Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 27. 5. 2013"

26. 5. 2013 - 17:22

Montag, 27. 5. 2013

Artist of the Week: Tricky | Queens of the Stone Age | Game: "Metro: Last Light" | Film: Après Mai - Die Wilde Zeit, Olivier Asayas im Interview | EDM | Tomorrow Festival | HipHop-Lesekreis | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Conny Lee

Christopher Lee veröffentlicht mit knackigen 91 Jahren ein Heavy Metal Album, Riesen-Spieluhren spielen die US-Hymne, etwas, das noch nie DAWA schaut bei uns im Studio vorbei und außerdem verlosen wir eine gefühlte Million Tickets für das Tomorrow Festival, das Springfestival und die FM4 Kinopremiere! Ihr werdet mit den Ohren wackeln!


Update (10-12)

with Chris Cummins

Queens Of The Stone Age
Der Queens Of The Stone Age-Frontmann Joshe Homme gibt einen kurzen Ausblick auf das demnächst erscheinende QOTSA-Album "Like Clockwork". (Christian Lehner)

Close Up: Vienna Independent Shorts

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Hal Rock

  • Weapons to Syria embargo

As the EU sanctions against Syria are due to expire a the end of the week, Paul Rogers considers whether they will be renewed and looks at the latest developments in the civil war, and their impact on the region.

  • Iraq's slide back into violent sectarianism

Shashank Joshi discusses the recent escalation in sectarian violence in Iraq and explains how this links to the current crisis in Syria.

  • Preventing radicalisation

The British government is discussing "additional steps" that could be implemented to help prevent radicalisation of British youth, following the brutal murder of a British soldier by Islamic extremists last week. Usama Hasan, of the Quilliam anti-terrorism think tank, looks at what "steps" they might mean, and whether they would be effective.

  • Ditching the co-pilot

David Learmount of Flight International gives his analysis of the moves in the commercial airline industry to dispense with a co-pilot, leaving only one pilot on the flight deck.

  • Going vegan

Vegan activist Melanie Joy explains why she rejected not just meat, but all animal products. But would a vegan world necessarily be better for animals?

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Beats International Burundi Blues
Beats International Dub Be Good to Me
A Tribe Called Quest I Left My Wallet In El Segundo (Norman Cook Remix)
Fatboy Slim Praise You (Maribou State Remix)
Fatboy Slim Right Here Right Now (Coyu Remix)
Fatboy Slim Rockafella Skank
The Chemical Brothers Push the Button
Typesun The PL (Behling & Simpson remix)
Maxim Lany ft. Katorski Traag
J.J. Cale Ride Me High (Joakim Edit)
Diana Ross Love The One You're With (Edit)
Dee Edwards Why Can't There Be Love
Barbara Lynn I'm A Good Woman
Mr. Snippy edits The Melody


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

FM4 Artist Of The Week: Tricky
Tricky kehrt mit seinem neuem Album False Idols zu seinen musikalischen Wurzeln zurück. Düstere Seelenmusik, sphärische Dub-Duette. (Natalie Brunner)

Close Up: Après Mai - Die Wilde Zeit „Après Mai- Die Wilde Zeit“ (Erdmann)
Nach seinem Film „Carlos“ über den gleichnamigen linken Terroristen der 70ier Jahre hat Olivier Assayas einen sehr persönlichen Film über die Jugend der 68er Bewegung gemacht. „Aprés Mai – Die Wilde Zeit“ erzählt von einer Gruppe Schüler, die sich in Paris an der politischen Peripherie, mit ihren ersten Lieben aufgehalten haben und durch die Aufbruchsstimmung der Zeit auch künstlerisch initiiert wurden. (Petra Erdmann)

Game: Metro: Last Light
Ein postapokalyptisches, dystopisches Setting in der ehemaligen Sowjetunion bietet der in der Ukraine entwickelte Ego-Shooter "Metro: Last Light". So, wie der Vorgänger "Metro 2033" ist auch "Last Light" sehr storylastig: Der Protagonist namens Artjom ist telepathisch begabten Wesen auf der Spur, die eigentlich aus ausgestorben gelten und gerät daraufhin in die Fänge von Neofaschisten. (Rainer Sigl/Robert Glashüttner)

EDM: Irish Apple
Irland, die kleine grüne Insel bekannt für raue Sitten, harte Getränle und Menschen mit komischem Akzent. Irland hat aber noch viel mehr zu bieten! Etwa ein Steuerparadies für große US-Konzerne. Wie Apple. Die parken dort ihre Gewinne und zahlen kaum bis keine Steuern auf ihre Milliarden Gewinne. Zumindest wurde das bei einem Hearing im US-Senat behauptet. Während Apple CEO Tim Cook meint, "Apple sei der größte Steuerzahler der USA". (Robert Zikmund)

Tomorrow Festival und die Nachhaltigkeit
Das Tomorrow Festival ist Österreichs erstes offiziell zertifiziertes Green Festival. Um sich als Festival dieses Label umhängen zu dürfen, müssen die Veranstalter einige Auflagen erfüllen. Und auch für die Besucher ergeben sich Unterschiede zu konventionellen Musikfestival. Christoph Kobza hat Martin Aschauer, Organisator des Tomorrow Festivals, getroffen und gefragt, welchen Aufwand es bedeutet ein Green Festival zu organisieren, was die BesucherInnen zu dessen Gelingen beitragen können und was sie erwarten wird.

Tipp: Young Rival


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

FM4 Artist Of The Week: Tricky (Natalie Brunner)

Film: Olivier Asayas im Interview
In seinem letzten Film „Carlos“ hat der französische Regisseur Olivier Assayas den Pop-Mythos des gleichnamigen linken Terroristen dekonstruiert. Carlos hatte in den 70er Jahren u.a. einen Anschlag auf das OPEC Gebäude in Wien verübt. Assayas neueste Produktion spielt wieder in den sozialen Umbruchs- und Aufbruchszeiten rund um die 68er Bewegung. In „Après Mai – Die Wilde Zeit“ erzählt Assayas von seinem Alter Ego Gilles. Der Orientierungslose Gilles und seine Freundes-Clique 19jähriger protestieren und experimentieren mit Drogen und der Liebe. Regisseur Olivier Assayas - steht für 30 Jahre aufregendes Kinoschaffen, in dem sich melancholisches Popkino und intellektuelle Gesellschaftsanalyse immer wunderbar getroffen haben. Auch in seinem aktuellen coming of Age Film „Après Mai – Die Wilde Zeit“ verbindet er politisches mit dem persönlichem, wie FM4 Filmredakteurin im Interview mit Olivier Assayas erfahren hat.

Der HipHop-Lesekreis (Stefan Trischler)

Primavera (Nina Hochrainer)

FM4 Universal | Termine


Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Die Musik-Journalistin und Popculture-Fan moderiert FM4 Heartbeat und präsentiert abwechselnd mit Robert Rotifer im 14-Tage-Rhythmus Musik aus der großen, weiten Welt des Indie-Rock und Alternative-Pop.


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Here comes again new flava in ya ear! Fivas Ponyhof, fühl dich wie zu Hause.

Shola Ama Need Somebody
Talib Kweli feat. Nelly & Abby Dobson Before He Walked
Bone Thugs – n- Harmony Crossroads
Ashanti Happy
Rodriguez Cause
Valerie June Wanna be on your mind
Sportfreunde Stiller New York, Rio, Rosenheim
Now On Still Standing
Mayer Hawthorne Strange Arrangement
Hurts Stay
Rodriguez I Wonder
C2C Someday
Sportfreunde Stiller Wieder kein Hit


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.