Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 10. 9. 2012"

9. 9. 2012 - 13:02

Montag, 10. 9. 2012

Artist Of The Week: The xx | Film: Bourne Legacy, Jeremy Renner | Musik: Dum Dum Girls, Efterklang, Cid Rim | Daten, Netz & Politik | Zentralmatura | Heartbeat: Animal Collective | Fiva's Ponyhof | Sleepless

Morning Show (06-10)

with John Megill and Roland Gratzer

Wir suchen einen neuen Namen für den Asteroiden 1999 RQ36, berichten in Echtzeit vom kürzesten Linienflug der Welt und erzählen gemeinsam mit euch und Stundenpraktikant Thomas eine Gute Morgen Geschichte, in der Drachen und Frank Stronach vorkommen. Versprochen.


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: Bourne Legacy
Bislang hat Tony Gilroy die Drehbücher für die Bourne-Reihe geschrieben. Im 4. Teil, wo Jeremy Renner anstelle von Matt Damon die Hauptrolle übernimmt, führt Tony Gilroy nun auch Regie. Das Bourne Vermächtnis ist allerdings kein klassisches Sequel, sondern passiert quasi zeitgleich zum Bourne Ultimatum. Der Bourne-Skandal hat massiven Wirbel verursacht und die CIA sieht sich gezwungen, "Operation Outcome", das Nachfolgeprogramm der Jason-Bourne-Operation, auf Eis zu legen. Das heißt, alle involvierten Agenten sollen eliminiert werden. Ein "Outcome"-Agent macht ihnen allerdings einen Strich durch die Rechnung: Aaron Cross, gespielt von Jeremy Renner, kann entkommen. Zumindest vorerst.

Termine | Webtip

Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Iraq's vice-president sentenced to death

Tariq al-Hashemi is on the run in Turkey, but an Iraqi court tried and sentenced him in absentia. He was found guilty of terrorism and running death squads, and his conviction will further divide the already fragile government as al-Hashemi says the charges are politically movivated. The sentence was announced amid a further wave of violence in which 92 people dies and over 350 injured in attacks across the country. Rosemary Hollis gives her analysis of the latest developments.

  • Back to school for the Austrian government

Parliament resumes business after the summer break today, and next year's elections will be foremost in many people's minds. Political analyst, Annelise Rohrer of Die Presse looks ahead to the new session and what it is likely to bring.

  • Hollande's false start

Just 4 months into his presidency, Francois Hollande is coming under fire for lack of action to kick start the French economy. In response, Hollande has announced a plan based on spending cuts and tax hikes he says will see recovery within two years. However, this is not the growth led recovery plan he promised in his election campaign. Hugh Schofield reports on the rise, and rapid decline of M. Hollande.

  • Olympic legacies

With the closing of the Paralympics last night, the party in London is finally over, and it's widely agreed that it was a huge success. However, as the spotlight swings towards Sochi 2014 and Rio 2016, Johnny Bliss looks at some of the less well publicised aspects of the Olympic legacy.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with Beware and Natalie Brunner

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.

Available with immediate effect - the stream!

Genius Of Time Houston We Have A Problem - Original Mix
Kuniyuki Takahashi Once Again - Soulphiction Remix
Guti Every Cow Has A Bird
AFMB Backup Days - Original Mix
Bassfort Dixtrit (Original Mix)
Genius Of Time Houston We Have A Problem - Original Mix
The Rurals Meatless Paste
The Brandt Brauer Frick Ensemble Pretend (Soul Clap Remix)
Soul Clap Extravaganza
Amsterdam All Stars 8 - Boris Werner - How Far Can I Go
Guti Emotional Sunshine
Erobique Endorphinmachine - Original Mix
Robert Hood, Floorplan Funky Souls - Original Mix
Mr. Ho No Explanation (Nick Harris Time to wake up remix)
Disclosure Boiling (Medlar Remix)


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Artist Of The Week: The xx
Ohne Zweifel sind TheThe xx einer DER heißesten Newcomer der letzten 5 Jahre: Mit seinem Debütalbum "xx" hat das Londoner Trio vor drei Jahren nicht nur beste Kritiken eingefahren, sondern sich auch überraschend gut verkauft und gar den renommierten Mercury Prize gewonnen. The xx haben aus dem Zusammenspiel von düsterem Gitarrenpop und reduzierter Elektronik einen eigenen, unverkennbaren Stil entwickelt. Jetzt erscheint mit "Coexist" das zweite Album von The xx, das den etablierten Sound verfeinert und perfektioniert. (Philipp L'Heritier)

Dum Dum Girls
Die Dum Dum Girls aus Kalifornien spielen heute Abend in der Arena in Wien. Mit dabei sind auch die Crocodiles aus San Diego, deren Sänger der Boyfriend von Dee Dee Penny, der Sängerin der Dum Dum Girls, ist. Die Dum Dum Girls veröffentlichten bisher zwei Alben, inspiriert von Garagerock und dem Sound der Sixties-Girlgroups, wobei Dee Dee Penny als Songschreiberin und Sängerin immer größere Reife erkennen lässt. Auf ihrem letzten Longplayer coverten die Dum Dum Girls etwa auch einen Song der Smiths. Ende September erscheint ein Mini-Album, die erste Single daraus heißt "Lord Knows". Eva Umbauer trifft die Dum Dum Girls zum Interview.

