Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 26. 5. 2013"

25. 5. 2013 - 19:30

Sonntag, 26. 5. 2013

Sunny Side Up | Im FM4 Gästezimmer: Die Raveonettes | Lighthouse Festival | Science Busters | Martin Klein | World Wide Show | Zimmerservice | Im Sumpf | Graue Lagune | FM4 Soundpark

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

What was going on at the Life Ball? What will be going on at the Tomorrow Festival? Which bands do The Raveonettes really adore? And why is there a jellyfish named after Frank Zappa? Ask Dave Dempsey, he has an answer to everything!


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

Chuck Mangione Children Of Sanchez (1978)
Fred Astaire Puttin' On The Ritz (1955)
Ray Manzarek The Golden Scarab (1974)
Baby Consuelo & Pepeu Gomes Um Raio Laser (1982)
Manfred Krug Wenns draußen grün wird (1972)
The Brothers Johnson Stomp (1980)


Connected (13-17)

mit Heinz Reich

Lighthouse Festival
Dieses Wochenende geht in Porec in Kroatien erstmals das Lighthouse Festival über die Bühne. Gegründet und veranstaltet von den Betreibern der Wiener Pratersauna, versammeln sich Freunde und Bekannte mit Acts wie Modeselektor, Hercules & Love Affair und den Round Table Knights drei Tage lang zum Feiern rund um den Leuchtturm am Strand. Katharina Seidler ist für FM4 vor Ort.

Im FM4 Gästezimmer: Die Raveonettes
"Eine nostalgische Glorifizierung an die unerfüllte Liebe" - so bezeichnen die Raveonettes ihre neue Platte "Observator". Das wunderbare Album der Raveonettes ist letztes Jahr erschienen und im Februar haben die Raveonettes Wien besucht und das Album Live vorgespielt. Seit 10 Jahren beglücken uns die Raveonettes mit ihrem Garagen-Rock, der sich an große Helden wie die Everly Brothers als auch von The Jesus and Mary Chain und Velvet Underground anlehnt. Und mit Liedern wie "Attack of The Ghost Riders" und "Love in A Trashcan" haben sie uns in dieser Zeit ordentliche Ohrwürmer beschert. Doch was sind eigentlich die Lieblingslieder der Band selbst? Ihre Lieblingsstücke werden uns Sune Rose Wagner und Sharin Foo von den Raveonettes im FM4 Gästezimmer präsentieren. Und da sind Schmankerln von Buddy Holly, Suicide bis hin zu LCD Soundsystem dabei.

Suicide "Ghost Rider"
The Smiths "There is a Light That Never Goes Out"
Bruce Springsteen "Born To Run"
Kate Bush "Running Up That Hill"
Buddy Holly "Everyday"
Frank Ocean "Lost"
LCD Soundsystem "Losing My Edge"

Science Busters | Springfestival | Martin Klein (Andreas Gstettner) | Der Life Ball im Fernsehen | Der Song zum Sonntag (Philipp L'Heritier) | FM4 Sound Selection 28


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird nicht nur auf FM4 sondern unter anderem auch in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

Jaimeo Brown Power Of God (Motéma Music LLC)
Jono McCleery Fire In My Hands (Ninja Tune)
Ruspo Altamira (Casamia)
FTSE Feat. Kenzie May Float (Regal Bass)
Thundercat A Message For Austin/Praise The Lord/Enter The Void (Brainfeeder)
Elise Poseidon (Atjazz Love Soul Remix) (White)
Ed Motta Dondi (LAB 344/Dwitza Music)
The Stepkids Suit & Tie (Stones Throw)
Coldcut Walk A Mile In My Shoes (Ninja Tune)
Dj Krush The Dawn (Sony Japan)
Dwight Trible & The Life Force Trio Is Music (Ninja Tune)
Stimming Cooking Coffee (Diynamic)
Roni Size Jazz (Talkin Loud)
Grooverider Starbase 23 (Sony UK)
Dj Shadow Midnight In A Perfect World (Mowax Recordings)
Matthew Herbert Touch Me (Accidental Records)
David Murray Infinity Quartet Be My Monster (Motéma Music LLC)
Ella Fitzgerald Night And Day (Verve Records)
Sharon Jones & The Dap-Kings Retreat! (Daptone Records)
Rubens Bassini Y Los Latinos Guaguanco Sango Swindle (Nilser)
Mala Orisa Chancha Como Como (Theo Parrish Edit) (Brownswood)
Michael Boothman What You Won’t Do For Love (Touch Production)
Cottam Ire (Soundofspeed Records)
JBs My Brother (Mojo)


