Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 7. 10. 2012"

6. 10. 2012 - 17:10

Sonntag, 7. 10. 2012

Spanien-Porträt: Situation junger Menschen | Im FM4 Gästezimmer: TOY | Buch: Richard Yates "Eine gute Schule" | Games: Borderlines 2 | Science Busters | Zimmer Service | Im Sumpf

Morning Show (06-10)

with Chris Cummins

Breakfast for your ears. Unter anderem mit einem Nachbericht vom Waves-Festival.

Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

Lexia Lady Rain (1972)
Mongo Santamaría Fatback (1963)
Shirley Théroux Un Homme (1965)
Aretha Franklin Jump To It (12inch Mix, 1982)
Leny Andrade Banzo (1965)
Poussez! Come On And Do It (12inch Mix, 1979)


Connected (13-17)

mit Robert Zikmund

Im FM4 Gästezimmer: TOY
Eben noch auf Tour durch Österreich, jetzt schon im FM4 Gästezimmer. Die Londoner Band Toy stellt ihre Lieblingssongs vor:

The Buffalo Springfield Out of my Minds
Patti Smith Gloria
Rachel Zeffira Break the Spell
T Rex Lady
The Kinks Holiday in Waikiki
Grace Jones Slave to the Rhythm

Politik: Spanien-Porträt: Situation junger Menschen
Die Straßen Südeuropas kommen nicht zur Ruhe: Nach den Generalstreiks in Griechenland ist es letztes Wochenende auch in Portugal und Spanien erneut zu Massendemos gegen die rigiden Sparmaßnahmen gekommen: In Madrid forderten die Demonstrierenden nach den von Premier Rajoy angekündigten Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen vor allem auf dem Gesundheitssektor den sofortigen Rücktritt der Regierung, es kam zu gewalttätigen Ausschreitungen. Nina Hochrainer hat sich zu dieser Zeit in Barcelona aufgehalten und in zahlreichen Gesprächen mit jungen Spaniern Einblicke in die persönlichen Krisen in der Krise bekommen. Viele sehen trotz abgeschlossener Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung keine Zukunftsperspektiven und sind regelmäßig mit der Frage nach Existenzsicherung konfrontiert. Als Alternative wird immer öfter das europäische Ausland in Betracht gezogen. Abwandern wider Willen oder weiterhin vehement gegen die Situation im eigenen Land protestieren?

Buch: Richard Yates "Eine gute Schule"
Stewart O'Nan und ein Aufsatz (The Lost World of Richard Yates) haben ihn einst vor dem Vergessen gerettet. Er wurde wiederentdeckt und mittlerweile berufen sich immer mehr Autoren auf ihn als Vorbild. Richard Yates, Geheimtipp von gestern, zählt inzwischen zu den wichtigsten amerikanischen Gegenwartsautoren. Zeitgleich mit der deutschen Erstübersetzung seines Romans "Eine gute Schule" ist auch eine Biografie über den Schriftsteller erschienen. Martina Bauer hat sich wiedermal in Yates´sche Universum der eher Glücklosen begeben.

Listening Session: b. fleischmann
Andreas Gstettner hört sich durchs neue Album von Bernhard Fleischmann.

Waves Vienna
Die zweite Ausgabe vom Waves Vienna Festival ist vorbei. Susi Ondrusova schaut im Studio vorbei und spricht über die Highlights.

Games: Borderlines 2
Der zweite Teil des Space-Westerns kommt wie das Original komplett im Comic-Look und visuellen Heftigkeiten daher. "Borderlands 2" ist ein schneller First-Person-Shooter, der Action mit Rollenspielelemente vereint. Die vier wählbaren Spielcharaktere sollen sich besonders gut voneinander unterscheiden. Wie gut, findet Robert Glashüttner für FM4 heraus.

