Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 27. 10. 2011"

26. 10. 2011 - 20:30

Donnerstag, 27. 10. 2011

Occupy Memphis | Frauen beim Heer | 3D-Drucker | Young Queer | Lars von Trier | St. Etienne | Soi Cheang | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Alexandra Augustin

Aus BHs kann man Treibstoff für Autos gewinnen, die Studio2 Session zum 10. Soundparkgeburtstag im Wiener Funkhaus war megaspitze und wir verlosen Tickets für das Hurts Konzert im Wiener Gasometer heute Abend. Großer Morgenrambazamba! Grab your coffee and enjoy!


Update (10-12)

with Hal Rock

Close up: Lars von Trier - ein Update
Lars von Trier is a living, breathing paradox. His movies reach an audience of millions, while he himself is a loner. His stories make clear that the world is a bad, bad place. But in private Lars von Trier is a witty and darkly humorous guy, who doesn’t take himself too seriously. This week sees the release of his latest movie “Melancholia”. Reason enough for the FM4 movie team to give an update on the cinematic and private world of Lars von Trier. (Markus Keuschnigg)

Album der Woche: M83 - "Hurry Up We're Dreaming" | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Eurocrisis - Italy

As agreement is reached on Greece, pressure is still on Italy. What exactly is the problem, in a country that has one of the lowest levels of private borrowing in the world?

  • Ireland's economic recovery

With doom and gloom across most of Europe - what has Ireland done right to get on the road to recovery

  • NATO and Libya

Libya's Transitional Council is asking NATO to continue it's mission, even though the regime has fallen. How might this unfold?

  • The risk of Weblinks

When can a site owner be held reponsible for links on their site?

  • Sinking Tuvalu

Rising sea levels presenting and imminent threat to Tuvalu and other low lying South Pacific islands.

Hear the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Review der Studio2 Session zum 10. Soundparkgeburtstag, die gestern im Wiener Funkhaus stattgefunden hat.

Frauen (und Männer) beim Bundesheer
Seit 13 Jahren, nämlich seit 1998 steht auch Frauen eine Karriere beim österreichischen Bundesheer offen. Derzeit gibt es 372 Soldatinnen, das entspricht ungefähr 2%. Ein im europäischen Vergleich eher niedriger Wert, in Deutschland liegt die Quote zum Beispiel bei zehn, in Frankreich sogar bei 15 Prozent. Irmi Wutscher hat die Wiener Heckenast-Burian-Kaserne besucht und versucht herauszufinden, warum das so ist, was die Frauen beim Heer für Aufgaben erfüllen und wie der Frauenanteil beim Heer vielleicht erhöht werden könnte.

Occupy Memphis
Memphis, Tennessee ist laut US-Census 2010 die ärmste Großstadtregion der USA. Die Kriminalitätsrate liegt weit über dem Landesschnitt genauso wie die Arbeitslosenzahl. Welche Anliegen vertritt nun der lokale Ableger der "Occupy"-Plattform neben den allgemeinen Forderungen der neuen Protestbewegung? Christian Lehner mit einem Lokalaugenschein von "Occupy Memphis".

Viennale 11: Young Queer
Das Spielfilmdebut von Benjamin Cantu erzählt eine Coming-out-Geschichte abseits hipper Großstadtkultur. In „Stadt Land Fluss“ arbeitet Einzelgänger Marko als Lehrling in einem großen Agrarbetrieb 60 Kilometer südlich von Berlin. Als ein neuer Praktikant auftaucht, bricht Marko aus der ihm zugedachten Außenseiterrolle aus. Die Aliens, die in der Sci-Fi-Satire „Codependent Lesbian Space Alien Seeks Same“ auf die Erde geschickt werden, müssen sich auch erst in ihre neuen Rollen einleben.Weil ihre romantischen Gefühle angeblich die Atmosphäre ihres Heimatplaneten zerstören, sollen sie auf der Erde jemanden finden, der ihnen das Herz bricht. In „Tomboy“ schließlich hat die 10-jährige Laure von ihrem Mädchendasein genug und beschließt nach einem Umzug, einen Neuanfang als Mikael zu starten. (Erika Koriska)

