Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 24. 5. 2013"

23. 5. 2013 - 18:59

Freitag, 24. 5. 2013

Heute erscheint die FM4 Sound Selection 28 | Filmfestival in Cannes | FM4 Draußen: Highline über dem Stephansplatz | Lighthouse Festival | FM4 Jugendzimmer: Die Flüchtlinge vom Servitenkloster | Salon Helga: 24 Stunden Kilometer | La Boum de Luxe

Morning Show (06-10)

with John Megill and Alexandra Augustin

Heute setzen wir uns unsere unsichtbaren Tiaras auf, spazieren auf der Croisette in Cannes, applaudieren der 99-jährigen Doris auf der Fassade und bestellen eine Führung durch das Atomkraftwerk Zwentendorf. Als Livegäste mit Gitarren im Gepäck empfangen wir My name is music.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Artist Of The Week: The Crystal Fighters | Termine | Webtip | Movie Update (Erika Koriska)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Obama & Drones

EPA/KRISTOFFER TRIPPLAAR

Political historian James D. Boys provides analysis of Obama’s latest speech about drone strikes and the controversial holding of prisoners at Guantanamo Bay.

  • London Attacks

Social Media analyst Charlie Beckett from the LSE looks at questions of broadcasting the grim footage of the terror attack in Woolwich and Olly Barratt reports on the latest developments.

  • Doctors Without Borders in Syria

Reinhard Dörflinger, President of Doctors Without Borders in Austria, says that the conflict in Syria has led to attacks on Syrian hospitals. He tells us how hospitals and doctors are adapting to the civil war’s harsh effects on healthcare.

  • Carnism

Why do most people eat pigs but refuse to eat dogs? These meat eating habits are known as carnism, according to Dr. Melanie Joy, an author and professor of psychology and sociology at the University of Massachusetts, Boston. She tells Kate Farmer why society has been conditioned to eat certain types of animals.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

NINO, Don Beats (remix By Cubenx)
The Owl You Got The Stuff
CAZBEE Get on up (Cazbee Did It Again edit)
Flight Facilities With You Feat. Grovesnor (David August Remix)
HOT TODDY feat DANIELLE MOORE Won't Let Go (original mix)
LARSE Dynamic Duo (original mix)
B JAM Love Attack (Superbreak presents B-Jam)
CHOPSTICK/JOHNJON Doin It
Debukas Golden Mind
DJ Butcher We Are The Music
Emil Seidel Tumbling
Fernando The 87 - DJ Kaos Soul Caravan Remix


Connected (15-19)

mit Andreas Gstettner

FM4 Sound Selection 28
Tracks, Tracks, Tracks auf der neuen FM4 Sound Selection 28, die heute zum ersten Mal das Licht der Welt erblickt. Voll oldschool als CD, aber auch als digitaler Download erhältlich und mit unserer Interpretation von FM4 Sommerhits: Eben ein bunter Querschnitt aus dem aktuellen FM4 Musikuniversum. Vielleicht gibt´s auch was zu gewinnen. Vielleicht.

FM4 Draußen: Highline über dem Stephansplatz
Aus dem einstigen Schlechtwetterprogramm für Kletterer, dem Slacklinen, ist in den letzten Jahren ein eigener Sport entstanden, der vor allem in Parks boomt. Einer der ersten, der in Österreich auf den Slacklinezug aufgesprungen ist, ist der Tiroler Christian Waldner. Nachdem er schon in Innsbruck auf einer Highline über die Altstadt spaziert ist, hat er jetzt am Freitag die Ehre, als erster Slackliner über den Stephansdom in Wien zu balanzieren, vom südlichen Heldenturm zum Südturm des Steffel, unter den Blicken von mehr als 30.000 ZuschauerInnen. FM4 Draußen Redakteur Simon Welebil hat ihn bei seinen Vorbereitungen begleitet.

Festivalradio: Lighthouse Festival
Dieses Wochenende geht in Porec in Kroatien erstmals das Lighthouse Festival über die Bühne. Gegründet und veranstaltet von den Betreibern der Wiener Pratersauna, versammeln sich Freunde und Bekannte mit Acts wie Modeselektor, Hercules & Love Affair und den Round Table Knights drei Tage lang zum Feiern rund um den Leuchtturm am Strand.

Artist Of The Week: The Crystal Fighters | Die Experten | Wiener Festwochen: Top Goon. Syrisches Puppentheater (Barbara Köppel)

Jugendzimmer (19-20.30)

mit Riem Higazi

Die Refugees vom Servitenkloster
Heute vor einem halben Jahr sind an die 100 Flüchtlinge mit UnterstützerInnen von der Aufnahmestelle Traiskirchen nach Wien marschiert. Sie haben gegen den Umgang der Republik mit Ihnen und anderen Flüchtlingen protestiert, haben in Wien den Votivpark besetzt und ihn zum Refugee Protest Camp umfunktioniert. Ende Dezember wurde das Camp von der Polizei geräumt, ein Teil der Refugees ist in die Votivkirche übersiedelt. Hungerstreiks folgen. Sie fordern vor allem ein Recht zu bleiben und ein Recht auf Arbeit in Österreich.

