Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 16. 3. 2012"

15. 3. 2012 - 12:52

Freitag, 16. 3. 2012

Game: Mario Party 9 | Buch: Benjamin Lebert | Musik: Common | OpenCamp Graz | Movie Update | Jugendzimmer | Salon Helga | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Nina Hochrainer

Heute in der Frühstückssendung deines Vertrauens: Wir warnen vor den furchteinflößendsten Warnschildern, erklären wie man mit Werbung im Gesicht Zaster machen kann, lassen Kreisky durch den Pop-Poetry-Crap-Randomizer laufen und definieren den Ausdruck „credit card roulette“ aus unserem überhippen English Dictionary.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Movie Update
Die Filmstarts der Woche mit Erika Koriska

Album der Woche: White Rabbits - "Milk Famous" (Eva Brunner) | Termine | Webtip |


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Hungary - Victor Orbán vs the EU

Prime Minister Viktor Orbán launched a scathing attack on the European Union accusing it of colonialist behavior. Brussels has criticised his financial policies. We get the latest from Budapest with our correspondent there Nick Thorpe.

South Sudan
MSF are trying to look after 80,000 Sudanese refugees. The organisation is trying to set up more clinics there. So what's urgently needed now?

London's Olympic Village
Yesterday apartments were presented for the first time to showcase the progress ahead of this Summer's Olympics. But not everyone is happy. There are accusations of housing communities being cleared to make way for a few weeks of events.

Syria
One young women's journey to get out of her town before her country and the world around her collapses.

Social Media & Newspapers
How Twitter is being used to enhance newspaper reporting but there are challenges in this brave new world of instant news.

Hear the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
Hollis P Monroe I'm Lonely  
David Keno, Jaxson Tout Le Temps  
Sai Lika Sad Piano  
Hollis P Monroe Im Lonely (Laura Jones Remix)  
Parcours Alexander Siegel, Wolfgang Rohrer  
Alex D'Elia, Nihil Young Blue (Jon Rundell Remix)  
Phil Weeks, Hector Moralez, Fries & Bridges Just Because - Ghetto Mix  
Loco Dice Pimp Jackson is Talkin Now!!!  
Moustache Mamas 21 & Lewis  
Lauryn Hill Doo Wop (Pedestrian & Maribou State Remix)  
Daughter Youth (Wild Culture's Leo crazy in love mix)  
A.G. Trio Countable Infinite feat. M. Zahradnicek (Fast Feet Remix)  


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Buch : Benjamin Lebert: "Im Winter dein Herz"
Der viel beachtete Jungautor Benjamin Lebert hat dieses Jahr seinen dreißigsten Geburtstag gefeiert
und ist „immer noch jung“, wie das Hamburger Abendblatt schreibt. Irgendwo zwischen Road-Trip und faszinierender Utopie zeigt Lebert, dass er noch immer Beachtung verdient hat. (Christian Pausch)

OpenCamp Graz
Die Aufregung rund um WikiLeaks und den damit aufgedeckten Skandalen hat in den letzten Jahren für ein grundlegendes Umdenken gesorgt, was Transparenz und öffentliche Information betrifft. Vieles, was man früher gerne unter Verschluss gehalten hat, soll jetzt immer öfter als frei und offen zugängliche Daten zur Verfügung stehen. Das fordern NGOs und Bürger/innen-Initiativen. Im Verwaltungssektor werden diese Daten in vielen Fällen schon jetzt herausgegeben, damit sie Einzelpersonen und Firmen individuell nutzen können. Wie das funktioniert und was im Bereich Offene Daten alles noch im Entstehen ist, das wird morgen, Samstag, in Graz beim OpenCamp ausführlich vorgestellt und besprochen werden. Maria Motter und Robert Glashüttner haben mit einem Veranstalter gesprochen und bringen einen Vorgeschmack auf die Konferenz, bei der jede/r auch kurzfristig selbst aktiv teilnehmen kann.

Game: Mario Party 9
Der aktuelle Teil der virtuellen Brettspiel-Serie inklusive hundert Minigames wird mit dem Schüttelcontroller der Nintendo Wii gespielt. Am besten zu viert. (Markus Keuschnigg)

Listening Session: Common
Wie seine Kollegen Queen Latifah oder Ice Cube hat auch Common aus Chicago mittlerweile den Sprung vom unsteten Rapgeschäft nach Hollywood geschafft. Trotzdem kann er sich von Worten und Beats nicht ganz losreißen und hat deshalb gemeinsam mit seinem alten Weggefährten, dem Produzenten No ID ein Album namens „The Dreamer/The Believer“ eingespielt. Mehr Wirbel als die Musik machte im Vorfeld Commons mittlerweile beigelegter Rap-Streit mit dem jungen Rapstar Drake, der dem Vernehmen nach mit den Beziehungen der beiden zur Tennismeisterin Serena Williams zu tun hatte. Stefan Trischler kann den Gossip zwar nicht ganz auslassen, versucht aber trotzdem, den Fokus wieder zurück auf die Songs zu richten!

