Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 7. 9. 2012"

6. 9. 2012 - 18:03

Freitag, 7. 9. 2012

Japandroids im Interview | Dimensions Festival | Berlin Festival | Anna Weidenholzer „Der Winter tut den Fischen gut“ | Movie Update | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman und Nina Hochrainer

YOLO - You only live once - is our motto for today’s Morningshow, and also the brand new expression straight out of our Überhip Dictionary. Also our FM4 Stundenpraktikant Peter will help us through the first hour and we’ll try to get behind all the tricks our brains use to make us believe the alarm clock didn’t really ring.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Artist Of The Week: Matthew Dear - "Beams" | Webtip with DaddyD | Termine | Movie Update with Erika Koriska


Reality Check (12-13)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Democratic National Convention ends

President Obama has accepted his party's nomination for the presidential election, and set out his vision in a rousing speech. Priscilla Huff reports from Charlotte, North Carolina, on the Convention and the outlook for the weeks running up to the election at the beginning of November.

  • The Paralympic phenomenon

This time around the Paralympics have almost up-staged the Olympic Games for public interest and support. Nick Parr of mencap describes the atmosphere at the event and Olly Barratt looks at the impact the Paralympics have had on the British public.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited Summerbreaks (13-15)

with Functionist and Beware

Diana Ross Love The One You're With (Edit)
Jackson Sisters I Believe In Miracles
Dee Edwards Why Can't There Be Love
Dee Edwards Why Can't There Be Love (Pilooski Remix)
Gramatik So Much For Love - Original Mix
AM-FM You are the one (Instrumental)
Tom Browne Funkin For Jamaica
Firefly Love (Is Gonna Be On Your Side)
Donna Summer Donna Summer_(If It) Hurts Just A Little (Jason Fist re-edit)
Tensnake Need Your Lovin - Original Version
Archie Bell I Never Made Love
Rick James Cold Blooded
Zapp & Roger Dance Floor
Walter Meego Forever
Inner Life I'm caught up
Ooft-The Revenge The Sound (Ooft)
Davi dB Minimix for Disco Biscuit Radio
Mr. Ho No Explanation
Penner, Muder Presence Of Another Man
Avant Seperated (Jorge Takei Remix)
Amsterdam All Stars 8 - Boris Werner - How Far Can I Go

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Dimensions Festival
Das alte Fort Punta Cristo bei Pula (Kroatien) wird mit den besten Soundsystemen aus ganz Europa in eine Festung aus Bass verwandelt. Das Dimensions Festival bringt die besten Acts des elektronischen Undergrounds von Techno bis Drum'n'Bass und Dubstep an den Strand. Heinz Reich hat für diesen Trip wieder eine "Neigungsgruppe Motorrad & Musik" rekrutiert: Vier FM4 HörerInnen werden ihn mit dem Bike zum Festival begleiten und sich täglich on air melden.

Japandroids im Interview mit Eva Umbauer

Buch: Anna Weidenholzer „Der Winter tut den Fischen gut“
FM4 Wortlaut war der erste Wettbewerb, bei dem sie einreichte. Das war 2003. Noch zwei weitere Male sollte Anna Weidenholzer unter die besten zehn kommen, bis 2010 ihr erster Kurzgeschichten Band erschien. 2012 ist nun das Jahr des Roman-Debüts. Martina Bauer hat mit Anna Weidenholzer über ihr „Der Winter tut den Fischen gut“ gesprochen. (Martina Bauer)

Coming Up: Superpunk Überraschungskonzert! (Rainer Springenschmid)

Artist Of The Week: Matthew Dear - "Beams" | Termine | Movie Update mit Pia Reiser: Nachtlärm und The Watch | Touch & Play - Videospiele für unterwegs


Homebase Parade (19-21.30)

mit Kristian Davidek

Wir spielen Eure Wunschmusik.

