Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 11. 4. 2012"

10. 4. 2012 - 17:30

Mittwoch, 11. 4. 2012

Modern Talking mit Console | Mixtape: Tischmanieren | High On Fire | Soulfly | Bonustrack | M. Ward | Kino: Monsieur Lazhar, Battleship | William Boyd - "Waiting For Sunrise" | EU-Emissionshandel | Amadou & Mariam

Morning Show(06-10)

with Dave Dempsey und Roland Gratzer

Wir verlosen einen unfassbar geilen Preis für Star Wars Fans, besuchen drei Teenager-Exorzisten, die Musicals mögen und suchen den perfekten Song zum Schulbeginn.

Update (10-12)

with Chris Cummins

Close Up: Monsieur Lazhar
Ein Schulproblemfilm aus Kanada, der leise, kritische Töne anschlägt und dieses Jahr für einen Oscar in der Kategorie bester fremdsprachiger Film nominiert wurde. Simon findet seine Lehrerin, die sich im Klassenzimmer erhängt hat. Unbeholfen und geschockt versucht die Schuldirektorin darauf zu reagieren, lässt die Wände in der Klasse neu streichen und bittet eine Psychologin um Hilfe. Allerdings ist es der neue aus Algerien stammende Lehrer – Monsieur Lazhar – der trotz seiner altmodischen Unterrichtsmethoden einen Draht zu den Kindern findet und sich nicht davor scheut, den Tod der Lehrerin mit den Kindern zu besprechen. (Erika Koriska)

Artist of the Week: Tanlines | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Romney changes focus

With Rick Santorum withdrawing from the Republican race, Mitt Romney is turning his attention to the race for the White House. However, although his personal wealth may be helping to fund his campaigning, will it work against him in finding resonance with ordinary Americans?

  • Zimbabwe's uncertain future

Rumours are rife again about the health of Zimbabwe's President, Robert Mugabe. At 88, it would seem unlikely that he will be in office for very much longer - but how would Zimbabwe look without him?

  • Russian protesters on hunger strike

Anti-Putin protesters in the south-eastern city of Astrakhan are on hunger strike, after the election of a pro-Kremlim mayor.

  • Power, murder and sex scandal shocks China

The fall from grace of a former elite member of politburo who's wife is suspected of involvement in the death of a British businessman is threatening to rock China's usually stable political boat.

  • Brejvik ruled sane

The trial of Norway's notorious killer, Anders Brejvik, starts on Monday. In a reversal of a previous decision, a court has now ruled Brejvik to be "sane", which will be a key issue in the trial, determining whether he will face imprisonment or special hospitalisation.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

DIE & BREAK Grand Funk Hustle
B CLOUD Deeper (Enei remix)
Bassnectar Massive Attack Remix
Nuage Missing You
Bomb the Bass & Lali Puna Clearcut
DJ Shadow Walkie Talkie
Blackstreet NO DIGGITY (J-Star rmx)
Skero & Nino aus Wien imma no oasch
FLIP & AVERAGE Nichts Als Ein G Ding
Snoop Dog ft. Pharrell Drop it like its hot
MAGIC DRUM ORCHESTRA Drop It (Like A Funky Muppet)
Undisputed Truth Show Time
McEnroe & Birdapres 5000 WATTS
Die Antwort Oida Wos
Beginner Fäule
Modeselektor Dark Side Of The Sun
DJ Adlib Simple Song


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Buch: William Boyd – Waiting For Sunrise
Born in Ghana to Scottish parents, William Boyd is one of the most respected and cosmopolitan British writers. Over the course of his 11 novels he has taken to distant corners of Africa and the Philippines and has powerfully evoked 1920's Paris and 1930's Los Angeles. Now, for his new novel "Waiting for Sunrise", Boyd has turned his attention to pre WW1 Vienna. It's a world of sexual secrets, bohemian extravagance, duplicity and betrayal. Chris Cummins explores.

