Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 11. 2. 2013"

10. 2. 2013 - 17:00

Montag, 11. 2. 2013

Arbitrage | Artist of the Week: Foals | Medizinaufnahmeprüfungen Neu | Die Quellen des Lebens | Netzkulturnews | Dirk Kurbjuweit "Angst" | Rundgang AKW Zwentendorf | EU-Politik | Porträt Oskar Roehler | Adam Green & Binki Shapiro | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Hal Rock and Roli Gratzer

Wenn ihr im Oktober Medizin studieren wollt, dann solltet ihr euch JETZT!!! anmelden. Wenn ihr die Grammys versäumt habt: Nicht schlimm, wir erzählen das Wichtigste. Außerdem schießen wir Hello Kitty ins Weltall und kämpfen mit Kirk Douglas im L.A. der 90er Jahre. Montag halt.


Update (10-12)

with Chris Cummins

Close Up: Arbitrage
Glückliche Hedgefondsmanager gibt es nicht. Zumindest nicht im Film und schon gar nicht zu Zeiten der "Bankenkrise". Richard Gere spielt in "Arbitrage" einen Silberfuchs im Schafspelz, einen steinreichen Mann mit Vorzeige-Familie, dessen Fassade weniger bröckelt, als einstürzt. Nicht nur kann er seine beruflichen Betrügereien nicht mehr länger verbergen, nach einem tragischen Autounfall heftet sich auch noch ein hartnäckiger Detective (Tim Roth) an seine Fersen, der den privaten und beruflichen Dreck am Stecken des Managers ans Licht bringen will. (Pia Reiser)

Artist of the Week: Foals
Mit dem Debüt "Antidotes" hat das Quintett aus Oxford überrascht, mit "Total Life Forever" haben sie gezeigt, dass sie kein "one trick pony" sind und auf "Holy Fire" bewegen sich die Foals nun endgültig auf der Spitze des Indie-Rock-Olymps. "Holy Fire" ist laut, abwechslungsreich und mitreißend. Die Foals bedienen sich quer durch den Genre-Garten. Yannis Philippakis meint: "It´s like a technicolor record: eleven songs that are all different from each other but still have the same beating heart at the core of it" (Susi Ondrusova)

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Horsemeat scandal
Findus

EPA/JEAN FRANCOIS FREY

Swedish frozen food giant Findus is a the centre of the scandal, but the supply chain criss-crosses Europe and Findus say they were deceived by their suppliers.

As the chain of the horsemeat scandal stretches across Europe, Hugh Schofield reports from Paris on how events have unfolded.

  • Tragedy at the Kumbh Mela

A stampede at a railway station kills dozens of pilgrims returning home from the Kumbh Mela. Geeta Pandy reports from Delhi.

  • Resignation of Pope Benedict

Pope Benedict becomes the first pope in modern history to resign.

  • Die Identitären

Who they are are and what they stand for.

  • The Candian double-agent

Daniel Sokolov reveals the intriguing story of the Canadian spy who was working for the Kremlin.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

DISCO TECH Papa Was Rollin' Stoned
DJ RUDD Shake It Out
The Whispers And the Beat Goes On
Breakbot Iron Zombie (NEUS Remix)
Mark de Clive-Lowe Get Started feat. Omar (Full Crate Remix)
Death on the Balcony The Colour That You Bring To Me
Steven Perri & Zamann Brass Floor (K´bonus Remix)
Femi Kuti Truth don die
The Youngsters Cost in Palavas
Freedom Satellite Easy (Marshmellows Remix)
The Youngsters Illogoque
Wolfram feat. Holy Ghost Hold my breath
Ty Wait a minute (DJ SebustOne Remix)


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Medizinaufnahmeprüfungen Neu
Wenn ihr im Oktober Medizin studieren wollt, dann solltet ihr euch JETZT!!! anmelden. Mittlerweile gibt es für ganz Österreich einen einheitlichen Aufnahmetest, der gendergerecht sein soll. (Florian Petautschnig)

Talk Talk
Die Londoner Band Talk Talk hat in den Achtzigern mit Songs wie "It´s My Life" oder "Such a Shame" Welterfolge gefeiert. Mit diesen Songs sind sie einem breiten Publikum bekannt geworden, aber als Einfluss und Vorbild werden sie unter anderem wegen ihrer kommerziell weniger erfolgreichen Platten wie "Spirit Of Eden" von Bands wie Wild Beasts bewundert. Anlässlich der Compilation "Talk Talk - Natural Order 1982-1991" und der Buchveröffentlichung "Spirit Of Talk Talk" stellt Susi Ondrusova den Sound dieser wegweisenden Band vor.

Artist of the Week: Foals
Mit dem Debüt "Antidotes" hat das Quintett aus Oxford überrascht, mit "Total Life Forever" haben sie gezeigt, dass sie kein "one trick pony" sind und auf "Holy Fire" bewegen sich die Foals nun endgültig auf der Spitze des Indie-Rock-Olymps. "Holy Fire" ist laut, abwechslungsreich und mitreißend. Die Foals bedienen sich quer durch den Genre-Garten. Yannis Philippakis meint: "It´s like a technicolor record: eleven songs that are all different from each other but still have the same beating heart at the core of it" (Susi Ondrusova)

Close Up: Die Quellen des Lebens
Nazivergangenheit, Wirtschaftswunder und intellektuelle Revolte - das ist der Hintergrund, vor dem Oskar Roehler aufgewachsen ist. 2011 hat er seinen ersten, autobiographisch geprägten Roman veröffentlicht - "Herkunft" erzählt vom Aufwachsen unter den anfangs genannten Bedingungen. Nun hat er diesen Roman verfilmt. "Quellen des Lebens" erzählt von einer turbulenten Kindheit und ist gleichzeitig ein geschichtlicher Abriss der BRD. (Anna Katharina Laggner)

Netzkulturnews
Was ist gerade total heiß im Netz? Videos, Links, Diskussionen.

