Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 13. 5. 2012"

12. 5. 2012 - 17:52

Sonntag, 13. 5. 2012

FM4 Bücherei mit Daniela Strigl | Zeltstadt der Frauen | Game: Lone Survivor | Song zum Sonntag | Science Busters | World Wide Show | Zimmerservice | Im Sumpf | Die Graue Lagune | FM4 Soundpark

Morning Show (06-10)

with Chris Cummins

Hermes is mingling with the rich and famous while Johnny is travelling the world and telling us stories about it.
Besides that we of course try to celebrate mother’s day and tell you about the festivals of next week. Yes there are some!


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a Little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A Little Soul

Brenda Lee I´m Sorry (1974)
Minnie Riperton You Take My Breath Away (1980)
Elvis Presley Are You Lonesome Tonight (Laughing Version, live in Las Vegas 1969)
Zapp & Roger More Bounce To The Ounce (1980)
Barry White Never, Never Gonna Give Ya Up (1973)
Jorge Ben Pulo Pulo (1970)


FM4 Connected (13-17)

mit Gerlinde Lang

FM4 Bücherei mit Daniela Strigl
Die Literaturkritikerin und Germanistin Daniela Strigl liest gern und viel. Ihre Kritiken sind nicht nur ausgezeichnet (mit dem Staatspreis für Literaturkritik) sondern auch gefragt, ist sie doch bei vielen Wettbewerben Jurorin: beim Wettlesen um den Bachmannpreis, beim Deutschen Buchpreis, beim Bremer Literaturpreis, beim Preis der unabhängigen Verlage und heuer auch bei Wortlaut, dem FM4 Kurzgeschichtenwettbewerb.

Game: Lone Survivor
Überleben, ohne einen einzigen Schuss abzugeben oder alles, was sich in den Weg stellt niedermetzeln. Sich gesund ernähren und viel schlafen oder synthetische Drogen konsumieren, um weiterzukommen. Andere überlebende retten oder sich allein aus der Misere ziehen. Die Wahl hat man in „Lone Survivor“, einem Survival-Horror-Game des Indie-Gamesentwicklers Jayper Byrne.

Zeltstadt der Frauen
Am Samstag hat sich der Wiener Ring zwischen Oper und Universität in eine Zeltstadt der Frauen verwandelt: Jede, die möchte, konnte mit ihrem Zelt vorbeikommen und zu einem Thema diskutieren, picknicken oder netzwerken. Irmi Wutscher war am autofreien Wiener Ring und hat sich angesehen, was in und um die Zelte passiert ist.

Song zum Sonntag (Boris Jordan) | Science Busters | Spring Festival Vorschau

World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird u.a. in Neuseeland, Tokyo, Paris, Istanbul ausgestrahlt.

Julio Bashmore Battle For Middle You (PMR)
Julio Bashmore Well Wishers (Futureboogie)
Miguel Migs Feat. Mishell N Tonight (OM)
Parle Kamden Town (White)
Dean Blunt & Inga Copeland 11 (Hyperdub)
Toro Y Moi Before I’m Done (Carpark)
John Coltrane Wise One (Impulse)
Actress Holy Water (Honest Jons)
Gal Costa Autotune Autoerotico (White)
Benin City Baby (LV Remix) (White)
Django Django
Taylor McFerrin Feat Ryat A Place In My Heart ( Ninja Tune Licensing Sampler)
Bobby McFerrin Jubilee (Elekta Musician)
Scrimshire A Promise Is All It Was (Wah Wah 45’s)
Robert Vanderbilt & The Foundation Of Souls A Message Especially From God (Sensational)
Sun Ra The Night Of The Purple Moon (Saturn Research)
The Specials
Earl Grant Fever (Decca)
Mamie Perry I’m Hurted (Popcorn)
Mongo Santamaria Afro Blue (Fantasy)
Robert Glasper Afro Blue (Blue Note)
::Worldwide Family Mixtap - Gerry Read::
P.J. Luv Will Make It Right (Stickman Records)
T-Connection Do What You Wanna Do (Sunnyview Records)
Juggy Murray Jones Disco Extraordinaire (Jupiter Records)
Paul Johnson Boogie Til You Oogie (International House Records)
Gerry Read Stroke It 4 Me (White)
Guelewar Sanu Maakaan (Valerie)
Gerry Read
IAMTHATIAM Vibrations & Harmonies (Mathematics Recordings)
Willy Burns Windows Down (Crème Organization)
Autechre & The Hafler Trio H (Die Statd)
Omar-S I Come Over (Music 4 Your Legs)
Theo Parrish I Can Take It (Sound Signature)
Jean Carn Was That All It Was (Philadelphia International Records)
N.Y. House‘n Authority APT.3A (Nu Groove Records)
Matthew Herbert Lost Found (White)
DOP Don’t Trust (Circus Company)
Juk Juk Where The Helios (Nomos)


