Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 22. 3. 2012"

21. 3. 2012 - 17:00

Donnerstag, 22. 3. 2012

Studio2 Session mit Eloui und M185 | Crowdfunding | Lee Fields | Spring Break Festival | Jessica Chastain Porträt | Wängl Tängl | Tribe Vibes: Aphroe, Eric Lau | Projekt X

Morning Show (06-10)

with John Megill and Alexandra Augustin

Once more we open our Überhip English dictionary and discover a new and hip term. And we present your question and Deichkinds answer to it and of course bring you a detailed review from their concert in Vienna. Plus: We bring back the most memorable FM4 moments in our Bring it Back series and report from the Diagonale in Graz.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Porträt Jessica Chastain (Markus Keuschnigg)

Termine | Webtip |


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

Today's stories:

  • Toulouse siege enters second day

Hostage and siege negotiation expert, John Potter, talks to Hal Rock about what may be going on behind the scenes in Toulouse.

  • Austrian police brutality

Human rights and anti-torture expert, Manfred Nowak, reacts to a report that says the law is not tough enough on cases of police brutality.

  • Mali coup

Richard Dowden of the Royal African Society reacts to the coup in Mali.

  • World Water Day

Margaret Batty, director of policy and campaigns at Water Aid tells Hal Rock about how the first step of the millenium development goals on water have been achieved, and the steps that are still to do.

  • Snowflakes

The science behind the snowflake.

Hear the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

artist song  
OMEGAMAN Skankin' Riddim (All Good Funk Alliance remix)  
Kenny Dope Supa (REWIND) (Hip Hop Mix)  
Angie Stone I Wanna Thank Ya  
LATE NITE TUFF GUY Not In Love Anymore (LNTG rework)  
BEATCONDUCTOR Get Up Get Out  
Duke Dumont Hipgnosis  
Jamie Lidell Little Bit Of Feel Good - Mr. Oizo Mix  
Kenny Dope 03 Kenny Dope Unreleased Project_Get on Down  
Rayko / Em Vee Em Vee - Broadway  
Busta Jones (You) Keep On Making Me Hot  
Le Pamplemousse 516.3 Gimmie What You Got  
Tha Alkaholiks DAAAM!  
Peter at Work Presta Get Busy  
Talib Kweli Hot Thing  
Ludacris Southern Hospitality  
Rob Mello Hot Poke  


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

FM4 Soundpark Studio 2 Session mit M185 und Eloui
M185 und Eloui sind heute in der FM4 Homebase im Rahmen der FM4 Soundpark Studio 2 Session zu hören. Ein wunderbares, altes Radiostudio für Orchester wird kurzerhand zum intimen Rahmen eines Livejams vor kleinem Publikum. Christian Pausch berichtet, wie die Aufzeichnung war und präsentiert die Highlights, die uns bei der Ausstrahlung heute abend erwarten.

Wängl Tängl
Wer sind die Sieger der 10. Aufläge des Wängl Tängl Snowboard-Contests? Haben die Ästhetiker den Titel im Zillertal behalten können, oder haben ihn ihre Gäste abgestaubt. Simon Welebil mit einer Review vom Contest-Finale.

Spring Break Festival im Haus der Musik Wien
Das Haus der Musik in Wien vertreibt den Winter und begrüßt den Frühling mit einem "Spring Break"-Festival. Am ersten Tag, Freitag 23.März, treten die beiden österreichischen Bands Zeronic und Giantree auf, sowie der nordirische Musiker Peter Wilson, der unter dem Namen Duke Special Musik macht. Tags darauf spielen das norddeutsche Trio Enno Bunger, sowie der Hamburger Olli Schulz. Außerdem am zweiten Tag des Spring Break im Haus der Musik: Der erfolgreiche US-Autor Willy Vlautin ("The Motel Life") zusammen mit seiner Band Richmond Fontaine, die intensiven Americana-Singer/Songwriter-Rock spielen.

Der FM4 Ombudsmann auf Dienstreise
Das Leben ist in den vergangenen Monaten deutlich schwieriger und unverständlicher geworden. Plötzlich sollen wir uns überall auskennen und alles können und nie ist eine Ruhe! Der ORF hat sich entschieden, schnell und unbürokratisch auf die prekäre Gesamtsituation zu reagieren und schickt seinen erfahrensten Universalgelehrten auf Außendienst. Der FM4 Ombudsmann verlässt sein gemütliches Büro um zum ersten Mal live auf einer Bühne die Fragen des geneigten Publikums zu beantworten. Am Samstagabend im Wiener Rabenhoftheater.

Crowdfunding
Immer mehr Filme, Musikalben, Bücher, Videospiele, Konferenzen und andere Projekte und Ideen werden im Alleingang entwickelt und ohne große Vertriebe und Geldgeber produziert. Der neue Weg, um das frei und dezentral möglich zu machen, ist das Prinzip des Crowdfunding, wo via Internet zur finanziellen Unterstützung aufgerufen wird. Internationale Plattformen wie Kickstarter.com sind damit hocherfolgreich und bringen wöchentlich neue, kleine Finanzierungsmärchen hervor. Auch die deutschsprachige Crowdfunding-Plattform startnext.de stößt auf reges Interesse. Anna Masoner und Robert Glashüttner sprechen mit Menschen, die ihre Projekte via Crowdfunding-Projekte finanziell gestützt bekommen haben und versuchen sich an einer analytischen Einordnung dieses noch jungen Web-Phänomens.