Patrick Pulsinger und Steffi Werger zu Gast bei Willkommen Österreich

Album der Woche: M83 - "Hurry Up We're Dreaming" | Netzkultur News (Paul Pant)


Homebase(19-22)

mit Heinz Reich

3D-Drucker: Was wird eigentlich aus der Fabrik der Zukunft?
In einschlägigen Hackerspaces, auf Unis oder in Technikmuseen stehen sie schon herum: Digitale Fabrikatoren, auch 3D-Drucker genannt, die dreidimensionale Gegenstände aus Computerdateien erzeugen können. Doch die Prophezeiungen aus den 1990er Jahren, dass 3D-Drucker in jedem Haushalt stehen würden, dass man bald nichts mehr im Laden kaufen, sondern sich alles zu Hause ausdrucken kann, haben sich nicht erfüllt. Zwar sind 3D-Drucker in den letzten Jahren billiger geworden und kosten heute nur mehr ein paar Tausend Euro, die technischen Möglichkeiten sind allerdings noch beschränkt. (Anna Masoner)

Viennale 11: Tribute Soi Cheang
Der in Macao gebürtige Regisseur Soi Cheang gilt Kennern schon länger als einer der virtuosesten Genreregisseure der Welt. In seinen kinetisch überwältigenden Arbeiten vermixt er populäre wie folkloristische Motive des Horror- wie Actionskinos mit Betrachtungen und Überlegungen zu soziodemografischen Entwicklungen seiner Heimat. Hinter den opulenten Kulissen und Aufbauten, zwischen den Schrecken und dem Staunen lauern schlussendlich Gewissheiten und Wahrheiten über das alltägliche Leben, die erschreckender sind als alle Monster der Kinowelt zusammen genommen. Die Viennale widmet dem asiatischen Ausnahmeregisseur ein umfassendes Tribute, Markus Keuschnigg hat Soi Cheang porträtiert.

St. Etienne (Robert Rotifer) | Album der Woche: M83 - "Hurry Up We're Dreaming" | FM4 Universal | Termine


Tribe Vibes (22-00)

mit Trishes und DJ Phekt

Beats, Breaks & Vibes
Die HipHop Show auf FM4

artist song  
Cocaine 80s Six Ft Over  
MED ft. Steve Arrington Privacy  
Mobb Deep ft. Bounty Killer Dead Man's Shoes  
Pac Div ft. Asher Roth Useless  
Roots Manuva Wha Mek?  
Roots Manuva Much To Plush  
Roots Manuva The Path  
Roots Manuva Go Champ  
Atomique ft. P.Tah & Con Spring  
Mirac, P.Tah, Mosch, Polifame, Karail, Yo Zepp, Con, Chrisfader & Testa Mitgliedsbeitrag 2  
Mono:massive & Vertual Vertigo Elephant Trunk  
M-Tone ft. Mosch & Polifame Sounds Of My Own Beating Drum  
Restless Legs Syndrome ft. Demolux Fiddledeedee  
DJ Testa DDS Sampler Mix Intro  
Feux & Mirac Hektik  
Senz27 Feat. Tombo Dort oben  
Polifame & DJ Chrisfader 1 1/2 Stund  
Mono:massive & Vertual Vertigo Drunk girls  
form Das Geben eine Ficks in Zeiten der Keinfickgebung (Dr. Eck Rmx)  
Chrisfader & Testa Way of Life  
Irmie Vesselsky The Knife (PDF Rmx)  
Minor Sick Sad Struggle  
HSC Feat. Kamp Pecho  
Karail Feat. Slobi Gute Gründe  
Yo!zepp Mit der Zeit  
M-Tone Cuterholic  
Sense of Searching Vene  
DJ Sight Love At First Sight Mix  


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Die Sendung gibt's auch als Podcast.


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Carpe noctem – and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.