 6. 10. 2011

Steve Jobs ist tot | Live zu Gast: David Schalko | Peaches | Crystal Fighters | Mayer Hawthorne | FM4 Draußen: Wellenreiten in Nicaragua | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

with John Megill und Judith Revers

Heute in unserem Überhip English Dictionary lernen wir mehr über die Praxis des „Microvisit“ – das Realwelt-Äquivalent zu Microblogging. Außerdem beschäftigen wir uns mit dramatischen Pausen in Rocksongs und hören uns durch einige Glanzbeispiele. Und wer sportlich ist und unseren Geräuschparcours fehlerfrei meistert, bekommt ein FM4 Goodie Bag ins Haus geliefert.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Album der Woche: Feist: "Metals" | Termine | Webtip | Movie Update (Erika Koriska)


Reality Check (12-14)

with Chris Cummins

Today's stories:

  • Steve Jobs obituary: the man, the Apple phenomenon and the legacy
  • India, Pakistan and Afghanistan: Afghan President Hamid Karzai's visit to India, and India's role in the regional conflicts
  • Delete: The Virtue of Forgetting in the Digital Age: Viktor Mayer-Schönberger talks about his latest book, privacy, your past and the Internet.
  • Doping at the Olympics: Barrie Houlihan looks ahead to the London Olympics and the anti-doping measures that could be implemented.

Hear the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

Live aus der FM4 Lounge auf der "Uni Leben"-Messe auf der Uni Wien.

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Simian Mobile Disco Cruel Intentions (Maurice Fulton remix)  
Peech Boys Don't make me wait  
Johnny Dynell Jam Hot (40 Thieves dub)  
Motor City Drum Ensemble L.O.V.E.  
Bill Withers Who is he to you (Henrik Schwarz edit)  
Add2Basket Now We are Walking  
Teddy Pendergrass You can't hide from yourself  
BEATCONDUCTOR Only A Thrill  
De La Soul feat. Chakka Khan All Good?  
Derrick Harriott Let It Whip  
78EDITS Easy To Love (original mix)  
BEATFANATIC Dont Stop  
Marlena Shaw California Soul (Diplo Remix) 9  
Al Kent Reverb Is Your Friend  
78EDITS Easy To Love (original mix)  
BEATFANATIC Dont Stop  
The Verve Remixed 4 Marlena Shaw - California Soul / Diplo Remix  
Derrick Harriott Let It Whip  
DJ Smoove Big Love  


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Steve Jobs ist tot
“Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life,” sagte Steve Jobs. Wir blicken zurück auf sein Leben, auf das Phänomen Apple, schauen uns an, wie die „Apple-Gemeinde“ mit der Nachricht umgeht und fragen MusikerInnen, wie das „Instrument Apple“ ihre Arbeit in den letzten Jahrzehnten verändert hat.

  • Apple als Musikinstrument

Statsitisch gesehen stehen in Musikstudios mehr Apples als Fenders rum. Welchen Einfluss haben Jobs' Produkte auf die Musik?

  • Steve Jobs Auftritte

Berühmt wurde Steve Jobs als Motivator, als Antreiber und Marketing-Stratege. Nicht das detailverliebte Schrauben, sondern das Große und Ganze war sein Ding. Wir hören uns durch Steve Jobs‘ bemerkenswertesten Presseauftritte

  • Die Apple-Gemeinde

Dass ein Unternehmen mehr eingefleischte Fans als so mancher Fußballklub oder Popstar hat, daran haben wir uns ja schon gewöhnt. Aber wie reagiert die Apple-Community auf den Tod von Gründer Steve Jobs?

Electronic Beats Festvial: Interview mit Crystal Fighters
Immer gern gesehene Gäste im FM4 Studio. Vorgestern noch in Australien, heute schon in der Wiener Arena beim Electronic Beats Festival und auch im FM4 Studio zu Gast.

