Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 4. 10. 2012"

3. 10. 2012 - 16:39

Donnerstag, 4. 10. 2012

Musik: Waves Vienna Festival, Flying Lotus | Film: Die Wand, Shut Up And Play The Hits | Economy Death Match | Lange Woche der Flucht | FM4 Draußen: Freeski Festival | Crowdfunding: Cliffhanger Productions | Guantanamo | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

mit John Megill und Nina Hochrainer

Wir helfen mit bei der Suche nach dem Wort des Jahres, schreien „Ring frei!“ für ein weiteres Economy Death Match und Frank Stronach kommt sicher auch wieder vor. Wegen die Werte.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Film: Shut Up And Play The Hits
Bevor wir den Vorhang zuziehen, machen wir noch einmal einen drauf! "Shut Up and Play the Hits" ist ein Musikfilm, der den New Yorker Althipster James Murphey durch jenen Tag samt Nacht samt Morgen danach begleitet, der den letzten Auftritt seiner Band LCD-Soundsystem markierte. Dieses hedonistische Requiem fand im Madison Square Garden in New York statt. Noch heute schluchzen ansonsten coole Big-Apple-Kids, wenn sie an jenen denkwürdigen Abend erinnert werden, als sich die James-Murphy-Truppe schlafen legte.

Artist of the Week: Amanda Palmer (Rainer Springenschmid) | Termine | Webtip | Steve Jobs – The Last Interview

Reality Check (12-14)

with Hal Rock

Today's stories:

  • Turkey-Syria violence

Turkish troops are firing into Sytia after 5 Turkish people were killed by Syrian shells fired over the border yesterday. International security analyst, Paul Rogers, looks at this dangerous escalation.

  • Iranians protest over currency crisis

Riot police have clashed with protesters in Tehran as the value of the Rial plummets. Rosemary Hollis analyses the economic crisis in the country and the popular response.

  • US Debate

Mitt Romney did better than expected in the first of the televised debated between the presidential candidates - but will it be enough to dent Obama's lead? Simon Marks reports on the Denver debate.

Artist and architecht Daniel Kerber talks about his revolutionary "More than Shelters" project, which is helping improve living conditions for refugees around the world.

  • Guantanamo's prisoners from Bosnia

The men who were taken to Guantanamo from Bosnia as terror suspects, and released 7 years later, talk about the problems they have faced on returning to their homeland.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

joyce muniz drop in pressure
louie austen tweedy tweedy
clubfeet heartbreak
Ben Pearce What I Might Do
Sharam Jay Like Nobody Does
Maxxi Soundsystem Feat Name One Regrets We Have No Use For
Nolan Go Slow
Phil Kieran, Burglar Tom, Bush Tetras Snakes Crawl
Meg, Analog People In A Digital World Tattoo Girl Feat. Meg
Franco Lemon Alone In The Dark
Andre Crom Rapture
Moonwalk Girl For You


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

FM4 Wortlaut
Wortlaut, der FM4 Kurzgeschichtenwettbewerb nähert sich dem Finale. In der ersten Oktoberwoche steht FM4 ganz im Zeichen der Literatur.

Oral History
Am Wiener Karlsplatz hat Ärzte ohne Grenzen zur "Langen Woche der Flucht" ein Flüchtlingscamp aufgebaut, wo man sich einen Eindruck von Wasserversorgung, Toiletten und Lebensbedingungen von Flüchtlingen machen kann. Am besten erschließt sich letzteres natürlich im persönlichen Gespräch, weshalb auch Asylwerberinnen und –werber eingeladen sind, über ihre Flucht und ihr Leben zu sprechen. (Michael Fiedler)

Crowdfunding: Cliffhanger Productions
Das Wiener Softwareunternehmen Cliffhanger Productions arbeitet an einem Remake des Rollenspielklassikers "Shadowrun". Die Produktionskosten wurden erfolgreich durch Crowdfunding abgedeckt. FM4 Redakteur Daniel Grabner hat mit Michael Paeck von Cliffhanger Productions über das Projekt gesprochen. Paeck spricht neben anderen Vortragenden bei der Veranstaltung "Crowdfunding: Finanzierungsalternative oder Marketingtool", veranstaltet von Subotron, im Wiener MuseumsQuartier ab 19 Uhr bei freiem Eintritt.