Science Busters


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird unter anderem in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

Kiosk Mona Call (White)
Lionel Loueke African Ship (Heritage)
Shankar Jaikishan Raga Bairagi (Saregama)
Joe MB (Hemlock Recordings)
Matthew Halsall The Sun In September (Godwana)
Akale Wube Marye (Nabligam)
Olu Dara Harlem Country Girl (Atlantic)
Leron Thomas Leaves Rebirth (White)
Zara McFarlane Police & Thieves (Brownswood)
Aimee Mann Save Me (Reprise)
Michael Kiwanuka Worry Walks Beside Me (Polydor)
Jose James Heaven On The Ground (White)
Harry Whitaker Thoughts (Small)
Charles Murphy The Foot That’s Holding Me Down (National Office For Black Catholics)
Max Devil Woke Me Up this Morning (MB productions)
Flying Lotus Feat. Thom Yorke Electric Candyman (Warp)
TV On The Radio Love Dog (Interscope)
Jessie Ware No To Love (Island)
Frank Ocean Thinkin Bout You (Island Def Jam)
Chet Faker No Diggity (Chess Club)
Lewis Taylor Bittersweet (Island)
Marvin Gaye Where Are We Going (The Power Of Funk & Soul)
Mikes James Kirkland There’s Nothing I Can Do About It (Luv N’ Haight)
Roach Band Aladdin (Numero Group)
Gal Costa Segunda (Wrasse)
One Little Plane Into The Trees (Text)
Alt-J Something Good (Infectious)
The Rongetz Foundation Feat. Gregory Porter Gogo Soul (Heavenly Sweetness)


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.

Der Song zum Sonntag (Philipp L'Heritier)


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Christian Fennesz: Endless Autumn
Er komponiert rauhen Techno in der Badewanne, feilt an schimmernden Gitarrenfarben, liebt A-ha und Miles Davis, remixt picksüßen japanischen Teeniepop und gilt als Ziehvater für Synthie-Hauntologen wie Daniel Lopatin. Neues vom Solitär der experimentellen Elektronik, Christian Fennesz.
Geschäftsjahr 1968 und andere gutgeschriebene Verluste
Der Berliner Autor Bernd Cailloux war Mitgründer einer Hippiefirma, die 1968 das Stroboskoplicht in Deutschland einführte. Jahre später schreibt er mit trockenem Witz und Präzision über die Verstrickungen der Gegenkulturen und die Transformation des alten Westberliner Bohèmelebens im Hipster-Touristenmagnet von heute. Ein Gespräch, geführt im September in Berlin.

We are blöd and we are proud
Zum 10. Todestag von Dee Dee Ramone erschien im Milena Verlag dessen als Roman getarntes Trash-Delirium "Chelsea Horror Hotel". Und man kann getrost einen darauf lassen, dass in dieser vorgeblichen Autobiographie gelogen wird, dass sich die Balken biegen. Ein großer dreckiger Spaß.


Die Graue Lagune (23-00)

Minimalistische Elegien, orchestrale Wucht und elektronische Pein - in der Grauen Lagune lässt es sich leidenschaftlich leiden.


Liquid Radio (00-01)

Kreidler - neues Album "DEN" in the mix
Die Düsseldorfer Band Kreidler veröffentlichte am 5. Oktober das neue Album "DEN". Nachdem das letzte Kreidler-Album "Tank" um die physische Wucht des manuellen Schlagzeugs zentriert war, zeichnet sich "DEN" durch mäandernde, dezentralisierte Strukturen aus. Klangtechnisch bewegt sich die Musik in einem höhenlastigeren Frequenzbereich, was ihr einen leichtfüßigen, schwebenden Charakter verleiht. Weniger düster, dafür umso futuristischer.

Als Ergänzung gibt es Stücke aus den vorangegangenen Longplays "Tank" und "Mosaik 2014".

Kreidler Sun (Den, 2012)
Kreidler Deadwringer (Den, 2012)
Kreidler Rote Wüste (Den, 2012)
Kreidler Moth Race (Den, 2012)
Kreidler Saal (Tank, 2011)
Kreidler Gas Giants (Tank, 2011)
Kreidler Winter (Den, 2012)
Kreidler Evil Love (Tank, 2011)
Kreidler Cascade (Den, 2012)
Kreidler Zero (Mosaik 2014, 2009)
Kreidler Marauder (Mosaik 2014, 2009)


FM4 Soundpark (01-06)

mit Andreas Gstettner

FM4 Soundpark - Your Place For Homegrown Music

Hier gehts zum vollen Programm in der FM4 Soundpark Nacht

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.