Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 29. 6. 2012"

28. 6. 2012 - 17:55

Freitag, 29. 6. 2012

Film: freiräumen | Musik: Ken Hayakawa, Popfest, Calexico | Buch: David Graeber | Jugendzimmer: Safer Sex | FM4 live vom Donauinselfest | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Nina Hofer

In Pyjama und Schlafmütze taumelt die Morning-Show-Crew noch vor Sonnenaufgang ins Funkhaus. Doch sobald die Regler hochfahren und das rote Licht leuchtet, geht die Sonne auf


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Film: freiräumen. Die Politik des Do It Yourself.
Eine Zentrifugalkraft wird Vöcklabruck in der Dokumentation "Freiräumen" diagnostiziert, die dafür sorgt, dass die jungen Menschen die Stadt bei der ersten Möglichkeit verlassen werden, um in eine größere zu ziehen. 2004 begnügte sich eine Gruppe von jungen Leuten nicht mehr damit, darüber zu nörgeln, dass in ihrer Heimatstadt nichts los sei, sondern unternahm etwas dagegen und organisierte das "Bock Ma's" Festival, das bis 2010 jährlich stattfand. Regisseur Andreas Kurt beleuchtet mit "Freiräumen" das Engagement und die Energie der Organisatoren, Probleme, die mit DIY und Basisdemokratie auftreten und wie die Jugendlichen Vöcklabrucks ein sehr genaues Auge darauf haben, was in ihrer Stadt passiert. Oder was eben nicht. "Freiräumen" wird von 29.06 bis 05.07 im Wiener Schikanederkino gezeigt, am 20. Juli in Vöcklabruck (Open Air beim offenen Kulturhaus), am 26. Juli im Spektral in Graz und am 27. Juli in den Lichtspielen Lenzing.

Artist of the Week: Japandroids | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

Today's stories:

  • EU strikes deal on banks

EU leaders have reached agreement on direct help for the struggling banks.

  • Obamacare passes Supreme Court

Simon Marks looks at the landmark decision by the Supreme Court to uphold "Obamacare" as constitutionally valid.

  • Euro 2012

Olly Barratt reports from Kiev ahead of this weekends final between Italy and Spain.

  • The need for a Supergrid

Anna Aguado of Friends of the Supergrid explains why a complete rethink of power grids is needed to make large scale renewable energy a viable prospect.

  • Our Reality Check

Members of the FM4 team and friends talk about the events that have given them a "Reality Check" in the first half of 2012.

Hear the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Sante HOMEGIRL
Koffee Brown/Jay-J After Party
Soul Clap Extravaganza
Xander & Niederreiter, El Wood Nightwalker
Xander & Niederreiter, El Wood Sunshine feat. Suverena
Edwardean Der Taktikfuchs (Xander & Niederreiter, El Wood remix)
Xander & Niederreiter, El Wood Strawberry River
Xander & Niederreiter, El Wood From time to time feat. Suverena
Xander & Niederreiter, El Wood Daily Tune (White Square remix)
Whitesquare Fireman
Levon Vincent No Regrets


Connected (15-19)

mit Gerlinde Lang

Dabei sein ist alles!
Die FM4 Morningshow vergibt Ein-Stunden-Praktika. Stuart Freeman stellt die neue Aktion heute bei Esther Csapo in FM4 Connected vor.

Ken Hayakawa
Im alten Strombauamt in Greifenstein findet heute Freitag und morgen Samstag ein Elektro & Techno Festival namens „Ton am Strom“ statt. Mit dabei sind unter anderem AG-Trio, Gudrun von Laxenburg und Ken Hayakawa. Er ist bei uns im Studio in Connected zu Gast.

Safer Sex
Safer Sex nimmt ab. Die Neuinfektionen mit dem HI-Virus nehmen auch in Österreich wieder zu.

