Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 6. 9. 2012"

5. 9. 2012 - 17:07

Donnerstag, 6. 9. 2012

Family of the year | Play Vienna | Film: The Lonely Island, The Watch | Fußballspielen mit Auf Pomali | Homebase Parade | Tribe Vibes | Projekt X | Sleepless

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Conny Lee

Wir feiern Geburtstag mit Pippa "The Butt" Middleton und Frankie "Schön hier zu sein" Stronach, berichten vom Film Festival in Venedig und vom Dimensions Festival in Pula.

The FM4 Morningshow: Where the Jet Set is truly at home, baby.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Film: The Lonely Island
Andy Samberg, Akiva Schaffer und Jorma Takone sind wahrscheinlich die coolsten Hegel der Milchstraße. Als "The Lonely Island" brachten es die drei Freunde und Meister der Parodie, die schon die High School zusammen besucht haben zu Ruhm bei "Saturday Night Live". Samberg avancierte zum Komödiendarsteller, Taccone hatte eine Gastrolle bei der Hipsterserie "Girls" und Akiva Schaffer hat mit dem grandiosen "The Watch" seinen zweiten Film abgeliefert. Pia Reiser kann das ganze Oevre von The Lonely Island mitsingen, unzählige Hiphop Parodien so gut, dass man nicht weiss, wo der Beat beginnt und der Witz aufhört. Eine Liebeserklärung.

Artist Of The Week: Matthew Dear - "Beams" | Termine | Webtip

Reality Check (12-13)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Crisis meeting of the Parliamentary Investigation into Corruption

A technical detail is threatening to terminate the work of the Parliamentary Investigation into Corruption. Political analyst Eric Frey explains the issues and implications.

  • The Paralympics and intellectual disability

Athletes with intellectual diabilities are competing at the Paralympics for the first time since 2000. The British charity, Mencap, explains why this has been such a controversial issue.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited Summerbreaks (13-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Sacha Robotti The Big Ol
Olene Kadar Baby Keep It Up feat. D-Low - Parental Advisory Edit
Tyree Cooper Help me find my weed (Kink remix)
Greenskeepers Man In The House - 911 Remix
Derrick Carter End Of The Line (Got Change For A $20) - Original Mix
Pete Rock feat Dead Prez Warzone (Alternate Instrumenta
Jay Z and Kanye West ft Busta Rhymes Niggas In Paris (Remix) (Dirty)
James Brown It's A Man's Man's Man's World (Regrooved by Parker)
Grace Jones Love You To Life (Mala/Digital Mystiks remix)
Modeselektor Let Your Love Grow (Feat. Paul St. Hillaire)
Santogold Creator
Skip & Die Love Jihad
Kanye West Power (feat. Dwele)
Lil' Wayne Go DJ
Prince Paul & Automator & Moloko & JLive The Truth


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Film: The Watch
Momentan gibt es wahrscheinlich keine Komödie, die mit mehr "dick jokes" aufwarten kann, dass aber das zweideutig-vulgäre und ein Herz aus Gold humortechnisch kein Widerspruch sein müssen, wissen wir seit den Filmen von Judd Apatow und in dessen Fußstapfen tritt "The Lonely Island"-Komiker Akiva Schaffer mit seinem Regiedebüt "The Watch". Ben Stiller, Jonah Hill, Vince Vaughn und Richard Ayoade spielen in einer idyllischen Kleinstadt in Ohio besorgte Bürger, die ihre Stadt vor Verbrechen bewahren wollen und gründen eine Neighbourhood Watch. Nur mit Aliens haben sie nicht wirklich gerechnet. (Pia Reiser)

Family of the year
Vier Freunde, zwei Häuser, eine Stadt. "Loma Vista", das zweite Album der von Boston nach LA übersiedelten Indie Rock Band Family Of The Year handelt vom schweren Leben in der leichten Stadt der Engel. Geschrieben wurde es in einem Geisterhaus, aufgenommen an der "Loma Vista" und klingen tut es als hätten sich die Söhne und Töchter von Fleetwood Mac, Beach Boys und Crosby, Stills, Nash and Young zur Family-Reunion getroffen. (Christian Lehner)

„Play Vienna“ – Streetgames Festival
Nicht nur Metropolen wie San Francisco, New York oder Berlin sind geeignete Standorte für den aufstrebenden Bereich der Streetgames - nun zieht auch Wien mit "Play:Vienna" nach. Streetgames werden, wie der Name schon sagt, draußen statt drinnen gespielt und nutzen öffentliche Plätze als Spielplatz. Das Festival findet am Wochenende zwischen 7. und 9. September statt, Robert Glashüttner spricht mit dem "Play:Vienna"-Kurator Markus Hametner.

