Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 27. 3. 2013"

26. 3. 2013 - 17:26

Mittwoch, 27. 3. 2013

Interview mit CocoRosie | Listening Session: Suede | Film: Mitternachtskinder, Formentera | Unter Palmkätzchen: "Ei,ei,ei,diese Geschichte glaubt mir kein Mensch!" | Homebase Parade | House of Pain: Killswitch Engage, Oppenheimer MKII | Bonustrack

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman und Nina Hochrainer

Tarantino turns 50, the Strokes return with a new album, we turn the music up and you turn the radio on.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Mitternachtskinder
Er sei unverfilmbar, hieß es lange über Salman Rushdies Roman "Mitternachtskinder", Regisseurin Deepa Mehta hat sich aber nicht abschrecken lassen und bringt die Geschichte von Saleem Sinai auf die Leinwand. Er ist eines der Mitternachtskinder, geboren um Null Uhr am 15. August 1947, dem Tag, an dem Indien seine Unabhängigkeit feiert. Kinder, die zu diesem Zeitpunkt geboren worden sind, haben ganz besondere Gaben. Getunkt in magischen Realismus, erzählt "Mitternachtskinder" aber vor allem die Geschichte Indiens, von Konflikten zwischen Muslimen und Hindus, dem Kastensystem und blutigen Auseinandersetzungen mit Pakistan. (Pia Reiser)

Termine | Webtip | Artist Of The Week: The Strokes (Susi Ondrusova


Reality Check (12-13)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Arab League and Syria

Syria is top of the agenda at the Arab League meeting in Doha, but analyst, Shashank Joshi, says the opposition is too fragmented, and the government too secure in its own territory, for any real progress to be made either diplomatically or militarily.

  • Arctic sea ice and the weather

It may be unseasonally cold, but don't blame climate change - says Professor John Turner of the British Antarctic Survey.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


Unter Palmkätzchen (13-14)

mit Hannes Duscher und Roli Gratzer

Die österliche Call-In-Show mit Schmäh.

Thema heute: „Ei,ei,ei,diese Geschichte glaubt mir kein Mensch!“

Ruft an: 0800 226 996

FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Need U 100 (Skream remix)
Crush On You The Jets
End Of The Line (Got Change For A $20) - Original Mix Derrick Carter
Get Out - Kerri Chandler Remix Matrix, Kerri Chanadler
We're Ready When You Are (DJ Mehdi Remix) The Krays ft Ebony Bones
When The World Is Running Down (Exclaime's Edit) The Police
Millie_Vanillie_(Original_Mix) Green Velvet, Russoul
Seven Nation Army The Dynamics
Take My Hand The New Tower Generation
Give Me A Dub F*ck (original mix) LOVEBIRDS feat STEE DOWNES
Pretty Baby feat. Hard Ton (Dim & Rocca Sound Factory Rub) Dimitri From Paris, DJ Rocca
Blind Tap Dancer PLUSE, Johnny
High Life GAFF, The
Conmigo 2-22-12 mastered Nickodemus
I Remember Love (DJ Spinna Galactic Soul Remix Instrumental) Yvette Rovira


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Interview mit CocoRosie
Coco Rosie werden im Mai ein neues Album namens „Tales of a Grass Widow“ veröffentlichen. Eine Gespräch mit den Schwestern von Coco Rosie und Vorstellung der ersten Single Gravedigress. (Natalie Brunner)

„Gravierende Missstände“ hat die Volksanwaltschaft in dem in der Zwischenzeit geschlossenen Asylwerberheim auf der Saualm in Kärnten festgestellt. Volksanwalt Peter Kostelka spricht von „Menschenrechtsverletzungen“. Christoph Weiss hat mit ihm über den Prüfbericht, die Methoden und nötige Konsequenzen gesprochen.

