Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 15. 10. 2012"

14. 10. 2012 - 17:00

Montag, 15. 10. 2012

Artist of the Week: Bernhard Fleischmann | Film: Asterix und Obelix - Im Auftrag ihrer Majestät | Live zu Gast: Fuzzman | Buch: Rainald Götz - "Johann Holtrop" | IT & Games: Omnipedia | Heartbeat | Fiva's Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Barbara Köppel

Falls du dich fragst, wofür der diesjährige Physik-Nobelpreis vergeben wurde, wie man richtig Vorarlbergerisch spricht, wer der neue FM4 Artist of the Week ist, wo zum Teufel Johnny schon wieder steckt, welche Philosophen heute Geburtstag haben und wie du endlich an die FM4 Sunny Side Up Vol. 12 kommst - der Radiosender deines Vertrauens hat die Antworten.

Smartphone game of the day: "Eliss"


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: Asterix und Obelix - Im Auftrag ihrer Majestät
Beim Teutates! Wieviel Live Action Asterix-Adaptionen soll es denn noch geben? Der neueste Film kombiniert die Comics "Asterix bei den Briten" und "Asterix und die Normannen" und schickt den blonden Kleinen und den großen Dicken nach England. Die britische Königin - gespielt von Catherine Deneuve - verlangt nach den Galliern, damit sie im Kampf gegen die Römer behilflich sind. (Pia Reiser)

Termine | Webtip | Tipp: Fuzzman


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

Will Stronach form a parliamentary group
Frank Stronach seemed poised to win "club" status for his parliamentary group, without ever having fought an election. Melanie Sully gives her analysis of the latest developments.

Faymann's plunging popularity
Werner Faymann has been re-elected as the leader of the SPÖ, but with lowest level of support in the history of the party. Wolfgang Moitzi, chairman of theYouth SPÖ, explains why Faymann is losing his appeal.

The future for Austria's universities
No fees and free access - it sounds good but is the university ideal really possible? Chris Cummins gets opinions from both sides of the argument.

Rehabilitating terrorists
A prison programme in Saudi Arabia is working on rehabilitating terrorists to become responsible members of society. We speak with Dr. John Horgan, Director of the International Center for the Study of Terrorism at Pennsylvania State University for his thoughts on this.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.

Available with immediate effect - the stream!

The Bahama Soul Club Nassau Jam (Smoove's Funky Jam Remix)
Macho I'm a man! (Agent L edit)
Illvester Feel Reel (Kon edit)
Harold Melvin & The Blue Notes Bad Luck (A Dimitri From Paris disco re-edit)
Moodymann The Third Track
SUPERMEN LOVERS, The feat RICK BAILEY Take A Chance (TSL Remix Of The mix)
SOCIAL DISCO CLUB Disco Sucks
Fair Nick Stars Arrete Mal Parlé
Disco Warriors Cumbaya Disco
RUBEN & RA Play My Song
SYMBOL SKRIP Baby
Stars On 33 Something You Can Feel
sandrobianchi & be.lanuit Dançalé feat. Bosuman (Pablo Sanchez remix)


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Live zu Gast: Barbara Blaha
Die ehemalige ÖH-Vorsitzende und SPÖ-Kritikerin ist zu Gast in FM4 Connected. Sie wird im Interview mit Robert Zikmund ihre Einschätzungen zum Wahlausgang Werner Faymanns am SPÖ Parteitag abgeben.

Artist of the Week: Bernhard Fleischmann
"If you want to fuck a system, get out of its bed!" - Mit dieser Kampfansage eröffnet der Wiener Elektronik-Tüftler B. Fleischmann sein neues Album "I´m not ready for the grave yet" und zeigt darauf, dass ihm der Holzpyjama um mindestens zehn Nummern zu klein ist. Ein Album mit lässigem Groove, ausgefeilten Arrangements und sehnsüchtigen Melodiebögen, auf dem B. Fleischmann erstmals seine eigene Stimme einsetzt (Daniela Derntl).

IT & Games: Omnipedia - Wikipedia wird vergleichbar
Die Mitmachenzyklopädie Wikipedia gibt es heute in mehr als 280 Sprachen, von Albanisch über Latein bis zu Chinesisch. Die meisten Artikel werden dabei nicht einfach von einer Sprache in die anderer übersetzt, sondern völlig neu geschrieben. Und jeder, der mindestens zweier Sprachen mächtig ist, hat schon festgestellt, wie unterschiedlich zwei Artikel zum selben Thema ausfallen. Ein Team der Northwestern University im amerikanischen Illinois bastelt an einem Onlinewerkzeug, das die verschiedenen Editionen vergleicht und auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede untersucht. Anna Masoner hat mit dem Geographen und Computerwissenschaftler Brent Hecht gesprochen.