Film: Interview mit Jeremy Renner
Den Sprung in die A-Liga der Hollywoodschauspieler hat Jeremy Renner erst verhältnismäßig spät vollzogen – nämlich mit fast 40. Die Oscarnominierung für seine Darstellung in Kathryn Bigelows "The Hurt Locker" war der Startschuss für eine Reihe an Rollenangeboten. Er war in "The Avengers" und "Mission: Impossible - Ghost Protocol" zu sehen und etabliert sich als neuer Leading Man in "The Bourne Legacy" endgültig als Actionstar. Im Interview mit Erika Koriska erzählt Renner, wie er Erfolg definiert, warum er gerne Häuser renoviert und weshalb es ihn reizen würde, einmal einen Rockstar zu spielen.

Daten, Netz und Politik
Die Datenschutz- und Netzpolitikkonferenz "Daten, Netz & Politik" hat sich am vergangenen Wochenende in Wien mit dem aktuellen Stand von Themen wie Netzneutralität, EU-Datenschutzrichtlinien und der Zukunft der Vorratsdatenspeicherung beschäftigt. Michael Fiedler und Robert Glashüttner fassen die wichtigsten Inhalte zusammen.

Zentralmatura: wie soll das funktionieren?
Spätestens 2016 kommt die Zentralmatura fix. Das heißt, dass in diesem Jahrgang alle MaturantInnen nicht nur nach standardisierten Fragen abgeprüft werden, sondern auch, dass SchülerInnen eine vor-wissenschaftliche Arbeit verfassen müssen. Nicht nur eine Umstellung für die Prüflinge selbst, sondern auch für die LehrerInnen, die sie darauf vorbereiten müssen. Wir sprechen mit Katharina Henz, die LehrerInnen auf die Zentralmatura vorbereitet.


Homebase (19-22)

mit Martin Pieper

Efterklang
Am 18.September wird die vielgefeierte dänische Band Efterklang bei einer exklusiven FM4 Radiosession ihr neues Album "Piramida" vorstellen. Inspiriert von einem neuntägigen Aufenthalt in der gleichnamigen Geisterstadt haben Efterklang ein Album voller Details und unerhörter Soundkombinationen geschaffen. Susi Ondrusova hat die beiden Efterklang-Musiker Casper Clausen und Rasmus Stolberg in Berlin zum Interview getroffen.

Artist Of The Week: The xx (Philipp L'Heritier) | Termine | FM4 Universal | Cid Rim


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Animal Collective
Alle werfen ihre Kritikersterne dem neuen Dylan-Album nach, so als gäbe es heutzutage niemand sonst (insbesondere jüngeres), der oder die Wesentliches zu unserer Zeit zu sagen hätte. Als Robert Rotifer im Sommer Animal Collective getroffen hat, drehte sich das Gespräch hauptsächlich darum, wie deren chronisch hyperaktive Musik den Geisteszustand ihrer Generation repräsentiert, gerade weil der didaktische Weg dazu nicht mehr offen steht (aber hatte den nicht selbst Dylan damals schon nach den ersten drei Jahren bewusst verlassen?). Jetzt wo "Centipede Hz", die neue von Animal Collective da ist, kann man diese Behauptung jedenfalls gleich an der Musik testen.

artist song label
Stealing Sheep White Lies Heavenly
Tender Trap Train from King's Cross Station Fortuna Pop!
Jens Lekman Become Someone Else's Secretly Canadian
Jens Lekman Every Little Hair Knows Your Name Secretly Canadian
Bernhard Eder Post-Break-Up-Coffee Tron Records
Calexico Fortune Teller City Slang
David Byrne & St Vincent Ice Age Todo Mundo/4AD
David Byrne & St Vincent Outside of Space & Time Todo Mundo/4AD
Colorama Old Fashioned Girl AED
TEEN Huh Carpark
Hurray for the Riff Raff Ramblin Gal Loose Music
Hurray for the Riff Raff Ode To John And Yoko Loose Music
Stealing Sheep Shark Song Heavenly
Toy Lose My Way Heavenly
Dan Deacon Prettyboy Domino
Animal Collective Rosie Oh Domino
Animal Collective New Town Burnout Domino
Animal Collective Wide Eyed Domino
Animal Collective Amanita Domino
Animal Collective Father Time Domino
John Cale I Wanna Talk 2 U Domino
Boston Shaceships Question Girl Alright Fire Records
Bill Fay Big Painter Dead Oceans
Talk Talk Wealth EMI


Fiva's Ponyhof (00-01)

mit Fiva MC

Here comes again new flava in ya ear! Fivas Ponyhof, fühl dich wie zu Hause.

Madsen Baut wieder auf was auch aufbaut
Lykke Li (Magician RMX) I Follow
Phillip Poisel Durch die Nacht
Frank Ocean feat. André 3000 Pink Matter
Max von Milland Mit dir an meiner Seite
Max von Milland Liagst so scheen
Freundeskreis Tabula Rasa Part II
Mumford & Sons Little Lion Man
M83 Midnight City
Cro Du
Alt-J Hand Made
Asaf Avidan & The Mojos Reckoning Song


Sleepless (00-06)

mit Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.