Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 13. 2. 2012"

12. 2. 2012 - 16:07

Montag, 13. 2. 2012

Album der Woche: Deichkind | Film: Extremely loud and incredibly close, Samson & Delilah | Grammy Awards | Berlinale | Buch: The Internet Elsewhere | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Judith Revers

Es gibt sie wirklich: Meerjungfrauen! Ungläubigen hauen wir den neuen Deichkindkracher „Befehl von unten“ über den Deckel. Und außerdem haben wir auch herausgefunden, wieso Schnee knirscht, wenn man über ihn spaziert.


Update (10-12)

with Hal Rock

Album der Woche: Deichkind - "Befehl von ganz unten" (Nina Hofer)

Close Up: Samson & Delilah
Mit Samson & Delilah erzählt der australische Regiedebütant Warwick Thornton die außergewöhnliche Geschichte von zwei Aborigine-Jugendlichen: der 14-jährige Samson leidet unter seinen desolaten Familienverhältnissen. Der gleichaltrigen Delilah geht es genauso. Irgendwann beschließen beide, abzuhauen. Mit dem Auto geht's in die Stadt Alice Springs, in der Hoffnung, dass dort alles besser wird. Was natürlich nicht der Fall ist. (Markus Keuschnigg)

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • The "new poor" of Greece

Greece's government has passed the much debated austerity package, but austerity is already severely hitting the people. Mark Lowen describes how life has changed for formerly comfortably well off Greeks.

  • Opposition to Chavez

Venezuela's opposition chooses their canditate to run against Hugo Chavez in the elections in October.

  • ACTA

As the debate and protests over ACTA continue, science and technology commentator, Cyrus Farivar, discusses the issue of policing the internet with Riem Higazi.

  • Whatever happened to the Occupy Movement?

The occupiers may no longer be on the streets, but the movement continues and has had a major impact on the political scene in the US already. Jeff Edwards of the University of Chicago has instituted a class in "Occupy Everywhere", and he tells Moore Parker about the achievements and importance of the Occupy Movement.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Dancing Shoes (Functionists Unlimited Edit) Plaza  
Turning Slow (feat Lydia Caesar) Soho808  
You Got To Stay Social Disco Club  
The Way NICHOLAS  
Make Me Feel So Good LeSale  
She (John Talabot ScreaMix) Jacob Korn remixed by John Talabot  
Palm Leaves (Original Version) Gerd  
Nickel n Dimed Nils W  
At Least Feat. Clara Hill (Original Mix) Slope  


Connected (15-19)

mit Heinz Reich

Protestsongcontest 2012: Die Rotzpipn & Das Simmeringer Faustwatschenorchester haben mit ihrer "Hymne 2.0" verdient gewonnen und besuchen uns im Connected-Studio

Rotzpipn & Das Simmeringer Faustwatschenorchester im Radiostudio

FM4 / Alex Wagner

Rotzpipn & Das Simmeringer Faustwatschenorchester im Radiostudio

FM4 / Alex Wagner

Close Up: Extremely loud and incredibly close
Nach ihrer Oscarauszeichnung vergangenes Jahr kehrt Sandra Bullock nun mit “Extrem laut und unglaublich nah“ auf die Leinwand zurück. Im Film von Stephen Daldry („Der Vorleser“) spielt sie eine Ehefrau und Mutter, deren Mann (Tom Hanks) bei den Anschlägen auf das World Trade Center 2001 ums Leben gekommen ist. Ihr gemeinsamer Sohn ist davon überzeugt, dass ihm sein Vater irgendwo in der Stadt eine Botschaft hinterlassen hat. Deshalb begibt er sich auf die Suche nach jenem Schloss, in das der Schlüssel passt, den er in der Lade seines Vaters gefunden hat. (Erika Koriska)

zeitimpuls
Der Kurzfilmwettbewerb "zeitimpuls" sucht wieder nach jungen österreichischen Filmtalenten: Jugendliche, SchülerInnen und Studierende können ihr Können unter Beweis stellen und bis 30. April einen Kurzfilm einreichen. Dieser darf maximal 90 Sekunden lang sein uns soll sich mit gesellschaftspolitischen Problemen beschäftigen. Mehr Infos gibts auf www.zeitimpuls.at.

