Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 30. 4. 2012"

29. 4. 2012 - 19:00

Montag, 30. 4. 2012

FM4 fährt Rad: City Cycling School, Frühlingskur fürs Rad, E-Bikes, Fahrradblogs, Bike Art, Rad-Manifest | Artist of the Week: Santigold | Donaufestival | Film: The Cold light of day | Shearwater

FM4 fährt Rad - ein Spezialtag zum Fahrradfahren
Kaum ein Thema polarisiert so wie das urbane Alltagsradeln. Da gibt’s den aufgeblasenen Streit mit Autofahrern, die laute Forderung nach einem umfassenden radverkehrsfreundlichen Konzept und Radfahren als Lifestyle, das immer mehr in den Vordergrund tritt. Blogs über Cycle Chic und Verkehrssicherheit boomen. E-Bikes und Falträder erobern den Markt. Und immer mehr RadlerInnen tummeln sich generell auf den Straßen. Auch FM4 schmeißt sich einen Tag lang in den Sattel und radelt von A wie Ausstellungen bis Z wie Zahnriemen.

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Roli Gratzer

Emily Walton schaut auf ein nicht existentes Frühstück vorbei und erklärt uns, warum ihr Leben ein Senfglas ist. Außerdem telefonieren mit einem Superpromi der Bourgeoisie des 19. Jahrhunderts und neigen wie gewohnt zum blöden Witz.

Radfahren in der Stadt leicht gemacht
Straßenbahnschienen, Einbahnstraßen und Fußgänger überall. Radfahren in der Stadt kommt oft einem Hindernislauf gleich und ist eine Herausforderung. Eine, die viele nicht annehmen wollen. Der Fahrradkurier Bernhard Dorfmann will das ändern und hat vergangenes Jahr die City Cycling School gegründet. Damit Wien zur Hauptstadt mit den meisten und sichersten Radfahrern der Welt wird. Mari Lang hat einen seiner Workshops zum Thema "Sicher Radfahren" besucht.


Update (10-12)

with Hal Rock

Artist of the Week: Santigold
Der Selfmade-Popstar ist zurück. Die Musikindustrie-Verteranin Santi White aka Santigold aus New York legt auf ihrem zweiten Album ‚Master Of My Make-Believe‘ einen Sountrack für die Globalisierung vor. Zwischen Status Update, Datenhighways und Großstadtdschungel flitzen ihre Botschaften um den Globus. Die schöne neue Welt ist weiblich und sie begehrt auf. Sie tanzt zum Rhythmus von Afro Beat, Punk und New Wave. Die Wahl der Beatschneider fiel auf Produzenten wie Dave Sitek von TV On The Radio, den Hip Hop Guru Q-Tip oder Tanzhallen-Füller Diplo. Doch über allem thront Santigold, Master Of Our Make-Believe. (Christian Lehner)

Close Up: Tomboy (Erika Koriska) | Termine | Webtip | Tipp: Sasstal Beats (Daniela Derntl)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories

  • Former Libyan Oil Minister found dead in the Danube

Shukri Ghanem, who defected from Libya during the uprising against Muammar Gaddafi last year, has been found dead in the Danube. Shashank Joshi looks at who he was, and his role in the Libyan government.

  • Brejvik trial

Ketil Stensrud reports on the trial so far.

  • Bahraini activist speaks about her experiences

A student in Bahrain, who took part in last year's protests and ended up being tortured in prison, talks about her beliefs and why her protests will continue.

  • Deadly attacks on Nigerian university.

At least 20 people died and several were injured in a gune and bomb attack on a university in Kano, northern Nigeria. The attack was in a lecture theatre that was being used for a Christian service. Sola Tayo looks at the significance of these attacks in relation to attacks on Christians in other parts of the country by Boku Haram.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Gregory Porter 1960 What? (Opolopo Kick & Bass Rerub)
Shake The Dog feat. Monique Bingham Do It (Hot Mixes Part 1) (QB's Hot mix)
Kidboy Verbeneo
The Owl Feel Good (Original)
Burnin Tears Got A Reason
Maetrik Crush On Me
Shake The Dog feat. Monique Bingham Do It (Hot Mixes Part 1) (QB's Hot mix)
DOP No More Daddy (Ame remix)
Booka Shade In White Rooms
Robosonic The Sweetness
THE MARTIN BROTHERS Dum_Original_Mix
Various Artists Over The Ocean


Connected (15-19)

mit Gerlinde Lang

Die Frühlingskur fürs Rad
Die Bremse quietscht, die Kette rostet und der Reifen ist platt. Spätestens wenn die ersten Frühlingsblumen aus der Erde rausgucken, sollte auch das Fahrrad wieder Tageslicht zu sehen bekommen. Aber wie macht man sein Rad wieder fit für die neue Saison? Mari Lang meldet sich aus der Fahrradwerkstatt.