FM4 Draußen: Fußballspielen mit „Auf Pomali
Beim Sport geht es nicht nur um Meter und Sekunden, sondern meist auch um den Spaß an der Bewegung und um die Gemeinschaft. Wir haben befreundete Bands eingeladen, mit uns sporteln zu gehen, uns zu erzählen, was sie dafür auf sich nehmen und wie sich der Sport auf ihre Musik niederschlägt. Diese Woche aus dem Burgenland, Fußball spielen mit Auf Pomali. (Simon Welebil)

Artist Of The Week: Matthew Dear - "Beams"


Homebase Parade (19-22)

mit Gerlinde Lang

Wir spielen eure Lieblingssongs! Die Nummer ins Studio: 0800 226 996 oder per Email an fm4@orf.at.

Artist Of The Week: Matthew Dear - "Beams"| Termine


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt und Trishes

Diesmal live im Studio: DJ B.Visible!

artist song  
S3 (Miles Bonny & Brenk Sinatra) Don't Stop  
Bill Ortiz ft. Linda Tillery & Zumbi I Still Believe  
Son Griot ft. Dominic Muhrer & Maylay Sparks Switch Off The Lights  
Son Griot ft. Rocc Boogie & Dauawizzy Summatime Blues  
Max Herre ft. Megaloh Rap Ist  
Wax Tailor ft. Elzhi & Akua Naru My Window  
Wax Tailor Past, Present & Future  
DJ Rob Swift ft. Large Professor Dope On Plastic (Remix)  
B.Visible Disko Chop  
B.Visible Priceless Smile  
Suff Daddy Pattern Select  
B.Visible & Protone Poison  
Alvin and the chipsets Design Of My Heart  
Menahan Street Band The Crossing  
Mono:Massive x Vertual Vertigo Wonder Why  
Dibia$e Bumps  
Frankenstein All Hands...  
Johnny Faith Faze Two  
Mozza! Don't Look Back  
SuperVision Yes Indeedy  
P.H. Fat Big 5  
Nas Loco-Motive  
Blu & Exile O Heaven  
Blu & Exile More Out Of Life  
Blu & Exile Money  
Blu & Exile Maybe One Day  
Blu & Exile ft. Johaz & Fashawn Growing Pains  
Blu & Exile ft. Homeboy Sandman & Adad The Great Escape  
DJ Jazzy Jeff Life Colors Mixtape (Excerpt)  


Open Mike (00-01)

mit Dani Derntl und Katharina Seidler

Retro war gestern, Zeitreisen ist heute!

Katharina "McFly" Seidler und Daniela "Doc" Derntl unternehmen eine Zeitreise ins Jahr 1992 und schauen sich um, was sich vor zwanzig Jahren in der heimischen Popkultur getan hat. Mr. Hitparade Udo Huber gibt einen Überblick über die Großen 10, in denen auch zwei österreichische Acts vertreten sind: Falco und die Klamauk-Electro-Pop-Kombo Edelweiss, quasi die österreichische Supergroup der frühen Neunziger Jahre, denn dort sind u.a. Martin Forster aka Sugar B, Christian Clerici und Stefan Biedermann aka DJ DSL dabei. Inspiriert wurde Edelweiss von dem Buch "The Manual - How to have a Number One the Easy Way" von der britischen Pop-Gruppe The KLF. Edelweiss haben die Hit-Formel erfolgreich in die Praxis umgesetzt und sind mit ihrem "Raumschiff Edelweiss" senkrecht durch die Charts geflogen. Sugar B wird im Open Mike die Geheimformel decodieren und im Anschluss führt uns Patrick Pulsinger in die Geheimnisse der Gasometer-Raves ein.

Techno, der neue heiße Scheiß anno 1992!


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Carpe noctem - and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.