Album der Woche: Deichkind - "Befehl von ganz unten" (Nina Hofer) | Grammy Gewinner | Rosenball


Homebase (19-22)

mit Esther Csapo

Album der Woche: Deichkind - "Befehl von ganz unten" (Nina Hofer) | FM4 Universal | Termine | Berlinale | Buch: "The Internet Elsewhere"


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Man stelle sich vor, die Glasgower Independent-Szene der mittleren Neunziger, der Kazoo Club, erste Konzerte von Leuten wie Arab Strap, Bis, Lung Leg, den Delgados, oder einer Band namens Glass Onion, die später einmal Travis heißen wird. Die beiden Leute, die diesen Club betreiben, sind Alex Kapranos (von der Band The Karelia) und RM Hubbert (von der Post-Rock-Band El Hombre Trajeado), den alle nur "Hubby" nennen.

Was später aus dem ersten wurde, wissen wir. Der zweite dagegen verschwand in eine jahrzehntelange Periode der schweren Depression, begleitet vom Tod beider Eltern und der Scheidung seiner Ehe - eine Phase, aus der er vor zweieinhalb Jahren wieder auftauchte. In der Zwischenzeit hatte er sich als Selbsttherapie das Flamenco-Gitarrespielen beigebracht, den Flamenco wieder bleiben lassen und dieselbe Technik zum Komponieren seiner eigenen Musik angewandt. Dieser Tage ist das zweite RM Hubbert-Album "Thirteen Lost and Found" u.a. mit Gastauftritten von Emma Pollock, Alex Kapranos, Alasdair Roberts und Aidan Moffat erschienen. Robert Rotifer hat Hubby in London interviewt, was zwangsläufig in eine Zeitreise durch Glasgow samt Belle and Sebastian und Konsorten ausarten musste.

artist song label
Tindersticks Frozen City Slang
Beth Jeans Houghton & The Hooves of Destiny The Bare Skinny Bone Tree Mute
Sharon van Etten All I Can Jagjaguwar
Django Django Wor Because
Of Montreal We Will Commit Wolf Murder Polyvinyl
Das Trojanische Pferd n?rgler, krittler, feiger hund Problemb?r
The Twilight Sad Sick Fatcat
Tigercats The Vapours Haircut Records
Jack Adaptor Bhurma Cold  
Sharon van Etten Magic Chords Jagjaguwar
Withered Hand Heart Heart Fence
Dead Flamingoes Hold Your Fire AED
El Hombre Trajeado Babosa Guided Missile
RM Hubbert (featuring Marion Kenny and Hannah Tuulikki) Sunbeam Melts The Hour Chemikal Underground
RM Hubbert Skyreburn Chemikal Underground
RM Hubbert By Reference Chemikal Underground
RM Hubbert For Maria Chemikal Underground
RM Hubbert Tipsy Tapsy Chemikal Underground
RM Hubbert Jumphang Chemikal Underground
RM Hubbert (featuring Emma Pollock & Rafe Fitzpatrick) Half Light Chemikal Underground
Bis Kill Your Boyfriend Chemikal Underground
Mogwai R U Still In 2 It Chemikal Underground
Emma Pollock Paper and Glue 4AD
Appendix Out Ein grauer Star in der Kavallerie Western Vinyl
Lungleg Maid To Minx Southern
RM Hubbert (featuring Aidan Moffat & Alex Kapranos) Car Song Chemikal Underground
Squalloscope Domino Seayou Records
Lambchop Gone Tomorrow City Slang


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva MC

Here comes again new flava in ya ear! Fivas Ponyhof, fühl dich wie Zuhause.

artist song  
Sean Paul I'm Still In Love With You  
Alicia Keys No One  
Lee Fields & The Expressions The Only One Loving You  
Whitney Houston Greatest Love of All  
Genesis Throwing It All Away  
Lionel Richie Endless Love  
The Bangles Eternal Flame  
Britta Irgendwas Ist Immer  
Jupiter Jones Still  
2raumwohnung Liebe  
Robin Beck First Time  
Portishead It's a Fire  
Feist Lover's Spit  
Ratatat Breaking Away  


Sleepless (01-06)

with Johnny Bliss

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.