Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 30. 1. 2012"

29. 1. 2012 - 17:59

Montag, 30. 1. 2012

Knarf | "Bioschmäh": Clemens Arvay zu Gast | Album der Woche: Chairlift | Young Austria und China | Daniel Glattauer zu „Ewig Dein“ | Helmut Dietl | Julien Dyne | Laura Gibson | Dear Reader | Hearbeat | Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Judith Revers

The very last factory to produce the beret hat is closing down. Therefore we take a closer look at the famous piece of clothing. After the FM4 Protestsongcontest semifinals is before the FM4 Protestsongcontest finals: We present the Top 10 that are still in the competition.
Plus: Ombudsmann, Chairlift, Science Busters, Darkness Falls and a lot of other interesting topics.


Update (10-12)

with Hal Rock

Album der Woche: Chairlift - "Something"
Den Popauftrag ernst nehmen und nicht nach den am tiefsten hängenden Äpfeln greifen. Vor drei Jahren landete das Trio Chairlift aus Brooklyn über einen Werbeclip für Apple einen veritablen Hit. Doch statt die lukrativen Werbecharts auch weiterhin mit leicht genießbaren Häppchen der Diät-Joghurt-Sorte zu versorgen, entschlossen sich Caroline Polachek und Patrick Wimberly, forthin als Duo den Pop bis an seine weichsten Ränder zu treiben. Am zweiten Album "Something" erwarten uns gegen die Konvention gekämmte Seitenscheitel und seltsam anzusehende Schulterpolster. Ja, und das klingt so richtig gut. (Christian Lehner)

Close Up: Young Austria und China
Von 30.1. bis 5.2. wirft das “Young Austria and China” Filmfestival im Wiener Topkino den Blick auf die unbekannten, jungen FilmregisseurInnen Chinas. Neben einem Animationsfilmschwerpunkt der Filmschule Peking zeigt das Festival Beiträge von RegisseurInnen, die in Österreich leben und stellt sie Arbeiten von österreichischen RegisseurInnen gegenüber. (Anna Katharina Laggner)

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

The EU Summit
In Spain the overall unemployment rate is over 22 percent, and in Greece one out of every five shops has been closed down. With 23 million unemployed across the EU what are the leaders going to do about jobs and incentives to stop this unfolding disaster that is hitting mainly young people?

The Financial Tax
French President Nicolas Sarkozy announces a tax on financial transactions. But is this a serious proposal or just to enhance his re-election chances.

Moscow Protests
Thousands of cars flying white balloons drove around Moscow yesterday protesting against Russian Prime Minister Vladimir Putin. Our reporter Charles Maynes was out on the streets.

Time Stands Still
The ethics of journalism and the fallout of war on couples. A new play starting tonight at Vienna's English Theatre

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song label
Avant - Separated (Jorge Takei Edit) Avant Klasse Quick Fix
Deep Sea Pele & Findling Get Physical
In My Dreams (Original Mix) Red Axes Klasse Recordings
Smiling Faces - Soul Clap Mix No Regular Play Wolf + Lamb Music
Crawfish (Pilooski Edit) - 8A Elvis Presley Dirty
He Said Dominique Live at Robert Johnson
This Sweet Love - Prins Thomas Sneaky Edit James Yuill Moshi Moshi
Roll The Drums Homie Svenson unknown
Around The House (DJ T.'s 2011 Edit) Tensnake unknown
Warsaw By Night - Original Mix Catz 'n Dogz Mothership
Can't Leave You Maceo Plex unknown
Houston We Have a Problem Genius Of Time  
Happy People (Pol_On Edit) Brass Construction unknown


Connected (15-19)

mit Mari Lang

Interview: Daniel Glattauer zu „Ewig Dein“
Mehr als zwei Millionen Mal haben sich Daniel Glattauers E-Mail-Romane "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen" verkauft. Jetzt hat sich der Autor aus Wien, normalerweise Garant für Herzerwärmendes, erstmals in dunklere Gefilde begeben: einen "Liebes-Psycho-Roman" nennt er sein neues Buch. Es trägt den Titel "Ewig Dein" und handelt von einer Beziehung, die der einen Person zu eng wird. Dabei konnte Daniel Glattauer viel von seinen Erfahrungen als Gerichtsreporter einbringen. Elisabeth Gollackner hat den Bestseller-Autor zum Interview getroffen.

Lost in the Bio-Supermarket
Der junge Agrarökologe und Autor Clemens Arvay hat ein Buch mit dem Titel "Der große Bioschmäh" veröffentlicht. Anstatt auf romantische Bio-Bauernhöfe und zu glücklichen Tieren führten ihn seine Ausflüge zu Tierfabriken, Monokulturen und industrialisierten Landwirtschaften. Er ist heute in FM4 Connected bei Mari Lang zu Gast.