Film: Battleship
Ein internationaler Flottenverband aus fünf Kriegsschiffen führt gerade eine Übung im Pazifik durch, als plötzlich ein außerirdisches Raumschiff aus dem Wasser ragt. Schnell entpuppt sich das UFO als Vorbote einer Invasion und der Film "Battleship" als Mischung aus Kriegsfilm und "Transformers". Wie bei der letzteren, erfolgreichen Hollywood-Franchise dient auch hier ein Kinderzimmer-Klassiker als Inspiration. Peter Bergs Blockbuster ist nämlich eine megateure Version des Spiels "Schifferl versenken", mit Liam Neeson, Taylor Kitsch und Alexander Skarsgard in den Hauptrollen. Christian Fuchs fragt nach dem Sinn und Unsinn der neuesten Gameverfilmung.

EU-Emissionshandel – ökologischer Ablasshandel oder sinnvolles Instrument zum Klimaschutz?
Vor einer Woche hat ÖVP-Umweltminister Berlakovich verkündet, die Kyoto-Frage sei gelöst, nachdem er den Kauf von 32 Millionen Tonnen ausländischen CO2-Zertifikaten beschlossen hatte. Auf diese Weise wird Österreich seine Klimaziele zumindest auf dem Papier doch noch erreichen, obwohl realiter etliche Millionen Tonnen Treibhausgase zu viel in die Atmosphäre geblasen wurden. Kritiker sprechen von "Freikauf" und "billigen Verschmutzungsrechten". Aus gegebenem Anlass sehen wir uns an, wie der EU-Emissionshandel funktioniert, wer die Zertifikate vergibt, und welche Chancen und Probleme im System stecken. (Barbara Köppel)

Netzkultur News
Robert Glashüttner berichtet über aktuelle Geschehnisse rund um digitale Themen, von Netzpolitik bis Wissenschaft.

Mixtape: Tischmanieren
Ein Mixtape mit Aktivitäten der variablen Körperöffnungen, deren akustische Manifestationen nicht an Vatis Esstisch gehört werden sollen: rülpsen, spucken, keuchen, stöhnen, lippenfurzen, lachen, Rotz hochziehen, mit vollem Mund sprechen, singen, furzen. (Boris Jordan)

Artist of the Week: Tanlines | Todor - Mit Akzent |


Homebase (19-22)

mit Robert Zikmund

Modern Talking: Console
Diese Woche zu Gast in Modern Talking der Weilheimer Musiker und Produzent Martin Gretschmann aka Acid Pauli aka Console. Er wird sich mit Natalie Brunner über Film, das Marathonauflegen, Melancholie und verliebte Maschinen unterhalten.

Listening Session: Amadou & Mariam - "Folila"
Mali ist gerade in den Schlagzeilen der Nachrichten wegen der Unabhängigkeitsbestrebungen der Tuareg. Mali ist auch die Heimat des Musikerehepaars Amadou et Mariam. Sie mischen traditionelle Musik Malis mit Blues Jazz und westlichem Pop. Manu Chao ist großer Fan des Paars und hat auch ihr Album "Dimanche à Bamako" produziert. Dieser Tage erscheint ihr neues Album "Folila". Die Fusion wird von den beiden auf diesem Album noch weiter geführt: Theophilius London, Ebony Bones, Santigold, TV On The Radio, Scissor Sisters, Abdallah Oumbadougou, Amp Fiddler wie auch Bertrand Cantat von Noir Desir sind als Gäste auf dem in Bamako, New York und Paris produzierten Album zu hören. (Natalie Brunner)

M. Ward (Robert Rotifer) | Artist of the Week: Tanlines | FM4 Universal | Termine


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Abgründig und heftig geht es im heutigen Streifzug durch die Welt der metallischen Sounds und düsteren Elektronik zu. Siehe die neuen Alben von High On Fire und Soulfly, aber auch schwergewichtige Re-Releases aus dem Neurosis-Backkatalog. Dass es Morbid Angel mit ihrem neuen Remix-Doppelalbum und einschlägigen Mischpult-Fachkräften wie Mixhell oder Laibach auch nicht auf housige Beats und Tanzbarkeit anlegen, war vorherzusehen. Keine Gefangenen nimmt auch wieder einmal FM4-Trashafficionado Markus Keuschnigg, der im "Movie Dungeon" über das Phänomen der "Friday the 13th" Filme referieren wird. Dr. Nachtstrom hat sich schon seine Hockeymaske eingepackt, Herr Fuchs schärft die Küchenmesser.


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.