Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 12. 10. 2012"

11. 10. 2012 - 17:55

Freitag, 12. 10. 2012

Initiative für offenen Unizugang | Green Festivals | Movie Update | Jugendzimmer | Salon Helga: Alleine... | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Erika Koriska

We’re talking about awards and prizes today: the nobel prize (and what it has to do with chocolate), the Kabarettförderpreis (and why our Ombudsmann doesn’t want to be congratulated), the Elevate Artivism Award, coming up soon, and the Greener Festival Award, given to sustainable events. Also the university has started, the Rockhouse in Salzburg celebrates its birthday and J. K. Rowling published a non-Harry-Potter-book, but that probably won’t win any awards.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Movie Update with Pia Reiser: "Savages". "Mann tut was mann kann"

Termine | Webtip | Artist of the Week: "Iamamiwhoami" - "Kin"

Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's Stories:

  • Nobel Peace Prize

The EU is awarded the 2012 peace Prize

  • The US vice presidential debate

Biden scored points off Ryan - but where does the campaign go next?

  • Ukraine elections

Ukrainians go to the polls at the end of the month, but many people are worried about how free and fair the elections will really be. John Cummins reports.

A documentary on a group taking Palestinians to experience the sea for the first time. More here.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

What You Got LeSale
Annabelle Just Be
Africa is Home Joe Mensah
Shango (Daniel Haaksman & DJ Beware Remix) Lord Nelson
Child of the Sun Sound Signature
Spackle Grayson Revoir
STORM QUEEN aka MORGAN GEIST Look Right Through (vox)
Wetty Bright Slip & Do It (V Feels So Good edit)
STORM QUEEN aka MORGAN GEIST Look Right Through (vox)
Max Buschfeld B1. MAX BUSCHFELD - Home (Original Mix), digital | MOTHER004
BASHMORE, Julio Au Seve
Ken Hayakawa Time
Cool Million feat. Leroy Burgess Cool To Make A Million (Drop Out Orchestra Remix)
Jacques Renault Main Line
Moon Boots Aretha (Kid Color's '88 Cruiser Remix)
Stimming Funkworm (Gramatik remix)
Disclosure Boiling (Medlar Remix)


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Unizugang
Mit einer neuen "Initiative für einen offenen Hochschulzugang" kämpfen unter anderem die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) und die Bundesjugendvertretung gegen Zugangsbeschränkungen an den Unis. Damit solle eine "Plattform für eine kritische Gegenöffentlichkeit" geschaffen werden, betonte ÖH-Vorsitzender Martin Schott (Fachschaftslisten, FLÖ) bei einer Pressekonferenz am Donnerstag. Man wolle zeigen, "dass eine breite Öffentlichkeit nicht zufrieden ist mit der derzeitigen Entwicklung" an den Hochschulen.ÖH-Vorsitzender Peter Grabuschnig ist dazu im Studio zu Gast.

Green Festivals
„Nachhaltigkeit“ – ist ein geläufiger Begriff, hinter dem aber viel mehr steckt, als man auf Anhieb denkt. Ende September hat die Jugendumweltplattform JUMP über 250 Jugendliche aus ganz Österreich zu dem Green Days Event in Linz eingeladen und sie über diesen umfangreichen Begriff informiert. Dabei wurde Nachhaltiges Verhalten und Wirtschaften anhand von Musik- und Kulturfestivals erklärt, denn immer mehr Festival-Veranstalter legen Wert auf Umweltschutz, Müllvermeidung und Mülltrennung. Deshalb haben u.A. die Organisatoren des FM4 Frequency Festivals, des Ottensheim Open Airs, des Linzfests und des Münchner Tollwood Festivals mit dem jugendlichen Publikum diskutiert und ihnen klargemacht, dass jeder Einzelne seinen Beitrag leisten kann. (Daniela Derntl)

Artist of the Week: "Iamamiwhoami" - "Kin" | Die Experten | Movie Update (Christian Fuchs) | Bauchklang Remix Contest


Jugendzimmer (19-20:15)

mit Claus Pirschner

Alejandro Boucabeille ist in Mexiko geboren und seit seinem neunten Lebensjahr in Österreich aufgewachsen. Er studiert zurzeit Politikwissenschaft in Innsbruck und engagiert sich in seinem Geburtsland: "Ja, in einem gewissen Sinne bin ich Zapatist, wie alle Mexikaner, auch wenn ich nicht hinter dem EZLN (Zapatistische Armee der Nationalen Befreiung) zu 100% stehe, aber doch zu den Idealen Emilianos Zapatas." Drogenkriege, Frauenmorde, Diskriminierung der indigenen Bevölkerung - Alejandro setzt sich für ein anderes Mexiko ein. Heute ist er zu Gast bei Claus Pirschner im FM4 Jugendzimmer und erzählt über seinen Blick auf Mexiko und seine Aktivitäten dort.