Guantanamo
Zehn Jahre ist es her, dass sechs Männer in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo verhaftet werden. Der Vorwurf: sie seien Terroristen und planten einen Anschlag auf die Botschaften der USA und Großbritannien. Es folgen sieben Jahre Haft in Guantanamo, Folter und Misshandlung. Heute, ein Jahrzehnt später, weiß man: die Männer sind unschuldig, sie sind zu Unrecht eingesperrt worden. Mit der Entlassung aus Guantanamo ist ihr Martyrium allerdings nicht zu Ende. Kein Land will sie aufnehmen. Zwei von den sechs können zu ihren Familien nach Bosnien zurückkehren. Dort bekommen sie keine Entschuldigung, keine Entschädigung, keine Arbeit, keine Chance, je wieder ein normales Leben zu leben. Erst jetzt, zehn Jahre später, haben sie mit österreichischer Hilfe einen Neuanfang starten können. Mit Spendengeldern von respekt.net, einer Plattform für zivilgesellschaftliche Projekte, haben Mustafa Ait Idir und Hadj Boudella einen Copy Shop eröffnet. In FM4 Reality Check und Connected erzählen Mustafa und Hadj ihre Geschichte und wie sie bis heute für ein ganz normales Leben kämpfen müssen. (Paul Pant)

Film: Die Wand
"Die Wand" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Marlen Haushofer von 1963. Eine Frau (Martina Gedeck) fährt mit einem befreundeten Ehepaar zu einem Jagdhaus in den Bergen. Die Freunde gehen abends noch ins Wirtshaus ins Tal, die Frau bleibt mit dem Hund zurück. Als das Ehepaar am nächsten Morgen nicht zurückgekehrt ist, macht sich die Frau auf den Weg ins Dorf und entdeckt eine unsichtbare Wand, die sie vom Rest der Welt abschneidet. Allein mit dem Hund, einer Katze und einer Kuh muss sie versuchen, im Wald zu überleben. Ihre Gedanken, Sorgen und Nöte hält sie in Aufzeichnungen fest, die vielleicht niemals jemand lesen wird.

Economy Death Match
Während in Spanien, Portugal und Frankreich Tausende gegen die Sparprogramme protestieren, steckt Griechenland schon einen Schritt tiefer in Krise: Dort befürchten Ärzte bereits einen voll ausgewachsenen Zusammenbruch des Gesundheitssystems und sehen längst besiegte Krankheiten wie die Malaria wieder auf dem Vormarsch. Entwickelt sich Europa durch Krise und Spardiktat langsam aber sicher in Richtung Kambodscha oder Senegal? Oder ist diese Rosskur notwendig, weil uns der ganze Schulden-Topf sonst noch schmerzhafter um die Ohren fliegt? Robert Zikmund und Paul Pant boxen nach der Sommerpause endlich wieder im FM4 Economy Death Match.

Musik: Me And My Drummer
Das Waves Vienna Festival startet heute und zu Besuch kommt das deutsche Duo mit dem leicht verständlichen Bandnamen Me And My Drummer. Wie die Musik, die sich zwischen "Minimalismus und Opulenz" bewegt live klingt, führt die Band bei einer FM4 Akustik Session vor.

