Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 10. 3. 2013"

9. 3. 2013 - 17:26

Sonntag, 10. 3. 2013

Tribute To Conny Plank | Sex Jams im Gästezimmer | Heinz Strunk - "Junge rettet Freund aus Teich" | Marko Doringer | Youth Lagoon | Eat Skull | FM4 Soundpark

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman

Getting up with someone who cares: The FM4 Morning Show. Breakfast for your ears.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A little Soul

Julie London My Heart Belongs To Daddy (1961)
Eric Burdon & War Spill The Wine (1970)
Champion Jack Dupree Ooh La La (1966)
Elis Regina Sai Dessa (1980)
Bill Lawrence Pussy Baby (1970)
Funk Machine Funk Machine (1977)


Connected (13-17)

mit Claudia Unterweger

Sex Jams

Kurt Vile Freeway
Bessie Smith Me & My Gin
Buzzcocks Ever fallen in love
Yeah Yeah Yeahs Pin
Patti Smith Rock n Roll Nigga
Kendrick Lamar Bitch don't kill my vibe
PJ Harvey Good Fortune
Gross Magic Sweetest Touch

FM4 Draußen: Freeride Worldtour Fieberbrunn
Am Wildseeloder-Nordhang in Fieberbrunn ist der fünfte Tourstopp der Freeride World Tour und damit die Entscheidung über die Bühne gegangen, welche FahrerInnen das Finale am 23. März in Verbier in der Schweiz bestreiten dürfen. Heinz Reich ist für FM4 mitten im Gelände und hat mit den derzeit Führenden der Weltrangliste über den bisherigen Verlauf der Tour gesprochen.

Buch: Heinz Strunk - "Junge rettet Freund aus Teich"
Wir kennen Heinz Strunk als ein Drittel der Klamaukkombo Studio Braun, als Mitbegründer der fiktiven Band Fraktus, auf der Bühne und aus Auftritten respektive Film mit Stermann und Grissemann und aus seiner Titanic-Kolumne. Den Durchbruch hat Heinzer aber mit seinem Roman "Fleisch ist mein Gemüse" geschafft und auch das ancharlotterocherte "Fleckenteufel" hat sich gut verkauft. Das lag vor allem daran, sagt er, weil er sich einer einfachen Sprache bedient hat. In seinem fünften Roman "Junge rettet Freund aus Teich" will Strunk an alte Erfolge anknüpfen und erzählt vom Aufwachsen von Mathias Halfpape - nicht zufälligerweise der echte Name von Heinz Strunk. Dabei geht er ein sprachliches Wagnis ein: In drei Etappen schildert er die Kindheit und die Schrecken der Pubertät, als Sechsjähriger, Zehnjähriger und Vierzehnjähriger - und verändert dabei auch Sprachstil und Tonalität dem Alter entsprechend. Ob dieses Experiment glückt, weiß Alex Wagner.

Film: Marko Doringer im Interview
Vor vier Jahren hat der österreichische Regisseur Marko Doringer für seine autobiografische Dokumentation "Halbes Leben" den Großen Diagonale-Preis bekommen. Damals thematisierte er die private und berufliche Orientierungslosigkeit junger Erwachsener am eigenen Beispiel. Nun hat Doringer mit "Nägel mit Köpfen" die Perspektiven der Thirtysomethings inspiziert. Ob denn das eingefahrene Leben mit vertrautem Beziehungspartner und die digitale Kommunikationswelt das Zuhause seiner Generation ist, untersucht Doringer auf heitere Weise in seiner aktuellen Arbeit. (Petra Erdmann)

Science Busters: Ausstoßgeschwindigkeit


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird unter anderem in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

