Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 3.6.2013"

2. 6. 2013 - 17:37

Montag, 3.6.2013

Film: "The Big Wedding" | FM4 Artist of the Week: Queens Of The Stone Age | Buch: "Pol Pots Lächeln" | Konzerttipp: 1984 | Doku: "Room 237" | FM4 Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Conny Lee

Even though the weather is far from nice and sunny, some people are sweating these days, because they’re having their Matura at the moment. But don’t be afraid baby, it’s only a test. And you can bring your calculator. We wish you good luck and if you would like to request a song to calm you down – let us know!


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: The Big Wedding

Keine Woche ohne, dass ein Film startet, in dem geheiratet wird. In "The Big Wedding" müssen Robert de Niro und Diane Keaton so tun, als hätte ihre Scheidung vor über 10 Jahren nie stattgefunden. Warum? Der Adoptivsohn heiratet und dessen Mutter aus Kolumbien ist schwer religiös. Klingt hanebüchen? Ist es auch. Außerdem gibt es noch einen erwachsenen, jungfräulichen Sohn, eine Tochter mit Beziehungsproblemen und hechelnde Möpse. (Pia Reiser)

Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

Today's stories:

  • Protests sweep across Turkey
Turkey protests

EPA/EVRIM AYDIN/ANADOLU AGENCY

Riot police used tear gas and water cannon to disperse protesters, raising concerns among human rights groups.

What started as a minor demonstration over re-development of a park on Friday, escalated into nationwide protests over the weekend. ORF's Christian Schüller reports from Istanbul on the latest situation and blogger Defne Suman explains the feeling on the streets.

  • Flooding along the Danube

As countries along the Danube brace themselves for further flooding, Igor Liska from the International Commission for the Protection of the Danube River, talks to Gennie Johnson about measures being taken to protect people living along its banks.

  • Trial of Bradley Manning

Priscilla Huff reports from Washington DC on the first day of the trial of Bradley Manning.

  • Jurassic Park?

Following the discovery last week of a woolly mammoth which still contained liquid blood, Michael Marshall of New Scientist looks at the importance and implications of the find.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Konstantin Sibold Leif
Sinnamon Thanks to you (Johanna Knutsson)
Rick Wade Can't You See (Original Mix)
Barbara Mason Another Man (Baresi edit)
Ugly Edits Get Up It's Summer
Luca Lozano, Amirali Sail On (Session Victim Remix)
Omar Feeling You - Henrik Schwarz Remix
Disclosure January (feat. Jamie Woon)
Disclosure Grab Her!
Disclosure Voices (feat. Sasha Keable)
Disclosure When a Fire Starts To Burn
MIGS, Miguel feat EVELYN CHAMPAGNE KING Everybody (album version)
Moon Boots Aretha (Original Mix)
Boogie Nite Do Your Thang


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

FM4 Artist Of The Week: Queens Of The Stone Age
"Like Clockwork": Josh Homme und seine Wüstenrocker von den Queens Of The Stone Age melden sich mit dem sechsten, ambitioniertesten, persönlich schwierigsten und - wie viele Kritiker und Fans schon jetzt meinen - besten Album der Bandgeschichte zurück. Zeit, um auf die Rock’n’Roll-Dynastie der kurz QOTSA genannten Rockband aus Palm Springs, Kalifornien zurückzublicken.

Tipp: 1984
Konzerttipp: Die französische Band 1984 spielt morgen und übermorgen Konzerte in Salzburg und in Innsbruck. 1984 kommen aus Strasbourg und ihr neuer Longplayer wurde vom britischen Duo Blood Red Shoes - Steven Ansell und Laura-Mary Carter - produziert. (Eva Umbauer)

Buch: Peter Fröberg Idling: Pol Pots Lächeln
Von 1975 bis 1979 hieß Kambodscha "Demokratisches Kampuchea". Ein Landesname als zynische Täuschung. Das "Demokratische Kampuchea" war eine von der nationalistischen Guerillabewegung der Roten Khmer errichtete stalinistische Terror-Diktatur. Der organisierte Massenmord der Roten Khmer u.a. auf den berüchtigten "Killing Fields" hatte geschätzte 1,7 bis 2,2 Millionen Tote zur Folge.
1978 lädt der autoritäre Staat eine Delegation schwedischer Kommunisten in das von der Außenwelt abgeschottete Land ein. Die roten Khmer starten eine Propagandaoffensive um die Gerüchte um ihren Staat zu verwischen. Die Täuschung gelingt. Die schwedische Reisegruppe kehrt begeistert und geblendet in ihre Heimat zurück und publiziert optimistisch-positive Reiseberichte in denen Massenmord, Hunger, Folter und Zwangsarbeit keine Rolle spielen. Wie schafften es die Roten Khmer derart perfekt zu täuschen? Oder sah die Reisegruppe nur was sie sehen wollte? Der Journalist und Autor Peter Fröberg Idling folgt den Spuren und den Reiseetappen der schwedischen Intellektuellen um diese Fragen zu klären.