FM4 Draußen: Wellenreiten in Nicaragua
Sonne, Strand und Meer. Dazu braungebrannte, durchtrainierte Menschen, die überaus entspannt wirken. Es gibt wohl keinen Sport, der so sehr nach Urlaub klingt wie Surfen. Doch für viele ist das Wellenreiten weit mehr als ein netter Zeitvertreib. Die so genannten „Beachbums“ arbeiten nur so viel wie nötig um so oft wie möglich im Wasser zu sein. Klaus Brunner hat in Nicaragua einen Tag mit so einem Surf-Aussteiger verbracht

Interview mit David Schalko, anlässlich des Filmstarts von "Wie man leben soll"

Neues aus der Netzkultur (Simon Welebil)

  • Italiens Wikipedia streikt wegen eines neuen Gesetzesvorschlags. Der sieht vor, dass jeder, der sich im Netz ungerecht behandelt vorkommt, eine Richtigstellung verlangen kann, die die Webseiten-Betreiber umsetzen müssen, innerhalb von 48 Stunden, kommentarlos und ohne unabhängigen Dritten, der die Beschwerde prüft. Das Ende der Presse- und Meinungsfreiheit in Italien oder "die letzten Zuckungen des Berlusconismus"?
  • Die DemonstrantInnen von #occupywallstreet hatten mit einer anderen Art von Zensur zu kämpfen, der Ignoranz der Massenmedien, die sie mit der Bildung einer Gegenöffentlichkeit bekämpft haben. Besonders eindrücklich hier der Blog wearethe99percent.
  • ... und in Österreich kann man ab sofort Petitionen und Bürgerinitiativen auch online unterschreiben, auf der Website des Parlaments.

Zum Unistart: Rückblicke auf Uni Berichterstattung der letzten 15 Jahre (Albert Farkas)

Album der Woche: Feist: "Metals" | Christina Maria Landerl: Verlass die Stadt (David Pfister)

Tipp: Chinawoman, am 6. 10 in der Fluc Wanne, Wien
Alle Wege führen nach: Berlin. Im Falle von Michelle aka Chinawoman über Toronto oder Kiev. „Show Me Your Face“ heisst das Album der Musikerin, die sich vor allem im osteuropäischen Raum grosser Bekanntheit erfreut. Bevor sie im Wiener Fluc ihr Österreich Debüt gibt, schaut Chinawoman im Studio vorbei und erzählt über ihre geographischen und musikalischen Wurzeln und warum ihre Tour das Motto „Seeking Russian Bride“ trägt. Vielleicht wird auch das eine oder andere Mal das Wort „kitsch!“ fallen, ein Wort das im positivsten Sinn auf die Musik von Chinawoman zutrifft.


Homebase(19-22)

mit Heinz Reich

Electronic Beats Festival: Peaches im Interview

Mayer Hawthorne (Stefan Trischler)

Tipp: John Vanderslice am 07.10. im Haus der Musik (Nina Hochrainer)

Album der Woche: Feist: "Metals" | FM4 Universal | Termine


Tribe Vibes (22-00)

mit Trishes und DJ Phekt

Ausflüge in die heimische und internationale HipHop-Szene, regelmäßige Ausflüge in Richtung Funk, Reggae und Soul inklusive.

artist song  
Buddy Awesome Awesome  
Katalyst ft. Bootie Brown & Steve Spacek The Popcorns  
Katalyst ft. Buff1 & Stephanie McKay U Can't Save Me  
Mayer Hawthorne ft. Snoop Dogg Can't Stop  
Mayer Hawthorne The Walk  
Mayer Hawthorne No Strings  
MC Eiht Where U Goin 2?  
Random Axe ft. Roc Marciano Chewbacca  
Evidence ft. Raekwon & Ras Kass Red Carpet  
Freddie Hubbard Red Clay  
A Tribe Called Quest Sucka Nigga  
Mark Ronson ft. D'Angelo Glass Mountain Trust (Teeko & B.Bravo Re-Funk)  
DJ Chrisfader Rhyme Sayers European Tour Mixtape  
Dubius Who's in the house?  
Nas & Damian Marley As We Enter (Instr.)  
Fatboy Slim Right Here Right Now (JFB Remix)  
Tes La Rok Turn It Up  
Mele What's The 411  
Major Lazer & Vybz Kartel Pon Di Floor  
Biome Fear Of The Future  
D'Julz Fleurette  
Moston & Malente Oh My God (Dub)  
Dom HZ Blue  
Kalbata Ninja We Ninja  
DJ Madd Detroit Skank  
Caspa Cockney Flute (Rusko Remix)  
KRS One Step Into A World (Instr.)  
Kutz Superman  
DJ Maft Sai Luk Thung & Molam Mix  


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Die Sendung gibt's auch als Podcast.


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Carpe noctem – and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.