Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 14. 10. 2012"

13. 10. 2012 - 18:07

Sonntag, 14. 10. 2012

Live zu Gast: Kraftklub | Im FM4 Gästezimmer: Casper | White Hills | Song zum Sonntag | Science Busters | Zimmer Service | Im Sumpf

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

In Pyjama und Schlafmütze taumelt die Morning-Show-Crew noch vor Sonnenaufgang ins Funkhaus. Doch sobald die Regler hochfahren und das rote Licht leuchtet, geht die Sonne auf.

Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

sergio mendes constant rain (chove chuva)
esther phillips use me (bill withers cover)
bill withers world keeps going around (live @ carnegie hall)
millie jackson go out & get some
france gall haifisch baby
ernie k.doe here come the girls

... alle Tracks sind von der neuen Sunny Side Up Vol.12.


Connected (13-17)

mit Heinz Reich

Im FM4 Gästezimmer: Casper. Die einen lieben ihn, die anderen verachten ihn. Mit seinem bisherigen Werk hat der Rapper jedenfalls kräftigen Mut zur Innovation bewiesen. Casper ist derzeit auf Mini-Tour durch Österreich und spielt zu diesem Anlass im FM4 Gästezimmer seine Lieblingsplatten vor:

Rocky Votolato Suicide Medicine
2 Chainz feat. Drake No Lie
Alt-J Matilda
Cloud Control There's Nothing In The Water We Can't Fight
Wacka Flocka Flame Hart In The Paint

Live zu Gast: Kraftklub
Nein, es sind nicht die Hives, die hier schnell mal arg gut Deutsch gelernt haben und jetzt unter anderem Namen eine Zweitkarriere starten. Vielmehr besteht der Kraftklub aus fünf Chemnitzern, die gerade mit Casper gemeinsam auf Tour durch Österreich sind und sich dabei (und auch sonst!) verdient machen um Musik, die den Rap-Rock-Seiltanz schafft, ohne dabei so brachial zu klingen wie andere Bands, die man in Schubladen mit der Vorsilbe /Nu einordnen könnte...

Die Band Kraftklub zu Gast bei FM4

FM4 / Alex Wagner

Ausgehen: White Hills
"Fuzzed Out Motorik Spacerock", so nennen die White Hills also ihre Musik. Und dringen mit ebendieser heute abend in die Wiener Arena vor. Tipp! (Eva Umbauer)

FM4 Draußen: Kaunertal-Open Air | Science Busters

World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird unter anderem in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

No Fixed Abode Strangelands (Keysound)
Natalie Duncan Devil In Me (UMC)
Joe MB (Hemlock)
The Invisible Generational (Theo Parrish Remix) (Ninja Tune)
The Insomniax A Vibe For Chrissy (Earnest Endeavours)
Alice Russell For A While (White)
Lianne La Havas Au Cinema (Warner Bros)
Kilo Kish Navy (Homeschool EP)
Oxmo Puccino Un Au Moins Le Quart (White)
Rhye The Fall (Polydor/Seven Four)
Larry Alltop Dreaming A Dream (Kon Edit) (BBE)
Gladys Knight & The Pips Bourgie Bourgie (CBS)
Robert Glasper Feat. Bilal Letter To Hermione (Blue Note)
Saine Forgotten Notes (Cymbidium)
Hackman Forgotten Notes (Forgotten Notes)
Flying Lotus Feat. Thom Yorke Electric Candyman (Warp)
Rune Lindbaek Feat. Kurt Maloo Wonder (Cos/Mes Mix) (Drum Island)
Bobby Caldwell Down For The Third Time (T.K)
Marcos Valle Estrelar (Som Livre)
Andre Solomko & Vinyl Jam Disaster (Juno)
Tsvia Abarbanel Wings Of Love (Fortuna)
Shankar Jaikishan Bairagi (EMI)
A Tribe Called Red Look At This (White)
La Yegros Viene De Mi (ZZK)
Lionel Loueke African Ship (Blue Note)African Ship (Blue Note)
Gladys Knight & The Pips Taste Of Bitter Love (CBS)
Roach Band Aladdin (White)


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Pieper

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.

Der Song zum Sonntag (Philipp L'Heritier)


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Präzisistischer Schröderianismus
Der manische Gegenwartserforscher Rainald Goetz beschreibt in "Johann Holtrop" Hybris und Fall eines Tatmenschen, der nach eigenem Befinden eigentlich Künstler ist, der tumben Welt aber nur als ein visionärer Konzernchef gilt – bis die Krise kommt. Goetz schreibt in seinem überraschend konsistenten Roman mit dokumentarischer Tiefenschärfe und voller Verachtung gegen die systemimmanente Verachtung an; und das ist, wer hätte das gedacht, oft voller schneidendem Witz.

Personal Space - Electronic Soul 1974-1984
Ein paar Notizen zu einer Compilation, die die Projektion auf afroamerikanische Traditionen gehörig durcheinanderwirbelt.

Im Arsch – eine Sumpfserie zum bevorstehenden Weltenende Diesmal: Die Erschöpfung als Implosion anhand von Tor Ulvens nihilistischer Geschichtensammlung "Dunkelheit am Ende des Tunnels".

Die Unordnung der Dinge: Katharina Seidlers Nachtwanderung durch Beatland. Heute über Aufstieg und Fall von Trap Style. Featuring Uz, Machinedrum und mehr.


Die Graue Lagune (23-00)

Minimalistische Elegien, orchestrale Wucht und elektronische Pein - in der Grauen Lagune lässt es sich leidenschaftlich leiden.


Liquid Radio (00-01)

Bernhard Fleischmann in the mix
Anlässlich des Erscheinens der neuen Platte "I'm Not Ready For The Grave Yet" des Wiener Elektronikwunders Bernhard Fleischmann präsentieren wir ein best of seines bisherigen Schaffens – inklusive Stücken seiner letzten drei Alben in the mix:

Don't Follow Album: I'm Not Ready For The Grave Yet (2012)
The Last Time We Met At A T&T Concert Album: Angst Is Not A Weltanschauung (2008)
The Market Album: Angst Is Not A Weltanschauung (2008)
Some/Others/My Husband Album: I'm Not Ready For The Grave Yet (2012)
24.12. Album: Angst Is Not A Weltanschauung (2008)
Broken Monitors Album: The Humbucking Coil (2006)
Lemminge Album: I'm Not Ready For The Grave Yet (2012)
This Bar Album: I'm Not Ready For The Grave Yet (2012)
Playtime Album: Angst Is Not A Weltanschauung (2008)
Composure Album: The Humbucking Coil (2006)
Beat Us Album: I'm Not Ready For The Grave Yet (2012)
Tomorrow Album: I'm Not Ready For The Grave Yet (2012)


FM4 Soundpark (01-06)

mit Stefan Trischler

FM4 Soundpark - Your Place For Homegrown Music

Unsere Soundpark-Band des Monats heißt Klumzy Tung und ist eigentlich nur ein einzelner Mann. Der aus London stammende Rapper/Songwriter hat aber mit dem Produzenten Dero und seiner Band in Graz sein musikalisches Zuhause gefunden. Das Debütalbum "Happy Accidents" wird jetzt, ein Song pro Monat, der Welt vorgestellt. Das Konzept dahinter und was der Fernsehmaler Bob Ross damit zu tun hat, erläuterten Klumzy Tung & Dero letzte Woche bei einem Interview im Grazer Stadtpark. Neben viel frischer Musik u.a. von der Wiener Produzentin Fauna gibt es im Soundpark außerdem noch ein Interview mit dem Linzer Rapper Polifame zum neuen Album "Tiefsee" zu hören.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.