Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 21. 8. 2012"

20. 8. 2012 - 16:52

Dienstag, 21. 8. 2012

Riace - ein gallisches Dorf in Europa | Dandy Warhols | Julian Assange | Game: Dirt Showdown | Film: Total Recall, Heimatfilmfestival | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Barbara Köppel

People are moving around: Chris Cummins went to Lapland, Johnny Bliss is paying a visit to Edinburgh, Claus Pirschner went to the Italian village Riace – and we are staying put, collecting all the stories they bring back from their journeys. And Stundenpraktikantin Mary comes to join us in the Studio. We’ll analyse her psyche and let her do some tongue twisters. Oh, and Get Well Soon are coming around as well to play a Radiosession on Sunday, so guess where you can get tickets for that? That’s right – the FM4 Morningshow, for travelers available vie stream.


Update (10-12)

with Hal Rock

Film: Total Recall
Man kennt das ja noch aus dem Original aus dem Jahr 1990 mit Arnold Schwarzenegger: Die Firma Rekall bietet frustrierten Menschen im ausgehenden 21. Jahrhundert sogenannte "Gedankenausflüge" und pflanzt Erinnerungen ein, die sich authentisch anfühlen. Bei Douglas Quaid geht die Behandlung schief und er wird zum Gejagten. Len Wiseman ("Underworld") schickt Colin Farell, Kate Beckinsale und Jessica Biel durch den Action Thriller. (Pia Reiser)

Artist Of The Week: Yeasayer | Termine | Webtip


Reality Check (12-13)

with Steve Crilley

Ecuador

With placards and pictures of Julian Assange, demonstrators show they support the Ecuadorian President.

Why has President Correa chosen to pick a potential fight with Britain over Julian Assange? What are the pros and cons of a standoff with London over political asylum for the founder of Wikileaks?

Ethiopia
Ethiopian Prime Minister Meles Zenawi has died. He was said to be incredibly intelligent, an articulate speaker and the face of the new African rennaissance. Having led the country for 20 years what now for Ethiopia, one of the most poplulous yet fragile countries in Africa?

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


Unlimited Summer Breaks (13-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Dexter Wansel Theme From The Planets
DJ Butcher Music Turns Me On (Greg Wilson Re-Touch)
Marrs Pump Up The Volume
Moon Boots Aretha (Original Mix)
Mercury Candellieght (Voices of Black Rmx) m1
James Brown It's A Man's Man's Man's World (Regrooved by Parker)
Ice Kid My Yout'
ZOMBY RUMOURS EDIT
United Future Organization Loud Minority (Radio Mix)
Sparkle Let Yourself Go (Kon's Edit)
Orchestre Poly-Rythmo De Cotonou Ma Dou Sou Nou Mia
Little Dragon Ritual Union
Morgan Geist Ruthless City - Original Mix
Darondo Didn't I (Trishes Edit)
Jon Convex Zero (Original Mix)
NeferTT NeferTT_
Lupo Can´t fool me (ken hayakawa remix)
ken hayakawa fast lane
ken hayakawa my girl
kollektiv turmstrasse ordinary
ken hayakawa sunday night drive
ken hayakawa shining
Paolo Rocco Move Body Move Forward
Luca Lozano Heaven and Hell (KLS Underground re-edit and remaster)
Andre Crom & Martin Dawson feat Roland Clark Back To The Future (Monte Remix)
pete philly ocean
P. Tah & Con (Atomique) rapoftheday


Connected (15-19)

mit Gerlinde Lang

Heimatfilmfestival: 22. – 26.8. in Freistadt/OÖ
„Keiner von uns hat 1988 an eine so lange Periode von Heimatfilmen gedacht“ heißt es im Programmtext zur 25. Ausgabe des Festivals „Der neue Heimatfilm“ in Freistadt. Aber jetzt ist es doch soweit: morgen wird das Festival mit dem Dokumentarfilm „More than honey“ eröffnet und zeigt bis Sonntag Dokumentar-, Spiel- und Kurzfilme von Burkina Faso bis Estland, die thematisch von musikalischen Entdeckungsreisen des Blues in der italienischen Po-Ebene bis hin zu den Folgen des rätselhaften Bienensterbens reichen. (Anna Katharina Laggner)

Game: Dirt Showdown
Rasen und Demolieren, das sind die zwei wichtigsten Faktoren im Crashcar-Rennspiel “DIRT Showdown”. Computerrennspiele mit tiefergelegten Sportwägen und authentisch nachgebauten Rennautos gibt es ohnehin schon genug – Zeit, die virtuellen Blechkübel mal wieder ordentlich zu schrotten, findet Roland Gratzer.

Julian Assange und Südamerika
Nach Ecuador unterstützt nun auch das südamerikanischen Staatenbündnis UNASUR Wikileaks-Gründer Julian Assange. Die Außenminister der Länder stellten sich hinter Ecuador und verurteilten die "Drohung eines Eindringens in die Botschaft" in London, in der sich Assange seit Monaten aufhält. Welches politische Kalkül könnte dahinterstecken? Christoph Weiß über große Veröffentlichungen und praktische Ablenkungsmanöver.

Artist Of The Week: Yeasayer | Dandy Warhols (Johanna Jaufer)


Homebase Parade (19-22)

mit Natalie Brunner

Riace – ein gallisches Dorf in Europa
Eine Homebase Spezial über ein 1600 Seelen Dorf in der Abwanderungsregion Kalabrien, das durch die Aufnahme von Flüchtlingen wieder aufblüht. Erst Anfang Juli sind wieder 55 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer vor Italien umgekommen. Zehntausende Flüchtlinge versuchen jährlich in oft gefährlich überfüllten und nicht immer hochseetauglichen Booten von Afrika nach Europa zu gelangen. Viele drängt der EU Grenzschutz Frontex ab, viele kentern und sterben, andere landen in Flüchtlingslagern an der italienischen Küste, die überfüllten Gefängnissen gleichen. Sie sind mehr Abschiebezentralen als Aufnahmelager. Das sind Bilder, an die man sich im Westen scheinbar gewöhnt hat. Flüchtlinge kann man aber auch ganz anders aufnehmen. Riace, ein Dorf im süditalienischen Kalabrien, ist der Beweis dafür. 200 KurdInnen sind 1998 in einem Schlauchboot im Hafen von Riace gestrandet. Die Dorfbewohner haben sie in leerstehende Häuser einziehen lassen. Seitdem blüht Riace auf. Die Schule und mehrere Handwerksbetriebe haben aufgesperrt. Das Dorf hat eine Mikroökonomie mit eigener Währung und Qualitätstourismus entwickelt. Claus Pirschner hat sich in Riace aufgehalten und mit DorfbewohnerInnen, dem Bürgermeister und mit Flüchtlingen über ihre gelebte Utopie gesprochen.

Wir erfüllen eure Musikwünsche!
Die Nummer ins Studio: 0800-226996 oder per Email an fm4@orf.at

Artist Of The Week: Yeasayer | Termine


High Spirits (22-00)

mit BTO Spider

Den Überblick behalten in der Welt der Beats. Der interdimensionale Groove-Panoramaflash bringt Euch jede Woche ein Update in Sachen House, Soul und Breaks.

Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Chez Hermes: Die FM4-Personalityshow eures Vertrauens mit Conferencier Hermes. Highlights und Rohmaterialien aus der und rund um die dienstägliche FM4 Mitternachtseinlage Chez Hermes gibt's im Chez Hermes Podcast.


Sleepless (01-06)

mit Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.