Film: Formentera
Die größten Beziehungsdramen passieren im Urlaub. Auf der titelgebenden Baleareninsel Formentera erlebt ein Paar, das zum ersten Mal seit Jahren ohne Kind unterwegs ist, die große Krise. (Anna Katharina Laggner)

Gloria TV und Kreuz.net (Roli Gratzer)


Homebase Parade (19-22)

mit Kristian Davidek

Amadeus: Parade-Quiz
Die fünf Finalbands für den FM4-Award müssen sich auf dem Weg zum Sieg vielen Prüfungen unterziehen: Die Mobilisierung von Fans gehört da ebenso dazu wie originelle Interviews in Serie geben oder das Outfit für den Roten Teppich aussuchen. Und natürlich das Amadeus-Quiz. Heute werden A. G. Trio auf ihr Amadeus-Wissen abgeklopft.

Listening Session Suede
Mit ihrem gleichnamigen Debütalbum aus dem Jahr 1993 gilt die Londoner Band als Initialzünder des Britpop. Allerdings war das musikalische Spektrum von Suede zwischen Glamrock, Progrock, Folk und Sixties-Pop immer ein größeres als bei vielen anderen sogenannten Britpop-Gruppen. 2003 löste sich die Band nach einer bemerkenswerten Reihe kommerzieller und künstlerischer Erfolge auf. Sänger Brett Anderson und seine Bandkollegen kümmerten sich um musikalische Soloaktivitäten. 2010 wurde die Band gebeten bei einem Benefiz für krebskranke Kinder ein einmaliges Konzert zu geben. Dieses war so erfolgreich, dass sich Suede wiedervereinigten und nun tatsächlich eine Comebackplatte aufgenommen haben. David Pfister hat die Platte „Bloodsports“ gehört, die problemlos an alte Suede-Klassiker anknüpft.

Artist Of The Week: The Strokes (Susi Ondrusova


House of Pain (22-00)

mit Paul Kraker und Christian Holzmann

Krankheitsbedingt muss House-of-Pain-Hohepriester Christian Fuchs das Nagelbett hüten, und schon verlieren die beiden Co-Schergen Paul Kraker und Christian Holzmann alle Metal-Hemmungen: sie werfen das das neue Killswitch-Engage-Album ausführlich in die Schlacht und beantworten die Frage, die dem Metalcore-Fan seit vielen Monden den Schlaf raubt: brüllt der alte neue Sänger Jesse Leach nach zehn Jahren Pause so verlässlich wie der neue alte Sänger Howard Jones?

David Pfister kümmert sich in seiner dunklen Ecke liebevoll um das Debüt der Band Oppenheimer MKII, das Projekt der zwei britischen Achtziger-Underground-Veteranten Mahk Rumbae und Andy Oppenheimer. Oppenheimer war früher mit der Minimal-Wave-Band Oppenheimer Analysis unterwegs und berät heute hauptberuflich die britische Regierung im Anti-Terror-Kampf, Rumbai verdiente sich legendäre Sporen beim Industrial-Projekt Konstruktivists und lebt heute in der Industrialhölle Wien. Gemeinsam produzieren sie als Oppenheimer MKII klassischen Synth-Pop im Stil von Fad Gadget. Warum - das erzählt Mahk Rumbae im Gespräch mit David Pfister.

House of Pain. Mehr können Sie für Ihren Rock´n´ Roll nicht tun.

Interpret Title
Killswitch Engage In Due Time
Anthrax TNT
Bleed From Within Strive
Clutch Earth Rocker
Mos Generator Can't Get Where I Belong
Montain Of Judgement The Witch
The Sword Apocryphon
Killswitch Engage Disarm The Descent
Killswitch Engage Beyond The Flames
Killswitch Engage The New Awakening
Killswitch Engage A Tribute To The Fallen
Killswitch Engage Turning Point
Killswitch Engage All We Have
Killswitch Engage You Don't Bleed For Me
Killswitch Engage The Call
Killswitch Engage No End In Sight
*
Black Light Burns The Hate Of My Life
Deez Nuts Popular Demand
KMFDM Quake
Dunkle Ecke von David Pfister *
Haight Ashbury Lay Lines
Acolyte The Nameless Expanse
Delicious Red Man Or Manifest
Pallbearer The Legend


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.