Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 7. 3. 2012"

6. 3. 2012 - 18:00

Mittwoch, 7. 3. 2012

Ausstrahlung FM4 Radio Session mit tindersticks | Michael Fassbender Porträt | Game-Künstler Zach Gage | Film: Haywire | Best: Kostenpflichtige Berufsausbildungen | Buch: "Chucks" | House of Pain | Bonustrack


Morning Show(06-10)

mit John Megill

Breakfast for your ears.

Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Michael Fassbender Porträt (Markus Keuschnigg)

Album der Woche: Fiva und das Phantom Orchester – "Die Stadt gehört wieder mir" | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

  • Super Tuesday

Nathan King reports from Ohio on the marathon of primaries held yesterday in the race for the Republican nomination for the White House.

  • Sarkozy appeals to the right

Nicholas Sarkozy shifts his rhetoric to appeal to supporters of Marie Le Pen in his latest campaign strategy as he still trails Socialist candidate, Francois Hollande, in the opinion polls.

  • Eastern Libya calls for autonomy

The oil rich regions of Cyrenaica has declared semi-autonomy from Tripoli. Shashank Joshi looks at the implications of a federal Libya

  • Respekt.net

How an Austrian Internet platform helped former Guantanamo inmates return to an almost normal life.

  • Pussy Riot

The Russian riot girl band that is making waves for Putin.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Horatio Sing With The Swing - Original Mix  
Althea Forest & Togetherness Hey Mister  
Mr Q Party Party  
Power Of Attorney You Got Over On Me  
Tom Noble Dancing Hard  
2 BILLION BEATS Top Gun Ghetto Blaster  
Kitano For The King  
Social Disco Club Portuguese Revenge  
Mercury Candlelight (Voices of Black Remix)  
Tornado Walace Insect Overlords  
Tom Demac Drooling Donna  
Jovonn Satisfied - Moodyfied Mix  
James Creed The Soft parade  
Arttu Nuclear Funk feat. Jerry The Cat (Original Mix)  


Connected (15-19)

mit Mari Lang

BeSt: Kostenpflichtige Berufsausbildungen
Rainer Springenschmid hat sich informiert, was sinnvoll und was eher anmaßend ist.

Porträt Videospiel-Entwickler Zach Gage
Zach Gage ist Medienkünstler und Game-Designer aus New York City, der in den letzten Monaten durch seine minimalistisch und schlau gestalteten iPhone- und iPad-Spiele wie "Bit Pilot" oder "SpellTower" viel Bekanntheit erlangt hat. Robert Glashüttner trifft Zach Gage auf der Game Developers Conference in San Francisco, wo dieser einen Vortrag über taktiles Feedback auf Touch-Interfaces hält.

Close Up: Haywire
Die Ex-Marine-Soldatin Mallory Kane arbeitet für ihren Ex-Freund Kenneth, gespielt von Ewan McGregor, der im Auftrag der US-Regierung Undercover-Operationen in der ganzen Welt durchführt. Bis sie von der Jägerin selbst zur Gejagten wird. Regisseur Steven Soderbergh hat in seinem neuesten Action-Thriller „Haywire“ Mixed-Martial-Arts-Star Gina Carono in der weiblichen Hauptrolle besetzt, die Nebendarsteller wie Michael Douglas, Michael Fassbender und Antonio Banderas im Alleingang sukzessive kalt stellt. (Petra Erdmann)

Lesestoff: Cornelia Travnicek: "Chucks"
Im Wortlaut-Universum hat Cornelia Travnicek einen fixen Stern. 2006 wurde die damals 19jährige Zweite, 2009 Dritte. Mit "Aurum metallicum Oder Was für ein Kind ich bin" hat sie vor zwei Jahren die Jury begeistert – jetzt liegt der Text als Roman vor. „Chucks“. Die Geschichte einer jungen Frau, die mit Punks auf der Straße abhängt und vom Krebstod ihres Bruders erzählt kennen wir bereits. Neu sind Jakob und Paul, Verlieben und Verlassen, Kacheln zählen und Erinnerungen konservieren. Neu sind Lieben, Leben und Sterben. Cornelia Travnicek schreibt sprachgewaltig großes Kino. Was ihr beim Schreiben wichtig ist und inwieweit Wortlaut in dem Roman eine Rolle spielt, hat sie Zita Bereuter erzählt.

Album der Woche: Fiva und das Phantom Orchester – "Die Stadt gehört wieder mir" | Todor - Mit Akzent

Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Ausstrahlung der FM4 Radio Session mit tindersticks
Letzte Woche haben sie uns noch verzaubert, heute strahlen wir die FM4 Radio Session mit den tindersticks für alle Daheimgebliebenen aus.

Interview mit Haywire-Action Star Gino Corano
Die 29jährige Gina Carano war lange Zeit ein Sportstar in der Domäne “Mixed Martial Arts Fighter” bis sie mit der Rolle der Gladitatorin Crush in “American Gladiators” ins TV-Serien-Business eingestiegen ist. Mittlerweile als Sportlerin in Pension hat sie Steven Soderbergh als Action-Heldin in seinem neuesten Thriller “Haywire” besetzt. Petra Erdmann hat Gina Corano in Berlin zum Interview getroffen.

Album der Woche: Fiva und das Phantom Orchester – "Die Stadt gehört wieder mir" | FM4 Universal | Termine | Tourtipp: Samy Deluxe (Phekt)


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

House of Pain-Hörer wissen: Paul Kraker mag ein extrem sympathischer Mitmensch sein, aber er nimmt keine Gefangenen. Immer wenn der Spezialist für musikalische Grobheiten am Mittwoch Abend comoderiert, darf mit Beiträgen aus der metallverarbeitenden Industrie gerechnet werden. Wie zum Beispiel der neuen EP einer nicht ganz unbekannten Band namens Metallica, die es in der heutigen Sendung komplett zum Hören gibt. Oder auch Tracks von Lamb of God, Black Cobra oder Motörhead. Christian Fuchs kommt mit dem brandneuen Remixalbum von Nick Cave¹s Wüterichband Grinderman im Gepäck.
Rainer Springenschmid und Chris Riebenbauer laden wieder einmal in die Basement Show, mit Hardcore- und Punk-Neuheiten von Rise Against, Soey und anderen.

Playlist folgt.

Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.