Popfest
Gut einen Monat bevor das Popfest 2012 am Wiener Karlsplatz steigt, präsentieren die Veranstalter das Programm.
Fix sind bisher nur eine Handvoll Bands, darunter Attwenger, die FM4-Amadeus-Award-Gewinner M185 oder Wolfram.
Wir sind gespannt, wer die Seebühne vor der Karlskirche, das Wienmuseum und das Brut noch beschallt und welches Rundumprogramm aus Panels, Sessions und Diskussionen uns außerdem noch erwartet.

David Graebers Bücher über Schulden
David Graeber ist ein amerikanischer Anthropologe, der, wenn er nicht bei Occupy Wallstreet demonstriert, am liebsten Bücher schreibt. Er bezeichnet sich als bekennenden Anarchisten und dementsprechend harsch fällt auch seine Kritik an den herrschenden Strukturen in Wirtschaft und Politik. Eines sollte man mit David Graeber aber nicht tun: Ihn unterschätzen. In „Schulden, die ersten 5000 Jahre“ beweist er mehr Einblick in Entstehung, Funktion und Probleme des modernen Geldes, als die meisten Wirtschaftswissenschaftler.
Robert Zikmund versucht sich an einer Kurz-Zusammenfassung.

Calexico
Gestern haben Calexico gemeinsam mit dem Radiosymphonieorchester eine exklusive FM4 Radio Session gespielt. Wie hat's gefallen? Wir fragen nach.

Artist of the Week: Japandroids | Movie Update (Christian Fuchs) | Die Experten | FM4 EM-Quartier


Jugendzimmer (19-20.15)

mit Claus Pirschner

Derzeit wächst eine Generation heran, die die schlimmste Zeit mit HIV/Aids im Westen in den 80er Jahren, als es noch keine wirksame Behandlung gegeben hat, nur mehr aus Erzählungen kennt. Die traurige Folge: Safer Sex nimmt ab. Die Neuinfektionen mit dem HI-Virus nehmen auch in Österreich wieder zu. Generell verbreiten sich sexuelle übertragbare Krankheiten wieder stärker. Wie hältst du es mit Safer Sex? Was ist geschützter Sex für dich? Claus Pirschner diskutiert darüber mit Elke Prochazka von Rat auf Draht, mit Philippe Andrianakis, der von Bregenz nach Wien gewandert ist und dabei PassantInnen über HIV/Aids aufgeklärt hat, mit seiner Freundin Karin Berger und mit HörerInnen.

Ruf an und diskutiere mit!

Die Nummer ins Studio:
0800 226 996


Salon Helga (20.15-21.30)

mit Stermann und Grissemann

Salon Helga ist älter als die Zeit, aber Helmut Schmidt war noch nie Herausgeber. Herausgeber sind, aus Mangel an Interessierten, seit der Erfindung des Rads Dirk Stermann und Christoph Grissemann.


La Boum de Luxe (21.30-06)

mit Heinz Reich und DJ Slack Hippy

21.30
Slack Hippys gemischte Platte für den heißen Sommerabend.

21.50
Gästelistenplätze und Weggehtipps österreichweit!

22.20
Dom & Roland und Rockwell
kommen vor ihrem Auftritt in der mediaOpera Rinderhalle live zu uns ins Studio für Interview & DJ Mix.

23.00
Slack Hippy on the Mic, taking over the Studio after his turn spinning on the wheels of steel earlier in the show! Expect a whole mixed bag of music goodness for the next hour , from deep to dub to juke to broken basslines.

00.00
Mr Goju Montenegro
Mr Goju is from Podgorica, Montenegro. He became obsessed with music, since his early teenage days. It started with first hits of testosterone. Since 2007, he is part of the Migrations Radio show, one of the first programs delivering a modern view for all contemporary styles such as broken beat, house, modern funk, soul, swing & jazz, but never forgetting the old masters, the true originators. He is playing regulary at his home town with a several gigs abroad in Austria,Slovenia, Croatia, Serbia. Romania, Albania, Bosnia and Hungary. Last 2 years he hosted and shared decks with Parov Stelar, Kormac, Gilles Peterson, just to mention few.