FM4 Draußen: Freeski Festival
Das iF3 ist das derzeit größte Freeski Film Festival der Welt und wird auch das "Cannes" der Freeski-Welt genannt. Die Version in Montreal ist seit fünf Jahren erfolgreich, während Annecy seit zwei Jahren die europäische Version des IF3 ausrichtet. Am 5. und 6. Oktober 2012 wird zum ersten Mal ein drittes IF3 Event in Innsbruck stattfinden. Hierzu kommen alle Stars der Szene (Fahrer wie Tanner Hall, JP Auclair, Henrik Harlaut, Sammy Carlson uvm.) nach Innsbruck, um gemeinsam mit bekannten Filmemachern und Fotografen die 30 besten neuen Skifilme der Saison (International, sowie nationale) zu präsentieren. Ein Traum für Schnee-Enthusiasten wie Heinz Reich, der für uns die Highlights des Festivals zusammenfasst.

Artist of the Week: Amanda Palmer (Rainer Springenschmid)


Homebase (19-22)

mit Gerlinde Lang

Spezialstunde: FM4 Wortlaut
Aus über 900 Kurzgeschichten zum Thema „von oben“ hat die Jury den besten Text gewählt. Wer ihn geschrieben hat, wovon er handelt, was die Jury überzeugt hat und welche Musik gut zu dem Text passen würde, ist in einer Stunde Homebase Spezial zu hören. Alex Wagner stellt die Gewinnerin oder den Gewinner von Wortlaut 2012 vor.

Steirischer Herbst
Fun-Da-Men-Tal (GB) is a British-based multi-cultural group formed in 1991, drawing on Indian, Afro-Caribbean and Afro-American musical forms, but highly politicised, often with a civil rights twist.

Waves Vienna Festival: The Wave Pictures
Die britische Bad The Wave Pictures spielt heute Abend im Rahmen des Waves Festivals in Wien, und zwar auf der FM4 Riverboat Stage. "Long Black Cars" nennen The Wave Pictures - die sich gar nicht so sehr als eine typisch englische Band betrachten - ihr aktuelles Album, das sie in New York eingespielt haben, zusammen mit der Indie-Folk-Band The Wowz. Eva Umbauer trifft The Wave Pictures zum Interview.

Artist of the Week: Amanda Palmer (Rainer Springenschmid) | FM4 Universal | Termine | Flying Lotus


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt und Trishes

Das Anliegen von Tribe Vibes ist es, die heimische und internationale HipHop-Szene in möglichst vielen Facetten akustisch abzubilden - regelmäßige Ausflüge in Richtung Funk, Reggae und Soul inklusive.

artist song  
Kendrick Lamar ft. Dr. Dre Compton  
P.Tah & Mirac Mitgliedsbeitrag3  
Lunchbox ft. Slobi Das Kaffehaus und die Einsamkeit  
Lunchbox Seltenheit  
Lunchbox ft. Karäil Steckenpferd  
Lunchbox ft. Mr. Gikko Die unerträgliche Seichtigkeit der Lines  
Crack Ignaz Elvis  
The Ruffpack ft. Tuesday Classics Hörst Was Du Hörst  
DJ Premier & Bumpy Knuckles ft. Nas Turn Up The Mics  
El-P The Full Retard  
Killer Mike ft. El-P Butane (Champion's Anthem)  
JR & PH7 ft. Freeway, Saigon & Ras Kas Who Want What  
Beneficience ft. Masta Ace & Total Eclipse Reality vs Fiction  
Danny Brown Grown Up  
Black Moon How Many MCs (Red Astaire Golden Era Remix)  
Geechi Suede of Camp Lo Ask About Me  
The Herbaliser Return Of The Seven  
The Herbaliser ft. Twin Peaks Zero Hill  
The Herbaliser ft. George The Poet A Sad State Of Affairs  
The Herbaliser ft. Twin Peaks Crimes And Misdemeanors  
DJ Vadim ft. Rodney P, Yarah Bravo, Dynamite MC & Jman This DJ (Remix)  
DJ Vadim ft. Yarah Bravo & PugZ Atomz Closed Eyes  
DJ Vadim Roots Reggae Mix  


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Projekt X gibt es auch als Podcast. Fast immer verlässlich.

Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Durch die Nacht mit FM4: Carpe noctem - and don't forget to wash your hands!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.