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Am Abgrund
Die dissidenten Wirtschaftswissenschaftler Carl Cederström und Peter Fleming rücken in ihrer apokalyptischen Streitschrift "Dead Man Working" dem "Amoklauf des Kapitalismus" mit schweren Geschützen zu Leibe. Sie empfehlen u.a. den "symbolischen Suizid", denn nur noch die Totalverweigerung kann uns - angeblich - retten. Wenn Ökonomen zu viel Cioran lesen ...

Ungeniale Dilettanten
DIY im Netz, in der Kunst und in der Wissenschaft Werden wir alle zu Dilettanten? Die Philosophin Juliane Rebentisch über das Verhältnis von Laien und Profis, Nerds und Experten bzw. Leidenschaft und Könnerschaft.

Daft Funk!
"Die Unordnung der Dinge" von und mit Katharina Seidler widmet sich diesmal ganz zufällig einem Phänomen namens "Random Access Memories" von Daft Punk.

Var Begin To Remember
The Mistys Stalking
Solar Bears Our Future Is Underground
Double Dekker The Mirror
Blank Realm Cleaning Up My Mess
Blank Realm Go Easy
Blank Realm Pendulum Swing
Public Enemy Fight The Power
Shadia Mansour Hamdulillah ( City of Live Remix)
Shadia Mansour El Kofeyye Arabeyye (Feta. M-1 od Dead Prez)
Shadia Mansour Language of Peace
Primal Scream Walking with the Beast
Daft Punk Da Funk
Daft Punk Touch
Daft Punk Instant Crush
Daft Punk Doin' it Right
Panda Bear Ponytail

Graue Lagune (23-00)

Peals - "Walking Field"

Majical Cloudz - "Impersonator"

Peals Blue Elvis
Majical Cloudz Impersonator
Peals Belle Air
Majical Cloudz This Is Magic
Peals Floating Leaf
Majical Cloudz Turns Turns Turns
Peals Pendelles
Peals Tiptoe In The Parlor
Majical Cloudz SIlver Rings
Peals Lonestar
Majical Cloudz Illusion
Peals Belives
Majical Cloudz Notebook
Peals Koan 1


Liquid Radio (00-01)

Four Tet & Mount Kimbie in the Mix
Zwei aktuelle Releases, die elegant an der Schnittstelle zwischen Ambient und Elektronik balancieren: das neue Album "Rounds" von Kieran Hebden alias Four Tet, das eigentlich schon 2003 erschienen ist und nun wiederveröffentlicht wird, sowie das Album von Mount Kimbie namens "Cold Spring Fault Less Youth", beide zusammengeschnürt zu einem liquiden Mix-Paket.

Four Tet First Thing
Mount Kimbie Break Well
Four Tet As Serious As Your Life
Four Tet She Moves She
Four Tet Spirit Fingers
Mount Kimbie Fall Out
Four Tet My Angel Rocks Back And Forth
Four Tet And They Look Broken Hearted
Four Tet Unspoken
Four Tet Slow Jam
Mount Kimbie So Many Times So Many Ways
Four Tet Hands
Mount Kimbie Home Recording


Soundpark (01-06)

mit Andreas Gstettner

300 Minuten Musik aus Österreich.

FM4 Soundpark - Your Place For Homegrown Music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.