Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 2. 5. 2013"

1. 5. 2013 - 18:09

Donnerstag, 2. 5. 2013

Amadeus Austrian Music Awards: Die Highlights | Landtagswahl in Salzburg: Studieren und Wohnen, Stammtisch Salzburg Spezialstunde | FM F4IR Tour mit Frittenbude | ÖH-Wahl: Julie Freidl (VSSTÖ) im Interview | Dead Prez - "Hip Hop" | Donaufestival | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

with John Megill and Alexandra Augustin

Getting up with someone who cares: The FM4 Morning Show. Breakfast for your ears.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Lore (Anna Katharina Laggner)

Artist Of The Week: Francis International Airport | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • North Korea jails US man

An American tour guide has been sentenced to 15 years hard labour in North Korea amid ever increasing tensions between North Korea and its neighbours. Aidan Foster-Carter looks at the significance of this latest development.

  • Obama renews pledge to close Guantanamo

Although it was promised as a top priority of his first term in office, 5 years later, Guantanamo is still open and still holding alleged "enemy combatants". Political analyst, Steven Hill, looks at the political background to the renewed pledge.

  • UKIP and Britain's regional elections

Ivor Gaber analyses the appeal of Britain's fastest growing right wing party, the United Kingdom Independence Party, UKIP:

  • Children as sex offenders

Human Rights Watch attacks US authorities for putting minors on sex offenders registers.

  • Cannibalism among American settlers

New evidence that the first settlers in the US turned to cannibalism to get through the toughest winters.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Duke Dumont Need U 100 ft. A.M.E.
Oops Tweet feat. Missy Elliot
Millie Jackson We Got to Hit it Off (Alkalino Rework)
Rick Wade Players Theme (Original Mix)
First Choice Love Thang (Genius of Time edit )
Fela Kuti Shakara (Ossie’s Bump Edit)
Duff Disco A little More Love
Detroit Swindle That Freak Stuff
SYMBIZ SOUND Soundboy Dead (feat ZHI MC)
Daft Punk Get Lucky Remix
Nora En Pure Come With Me (Original Mix)
Ben Pearce Pale Ale
LAST MAGPIE Roots
KLAVES Hope It Gets To Love
SYMBIZ SOUND Soundboy Dead (feat ZHI MC)
Nora En Pure Come With Me (Original Mix)
Ben Pearce Pale Ale
LAST MAGPIE Roots
KLAVES Hope It Gets To Love
Style Of Eye Back Then (Zombie Disco Squad Edit)


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Amadeus Austrian Music Awards: Die Highlights
Catastrophe&Cure stehen als Gewinner des FM4 Awards ja bereits seit längerem fest, doch wer darf sich noch über die gläsernen Lautsprecher-Trophäen freuen. Wir blicken auf die Highlights der Veranstaltung.

FM F4IR Tour mit Frittenbude
Wir berichten vom Auftritt in Innsbruck in der Nacht vom 1. Mai und freuen uns auf das Konzert in der Postgarage in Graz am 2. Mai. In Graz müssen C60 als Supportband krankheitsbedingt leider absagen. Ersetzt werden sie durch die ebenso wunderbaren Kommando Elefant.

Landtagswahl in Salzburg: Studieren und Wohnen im teuren Salzburg
Für viele ist der Studienanfang die Gelegenheit von Zuhause auszuziehen und Erfahrungen zu sammeln in eigenen Wohnungen, in WG’s oder Studentenheimen mit anderen Studierenden. Wer aber in Salzburg studiert und auf das gemütliche Kinderzimmer im Elternhaus verzichtet, muss viel Geld ausgeben. Dann sind auch noch die Öffis extrem teuer und das Fortgehen sowieso. Ali Cem Deniz hat mit dem Salzburger ÖH-Vorsitzenden Simon Hofbauer und StudentInnen über Studieren und (Über-)Leben in Salzburg geredet.

ÖH-Wahl: Julie Freidl im Interview
Julie Freidl, Spitzenkandidatin der VSSTÖ, erklärt im Interview mit Robert Zikmund, was sie in der ÖH verändern will.

Politik & Gesellschaft: Sozialmarie
Bereits seit neun Jahren vergibt die "Unruhe Privatstiftung" den Sozialmarie-Preis für besonders innovative Sozialprojekte. Dieses Jahr wurden Projekte aus Österreich, Tschechien, Ungarn, Slowakei und Kroatien nominiert. Der Preis wird am 1. Mai vergeben und Ali Cem Deniz stellt die diesjährigen Gewinner vor.

Artist Of The Week: Francis International Airport | Movie Update (Christian Fuchs)


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Landtagswahl in Salzburg: Stammtisch
Am Sonntag, den 5. Mai stehen im heurigen Superwahljahr nun Wahlen in Salzburg an. Ein Jahr früher als geplant, denn im Herbst 2012 ist in Salzburg ein Finanzskandal aufgeflogen, der das Vertrauen in die derzeitige Landesregierung gehörig durchgeschüttelt hat. Bei der kommenden Wahl werden sowohl SPÖ als auch ÖVP wohl Rekordniederlagen einfahren. Trotzdem geht’s bei beiden um Platz eins. Wer von den beiden vorne sein könnte, konnte keine einzige Meinungsumfrage bisher verbindlich ermitteln. Es wird also ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Freuen wird sich bei der Wahl die Konkurrenz, vor allem die Grünen und die FPÖ - auch hier ist nicht sicher, wer es schaffen wird auf Platz 3 zu kommen. Weiters rittern um den Einzug in den Landtag: das Team Stronach, die KPÖ (allerdings nur in der Landeshauptstadt) und die Piraten (in Salzburg Stadt und im Pinzgau).