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

1) Eine Nachlese zu zwei Donaufestival-Acts inklusive Interviews: die reanimierte Ambient-Dub-Postrock -Dröhnerpartie Seefeel und der Glockentechnopionier Pantha Du Prince.
2) Eine Nachlese zur "Subversivmesse" 2009 in Linz, die nun in Form des Sammelbands "Kunst Krise Subversion" nach den Möglichkeiten eines schon länger etwas aus der Mode geratenen Begriffs fragt.

Gil Scott Heron New York is killing me
Das Trojanische Pferd Nicht wichtig
Black Dice carnitas
Seefeel Industrious
Seefeel painsong
Seefeel Vex
Seefeel Faults
Seefeel Step Down
Seefeel Sway
Seefeel dead Guitars
Ursprung Exodus Now
Pantha du Prince lay in a shimmer
Ursprung Mummenschanz
Ursprung Ohne Worte


Die Graue Lagune (23-00)

Minimalistische Elegien, orchestrale Wucht und elektronische Pein - in der Grauen Lagune lässt es sich leidenschaftlich leiden.

Daughn Gibson Bad Guys
Daughn Gibson Tiffany Lou
Daughn Gibson A Young Girl's World
Daughn Gibson Ray
Daughn Gibson Dandelions
Daughn Gibson All Hell
Daughn Gibson The Day You Were Born
Gravenhurst Circadian
Gravenhurst The Prize
Gravenhurst Carousel
Gravenhurst Peacock
Gravenhurst Three Fires
Gravenhurst Islands


Liquid Radio (00-01)

DJ Rich Ears in the Mix:
DJ Rich Ears from Amsterdam reminds us of just how expansive the terms “Ambient/Chill Out/Electronica can be.
His mix, titled “Earth Apogee”, is packed full of crate-diggers gems and nostalgic samples, classics re-emerging or favourites re-imagined.
And like all good journeys, it’s better experienced with a good friend. Rich-Ears’ parallel mind from San Francisco, DF Tram, joins him on this one.
This is another dive into a vivid spectrum of Ambient/Chill Out/Downtempo and samples that co-exist between two die-hard music fans. Their collections are expansive, their taste immaculate and this mix is a testament to their extensive music libraries and skills in curating a all-immersing musical journey.

DJ Rich

DJ Rich

David Axelrod The Warnings Part 1
David Axelrod The human abstract
Carlos Niño Rabbit Island Featuring Jesse Petersen
DF Tram & Future BC Sonic Breakfast
Brian Eno & David Byrne America is waiting (DF Tram edit)
Air Modular mix
Carlos Ciño and Miguel Atwood Ferguson Fall In Love
Mort Garson Symphony for a Spider Plant
Wild Rumpus feat. Cosmo and Gary Lucas Tikkety boo
Animat Gogo’s dub (DF Tram & Future BC remix)
The Doors Riders of the storm (DF Tram’s Dirty Windows edit)
Sense Praise
Linah Rocio / Gigi Masin Love Letter
Gigi Masin / Charles Hayward Clouds
Daphne Oram Lego Builds It
Kid Koala Emperors Main Course In Cantonese


FM4 Soundpark (01-06)

mit Stefan Trischler

Früher war er Bassist bei der Reggae-Band B-Seiten Sound, später Live-DJ für Kamp, seit einigen Jahren macht Minor Sick aber auch alleine als elektronischer Produzent von sich reden: Mit dem glitchig-jazzigen Soundentwurf seines Albums „Fremdscham in Reality“, mit Remixes für Francis International Airport oder gefeierten Bass-Kollaborationen mit Feux (mieux) oder Abby Lee Tee. Im FM4 Soundpark spricht der Wiener ausführlich über Einflüsse und kommende Projekte. Ausserdem gibt es eine Listening Session mit unserer Band des Monats Mai, Hans im Glück, zu hören und wir stellen jede Menge weitere heimische Veröffentlichungen vor!

FM4 Soundpark - Your Place For Homegrown Music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.