Nitetime Teddy's Jam (Original Mix)
Behling & Simpson Ft. Jamie Fox Work That Body
Peter Visti Can You Feel It
Soul Clap Let It Go ft. Roldy Cezaire (Miguel Campbell Club Mix)
Behling & Simpson Ft. Jamie Fox Good Thang
Softwar This Time Around
Frank Booker Fall Out
The Heels Of Love Flight 707 (Jadoo Remix)
Stee Downes Tearing Us Apart
Spirit Catcher Sedona (Andre Lodemann Remix)
Soul Clap Need Your Lovin
Anna Lunoe & Touch Sensitive Real Talk (Original Mix)
Chanson E Your Eyes (Original Mix)

01.00
DIGIPOP/Animate
Hailing from Krems an der Donau, Austria this man digs analogue in all its disguises... a pure vinyl set for all lovers of 12”. From Dub to Acid and beyond .

Jammin Unit Heroin
Brendon Möller Craig MC b2
Radio Transmission CYG X-1
Univac Untitled b4
Gesloten Cirkel Yamagic
Conforce Vulcan
AF Atom Vanguard oscar mulero rmx
Delta Funktionen Minds Into Meltaown
Head High Rave
S100 Krowork tom dicicco rmx
Exium Time oscar mulero rmx
Bintus Corrosion Control
Snuff Crew Control
2AM FM Desolate Cities
Skudge Boddika acid refix
Sascha Rydell Rainy Days
Kris Wadsworth Mainline jimmy edgar rmx
The Analog Roland Orchestra 7&9

02.15
Evol Wred ( We are Electric Disco ) Vienna .
Another Vinyl lover , Evol is one part of the DJ team WRED
A lovely mix from Dub to Deep House.

Onmutu Mechanicks Innocence & Purity
Conforce Vacuum
STL Silent State
LD Nero Warehouse Dew Pt.3
LD Nero Strawberry Crunch Dub
MD2.4 2
Conforce Be There At Night
MD2.4 1
Mike Dehnert Panel
Regen Duke
Savas Pascalidis & Joel Alter Bamboo Forrest
Stare5 aka Bryan Zentz Frozen Fog
Burnin Tears Got a Reason

03.15
Captain Caracho from Steyr, Upper Austria... a good old mate of mine and one of the organisers of the fabulous Revo*Lotion Allstars Festival. Everything goes in this wild, eclectic mix.
Tracklist

Copia Dople Systema One Day, Revolution (Schlachthofbronx Rmx)
Bandulu Revolution Dubplate
Schlachthofbronx Slowine
Dope D.O.D. What Happened
El Chombo Chacarron (Extended Mix)
Modeselektor & Busdriver Pretentious Friends
LoveAvalanche Less Corruption (feat. MC BenJammin) (Sabo Mix)
Daniel Klauser Rootz (original mix)
JT Donaldson Gaia
Jaymo & Andy George Inhaler (Worthy's West Coast Bass Remix)
Geeeman Bang't
Maelstrom Pool Chicks
DJ Slugo Wouldn't You Like to Be a Hoe Too
Zebra Katz Ima Read feat. Njena Reddd Foxxx
French Fries Yo Vogue
GoldFFinch Funky Steppa
Jon Convex Pop That P
Addison Groove Beeps (feat. Spank Rock)
Serocee Oh Na Na (Zed Bias Basement Mix)
Gorgon City The Crypt (feat. Navigator & Rubi Dan)
Footsie 1 Spliff
Supreme & Stinkahbell Grimey
Schlachthofbronx One Hand (feat. Puppetmastaz & Doubla J)
DJ Solo What Have You Done
Franjazzco I Just Love You

04.45
The Chill Pill ,this time with a marvelous blend of deep D&B business mixed by the great DJ JayRome ( Blu Saphir Rec , Good Looking Records) yes that good looking ;) - a superb way to end a superb evening, don't you think...

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.