Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 07.12. 2011"

6. 12. 2011 - 17:37

Mittwoch, 07.12. 2011

Film: Puss in Boots, Habemus Papam | Foals | Soundpark-Tour | Ohne Krankenversicherung | Todor | Anbuley | Licht ins Dunkel: Armut und Krankheit | Ägyptische Bands - Der Klang der Freiheit | House of Pain


Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Roli Gratzer

Warum sind die Muppets die größte kommunistische Gefahr für die USA? Warum kriegt das Krisenkindl echte Briefpost? Warum fahren Leute im Winter mit dem Rad? Was stört die Johanna nur an der Schuldenbremse? Viele Fragen, ein paar davon werden sogar beantwortet.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close up: Puss in Boots
In den Shrekverfilmungen hat Puss in Boots alias der Gestiefelte Kater für einige herzhafte Lacher gesorgt. Jetzt hat er (wieder mit der Stimme von Antonio Banderas im Original) seinen eigenen Film bekommen. Ein Film, der in der Pre-Shrek-Ära angesiedelt ist und von Abenteuern mit Humpty Dumpty und Kitty Softpaws erzählt. (Erika Koriska)

Album der Woche: Dan Mangan - „Oh Fortune“ (Christian Stiegler) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Russia's opposition

Protests are continuing after Sunday's elections, so who are the protesters and what groups do they represent?

  • US pledges support to gay-rights movements

The US says it will use foreign aid and diplomacy to fight anti-gay discrimination around the world.

  • Colin Crouch responds to the key issues

Renowned sociologist Colin Crouch gives his reactions to today's burning issues.

  • Whale watching

Chris Cummins goes whale watching in Sydney and discovers the magic of these magnificent creatures.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Pillowtalk The Come Back (Original Mix)  
Rodriguez Jr. Bittersweet  
Robosonic Worst Love  
Tim Green In Love  
Restless Leg Syndrome Promo Mix by Chrisfader  
Fred Astaire Puttin? On The Ritz (Club Des Belugas Remix)  
Palov Whats That  
Refractory Hot Potatos  
Caravan Palace Je m?amuse  
Lexicon I think that you want to  
Restless Leg Syndrome Fiddle Dee Dee  
Caro Emerald You Don?t Love Me  
Prof Move & Grind  
Pretty Lights I Can See It In Your Face  
Dels feat. Roots Manuva & Joe Goddard Capsize  
Gra matik Hit that Jive  
Restless Leg Syndrome Quak  


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Live zu Gast: Foals
Die Foals werden heute abend als Vorband der Red Hot Chilli Peppers in der Wiener Stadthalle auftreten. Davor schauen sie noch bei Eva Umbauer im FM4 Studio vorbei und spielen eine kleine Session.

Beginn der FM4 Soundpark-Tour
Anfang Dezember fahren Luise Pop, The Beth Edges und Ogris Debris gemeinsam durch Österreich. Mari Lang und Alex Augustin melden sich vom zweiten Tourstopp Innsbruck.

Licht ins Dunkel: Ohne Krankenversicherung
FM4 sammelt heuer im Rahmen der Licht ins Dunkel Aktion für Amber Med, ein Ambulatorium, das Menschen ohne Krankenversicherung medizinisch behandelt.
Ein Großteil der Menschen ohne Krankenversicherung sind AsylwerberInnen, die aus der Grundversorgung gefallen sind oder so genannte sans papiers, Personen ohne Aufenthaltsbewilligung. (Paul Pant)

Film: Habemus Papam
Mit „Habemus Papam“ dringt der italienische Regisseur Nanni Moretti in die allergeheimsten heiligen Hallen des Vatikan: direkt in die Köpfe der Kardinäle. Jeder hat Angst, als Papst gewählt zu werden. Und der, der dann gewählt wird, verschwindet. Der grandiose Michel Piccoli gibt den widerwilligen Papst. Und Anna Katharina Laggner Nanni Moretti interviewt.

Album der Woche: Dan Mangan - „Oh Fortune“ (Christian Stiegler) | Todor - Mit Akzent | Sub Pop Labelabend (Eva Umbauer)

Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Live im Studio: Anbuley
Die MC aus Wien mit Wurzeln in Ghana war unser Soundparkact des Monats Jänner. Heute besucht sie uns in der Homebase.

