Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 13. 3. 2012"

12. 3. 2012 - 15:35

Dienstag, 13. 3. 2012

Start von Wortlaut 2012 | Phänomen Fakenger | Film: Contraband, Barbara | South by Southwest Festival Austin | Julius von Bismarck am CERN | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Erika Koriska

Heute berichten wir euch alles über weibliche Superhelden, wir verlosen zwei Festivalpässe für das Full Hit of Summer Festival in der Wiener Arena im Juni und der liebe Hermes wird 13 Jahre alt und erzählt uns alles darüber, wie das so ist als Teenager! Und Zita Bereuter erzählt uns alles über den Wortlaut-Literaturwettbewerb.


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: Contraband
Der isländische Thriller "Reykjavík Rotterdam" ist wohl nur einer winzigen Minderheit von Genrefans bekannt. Zu diesen zählt jedenfalls der US-Star Mark Wahlberg, der jetzt ein Remake dieses Films produzierte, mit sich selbst in der Hauptrolle. Im Gegenzug durfte Baltasar Kormákur, der Hauptdarsteller des isländischen Originals, jetzt im Regiesessel Platz nehmen. "Contraband" heißt die Hollywoodversion, in der neben Wahlberg auch Giovanni Ribisi und Kate Beckinsale agieren. Christian Fuchs hat sich Geschichte eines Schmugglers, der den Absprung ins bürgerliche Leben schaffen will, näher angesehen.

Album der Woche: White Rabbits - "Milk Famous" (Eva Brunner) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

  • Sarkozy's woes

With a little over a month to go to the French presidential election, things seem to be going from bad to worse for Nicholas Sarkozy, who is now facing scandals and accusations on all fronts. Hugh Schofield reports from Paris.

  • Tunisia's conservative Islamists

The substantial political influence of Tunisia's extreme Islamist "Salafis".

  • Human rights and anti-terror legislation

What happens when the human rights of the individual come into conflict with protecting the wider population.

  • The workings of Wikipedia

How accurate is the information we read in Wikipedia.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Aquadrop Street Player  
Scuba Ne1butu  
Andrea Fissore Stars  
D'Jaimin Open The Door (DJ Shorty's Zanzibar Stomper Mix)  
D'Pac I Wouldn't feat. Terrance FM (Revamped Dub)  
Wild Culture ft. Leo Give Me (Original Mix)  
Dixie Yure By Defection  
Daughter Youth (Wild Culture's Leo crazy in love mix)  
Nul feat. Jo Ke Foo  
Lewie Day Some Kind Of Man  
Wild Culture ft. Leo Deep Fried (Original Mix)  
Sasse Perc (Huxley Remix)  
Struboskop Just Chill feat Joe Dugz (Wild Culture `Nuff Said Remix)  
Roy Gilles Eat Your Groove (Huxley Remix)  


Connected (15-19)

mit Mari Lang

FM4 Wortlaut 12
Schick uns deine Kurzgeschichte! Wir wollen auch heuer wieder NachwuchsautorInnen eine Öffentlichkeit bieten und starten mit dem Kurzgeschichtenwettbewerb in die nächste Runde. In Connected geben wir Euch die wichtigste Info: das Thema, die Preise, die Jury. Die Organisatorin Zita Bereuter ist live zu Gast.

Julius von Bismarck am CERN
Ein Künstler am Nuklearforschungsinstitut - das Konzept ist so ungewöhnlich wie inspirativ. Der deutsche Künstler Julius von Bismarck, Gewinner des Prix Ars Electronica Collide@CERN-Award, hat seit einer Woche am Schweizer CERN ein Büro und sorgt dort für Wissenstransfer zwischen Kunst und Physik. Robert Glashüttner hat mit ihm gesprochen.

Film: Barbara
Nina Hoss spielt in der DDR der 80er Jahre die Ärztin Barbara, die an ein Provinzkrankenhaus strafversetzt wird, weil sie einen Ausreiseantrag gestellt hat. Regisseur Christian Petzold schildert beeindruckend eine vergangene Ära und den Alltag der Menschen in Ostdeutschland zwischen Pflichtgefühl und ihrer Sehnsucht nach mehr Freiheit.

Album der Woche: White Rabbits - "Milk Famous" (Eva Brunner) | Neues aus der Netzkultur (Christoph Weiss)

Homebase (19-22)

mit Robert Zikmund

Phänomen Fakenger
Für Fahrradkuriere ist die rasante Fortbewegung durch den urbanen Raum nicht nur Beruf, sondern auch Lifestyle und kultureller Code. In den Großstädten der USA wurden die "Messenger" in den 1990er Jahren zu Heroen des urbanen Dschungels stilisiert. Ihre radikale Fahrweise, ihr exzentrischer Lebensstil, ihr körperlicher Einsatz im großstädtischen Verkehrswahnsinn und ihr Hang zum Regelbruch scheinen jede Menge Sehnsüchte der Jetztzeit zu bedienen. Denn wie wäre es sonst zu erklären, dass immer mehr Menschen die Kultur der Kuriere kopieren. So genannte "Fakenger" haben in den letzten Jahren nicht nur Räder und Fahrstil der Kuriere lieb gewonnen, auch Kuriertaschen, hochgekrempelte Hosenbeine und Vintage-Radkappen gehören zum neuen Modebewusstsein am Zweirad. Im Zentrum der Fakenger steht aber die Liebe zum "Fixed Gear Bicycle", kurz "Fixie". Die minimalistischen Fahrräder verzichten auf Schutzbleche, Schaltung und oft sogar Bremsen. Das was zählt ist die Reduktion auf das Wesentliche. Michael Schmid über die Freiheitsversprechen von echten und falschen Rasern auf Rädern.

South by Southwest Festival Austin
Man nennt es das größte Indie-BBQ der Welt. Tatsächlich ist das alljährliche South by Southwest Festival in Austin, Texas aber die größte Talentebörse der Branche. Tausende Acts auf hunderten Parties in dutzenden Locations buhlen um die Aufmerksamkeit von Fans, Medien und Industrie-Experten. Dieses Jahr sind auch die österreichischen Acts Attwenger und Bensh dabei. Christian Lehner meldet sich die ganze Woche über mit einem kräftigen Howdie und Stimmungsberichten, Band- und Experteninterviews.

Album der Woche: White Rabbits - "Milk Famous" (Eva Brunner) | Termine | Julian Hruza (Stefan Trischler) | Amadeus: Eloui


High Spirits (22-00)

mit BTO Spider

Die interdimensionale Groove-Suchmaschine. Perspektiven neuer funky Sounds von House bis Soul. Von und mit BTO Spider

artist song  
simon baker feat. debukas let me in  
xpress 2 & roland clark let love decide  
muthafunkaz oh i miss u / atjazz rmx  
kraak & smaak runnin'  
the rimshooters deep electric  
mr. statik soul / vocal  
lal background/ rise ashen dub  
sage monk lambs of sumerian sheppards / manoo rmx  
c robert walker nobody else but you / stephen rigmaiden dub  
athenai life / d'oke smile rmx  
light & love live  
atapy from left to right  
chris james goldrush  
thomas lagner dream come true  
s.k.a.m. pudja  
i:cube in the mix  


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Die FM4-Personalityshow eures Vertrauens mit Conferencier Hermes. Highlights und Rohmaterialien aus der und rund um die dienstägliche FM4 Mitternachtseinlage Chez Hermes gibt's im Chez Hermes Podcast.


Sleepless (01-06)

mit Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.