Album der Woche: White Rabbits - "Milk Famous" (Eva Brunner) | Movie Update (Petra Erdmann)


Jugendzimmer (19-20.15)

mit Elisabeth Scharang

Dem Wald die eigene Angst anvertrauen - das ist ein Versuch, den Weg der Waldpädagogik zu beschreiben. Was Kinder und Jugendliche, die Opfer von
Gewalt geworden sind, unter anderem brauchen: jemandem, dem sie vertrau
Beim Verein HappyKids, der sich gegen Kindesmissbrauch und für Gewaltprävention stark macht, geht man dabei auch unkonventionelle Wege.

Bei Elisabeth Scharang im Jugendzimmer zu Gast: Margit Medwenitsch von Happy Kids, Resa Gruensiedl,Waldpädagogin, und Johannes Herberstein von D.E.R DRINK, der Happy Kids wieder einmal mit einer großen Party unterstützt - mehr Infos dazu liefert er in der Sendung.

Du kannst mitdiskutieren! Entweder per Mail unter fm4@orf.at oder während der Sendung per Telefon.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996
oder international +43 1 5036318


Salon Helga (20.15-21.30)

mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann

Christoph Grissemann und Dirk Stermann präsentieren heute das neue Album des alten Salon-Lieblings Funny van Dannen. Der deutsche Singer-Songwriter hat gerade "Fischsuppe" veröffentlicht. Funny van Dannen, der seine aberwitzigen Alltagsbeobachtungen in nur vorgeblich naiv zur akustischen Gitarre vorgetragene Lieder verpackt, widmet sich diesmal der Arbeitswelt ("In den Zeiten der Zeitarbeit"), den Tieren ("Wenn die Tiere Berufe hätten") und natürlich dem Zwischenmenschlichen ("Olga lass das Pokern sein").


La boum de luxe (21.30-06)

mit Heinz Reich und DJ Joyce Muniz

21.30
Joyce’s choice

21.50
Clubguide
Weggehtipps und Gästelistenplätze

22.15
Ways & Means aus Bristol
Am Weg vom Flughafen Wien zum Global|beatz im Dom im Berg/Graz machen Ways & Means einen Zwischenstopp bei uns im Studio für Liveinterview und –Mix!

23.00
I:CUBE [aka 1/2 of Château Flight] (Versatile Records | Paris)
Air, Etienne De Crecy, Bob Sinclar, Cassius: Die 1990er waren ein heißes Jahrzehnt für elektronische Tanzmusik französischer Provenienz. Nicolas Chaix war sowohl mit seinem Solo-Projekt I:Cube, als auch gemeinsam mit Studiopartner Gilb'R als Château Flight (vor allem ab 2000) einer der großen Proponenten jener Tage. 1996 erschien der erste Release auf seinem Heimatlabel Versatile, der Track "Disco Cubizm" (inklusive Daft Punk-Remix) signalisierte den Durchbruch. Vier Alben, dutzende Singles und legendäre Remixes (beispielsweise für Steve Bug, Joakim, Gilles Peterson oder Toby Tobias) in den darauffolgenden 16 Jahren folgten. Eine klassifikationsresistente Mixtur aus Funk, Downbeat-Jazz, Electro, Uptempo-House und Techno-Soul sollte zum Markenzeichen des Parisers werden. Anfang Mai 2012 erscheint sein fünftes Studioalbum 'Megamix' - the journey continues...
I:CUBE wird vor seinem Gig in der Pratersauna live bei uns vorglühen!

00.00
Dj Lem – Digital Heizkörper Mix
Der Beipacktext sagt:
"geboren 1972...
aufgewachsen in Kärnten...
Verheiratet...eine 16 jährige Tochter mit der ich mich oft über Musik austausche.
Meine Anfänge...
Als ich 1995 die erste Ravegroßveranstaltung:)) besuchte ( stell Dir vor in Villach - Congresscenter ) traute ich meinen Augen nicht... Mein ganzer Körper bebte im Rausch der elektronischen Beats... Danach erste Vinylkäufe...Versuche im Wohnzimmer mit Omnitronicmischer Cd-Player und einen 1210er...
Immer wieder mal auf kleinen Partys in Kärnten und Salzburg aufgelegt...
Danach einige Partys selber organisiert...In Kärtnen ist das ja eine harte Kruste.
Übrigens bin ich dann auf DIGITAL umgestiegen (Kostengünstiger - Vinylkäufe sind nicht leistbar wenn man für fast für umsonst auflegt)
Alljährlich veranstalten WIR in Stockenboi eine kleine feine Party mit den klingenden Namen FLYING BEATS."