Licht ins Dunkel: Armut und Krankheit
Im Amber-MED-Zentrum werden Menschen behandelt, die aus verschiedensten Gründen keine Krankenversicherung haben. Viele von ihnen sind auch tatsächlich arm. Zahlreiche Studien belegen, dass Armut krank macht, z.B. durch schlechte Ernährung oder Wohnverhältnisse, und dass arme Menschen eine wesentlich niedrigere Lebenserwartung haben. Aber auch der Umkehrschluss ist möglich: Chronische oder psychische Krankheiten führen oft in die Armut, weil Betroffene nicht mehr regelmäßig arbeiten können. (Irmi Wutscher)

Ägyptische Bands - Der Klang der Freiheit
"Sout El Horeya" - der Song der Band Wust El-Balad ist zum Sound der ägyptischen Revolution geworden. "Der Klang der Freiheit" heißt der Song, den die Musiker auf den Bühnen des Tahrir-Platzes vor hunderttausenden Demonstranten gespielt haben. "Für uns sind am Tahrir-Platz die Rollen vertauscht", erklärt der Sänger im FM4-Interview. "Für uns ist das Publikum die Bühne. Das sind die Menschen, denen wir zujubeln."
Arthur Einöder berichtet über die Songs, die Ägypten in der Revolution bewegen. Über HipHopper, die die Revolution vertonen. Und darüber, wie die ägyptische Musik aufblüht, seitdem die staatliche Zensur des Mubarak-Regimes gefallen ist. (Arthur Einöder)

FM4 Universal | Termine | Album der Woche: Dan Mangan - „Oh Fortune“ (Christian Stiegler)


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Paul Kraker

House of Pain goes Extremsport:
Wenn Dean Potter morgens zur Arbeit geht, ist er abends höchstwahrscheinlich tot. Der Aerialist“, der Luftkünstler, aus Yosemite kämpft gegen diese Wahrscheinlichkeit - mit seinem ganzen Leben: Dean klettert hunderte Meter hohe Wände hoch - ohne Sicherung. Er balanciert auf Highlines, die sich über Schluchten legen - ohne Sicherung. Er lässt sich im Flügelanzug von der Eiger Nordwand fallen.
Im FM4 House Of Pain, der Kommandozentrale für das Extreme, erzählt Dean Potter, warum er in Felsen hängt oder sich über Gummibänder tastet, obwohl darunter 1000 Meter freier Fall harren; warum Todesangst die Wahrnehmung schärft und wie er damit umgeht, dass für die meisten seiner Freunde die Todesangst wahr geworden ist.

Desweiteren in der heutigen Sendung: "The Path of Totality", das zehnte Studioalbum der US-amerikanischen Nu-Metal-Combo Korn, das von acht Dubstep-Artists produziert wurde, inkl. der ersten Single "Get Up", eine Kooperation mit dem Dance-Shootingstar Skrillex. Sowie: Ein Basementshow, mit Punk-, Hardcore- und New Noise-News, präsentiert von Rainer Springenschmid und Chris Riebenbauer.

artist song  
Korn Chaos lives in everything  
Motörhead Just cos you got the power  
Rage Against The Machine Killing in the name of  
QOTSA Regular John  
Tracker Stück 3  
Dredg Upon Returning  
Devil Driver Hardened  
The Horrors Endless Blue  
Slash feat Chris Cornell Promise  
The Devil Wears Prada Born to Loose  
Ulver February MMX  
Black Country Communion Man In The Middle  
Korn Kill Mecy Within  
Korn My Wall  
Korn Narcisstic Cannibal  
Korn Bleeding Out  

Playlist Basement Show

artist song  
The Death Set Michel Poiccard Prefers the Old (She Yearns For the Devil)  
The Death Set ft. Diplo Yo David Chase! You P.O.V. Shot Me In The Head  
Retox The World Is Ending, And It's About Time  
Retox A Funeral On Christmas Sunday  
Sex Jams Gone Chillin'  
Build Us Airplanes The Running Song  


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.