Erstmals haben Flüchtlinge sich in Österreich derart sichtbar selbst organisiert, sogar der Bundespräsident hat sich zu Wort gemeldet. Mittlerweile sind die Flüchtlinge ins Servitenkloster umgezogen und müssen nun auch dort wieder raus. Arthur Einöder besucht die Flüchtlinge und ihre UnterstützerInnen ein halbes Jahr nach ihrem Aufbruch aus Traiskirchen: wie geht es ihnen und was hat der Protest bisher gebracht?

Anrufen und mitdiskutieren unter 0800-226996 oder international +43/1/5036318.


Salon Helga (20.15-21.30)

mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann

24 Stunden Kilometer
Der Tag meiner Fahrprüfung. Der Brems- und Anhalteweg waren kein Problem. Auch nicht das Gaspedal. Schwierigkeiten hatte ich mit meiner Brille. Und weiß auch nicht, ob mein selbstgebastelter Ausweg eine gute Idee war. (Johanna Jaufer)




La Boum de Luxe (21.30-06.00)

mit Patrick Pulsinger, Heinz Reich & DJ Erdem Tunakan

21.30
Tunakan on the decks: Meine Nachbarn hören gute Musik. Ob sie wollen oder nicht!

21.50
Clubguide: Weggehtips und Gästelistenplätze, österreichweit.

22.40
Tin Man stellt seine neue Platte vor.

23.18
Liveset Thomas "Digipop" Greiner

Bio: "DJ seit 1997 (Vinyl only), erste Veranstaltungen Ende der 90er, Veranstaltungsreihe "Simplistics" gemeinsam mit Dieter Prenner in Krems, Stagemanager beim Danube Rave Linz, Produktionen seit 2003, Live seit 2009 - rein analog."

00.20
Sam Irl
Der in Wien lebende DJ und Produzent Sam Irl veröffentlicht schon seit einigen Jahren auf diversen Labels wie Pulver Records aus Stuttgart, Bonzzaj Recordings aus Basel (zusammen mit Dorian Concept), Fresh Minute Music aus London oder Jazz&Milk.
Wir bitte das Ausnahmetalent hinter die Plattenspieler.
Int. + Livemix!

01.25
Duke Albert - Fall Into Ecstasy Mix

Bio: "Ich bin Albert, 28, komme aus dem schönen Niederbayern und studiere gerade in Innsbruck. Am liebsten spiel ich als DJ Indie Pop gemixt mit Indietronic, Dance & Electronic. Aber das sind keine Grenzen, weswegen ich dieses Set gemacht hab aus verschieden Richtungen (Tech House, Techno, Electronic, Progressive House)."

Duke Albert - Fall Into Ecstasy Mix

Alex Clare Up All Night (Skream's Behind Closed Doors Remix)
App All I Can Think About
Fritz Kalkbrenner Hummin' Hills
Hot Chip Flutes (Sasha Remix)
Hijack Boogie
Florence And The Machine You Got The Love (Mark Night Remix)
Laurent Garnier Coloured City
Gonzales I Am Europe (Djedjotronic Remix)
Gui Buratto Striker
When Saints Go Machine Fail Forever (Nicolas Jaar Remix)

02.25
Oliver Rottmann

Oliver Rottmann - Grundschlag Mix

Daniel Bortz By Ya Side feat. Nils Corßen Suol
Soul Minority Down The Road (Original Mix) Kolour Recordings
The Tortoise She Took The Tortoise Home (Genius Of Time Remix) Kolour Recordings
Benn Finn Come Home (Original Mix) Karera
Daniel Bortz Walk (Original Mix) Suol
Genius of Time Houston We Have A Problem (Original Mix) Clone Royal Oak
Genius of Time Drifting Back (Original Mix) Clone Royal Oak
Sante, MD X-Spress This is House (Original Mix) LO:RISE
Gary Beck Tammo Chanter (Kellerkind Remix) Suara
dOP feat. PillowTalk Your Feelin' (Soul Button Remix) Circus Company
Benn Finn Do You Feel (Mirco Niemeier remix) Finn Schallplatten

Slack Hippys Entdeckung, der Mann.

Bio: "Ich bin ein Newcomer-DJ, möchte es aber als ausgelebtes Hobby belassen. Hauptberuflich bin ich (noch) Student der Informatik. Der Mix hat einen Slo-Mo Deep House-Charakter mit Tracks und Remixes von Daniel Bortz, Genius of Time, Benn Finn, und vielen weiteren. Beginnt mit 107 und endet mit 124 BPM - eignet sich daher (meiner Meinung nach) sehr gut als Warm up-Set."

03.25
Johnny Jewel - Black & White
Johnny Jewel ist ein Mann mit großer Liebe zum Cineastischen. Er ist Hirn und Herz hinter den Bands Chromatics, Desire und Glass Candy. Seine cinematic noir synthie-Soundwelt hat unter anderem den Drive Soundtrack zu seinem großem Erfolg verholfen.
Anläßlich des Wien Konzerts von der Chromatics hat sich Natalie Brunner ziemlich in der Soundwelt von MR. Jewel verloren. Deshalb jetzt für euch als Einstigesdroge sein Black and White Mix.

04.15
Rewind vom 22. März 2013: Felix the houserat (Electro-Nix)

05.30
Rewind vom 26. April 2013: Dominik Eulberg (Herzblut/Traum/Cocoon) war vor seinem Gig in der Grellen Forelle (Wien) bei uns für das gute Gespräch und einen Livemix!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.