Buch: Rainald Götz - "Johann Holtrop"
Präzisistischer Schröderianismus
Der manische Gegenwartserforscher Rainald Goetz beschreibt in "Johann Holtrop" Hybris und Fall eines Tatmenschen, der nach eigenem Befinden eigentlich Künstler ist, der tumben Welt aber nur als ein visionärer Konzernchef gilt - bis die Krise kommt. Goetz schreibt in seinem überraschend konsistenten Roman mit dokumentarischer Tiefenschärfe und voller Verachtung gegen die systemimmanente Verachtung an; und das ist, wer hätte das gedacht, oft voller schneidendem Witz (Thomas Edlinger).


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Live zu Gast: Fuzzman

Musik: Twin Atlantic
Neben der Erforschung von Flugmöglichkeiten in Stratosphären hat der Getränkeherrsteller-Konzern auch ein Standbein im Musikbusiness. Bei Red Bull Records sind u.a. die amerikanischen Chartstürmer Awolnation oder die schottische Punk-Band Twin Atlantic unter Vertrag. Die aktuelle Twin Atlantic Single "Free" (im Stratos Spaced Out Remix!) war der Soundtrack für das Stratos-TV-Spektakel. Susi Ondrusova hat mit Twin Atlantic über Erfolg und Skepsis gesprochen und kein einziges Mal das Wort "sellout" in den Mund genommen.

Artist of the Week: Bernhard Fleischmann
"If you want to fuck a system, get out of its bed!" - Mit dieser Kampfansage eröffnet der Wiener Elektronik-Tüftler B. Fleischmann sein neues Album "I´m not ready for the grave yet" und zeigt darauf, dass ihm der Holzpyjama um mindestens zehn Nummern zu klein ist. Ein Album mit lässigem Groove, ausgefeilten Arrangements und sehnsüchtigen Melodiebögen, auf dem B. Fleischmann erstmals seine eigene Stimme einsetzt (Daniela Derntl).

Termine | FM4 Universal | Porträt: Balem Acab (Philipp L´Heritier)


Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Eva Umbauer präsentiert Aktuelles aus der Indie&Alternative-Musikwelt, unter anderen mit Corin Tucker (ex-Sleater-Kinney), Taken By Trees (neues Projekt der Schwedin Victoria Bergsman, ex-Concretes) oder dem Briten Nick Talbot, der unter dem Namen Gravenhurst berührende Musik macht und der mit FM4-Heartbeat gesprochen hat, anlässlich seines kürzlichen Wien-Aufenthaltes anlässlich des Waves Festival.

Dum Dum Girls Trees And Flowers
Taken By Trees In Other Words
Tina Dico True North
Shearwater Star Of The Age
Beachwood Sparks Sparks Fly Again
Sera Cahoone One To Blame
Corin Tucker Band Joey
Paul Banks The Base
Paul Banks No Mistakes
Dum Dum Girls I Got Nothing
Amanda Rogers All So Lovely
Lucy Rose Lines
Josephine Foster Child Of God
Wovenhand The Laughing Stalk
Bertrand Cantat/Pascal Humbert/Alexander McSween/Bernard Falaise Les Mouillages
Eiffel A Tout Moment La Rue
Amadou et Mariam feat. Bertrand Cantat Oh Amadou
Pollens Helping Hands
Grizzly Bear Yet Again
Gravenhurst The Prize
Maximo Park Unfamiliar Places
Richard Hawley Don´t Stare At The Sun
Richard Hawley Coles Corner
Race Horses My Year Abroad
Curbs feat. Mark Gardener Jingle Jangle
Conduits Last Dirge
Corin Tucker Band Kill My Blues


Fiva's Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Here comes again new flava in ya ear! Fivas Ponyhof, fühl dich wie zu Hause.

Common Blue Sky
Frank–N-Dank Where The Parties at?
Metronomy The Bay
Friendly Fires Paris
The Ruf Pack Hörst was du Hörst
Imogen Heep Hide And Seek
Fleet Foxes Mykonos
Doppel D Hoibe Sechse in der Früh
Blumentopf Antihelden
Soulwax Compute
Blue & Exile Good Life
Union Carbide Productions Golden Age
Sade By Your Side


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.