Artist Of The Week: Matthew Dear - "Beams" | Berlin Festival (Natalie Brunner)


La Boum de Luxe (21.30-06)

mit Sebastian Schlachter und DJ Slack Slippy

21h30
Slack Hippy in the mix

21h50
Terminkalender

22h15
XTRAH (RamRecords/Subtitles UK/Critical Music/London/UK)
XTRAH aka Yasin Elgohary lebt in London.
2010 hatte er sein Debut auf Proximity Recordings. Support bekam er auf Anhieb von DJs, wie Andy C, Friction, Hype, Goldie, Calyx & Teebee, was zu weiteren release wie zB auf RamRecords führte.
Mit seine spannenden gebrochenen Beats, irgendwo zwischen Dubstep und Drum and Bass, hat er sich auch auf Subtitles Records, Cyrax und Symmetry Rec und auf 2 Fabric Compilations verewigt.
Vor seinem Gig in der Fluc Wanne kommt er bei uns im Studio vorbei.

23h30
Matthias Fuchs (Disco Im Haar/K&K Monarchy/Wien)
In Wien geboren , reiste Matthias mit seinen Eltern schon früh in der Weltgeschichte herum, diese verschiedenen Einflüsse zeichnen sich auch in seinen Stil ab. Erste Erfahrungen hinter den ''Wheels Of Steel'' sammelte er bereits in Thailand, wo er, mit seinem Freund und Mentor Katsuji Sakai, das Dub Reggea Soundsystem ''Herbs Royal'' gründete und damit bis nach Japan tourte.
Mittlerweile hat sich Matthias in Wien und Europa einen Namen gemacht, unter anderem mit eigenen Veranstaltungen wie Disco im Haar oder als Resident
bei den K&K Monarchy Parties.
Die Liebe zur Musik treibt ihn stets dazu sich weiter zu entwickeln und Genreübergreifende Sets zu spielen.

00h15
Ariel Spallek aka Future Proof (München) in the mix
Gemeinsam mit seinem ehemaligen Partner tourte DJ und Producer Ariel Spallek unter dem Namen Get Wet! durch die Clubs und wurde vom Berliner Label Pink-Pong unterstützt. Nun beschreitet der Deutsche seinen Weg alleine und nennt sich fortan Future Proof.
Der junge DJ kann neben einer Residency im Klub Bauhaus und Club Atrium (beides im deutschen Landshut und Dingolfing) auch zahlreiche andere Clubs
Europas zu seiner Homebase zählen. So bespielte er schon Zürich, London, Polen,
Italien und halb Deutschland mit seinem mitreissenden Mix aus Electro und House. Geplant ist der Release seiner ersten EP sowie Remixes im laufe des Jahres.

01h15
Christian Gaßmann (Burningdown/Haknam/Wien) in the mix
DJ und strenger Vinylist seit 1993. Aufgewachsen in Thüringen und Bad Homburg, ums Eck von Frankfurt, wo er seine Liebe zu elektronischer Musik entdeckte. Stehts seine frühen Helden Grandmaster Flash und Curtis Blow im Hinterkopf, verbringt er viel Zeit in Clubs wie das Omen, XS und das Dorian Gray. Vnn dem Sound inspiriert, ruft er 1999 die Eventreihe burningdown ins Leben, mit der er bisher im Sam Lord (Frankfurt), im Nachtleben (Frankfurt), Tanzhaus West (Frankfurt), Basement (Wiesbaden), Tiffany Club (Bad Homburg), Club 8 (Hamburg), Roxy Club (Wien) und vielen anderen Locations gastierte. Vor drei Jahren ziehte es Christian samt Freundin und Hund nach Wien.

02h20
Sebastian Schlachter (Vienna Wildstyle)

03h05
Tobias Schmid & Stefan Sieber (Schaf Records/ Augsburg) Auto.matic.mix
VÖ: 21.September 2012

04h20
Rewind vom 31.08.2012
Kalipo (Audiolith) in the mix

05h05
Sebastian Schlachter chill mix (Vienna Wildstyle)

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.