Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 1. 2. 2012"

31. 1. 2012 - 19:00

Mittwoch, 1. 2. 2012

Occupy Österreich und der Antisemitismus | Runder Tisch zu Occupy Wall Street | Donaufestival | transmediale | MigrantInnen und Arbeitsmarkt | Kino: Sex on the beach, Underworld Awakening, T. Alfredson | Demos für mehr Lohn im privaten sozialen Sektor | House of Pain | Bonus Track


Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman & Alexandra Augustin

Wie man schmackhafte Kekserl für Hund und Herrchen macht, wie man eigentlich ganz schöne Lieder so richtig auf einem Xylophon verhunzt und wie man 8 Tage lang ohne Schlaf und Klobesuch Simpsons schauen kann, ohne dabei vor die Hunde zu gehen: Das bringen euch heute Dr. Dr. MoShow. Stuart Freeman und Mag. Plaudertasche Alexandra Augustin bei.


Update (10-12)

with Hal Rock

Close up: Sex on the beach
“The Inbetweeners” – so hat die britische Sitcom über vier Vorstadtteenager geheißen, die von 2008 bis 2010 auf Channel 4 gelaufen ist. Nach dem Ende der 3. Staffel ist dann noch ein Film produziert worden, der in Großbritannien mit 50 Millionen Euro Einspielergebnis zur erfolgreichsten britischen Komödie der vergangenen 10 Jahre avancierte. Dabei ist die Story nicht gerade ausgefallen: Die vier Freunde Will, Neil, Simon und Jay feiern ihren Schulabschluss mit einer Reise nach Kreta. Strand, Party, Alkohol und Sex sind das Ziel der Jungs – aber der erhoffte Traumurlaub der Vier läuft natürlich nicht so glatt wie geplant. (Erika Koriska)

Album der Woche: Chairlift - "Something" (Christian Lehner) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories

  • Florida primary

Mitt Romney regains the momentum and takes Florida, so how do things look for the rest of the campaign for the Republican nomination?

  • Facebook goes public

Facebook is expected to file for a public stock offering today, cashing in on its vast resources of personal data.

  • Russia and Syria

Why Russia continues to oppose a Security Council resolution on Syria.

  • Hungary's controversial theatre director

Budapest has appointed the controversial right-wing director Gyorgy Dorner to head the city's New Theatre. Our Hungary correspondent, Nick Thorpe, reports on reactions.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

MigrantInnen und Arbeitsmarkt
Als Physikerin gekommen und als Putzfrau geblieben. So könnte man salopp zusammenfassen, was eine neue Studie der Wiener Arbeiterkammer ergeben hat: Migrantinnen und Migranten werden auf dem Arbeitsmarkt oft weit unter ihren eigentlichen Qualifikationen beschäftigt und sie machen überdurchschnittlich oft Hilfsarbeiten. Irmi Wutscher hat bei Joseph Wallner und Ingrid Moritz von der AK Wien nachgefragt.

Occupy Österreich und der Antisemitismus
Occupy Austria ist in den letzten Tagen in den Verdacht gekommen, auch rechtsextremem Gedankengut Platz zu bieten. Auf Facebook wird z.B. die Existenz von Gaskammern und der Holocaust geleugnet und in den Diskussionen mischen verstärkt Personen aus dem Umfeld des esoterischen Zeitgeist-Movement mit. Wir haben nachgeforscht, wie es dazu kommen konnte und welche Maßnahmen jetzt dagegen unternommen werden. (Simon Welebil / Michi Fiedler)

Eröffnung transmediale Berlin
Das Berliner Festival transmediale diskutiert und präsentiert seit 1988 künstlerische, spekulative und reflektierende Positionen an den Schnittstellen zwischen Kunst, Technologie und Kultur. Dieses Jahr lautet das Festivalthema "in/compatible". Sophia Weyringer berichtet für FM4 von der Eröffnung der transmediale 12.

Film: Underworld Awakening
Vampire und Werwölfe leben mitten unter uns und befinden sich noch immer im Krieg miteinander. Zumindestens im Kino. "Underworld" hat der Film geheißen, der vor einigen Jahren mit großem Erfolg vom Konflikt der Blutsauger und Wolfsmenschen erzählt hatte. Zwei Sequels folgten. Im vierten Teil "Underworld: Awakening", der diese Woche anläuft, steht nun wieder Kate Beckinsale höchstpersönlich als kämpferische Vampirfrau Selene im Mittelpunkt der überzogenen Action. Regie bei dem 3D-Spektakel führte das Duo Måns Mårlind und Björn Stein. Christian Fuchs wagt sich in die Unterwelt.