The Gospel Storytellers There Is A God Somewhere (Champ Records)
Eddy Louiss Colchiques (Barclay)
Marc Courtney Johnson Nola’s Song (Self-Released)
Nia Andrews Notes On A History (White)
Apparat 44 (Mute)
Brandt Brauer Frick Feat. Om’Mas Keith Plastic Like Your Mother (!K7 Records)
14th Closer (Unmastered Demo)
Chvrches Recover (Cid Rim Remix) (National Anthem)
The Hics Cold Air (Self-Released)
Bambooman Sun (Eckoclick Remix) (White)
King Dinosaur How To Feel (Artillery)
Benny Sings Lay Your Head Down (White)
Letherette D&T (Dorian Concept Remix) (Ninja Tune)
Soy Mustafa Bug In The Bassbin (Cinematic Recordings)
Chuck Flores Padali (Essential Media Group)
Kahn Snake Eyes (Black Box)
Ian Pooley Get It On (Part 1.) (Pooledmusic)
Marvin Gaye “T” Plays It Cool (Unedited Version) (Universal Music Catalogue)
Roce En Apnee (Hors Cadres)
J Dilla Anthem (White)
Piff Gang Blue Himalaya (White)
Darryl Reeves Donut Man (White)
Terri Lyne Carrington Money Jungle (Concord Jazz)
Dean Blunt FLAXEN (Hippos In Tanks/World Music)
MORRI$ White Hood (Night Slugs)
Romare Taste Of Honey (From The City) (Black Acre)
Thraces Thraces A (Eumolpe Asso)


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Pieper

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.

Der Song zum Sonntag (Philipp L'Heritier)..


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Tribute to Conny Plank
"Keine Zeit für Bowie, keinen Bock auf Bono" - es ist kaum vorstellbar, dass ein Produzent Weltstars abblitzen lässt, sogar wenn diese ihn um eine Albumproduktion beknien. Conny Plank (1940-1987), Godfather of Krautrock, hat genau das getan und von einem kleinen Kaff südlich von Köln aus lieber den Sound der deutschen Nachkriegsgeneration geprägt, der bis heute international nachhallt, ja eigentlich zum Standard von Pop geworden ist: Das elektronische Pochen und Pulsieren der Maschinen wäre ohne diesen Pionier aller Spielarten von Synthiepop und Techno ein anderes. Gut nachhören kann man das auf der soeben auf Grönland-Records erschienenen 4-CD-Box "Who's That Man: A Tribute To Conny Plank". Eine Würdigung samt Interview mit Planks Sohn Stephan.


Die Graue Lagune (23-00)

Youth Lagoon - Wondrous Bughouse

Eat Skull - III


Liquid Radio (00-01)

Nocturnal Emissions 26
More psychoactive audio narcotics from beyond the superficial levels of consciousness: Nocturnal Emissions blends the organic with the electronic, the analog and the digital, creating sounds that enter your ears and echo in your brain.

Episode 26 features bands from Canada, the USA, England, Denmark, Belarus, Germany, Italy and New Zealand.

North Atlantic Drift Monuments / Sound In Silence (CAN)
Broke For Free 942 Miles / Copyright Control (US)
The Futurist As The Sun Shined / Curious Absurdities (UK)
Charlie North North By North East / Copyright Control (UK)
Martian Love Valles Marineris / Copyright Control (BLR)
Hammock Parkers Chapel / Hammock Music (US)
Need A Name Rain, Roads And Lights / Copyright Control (IT)
Sink\Sink Astronávt (Stray Theories Remix) / Copyright Control (NZL)
The Bear And The Sea Platypus Yo / Nueva Forma (US)
Throwing Snow Aspera / Snowfall (UK)
Manual Saudade / Darla (DK)
Long Arm Key Door (Berry Weight Remix) / Project Mooncircle
Sima Kim At The First Meeting (American Green Rmx) / Inner Ocean (CAN)
The Echelon Effect Watching Over The Headland / Oxide Tones (UK)
Message To Bears Farewell Stars / Dead Pilot (UK)
My Cats A Stargazer Night Kites / Future Elements (US)


FM4 Soundpark (01-06)

mit Manuva

FM4 Soundpark - Your Place For Homegrown Music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.