Artist of the Week: Jack White (Robert Zikmund) | Movie Update |


Homebase(19-22)

mit Gerlinde Lang

FM4 Soundpark Studio 2 Session mit M185 und Eloui
In regelmäßigen Abstanden lädt der FM4 Soundpark jeweils zwei heimeimische Bands zu exklusiven Aufnahmesessions in das einzigartige Studio2 im Wiener Funkhaus. Vor einem kleinen, ausgewählten Publikum haben in den vergangenen Jahren bereits Bands, Musiker und Musikerinnen wie Dorian Concept, Sopa&Skin, Clara Luzia, Tanz, Baby, A Life, A Song, A Cigarette, Patrick Pulsinger, Ogris Debris, Der Nino aus Wien und viele mehr ihre Stücke im Studio2 präsentiert und aufgezeichnet.

Und auch zu dieser FM4 Soundpark Studio2 Session haben wir wieder zwei junge Bands zu uns ins Studio2 geladen, von denen wir überzeugt sind, dass wir in Zukunft noch einiges von ihnen hören werden. Und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Eloui
Die gebürtige Schweizerin war vormals Bassistin bei so mancher österreichischen Band und bestreitet mit ihrem Debut "Chasing Atoms" nun auch Solo-Pfade, die sie nun auch ins Studio2 führen. Eloui war im übrigen auch unsere Soundpark Band des Monats November ().

M185
Seit 2005 bereichern M185 die österreichische Musiklandschaft mit ihrem ganz eigenen Zugang zu einem Mix aus Postrock, Ambient und straighten Gitarrenpop. Ihr zweites Album "Let The Light In" ist der FM4-Hörerschaft kein unbekanntes, war es doch schon mal Album der Woche.

Crowdfunding
Immer mehr Filme, Musikalben, Bücher, Videospiele, Konferenzen und andere Projekte und Ideen werden im Alleingang entwickelt und ohne große Vertriebe und Geldgeber produziert. Der neue Weg, um das frei und dezentral möglich zu machen, ist das Prinzip des Crowdfunding, wo via Internet zur finanziellen Unterstützung aufgerufen wird. Internationale Plattformen wie Kickstarter.com sind damit hocherfolgreich und bringen wöchentlich neue, kleine Finanzierungsmärchen hervor. Auch die deutschsprachige Crowdfunding-Plattform startnext.de stößt auf reges Interesse. Anna Masoner und Robert Glashüttner sprechen mit Menschen, die ihre Projekte via Crowdfunding-Projekte finanziell gestützt bekommen haben und versuchen sich an einer analytischen Einordnung dieses noch jungen Web-Phänomens.

Lee Fields
Lee Fields kommt aus North Carolina und ist seit mehr als 40 Jahren als Soul-Sänger aktiv. Er war Teil von Kool & the Gang bevor sie groß wurden und hat im Laufe seiner Karriere mit unzähligen Soul-, Blues- und Funk-Legenden gearbeitet. Doch der ganz große Erfolg ist ihm nie gelungen, er hatte teilweise einfach Pech und war nicht zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Bis er vor ein paar Jahren in Brooklyn die jungen, motivierten Musiker aus dem Daptone-Records-Umfeld trifft.
Die Soul- und Funk-Nerds könnten zwar seine Enkel sein. Doch in ihnen brennt ein Feuer, das den in die Jahre gekommenen Lee Fields zu neuen Höchstformen auflaufen lässt. Nach dem großen Erfolg von „My World“, der ersten Kollabo von Lee Fields und seiner neuen Band, den "Expressions", ist jetzt endlich das aktuelle Album „Faithful Man“ erschienen.


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt & Trishes

Während in Linz im Sommer Flip & Average jeden Dienstag Rap-Klassiker auf Deutsch oder Linzer Slang übersetzten und die Resultate schließlich am Ende als Album veröffentlichten, passierte unabhängig davon ein paar hundert Kilometer nordwestlich etwas sehr Ähnliches: Aphroe, der höchst wortgewandte MC, der früher als Teil von Raid und der Ruhrpott AG Deutschrap-Klassiker schrieb, hat auf "90" einem prägenden Jahrzehnt in der Rap-Geschichte auf seine Weise Tribut gezollt. Extrem nah an der Phonetik der Originale schrieb der Wahl-Kölner neue deutsche Texte zu "Shook Ones Pt. 2", "They Reminisce Over You" oder "The World Is Yours". Im Interview erzählt Aphroe über seine Inspirationen und die Gefahren der überzogenen Nostalgie. Der britische Producer Eric Lau ist dann ebenfalls bei uns, im Gespräch geht es um seine Verbindungen nach Detroit und zum synkopierten Sound West Londons. Den Abschluss macht ein exklusiver Mix des Beat-Wissenschaftlers Jay Scarlett vor seinem Wien-Gig am Samstag.

artist song  
Nas The Don  
Quakers Fitta Happier  
Quakers Smoke  
Quakers From Russia With Love  
Homeboy Sandman Cops Get Scared Of Me  
Suff Daddy ft. Vertual Vertigo Twisted  
Busta Rhymes Put Your Hands (Cobra Wolf Shark Vocoder Remix)  
Kenny Dope Get On Down  
Rasheed Chappell Break Loose  
Aphroe Experten  
Aphroe Denkzettel  
Aphroe T.R.E.U. (Sei dir gewiss)  
Aphroe Suchtkrank  
Aphroe Kompletter MC  
Eric Lau & Guilty Simpson For The D  
Eric Lau & Guilty Simpson He Said, She Said  
Eric Lau & Guilty Simpson The Mission  
Eric Lau & Guilty Simpson Yesterday  
Jay Scarlett Beat Science Mix  


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Die Sendung gibt's auch als Podcast.

Sleepless (01-06)

with JoeJoe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Carpe noctem – and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.