Setlist:

artist song  
Alan Parsons Project Lucifer  
Over 8 Sesame Road  
Eyeshake Top Your Sins  
Demir Baran Quantum  
Apendics Shuffle Strung Doll  
Ruca Echopark  
Ochu Laross Deat Ghost  
Nick Curly Sun City  
Vari Flex Flex 2 (Raditz Room RMX)  
Durcheinander Explicaciones (Felix Lorusso RMX)  
Minilogue Snake Chamer  
BNZO Makru  
Mendo Inocencia  
Ruede Hagelstein Everything is Shitting Away  
Dusty Kid Milk  

01.00
damesjean & soundraiser live @ zmf, berlin vom 1.1.2012
Damesjean war vor zwei Wochen mit einem Solomix bei uns vertreten. Infos hier.
Soundraiser fing 2004 mit dem Auflegen an. 2007 kam es zur Gründung des DJ-und VJ-Kollektivs "Phononoia". Mittlerweile ergänzt er seine stets wachsende (ca 1000 Platten umfassende) Vinylsammlung mit digitalen Medien. Stilistisch bewegt er sich zur Zeit vermehrt zwischen sanften Deephouse und treibenden Techhouse.
"Wir wurden zu Silvester im ZMF/Berlin (Zur MöbelFabrik) eingeladen. Dort entstand ein 5-Stunden-PingPong-Set, welches anfangs sehr treibend und gegen Ende hin extrem gefühlvoll wurde. Wir schicken euch hiermit die letzten zwei Stunden von unserem Afterhour-Neujahrskonzert."Playlist:

artist song label
Carl Craig Sorry Carl But We Needed The Beats White
Hunter_Game Touch Me Diynamic
Jamie Woon Night Air (Solomun Version) White
Luca Bacchetti Tango Crosstown Rebels High Strings
DB Limit To Your Love Keinerechte
Rick Poppa Howard Do What You Have To Do HHYR
Marvin Gaye Sunny (Leftfield Wobble Edit) White
Pedro Cali Misty (Rodriguez Jr Remix) Fine Art
Laid Back Bakerman (Soul Clap Remix) Brother Music
Moodymanc Black Paint (Larry Heard After Dark Rmx) Tsuba
Fink Make It Good (Tale Of Us & Tennis Remix) White
Daniel Bortz & Sascha Sibler Color Of Life Souvenir
The XX Shelter (Tiga Remix) Turbo
Daso T.Anders My Best Friend
Dntel (This Is) The Dream Of Evan And Chan (Superpitcher Kompakt Remix) Plug Research
Smacs & Patrick Kong A Lot Off V.I.M.
Solomun He Is Watching You Supernature
GusGus Over (Life And Death Remix) Kompakt

03.00
Rewind Spezialsendung: Best of Music Academy Madrid
Warum? Weil noch bis 2. April die Inskriptionsfrist läuft für die nächste Academy in New York !! Und weil es quer durch Österreich jetzt wieder die Warm-up events für die Academy gibt - abends Party, nachmittags Lecture mit dem Star des Abends. Coming up next:
17. März, Salzburg
Elektro Guzzi (Macro; Wien)
Host: Heinz Reich (FM4)
Location: ARGEkultur
Beginn: 17:00h, Eintritt Frei!
Abends:
Kleine N8musik: Elektro Guzzi LIVE
DJ Kristian Davidek

Scheduled Starts:
03.00
Roman Fluegel (Alter Ego, Dial Rec, Germany) - Live at Faradio, Tempo, Madrid

03.35
Tiger & Woods (Editainment, Europe) - Live at Teatro Kapital, Madrid

03.55
Addison Groove (Swamp81, UK) - Live at Yasta, Madrid

04.30
Palmbomen (NON Records, Amsterdam) - Teatro Kapital, Madrid

05.00
Xxxy (Mindset, Infrasonics - Manchester) Live at Siroco, Madrid

05.40
Erykah Badu aka DJ Lo Down Loretta Brown Live at The Fame, Madrid

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.