HörerInnen können unter 0800-226996 anrufen und mitdiskutieren.


Salon Helga (20.15-21.30)

mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann


"Alleine" - Ein trauriges und lustiges Hörspiel von Johanna Jaufer

Eine sehnsüchtige Frau, eine furchteinflößende Katze und ein hinterhältiger Psychiater treffen aufeinander.
Natalie Ofenböck, Roli Gratzer und Johanna Jaufer spielen "Alleine".

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar




La Boum de Luxe (21.30-06)

mit Camo & Krooked, Natalie Brunner und Heinz Reich

21.30
Camo & Krooked: Unsere La Boum de luxe Spezialisten für Bass Music präsentieren euch in der 5. Ausgabe ihrer FM4-Show viele unreleaste und exklusive Tunes aus der Welt der tiefergelegten Beats! Die Specials dieser Ausgabe sind ein exklusiver Mix von den D&B Legenden Black Sun Empire sowie brandneues Material von Fred V & Grafix, Brookes Brothers, Calyx & Teebee, Lenzman, Dirtyphonics uvm...

23.30-01.30
Natalie Brunner spricht mit Roland Oreski und Bernhard Steirer vom Elevate Festival, die uns eine akustische Vorschau auf das Festival zusammengestellt haben. Unter anderem zu höen gibt es Sets von:

  • Mosca (UK) spielt bei der Eröffnung des Elevate am 24 Oktober im Dom im Berg - bass/jungle/juke/techno/garage..
  • Skudge (SE) spielen im Tunnel zusammen mit Redshape, A Made Up Sound/2562, Fauna und Re-Lay - techno live pa vom letzten Auftritt @ Fabric, London (29.09.2012)
  • French Fries (FR) - ist der Headliner am Samstag im Tunnerl des Dom im Bergs - ghetto house/bass/clekclekboom

01.30
DJ Sinus: "hypnotic abstract techno": "Alles begann vor ca. 12 oder 13 Jahren mit La boum de luxe. Damals hörte ich das Dj Abraxas-Set 'Music for those who know' und war so beeindruckt, dass ich es auf Tape aufnehmen musste. Nach einiger Zeit hatte ich an die 30 Sets, und eine kleine elektronische Flamme war entfacht. Seitdem prägen mich die unterschiedlichsten elektronischen Gangarten, doch am nachhaltigsten hat mich wohl der hypnotische, straighte und eher darke Sound fasziniert. Das ist auch der passende Soundtrack zu meiner Website Darklines. Dort findet ihr, was ich sonst so mache: Malerei, Installationen, Graphikdesign und eine eigene Clothingline."

Xpansul and Imek Jeremy Herpe rmx
Marcel Dettmann Captivate
Kressel and Joystick Rawmatic
Raiz/ Truncate Inertia
Carbon Wahrlich Rmx Rain Cover
Billy Johnston Wolfman
Harvey Mckey - John Virtue Rmx B Class
Sian Jonas Kopp Raw Rmx byzantine conduit
Cosmin TRG Purple Lights
Joel Mull Constant Cresciendo
Cari Lekebush Bloodlines
Joel Mull Shake trip
Justin Schumacher Gate
Joseph Capriati Sidechains
Cari Lekebush / Joseph Capriati Missed Flight
Flug and Martin Huergo Telerana de Metal
Seri Monotone 2
M Fukuda Rmx Elements
Acid circus Going the distance
M Fukuda Rmx Elements
Pfirter Universe
Nihad & Tule Metal
Matador/ Rebekah Rmx Blond Slackers
Plastikman (Dubfire rework) Spastic

02.45
DJ Maseo(De La Soul/Gorillaz) spielt am Mo. 15.10.2012 im Bass Club (Wien/Flex)! Und weil De la Soul unser aller Leben sonniger und schöner gemacht und sie Hip Hop für immer verändert haben, spielen wir hier als Einstimmung einen zeitlos genialen "Back to the roots“"-Mix von DJ Spindoctor. Er hat in chronologischer Reihenfolge die gesampelten Originalsongs und die daraus entstandenen De La Soul Versionen zu einem 62 Tracks umfassenden Tribute-Mix zusammengemischt. Genaue Playlist hier.

04.30
Rewind vom 10.8.2012: Latin Concrete mixed by Chris Read

05.20
Rewind vom 10.8.2012: Mike Shannon (cynosure, cityfox, half baked / UK) vor seinem Gig in der Pratersauna mit einem freshen Mix - playlist hier

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.