Film: Helmut Dietl im Porträt
Mit Fernsehserien wie "Monaco Franze" und "Kir Royal", die die Münchner Schickimicki-Szene gleichzeitig demontiert und in ihrem Hedonismus bestärkt haben, ist Helmut Dietl Mitte der Achtziger Jahre zu einem der großen Geschichtenerzähler der deutschen Kultur-Szene avanciert. Im Besonderen in den Neunziger-Jahren, die er gänzlich mit seiner Ehefrau Veronica Ferres bestreitet, realisiert er Medien- und Societysatiren wie Schtonk!, Rossini oder Late Show. Nach fast zehnjähriger Arbeitspause läuft diese Woche mit der - Überraschung! - Societysatire "Zettl" Dietls neuer Film in den österreichischen Kinos an. Das Drehbuch verfasst er mit einem anderen maßgeblichen Kultur-Zampano der 90er-Jahre, Benjamin von Stuckrad-Barre, die Hauptrolle spielt Michael "Bully" Herbig. (Markus Keuschnigg)

Listening Session: Julien Dyne (Stefan Trischler) | Tipp: Dear Reader live im b72 in Wien | Album der Woche: Chairlift - "Something"

Netzkultur News:

  • Twitter hat bekanntgegeben, eine neue, länderspezifische Filterfunktion einführen zu wollen, durch die Tweets in Ländern verborgen werden, wo sie gegen ein Gesetz verstoßen. Besonders von Usern aus dem arabischen Raum wird Protest laut. Die thailändische Regierung befürwortet den Filter.
  • Polen will nach zahlreichen Protestaktionen on- und offline das ACTA Abkommen noch einmal prüfen und eventuell blockieren. Auch in anderen europäischen Staaten sind Protestaktionen geplant (zum Beispiel diese Petition. Kadir Arif, der vom EU-Parlament mit der offiziellen Berichterstattung über die ACTA-Verhandlungen beauftragt war, hat sein Amt zurückgelegt, da es nicht länger Teil dieser „Maskerade“ sein wolle. In einem öffentlichen Statement beschreibt er, dass er solche Handlungsweisen wie in den ACTA-Verhandlungen noch nie erlebt habe.


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

Knarf ist ein junger Street-Artist aus Salzburg, der seit einiger Zeit in Wien lebt und hier vor allem im öffentlichen Raum seine Spuren hinterlässt. Bis Anfang März präsentiert die Galerie Inoperable (Burggasse) seine Kunst. Der Fokus liegt dabei auf einem Buch, das er soeben veröffentlicht hat: 365 Bildgeschichten. Wie der Titel schon sagt, hat Knarf letztes Jahr täglich ein Bild gemalt bzw. eine Seite in seinem Skizzenbuch gestaltet. Die Ergebnisse werden nun in einem wunderschönen Buch, das auf 365 Stück limitiert ist, präsentiert. Alex Hertel hat mit Knarf gesprochen.

Laura Gibson
"La Grande" ist das bereits dritte Album der US-Musikerin Laura Gibson. Laura kommt aus Portland, Oregon, wo eine lebhafte Musikszene am Werken ist. Mit "La Grande" wirkt die Musikerin befreiter und ist mehr als Nu-Folk. Eva Umbauer porträtiert Laura Gibson.

Album der Woche: Chairlift - "Something" | FM4 Universal | Termine


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Auch wenn keiner mehr wirklich Geld dafür kriegt, machen die Leute immer noch viel gute Musik. Ist es Geltungsdrang, Narzissmus oder einfach die weise Einsicht, dass Heartbeats gefüllt werden müssen? Robert Rotifer weiß das genauso wenig, nützt es aber diesmal wieder eiskalt aus.

artist song label
Django Django Hail Bop Because Music
Diagrams Night All Night Full Time Hobby
Tigercats Kim and Thurston Haircut Records
Mel What's Left Behind Our Blue Eyes Free Fall
Woodpigeon One Too Many Boompa
Tyneham House Rookery Wood Second Language
Francois & The Atlas Mountains Azrou Tune Domino
Tommy Toussain Summer USA Make Mine
Porcelain Raft The End of Silence Secret Canadian
Django Django Default Because Music
Django Django Zumm Zumm Because Music
Tigercats The Vapours Haircut Records
The Vapors Spiders EMI
Withered Hand Heart Heart Fence
Errors Barton Spring Rock Action
Tyneham House Post Office Row Second Language
Tyneham House The Ragged Cat Second Language
Laura Gibson Skin Warming Skin City Slang
James Walbourn Drugs and Money Heavenly
Wide Sea Falling Slowly AED
Diagrams Mills Full Time Hobby
Chairlift Frigid Spring Young Turks
Trailer Trash Tracys Third Dim Freak To Fourth Dim Freq Domino
RM Hubbert Sandwalks Chemikal Underground
Dust Covered Carpet I'll Find Rest Beat Is Murder
High Highs Flowers Bloom Rocket Records
Milagres Moon on the Sea's Gate Memphis Industries
Tyneham House Last Village Before The Sea Second Language
Leonard Cohen Amen Sony


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva MC

Here comes again new flava in ya ear! Fivas Ponyhof, fühl dich wie Zuhause.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.