Buch: Dirk Kurbjuweit "Angst"
Bei Drohungen und Telefonterror muss wohl von Stalking gesprochen werden. Wie schnell allerdings das Opfer zum Täter und der Stalker zum Mordopfer werden kann, bringt das Buch "Angst" nahe. Sehr nahe. (Johanna Jaufer)

Rundgang AKW Zwentendorf
Das Tomorrow-Festival von GLOBAL 2000 geht von 30.05 - 02.06.2013 am Gelände des nie in Betrieb genommenen AKW Zwentendorf in die zweite Runde. Vorab besichtigen wir das Gelände. (Paul Pant)

EU-Politik: Ein Update (Michael Fiedler)


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Porträt Oskar Roehler
Oskar Roehler ist einer der erfolgreichsten deutschen Regisseure, er hat mit Moritz Bleibtreu, Christoph Waltz, Hannelore Elsner gedreht. Der heute 53-jährige schöpft seine Filmstoffe, wie es scheint, aus seiner äußerst turbulenten Kindheit. Der Durchbruch ist ihm im Jahr 2001 mit "Die Unberührbare", einem Film über seine Mutter, gelungen. Ein Porträt aus Anlass des autobiographischen Films "Quellen des Lebens". (Anna Katharina Laggner)

Listening Session: Adam Green & Binki Shapiro
Der New Yorker Adam Green und die Kalifornierin Binki Shapiro haben zusammen ein Album gemacht. Einen Titel braucht es nicht, und auch keinen Bandnamen. Adam und Binki sind einfach Adam Green & Binki Shapiro. (Eva Umbauer)

Protestsongcontest: Fargo
Am 12. Februar ist der Prostestsongcontest! Wir stellen euch die zehn FinalistInnen vor. Heute die Band Fargo. (Dany Derntl)

Artist of the Week: Foals
Foals Sänger Yannis Philippakis spricht über die Arbeit mit David Ma. Der britische Designer ist so etwas wie das sechste Mitglied der Band und verantwortlich fur das creative Artwork und auch für die Videos der Bands. Wie zum Beispiel “Miami”. (Susi Ondrusova)

Tomorrow Festival im AKW Zwentendorf
Zum zweiten Mal wird vom 30.Mai bis 2.Juni im AKW Zwentendorf ein Festival stattfinden, das Tomorrow Festival. Es versteht sich als als Sprachrohr der Zivilgesellschaft und hat sich die Kaiser Chiefs eingeladen, auch Clara Luzia, Attwenger, Electro Guzzi und Francis International Aiport sind dabei. Irmi Wutscher hat mit Martin Aschauer von Global 2000 über das Festival gesprochen.

FM4 Universal | Termine


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Alex Highton ist einer jener Songschreiber, die zu faul sind, sich ihre eigene Welt auszudenken. Vielleicht liegt das auch daran, dass er vor einiger Zeit in das stille Dörflein Woodditton in Cambridgeshire zog und dort eine songschreiberisch gesehen beneidenswert reichhaltige Umgebung voller potenzieller Songthemen vorfand. Ob er es wagt, das daraus hervorgegangene Album "Wooditton Wives Club" beim Dorffest zu verkaufen, ist eine andere Frage. Die man ihm andererseits auch ruhig stellen kann. Und wird.

artist song label
Veronica Falls Waiting For Something To Happen Fortuna Pop!
My Bloody Valentine Only Tomorrow Mybloodyvalentine.org
Unknown Mortal Orchestra Swim and Sleep (Like a Shark) Jagjaguwar
Young Galaxy Pretty Boy Paper Bag
Eels Accident Prone E-Works
Nick Cave & The Bad Seeds Finishing Jubilee Street Mute
Pere Ubu Mandy Fire Records
Damenkapelle Johnny Echokammer
Woodpigeon The Saddest Music in the World Fierce Panda
Ron Sexsmith If Only Avenue Cooking Vinyl
Darkstar You Don't Need the Weatherman Warp
The End Band Moving ZITA Records
Ethan Johns Whip Poor Will Three Crows Records
Davy Graham Ballad of the Sad Young Men Les Cousins
Alex Highton You've Got The Trees The Local
Alex Highton On The Corner The Local
Randy Newman Rednecks Warner
Alex Highton Stupid The Local
Alex Highton Village Life The Local
Mohanski Sadness Mohanski.bandcamp
Alex Highton You Left Me In No Doubt The Local
David Ackles The Road to Cairo Elektra
Naked Lunch Over It Tapete Records
Benjamin Shaw Jesus Close The Curtains Glass Household
The Holydrug Couple Out of Sight Sacred Bones


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Here comes again new flava in ya ear! Fivas Ponyhof, fühl dich wie zu Hause.


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.


Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.