Die FM4-Planet-Bühne am Donauinselfest
Ein Headliner für Samstag fehlt noch. Claudia Unterweger lüftet in FM4 Connected das Geheimnis, wer Samstag Nacht als letzte Band für FM4 auf der Donauinsel spielen wird. Das Donauinselfest: Gratis von 21. bis 23. Juni – und live auf FM4.

Close Up: Snitch (Christian Fuchs) | Theater: Die Wirklichkeitsmaschine (Lukas Tagwerker) |


Homebase (19-22)

mit Kristian Davidek

Room 237
Wer Stanley Kubricks "The Shining" gesehen hat, der vergisst den Film nicht so schnell wieder. Regisseur Rodney Ascher widmet sich mit seiner Dokumentation "Room 237" den Deutungen, Theorien und Interpretationen, die sich, seit der Film 1980 in die Kinos kam, um die Horrorgeschichte drehen. Erzählt die schaurige Geschichte eigentlich vom Genozid an amerikanischen Ureinwohnern? Was bedeuten die Zahlen und Adler, die immer wieder auftauchen? Sind vermeintliche Continuity-Fehler gar keine Fehler, sondern ein Teil des Plans von Stanley Kubrick uns den Boden unter den Füßen wegzureißen? "Room 237" ist ein Film darüber, dass Film soviel mehr ist, als bloß eine Geschichte oder die Intention, die der Regisseur im Kopf hatte. (Pia Reiser)

FM4 Artist Of The Week: Queens Of The Stoneage (Christian Lehner)

FM4 Universal | Termine | Quasimoto (Alexander Hertel) |


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Auch wenn Robert Rotifers Sendung so brandaktuell produziert wird, dass der Redaktion bei Abgabefrist der Programmzettel keine Details über ihren Inhalt bekannt waren, ahnen wir bereits, dass sie sich auch diesmal wieder hauptsächlich neuer, wenn auch großteils rückbezüglicher, unpopulärer Populärmusik in Songform widmen wird.
Konkreteren Bescheid gibt uns die Playlist, die üblicherweise von ferner Hand kurz vor Ausstrahlung genau unter diesem Text hier platziert wird. Bis dahin bleibt alles erfrischend ungewiss.

Heartbeat, 3.6.2013

Artist Titel Label
Timber Timbre & Feist Homage Arts & Crafts
Hooded Fang Wasteland Full Time Hobby
Brazos Valencia Dead Oceans
Laura Marling Little Love Caster Virgin
Colleen The Weighing of the Heart Second Language
The Memory Band I See Cuckoo Static Caravan
Darren Hayman Old Man WIAIWYA
TEEN Glass Cages Carpark
Grace Petrie Emily Davison Blues Grace Petrie Bandcamp
Kiran Leonard Dear Lincoln Hand of Glory
Lloyd Cole California Earthquake Tapete Records
Wampire Trains Polyvinyl
Mile Me Deaf Sometimes A Man Needs To Be A Human Siluh Records
Edwyn Collins & The Heartbreaks What Are You Doing, Fool AED
Frankie And The Heartstrings Nothing Our Way Pop Sex/Wichita
The Phoenix Foundation Morning Riff Memphis Industries
Tim Burgess ft. Kurt Wagner A Case for Vinyl O Genesis
The Woodentops Hear Me James Rough Trade
Hidden Cameras & Snowblink The Chauffeur Arts & Crafts
Martin Klein Vienne Eigenvertrieb
Hayden & Jason Collett Lonely Is As Lonely Does Arts & Crafts
Neon Neon Ciao Feltrinelli Republic of Music
Kurt Vile Too Hard Matador
Heterotic ft. Gravenhurst Slumber Planet Mu
Brazos Irene Dead Oceans


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Here comes again new flava in ya ear! Fivas Ponyhof, fühl dich wie zu Hause.

Efterklang Dreams Today
Sigur Ros Daualogn
Olafur Arnalds For now I am Winter
Björk Play Dead
Mugison Stignum Af
Apparat You don't know me
Róisín Murphy Momma's Place
Embee feat. Nina Ramsby Desire to be free
Looptroop Rockers feat José Gonzales Priset alt
Junip So clear
Timbuktu feat. Chords Malmö
Embee feat. Mariam Wallentin Into The Sublime


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.