Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 22. 11. 2012"

21. 11. 2012 - 19:06

Donnerstag, 22. 11. 2012

Beth Dittos Autobiographie "Heavy Cross" | Film: Cold Blood | Stefan Ruzowitzky | Shabazz Palaces | Ancestors of Rap | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

mit Stuart Freeman and Nina Hochrainer

Tauchende Schweine und Pensionisten die zu Dubstep abgehen. Willkommen in der FM4 Morning Show. Nebenbei erfahren wir, wie das Seeed Konzert war, hören Kritikern über den letzten Twilight Film zu, verlosen ein Frühstück mit Dunkelbunt und lauschen Russell Brand der mit Baptisten über ihre Einstellung zum Leben redet. Ihr seid herzlich eingeladen mit uns in den Tag zu starten.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Youki (Anna Katharina Laggner)

Termine | Webtip | Artist Of The Week: Chad Valley


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's Stories:

  • Gaza truce

A ceasefire has been agreed between Gaza and Israel, but what exactly is involved, and what will it mean? Rosemary Hollis examines the deal and its implications.

  • Guy Delisle

One of thee world's most well known graphic novelists talks about his take on Jerusalem.

  • DR Congo conflict

The M23 rebels, who they are, what they want and their chances of succeeding.

  • Strasshof concentration camp

Joanna King reports on the little known concentration camp close to Vienna, that is the subject of a new book by ORF journalist Irene Suchy.

  • EU Budget preview

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Mirco Esposito Vs Beaten Soul feat. Tyree Cooper Thats House Music (DJ Vas Bootleg Mix) C
The New Tower Generation HOUSE
KYODAI Breaking (90s dub)
HNQO We Do It (Original Mix)
Ken Hayakawa Fastlane
Lupo a piece of love
Lupo look at me (Denis Yashin remix)
Julian & der Fux Axt & Beil (Denis Yashin remix)
Patrick Podage Hypnose (Original Mix)
Denis Yashin Inside and Around (Ken Hayakawa Remix)
Kollektiv Turmstrasse Ordinary (Ken Hayakawa's Mondschein mix)
Ry, Frank Wiedemann Howling (Âme Remix)
dOP Kisses (Original Mix)
Julian Hruza King of spades (Original Mix)
Guy Gerber One Day In May (Original Mix)


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Close up: Cold Blood
Nichts lieben die deutschen Verleiher mehr, als einen englischsprachigen Filmtitel in eigenes Englisch zu übersetzen. So wurde aus dem frostigen Noir-Thriller „Deadfall“, den der österreichische Regisseurs Stefan Ruzowitzky in den USA drehte ein Film namens „Cold Blood“. Der Oscarpreisträger („Die Fälscher“) konnte für seinen Hollywood-Ausflug eine illustre Besetzung gewinnen: Die Blockbusterstars Eric Bana und Olivia Wilde treffen auf legendäre Charaktermimen wie Kris Kristofferson und Sissy Spacek. Christian Fuchs zog sich warme Winterkleidung an und folgte den schneeverwehten Spuren von „Cold Blood“.

Literatur: Beth Ditto - "Heavy Cross"
"Heavy Cross" heißt die Autobiografie der Gossip-Sängerin Beth Ditto, die es jetzt auch in deutscher Übersetzung gibt. Morgen gastieren Gossip in Wien, heute erfahren wir Einiges aus dem Leben der mit Stimme und Kilos bekannt gewordenen US-Ausnahmekünstlerin, etwa "Einer meiner absoluten Lieblingsfilme ist "Eine Klasse für sich" über die Rockford Peaches, die erste Frauenprofimannschaft im Baseball" oder "Wenn man einen Südstaatenakzent hat, fällt es einem sehr schwer, einsilbige Wörter auszusprechen. Unsere Sprache ist träge und verschwenderisch, als müssten wir jedem Wort so viele Klänge wie möglich entlocken und sie in der feuchten Atmosphäre nachhallen lassen". Ohne Weinerlichkeit - wer hätte das auch angenommen - schreibt Beth Ditto über ihre unterprivilegierte Kindheit im US-Bundesstaat Arkansas, ihre erste Begegnunbg mit Riot-Grrl-Musik bis hin zum Gossip-Hit "Standing In The Way Of Control". Eva Umbauer hat die Autobiografie der Beth Ditto gelesen.

Shabazz Palaces
Natalie Brunner stellt das HipHop Kollektiv vor und lädt sie in ein FM4 Gästezimmer.

FMRiese - Forward Music Festival
Von 22. bis 24. November 2012 loten Denseland, Carla Kihlstedt und Matthias Bossi, Vladislav Delay, das Brandt Brauer Frick Ensemble, Radian mit Howe Gelb und Soap&Skin (with Ensemble) die Grenzen aktueller Musikströmungen aus.

Artist Of The Week: Chad Valley | FM4 Draußen


Homebase (19-22)

mit Kristian Davidek

Ancestors of Rap
Der bayerische Musiknerd und Label-Betreiber Tobias Kirmayer hat mit "Ancestors of Rap" eine Compilation veröffentlicht, die sich mit den ganz frühen Tagen bzw. den Vorreitern von Rap-Musik beschäftigt. Alex Hertel hat mit Tobias Kirmayer gesprochen und wird einige dieser Proto-Rap-Nummern vorstellen.

Stefan Ruzowitzky
Der österreichische Regisseur Stefan Ruzowitzky lässt sich nicht auf einen Stil nageln. Vom Alpendrama „Die Siebtelbauern“ über den Horrorschocker „Anatomie“ bis zum Holocaust-Historienfilm „Die Fälscher“ reicht sein Repertoire, mit letzterem Streifen überzeugte er bekanntlich auch die Oscar-Jury. Nun wagt Ruzowitzky den Sprung in die USA, wo er den frostigen Noir-Thriller „Deadfall“ drehte. Der Film, der bei uns nun unter dem Titel „Cold Blood“ in die Kinos kommt, versammelt eine illustre Besetzung: Die Blockbusterstars Eric Bana und Olivia Wilde treffen auf legendäre Charaktermimen wie Kris Kristofferson und Sissy Spacek. Christian Fuchs spricht mit Stefan Ruzowitzky über Hollywood und Eurokino, wie sich ein Österreicher einem uramerikanischen Genre nähert und was ihm selbst im Kino Spannung und Gänsehaut bereitet.

Artist Of The Week: Chad Valley
| FM4 Universal | Termine | Favela Gold


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt und Trishes

Das aus Österreich und den USA kommende HipHop-Trio The Ruff Pack ist diesmal ebenso bei uns im Interview zu hören wie der großartige HipHop Avantgardist Shabazz Palaces (früher auch als Butterfly von den Digable Planets bekannt) – davor, dazwischen und danach gibt es massenhaft frische Musik im Mix.

Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Projekt X gibt es auch als Podcast. Fast immer verlässlich.

Sleepless (01-06)

mit Joe-Joe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.