E-Bikes: Ein Trend?
Anfangs belächelt als hässliches Teil für Pensionisten drängen E-Bikes immer stärker auf den Radmarkt. Jede Alters- und Nutzungsgruppe soll inzwischen mit E-Bikes angesprochen werden, die Palette an Rädern reicht inzwischen von Mountainbikes über Trekkingräder bis zu Cruisermodellen. Wird das E-Bike massentauglich? Simon Welebil hat nachgefragt.

Artist of the Week: Santigold
Der Selfmade-Popstar ist zurück. Die Musikindustrie-Verteranin Santi White aka Santigold aus New York legt auf ihrem zweiten Album ‚Master Of My Make-Believe‘ einen Sountrack für die Globalisierung vor. Zwischen Status Update, Datenhighways und Großstadtdschungel flitzen ihre Botschaften um den Globus. Die schöne neue Welt ist weiblich und sie begehrt auf. Sie tanzt zum Rhythmus von Afro Beat, Punk und New Wave. Die Wahl der Beatschneider fiel auf Produzenten wie Dave Sitek von TV On The Radio, den Hip Hop Guru Q-Tip oder Tanzhallen-Füller Diplo. Doch über allem thront Santigold, Master Of Our Make-Believe. (Christian Lehner)

Film: The Cold light of day
Der Name Henry Cavill ruft beim Actionpublikum wahrscheinlich noch keinerlei Assoziationen hervor. Nur im Fantasyspektakel „Krieg der Götter“ ist der junge Amerikaner bisher aufgefallen, nächstes Jahr dafür wird er als Superman zum Blockbusterstar mutieren. Jetzt spielt Cavill in einem Actionthriller die Hauptrolle, bei dem die Aufmerksamkeit wohl der ältere Nebendarsteller auf sich ziehen wird. In „The Cold Light Of Day“ spielt Bruce Willis einen Familienvater, der sich als CIA-Agent entpuppt und bei einem Spanienurlaub die ganze Familie in Lebensgefahr bringt. Henry Cavill muss als nichtsahnender Sohn vor eiskalten Verfolgern flüchten. Regie führte bei dem Film der Franzose Mabrouk El Mechri, der mit seiner Jean-Claude Van Damme Persiflage „JCVD“ überrascht hatte. Christian Fuchs berichtet.

Donaufestival
„Ungewöhnliche Hochzeiten“ lautet ein von den beiden Coco Rosie Künstlerinnen erdachter Programmpunkt beim diesjährigen Donaufestival. Bounce Hiphop Act Sissy Nobby gepaart mit Stimmwunder Antony Hagarty haben unter anderem das Festival eröffnet. Heute trifft Scout Niblett mit dem Trash-Metal-Duo Lapdog Of Satan in der Minoritenkirche auf. Und dann der Höhepunkt eines mehrtägigen Krems-Aufenthaltes: Coco Rosie mit „Die Achte Nacht“


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

Netzkultur: Fahrradblogs
Die vielfältigen Spielarten des Radfahrens zeigen sich nicht nur auf der Straße, sondern auch im Netz in Radblogs. Dort schimpfen einerseits RadlerInnen über Autos, die ihnen die Vorfahrt nehmen oder den Radweg blockieren, andererseits werden aber auch die schönen Seiten des Radfahrens präsentiert, schicke Menschen auf trendigen Rädern. Simon Welebil hat sich einen Überblick über die zweirädrige Bloglandschaft gemacht.