Demos für mehr Lohn im privaten sozialen Sektor
Heute finden in Wien, Linz, Graz und Klagenfurt Demonstrationen für eine faire Lohn- und Gehaltserhöhung für die mehr als 100.000 Beschäftigten im privaten Gesundheits- und Sozialbereich statt. Wir sprechen drüber mit Barbara Teiber von der Gewerkschaft der Privatangestellten und Arthur Einöder berichtet von der Demonstration in Wien.

Todor - Mit Akzent | Album der Woche: Chairlift - "Something" (Christian Lehner)

Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Erste Namen vom Donaufestival 2012

New York State Of Mind: Occupy Wall Street 2012
Sie wurden 2011 zum Sympbol des internationlen Aufbegehrens gegen ein ungerechtes Finanzsystem. Occupy Wall Street veränderte, wie heute über Politik und Gesellschaft gesprochen wird. Doch wie geht es nach dem Verlust des Lagers im Herzen von Manhattan weiter mit der vielgesichtigen Protestbewegung? Christian Lehner hat New Yorker OWS-AktivistInnen zu einem Roundtable über die aktuelle Situation und künftige Strategien, persönliche Erfahrungen und die Rolle von Occupy Wall Street im U.S. Präsidentschaftswahljahr 2012 getroffen.

Tinker, Tailor, Soldier, Spy - T. Alfredson im Interview
Der Regisseur Tomas Alfredson hat sich mit seiner stillen Vampir-Parabel “So finster die Nacht“ einen guten Namen im europäischen Genre-Kino gesichert. Nun hat der Schwede John le Carrès Spionage-Krimi-Bestseller „Tinker, Tailor, “König, Dame, As, Spion“ u.a. mit Gary Oldman und Colin Firth straight verfilmt. In der FM4 Homebase äußert sich Tomas Alfredson über seinen filmischen Stil und den Reiz daran Spionagegeschichten zu inszenieren. (Petra Erdmann)

Tipp: Boban Markovic Orchestra am 2. Februar in St. Pölten (Rainer Springenschmid) | FM4 Universal | Termine | Album der Woche: Chairlift - "Something" (Christian Lehner)


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Paul Kraker

Christian Holzmann ist wieder einmal zu Gast im mittwöchigen Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik, Im Gepäck hat der FM4-Webhost jede Menge Konzertankündigungen und dazugehörige Musik. Weiters auf dem Programmzettel:
„Resolution“, das neue Album der Metalcore-Wüteriche Lamb Of God sowie Crosses, das witchhousige Electroprojekt des Deftones-Sängers Chino Moreno.

artist song  
Deftones My Own Summer  
Lamb Of God Ruin  
Daf Verschwende Deine Jugend  
Agnostic Front Pride, Faith, Respect  
Henry Rollins Punks Bands selling out  
Deafheaven Language Games  
Cannibal Corpse Hammer Shmashed Face  
Legion Of The Damned Nocturnal Predator  
Within The Ruins Call Off The Wedding  
Justice Genesis  
Before The Fall Warcry  
Mucky Pup Own Up For What You Say  
Lamb Of God Straight for The Sun  
Lamb Of God Desolation  
Lamb Of God Ghst Walking  
Lamb Of God Guilty  
Lamb Of God The Undertow  
Lamb Of God The Number Six  
Lamb Of God Barbarossa  
Lamb Of God Invictus  
Lamb Of God Cheated  
Lamb Of God Insurrection  
Lamb Of God Terminal Unique  
Lamb Of God To The End  
Lamb Of God King Me  


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • wer66ner | vor 1882 Tagen, 14 Stunden, 20 Minuten

    Migrantin auf dem Arbeitsmarkt

    Habe ich selbst erlebt: Eine Microchipdesignerin die nach ihrer Übersiedlung nur als Raumpflegerin "unterkam".

    Im Heimatland Hi-Tech-Fachfrau ... hierzulande (Bayern) eine Hilfsarbeiterin.

    Insofern relativiert sich der ständige Ruf der Unternehmer nach Fachkräften (nötigenfalls aus dem Ausland). Da ist irgendwie gar nicht der Wille erkennbar, bestimmte Leute in den Betrieb aufzunehmen. Sperren sich da die Kollegen, die Vorgesetzten, die Personalverantwortlichen oder wer?

    Auf dieses Posting antworten
  • brightgeist | vor 1883 Tagen, 4 Stunden, 13 Minuten

    "Occupy Österreich und der Antisemitismus" - ungekürztes FM4 Interview

    zu referenz-zwecken.

    Auf dieses Posting antworten
    • brightgeist | vor 1883 Tagen, 4 Stunden, 12 Minuten

      und hier das video dazu...

      http://www.youtube.com/watch?v=0mLJLOWyZHY