Wie sieht es in Salzburg aus vor der Wahl? Was für Themen sind wichtig, abseits von der Aufarbeitung des Finanzskandals? Wir diskutieren über den bisherigen Wahlkampf, über Kultur und Jugendkultur in Stadt und Land, über zivilgesellschaftliches Engagement gegen Abschiebung und über Jobs und Ausbildungsschancen für junge Menschen. Mit Christian Resch (Politikredakteur aus der Lokalredaktion der Salzburger Nachrichten), Mel Mayr (Musikerin), Philipp Preuss (Musiker, DJ und Labelbetreiber) und Sophia Walser und Caroline Goedl (Schülerinnen im BORG Nonntal, setzen sich gegen die Abschiebung von Mitschüler Geworg ein).

Musik: Dead Prez - "Hip Hop"
Die wohl bekannteste Nummer von Dead Prez. Dead Prez - das sind Stic. Man und M1. Sie beziehen sich in ihren Texten auf die Black Panther, Malcom X und Marxismus und sind abseits von ihrem Werk als Musiker in politischen und universitären Gruppen aktiv. "Revolutionary but Gangster", der Name ihres zweiten Albums, ist zu einem häufig zitierten politischen Slogan geworden. Vor einigen Wochen ist ihr neues Album "Information Age" erschienen Natalie Brunner hat sich mit M1 von Dead Prez in Berlin getroffen und mit Ihnen über das Album gesprochen.

Die FM F4ir Tour in der Postgarage in Graz
Soziales Engagement von Bands ist keine Neuheit. Neu ist allerdings, dass eine ganze Tour unter den Aspekten Fairness, Nachhaltigkeit und Unterstützung von sozialen Projekten durchs Land zieht; die FM F4IR Tour. Dabei zieht die deutsche Elektro-Punkband Frittenbude durch österreichische Clubs und wird von diversen heimischen Bands supportet. Der Reinerlös der einzelnen Abende geht dann an soziale Projekte. Christoph Kobza hat mit Frittenbude über ihre sozialen Projekte wie etwa Viva con Aqua, die bisherige Tour und die Intention der Band, sich politisch zu engagieren, gesprochen.

Festivalradio: FM4 am Donaufestival
Seit 1988 wird das Donaufestival in Krems gefeiert. Inzwischen eines der wichtigsten Festivals international für zeitgenössische Kunst mit einem großen Schwerpunkt für alternative Popmusik. Ab Donnerstag, den 2. Mai wird die zweite Hälfte des Donaufestivals begangen. An drei Tagen beschäftigt sich das Festival beispielsweise mit den intellektuellen Variationen modernen HipHops: Death Grips, The Gaslamp Killer oder Ghostpoet kommen. Ein anderer Schwerpunkt handelt von Noise- und Hardcore-Nostalgie und deren Evolution. Hierfür wurden Girls Against Boys, Martin Rev von der Band Suicide oder der legendäre Musik-Berserker David Yow engagiert. Aber auch die Abbildung von abstraktem Indie-Pop ist dem Donaufestival wichtig: !!! oder Suuns (David Pfister).

Artist Of The Week: Francis International Airport | Termine | FM4 Universal


Tribe Vibes (22-00)

mit Trishes und Phekt

Sie sind "Revolutionary But Gangsta", wie sie in einem Albumtitel selbst proklamierten und damit wie alle Menschen nicht ganz ohne Widersprüche. M1 und Sticman alias dead prez schaffen es immer wieder, ihre gesellschaftskritischen Anliegen in sehr eingängige Songs zu verpacken - auch wenn der Refrain ihres bislang größten Hits "It’s bigger than HipHop" von vielen weiterhin als HipHop-Hymne missverstanden wird. Natalie Brunner hat dead prez am Rande eines Berlin-Konzerts zum Interview getroffen.

P-Money ft. M.O.P. The Hardest
Thad Reid Best Friends
J.Cole Cole Summer
J.Cole 3 Wishes
N.O.R.E. Thirsty
N.O.R.E. Student Of The Game
N.O.R.E. ft. Pete Rock Vitamins
Run The Jewels Get It
Son Griot ft. Maylay Sparks & Dominic Muhrer Switch Off The Lights
Andi & Alex Waunn Ned Jetzt Waunn Daunn
Ali Shaheed Muhammad ft. Chip Fu Lord Can I Have This Mercy
Flip & Average ft. Roger & Aphroe 93 bis
The Clubcasa Chamber Orchestra Bitch Don't Kill My Vibe (IAMNOBODI Refix)
Donwill Miserable
Dead Prez Interview
Dead Prez take me to the future
Dead Prez learning growing changing
Dead Prez No way as the way
Dead Prez intelligence is sexy
DJ J.Rocc - Thank You Jay Dee Act 1 Mixtape
Sorry... ...no playlist!


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Projekt X gibt es auch als Podcast. Fast immer verlässlich.


Sleepless (01-06)

mit Joe-Joe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.