Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 15. 12. 2011"

14. 12. 2011 - 16:13

Donnerstag, 15. 12. 2011

Film: Mission Impossible - Ghost Protocol | Licht ins Dunkel-Auktion: Das FM4 Frequency Sofa | „Kirby“, die Kugel | Winterpanorama mit Waldeck | "Der Kanal" Lee Rourke | Film: Porträt John Carpenter, Porträt Christopher Doyle | Kampf der Computerinterfaces | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

with John Megill and Nina Hochrainer

Zwischen der Musik gibt es schreiende Gremlins, verhunzte Weihnachtslieder und LKW, die Scheiße transportieren.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close up: Mission Impossible - Ghost Protocol
Mit "Mission: Impossible - Ghost Protocol" kommt noch schnell vor Jahresende ein fetter Action-Blockbuster in die Kinos. Tom Cruise, mittlerweile bald fünfzig, kehrt als Geheimagent Ethan Hunt mit einer neuen Begleittruppe zurück. Die Spezialistencrew, zu der unter anderem der Britkomiker Simon Pegg und US-Shootingstar Jeremy Renner zählen, muss nach einen schweren Anschlag auf dem Moskauer Kreml diesmal auf eigene Faust agieren. Regie beim vierten Teil der "Mission: Impossible"-Saga führte der gefeierte Pixar-Veteran Brad Bird ("Ratatouille"), der erstmals mit Hollywoodstars aus Fleisch und Blut arbeiten darf. Ob sich der Animationsgroßmeister auch im Actiongenre bewährt, erfahrt ihr von Christian Fuchs.

Album der Woche: The Roots - "Undun" (Stefan Trischler) | Termine | Webtip

Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories

  • US troops pull out of Iraq

Jim Muir reports from Baghdad on the US troop withdrawal and the desperate situation now facing many Iraqis on the ground.

  • Operation Last Chance II

The Simon Wiesenthal Centre launches its final appeal to track down any surviving Nazi war criminals.

  • Land grabbing rebellion in Wukan, China

How a coastal community of 20.000 is standing up to illegal land grabbing by local authorities and big enterprises.

  • Ear worms

Research into what makes an "Ohrwurm" and how this could help people with mental illnesses.

Hear the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Mari Lang

Licht ins Dunkel-Auktion: Das FM4-Frequency-Sofa
Was machen Bands im Backstageraum vor, nach und zwischen den Auftritten? Diverse nicht jugendfreie Dinge, bestimmt, aber auch kleinere Vandalenakte sind durchaus beliebt, vor allem bei den doch etwas wilderen Rockmusikkombos, die so für Open-Air-Festivals gebucht werden. Diese Tatsache haben wir uns zunutze gemacht und ein nagelneues cremefarbenes Ledersofa in den Backstageraum beim FM4 Frequency Festival gestellt und auf dem Tisch davor diskret eine Auswahl an Eddingstiften platziert - wohl wissend, dass der gemeine Rockmusiker der Versuchung nicht widerstehen kann, seinen Namen auf allen nicht abwaschbaren Flächen zu verewigen. Das Ergebnis: ein mit Star-Unterschriften übersätes Ledersofa.

Game: „Kirby“, die Kugel
Anlässlich der Veröffentlichung von „Kirby‘s Adventure Wii“ und „Kirby Mass Attack“ (DS) bringt FM4 eine Verbeugung vor Nintendos vermutlich ungewöhnlichstem Helden - der rosafarbenen Vielfraßkugel Kirby - und einen Streifzug durch seine besten und aktuellsten Videospiele. (Markus Keuschnigg)

FM4 Draußen: Winterpanorama mit Waldeck
Auch diesen Winter suchen wir in den Bundesländern lässige Spots zum Snowboarden, Skifahren oder Snowkiten. Statt ProfisportlerInnen besuchen wir heuer MusikerInnen an ihren liebsten Winterhangouts.
Klaus Waldeck , einer der erfolgreichsten österreichischen Musiker und exzellenter Skifahrer, verbringt seinen Familienurlaub in Hinterthal in der Region Hochkönig, weil dort direkt neben den familienfreundlichen Pisten herrliche Tiefschneerouten liegen. Heinz Reich hat Waldeck und seine zwei Buben einen Tag lang begleitet.

Buch: "Der Kanal" von Lee Rourke
Ein britischer Roman - deutsche Übersetzung: Roberta Schneider - in dem es um einen jungen Mann geht, der eines Tages nicht wie gewohnt in London zur Arbeit geht, sondern sich stattdessen auf eine Bank am Regent´s Canal setzt. Aus Langeweile. Bald setzt sich eine Frau neben ihn. Langeweile, darf es sie geben in unserem modernen Leben? Ein Roman, in dem es letztlich um den Sinn des Lebens geht. Eva Umbauer hat ihn gelesen.

Film: Porträt Christopher Doyle
Seit fast dreißig Jahren arbeitet der gebürtige Australier Christopher Doyle schon als Kameramann: sein außergewöhnlicher, aus fernöstlicher und westlicher Ästhetik kompilierte Stil prägt das Kino von Wong Kar-wai und Pen-ek Ratanaruang ebenso wie das von Gus van Sant. Doyle fühlt sich in vielen Genres zu Hause: Er filmt große Melodramen ebenso wie flotte Horrorthriller. Eine seiner jüngsten Arbeiten ist das japanische Softsex-Musical „Underwater Love – A Pink Musical“ von Shinji Imaoka, das diese Woche im Wiener Schikaneder Kino anläuft. Markus Keuschnigg mit einem Porträt des Kameramanns.

Merry Clipmas | Album der Woche: The Roots - "Undun" (Stefan Trischler)


Homebase(19-22)

mit Esther Csapo

Film: Porträt John Carpenter
Wenige Regisseure haben das populäre Kino vergleichbar beeinflusst wie John Carpenter. Nachdem seine irrlichternde Science-Fiction-Komödie „Dark Star“ - seine Abschlussarbeit an der Filmschule - vor allem in Europa für Furore gesorgt hat, sind es sein Thriller „Assault on Precinct 13“ und der Horrorthriller „Halloween - Die Nacht des Grauens“, die Carpenter weltweit bekannt machen. Markus Keuschnigg mit einem Porträt der Horrorlegende

Kampf der Computerinterfaces
Multitasking oder möglichst einfache Handhabung? Tippen oder Wischen? Klicken oder Pinchen? Die Tastatur kommt als bewährte Mensch-Maschine-Schnittstelle zunehmend in Bedrängnis von Tablet-Computern, die per Touchscreen gesteuert werden. Desktop Computer versus Tablet Computer: Clash of Interfaces? Die Linux-Gemeinde etwa ist gespalten aufgrund der populär werdenden Distribution "Mint", die vor allem für die Bedienung auf Tablets ausgerichtet ist. Wie konträr und unterschiedlich sind die "alten" und "neuen" Computer-Interface-Philosophien tatsächlich? (Robert Glashüttner)

Album der Woche: The Roots - "Undun" (Stefan Trischler) | FM4 Universal | Termine


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt & Trishes

Heute stellen die Filmemacher hinter der Alternative HipHop Doku „Left Fields“ ihren Film vor, der freitags im Wiener Schikaneder Weltpremiere feiert. Desweiteren sind Scheibsta & Dyzma aus Salzburg bei uns, die auf ihrer „peoplEP“ drei fiktive Charaktere und deren Geschichten zum Leben erwecken. Neue Rap-Musik und ein Trishes-Mix durch die wundersame Welt der 808 Drummachine runden die Sendung ab!


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Die Sendung gibt's auch als Podcast.


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Carpe noctem – and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.