Lesestoff: Bike Art
Das Fahrrad ist mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Es übt eine Faszination aus, über die auch schon zahllose Künstler in ihrer Arbeit reflektiert haben. In „Bike Art – Bicycles in Art around the World“ hat Kiriakos Iosifidis künstlerische Arbeiten aus der ganzen Welt zusammengesammelt, die sich dem Thema alle auf unterschiedliche Weise und von verschiedenen Blickwinkeln aus nähern. Conny Lee hat sich für FM4 durch das Buch geschmökert und nur so gestaunt, was man alles mit oder vielmehr aus Fahrrädern machen kann.

Das Rad-Manifest
Anlässlich des Unfalls einer Times-Reporterin, die vergangenen November auf dem Weg in die Arbeit von einem Lkw überfahren wurde, startete die britische Times die Fahrrad-Sicherheitskampagne Cities fit for cycling. Davon inspiriert, wird auch bei uns der Dialog um eine Sicherheitskampagne eröffnet: aus acht Forderungen, die Alec Hager von der Fahrradlobby IG-Fahrrad zusammen gestellt hat, soll ein Manifest entstehen, um das Fahrradfahren in Österreich noch populärer und sicherer zu machen. Mari Lang hat mit Alec Hager und Matthias Bernold von der Wiener Zeitung, die das Manifest unterstützt, gesprochen.

Artist of the Week: Santigold
Der Selfmade-Popstar ist zurück. Die Musikindustrie-Verteranin Santi White aka Santigold aus New York legt auf ihrem zweiten Album ‚Master Of My Make-Believe‘ einen Sountrack für die Globalisierung vor. Zwischen Status Update, Datenhighways und Großstadtdschungel flitzen ihre Botschaften um den Globus. Die schöne neue Welt ist weiblich und sie begehrt auf. Sie tanzt zum Rhythmus von Afro Beat, Punk und New Wave. Die Wahl der Beatschneider fiel auf Produzenten wie Dave Sitek von TV On The Radio, den Hip Hop Guru Q-Tip oder Tanzhallen-Füller Diplo. Doch über allem thront Santigold, Master Of Our Make-Believe. (Christian Lehner)

FM4 Universal | Termine | DJ Nu-Mark | Weitere News aus der Kunst-Pop-Festivalzentrale beim Donaufestival in Krems.


Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Eva Umbauer hat sich durch viele, viele Neuerscheinungen aus dem Bereich Indie&Alternative gehört und das Interessanteste ausgesucht.

Unter anderem mit (fast) dem kompletten Shearwater-Album ("Animal Joy") und Shearwater-Mastermind Jonathan Meiburg im Interview, sowie Songs von den US-Band Bowerbirds, The Shins oder Lower Dens. Außerdem Songs von Robert Stadlobers Band Gary ("Hey Turtle, Stop Running!") oder der US-Musikerin Sea Of Bees.

artist song  
Shearwater Immaculate  
Lower Dens Candy  
Maps & Atlases Old Ash  
Sam Prekop Chicago People  
Sufjan Stevens Chicago  
The Shins 40 Mark Strasse  
The Shins September  
The Shins Its Only Life  
Shearwater Open Your Houses (Basilisk)  
Shearwater You As You Were  
Shearwater Pushing The River  
Shearwater Believing Makes It Easy  
Shearwater Star Of The Age  
Shearwater Insolence  
Shearwater Animal Life  
Shearwater Run The Banner Down  
Shearwater Red Sea, Black Sea  
Bowerbirds Tuck The Darkness In  
Bowerbirds In The Yard  
Sea Of Bees Broke  
Laura Gibson La Grande  
Gary Four Letter Words  
Gary Epitaph  
Lemonheads Its About Time  
Lisa Hannigan Home  


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva MC

Here comes again new flava in ya ear! Fivas Ponyhof, fühl dich wie Zuhause.

Peter Licht Das absolute Glück
Herbert Grönemeyer Kaufen
Chicago Feeling Stronger Everyday
Clueseo Chicago
Santogold L.E.S Artistes
Cee- Lo Green
Fantastischen Vier Tag am Meer
Manfred Krug Wenns draussen grün wird
Blumentopf mit der Blaskapelle Münsing Fenster zum Berg
Moop Mama Kleiner König der Stadtmitte
Element of Crime Draussen hinterm Fenster
Michael Kiwanuka I'll get along
Queen Latifah No Work
Peter Licht Lied vom Ende des Kapitalismus


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.