Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 11. 7. 2013"

10. 7. 2013 - 15:49

Donnerstag, 11. 7. 2013

Live zu Gast: Bobby Conn | Praktikumsfallen | Game: Thomas Was Alone | Film: What Maisie knew | Unlimited | Unter Palmen | Homebase Parade | Tribe Vibes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Nina Hochrainer

Wir knabbern schon an den Grashalmen, rücken die Strohhüte zurecht und putzen unsere Sonnenbrillen für das Harvest of Art Festival diesen Samstag. Wir schauen dem Thomas beim Computerspielen über die Schulter, damit er nicht mehr so alleine ist und lassen uns aus dem Kontext reissen. Ansonsten versuchen wir uns im Eier braten, auf der Straße im Death Valley versteht sich.


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: What Maisie knew
Vor über hundert Jahren schrieb Henry James den Roman „What Maisie knew“, in dem es um die Trennung eines Elternpaares und die daraus resultierenden Probleme für die kleine Tochter geht. Das Regie-Duo Scott McGehee und David Siegel („The Deep End“) überträgt nun Grundzüge der Geschichte ins moderne New York. Unter dem etwas verwirrenden deutschen Titel „Das Glück der großen Dinge“ spielen Julianne Moore, Steve Coogan, Alexander Skarsgård und die Filmdebütantin Onata Aprile in der Titelrolle der kleinen Maisie. Christian Fuchs hat sich das Indie-Melodram, zu dem unter anderem The Kills die Musik beisteuerten, vorab angesehen.

Termine |
FM4 Artist of the Week: Pixies


Reality Check (12-13)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • When is a coup not a coup?

Why the US is redefining a "coup" when it comes to Egypt.

  • John Mateer

The South African-born Australian poet and author John Mateer talks to Elizabeth Alcock about why Portugal holds a special fascination for him. He is reading this evening at the Shakespeare and Co bookshop.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


Unter Palmen (13-14)

mit Roli Gratzer und Hannes Duscher

Die liebgewonnene Sommertradition des mittäglichen Plauderns über saisonale Topthemen mit prominenten GastmoderatorInnen und mit HörerInnen. Die ersten beiden Wochen übernehmen die hausinternen Austropop-Suderanten Hannes Duscher und Roland Gratzer. Sie sind erstens billig und konnten zweitens gerade noch daran gehindert werden, sich in eine südamerikanische Botschaft abzusetzen. Trotzdem haben sie versichert, ohne Rücksicht auf Verluste über alles zu reden. Pure Transparenz von E-Moll bis D-Dur.

Das Thema am Donnerstag: "Snowden, Bond und Fekter Mitzi, mein Job ist härter und verrückter - a bissi!"

Ruft an: 0800 226 996
Aus dem Ausland: +43 1 503 63 18


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Disclosure White Noise (Hudson Mohawk Remix)
MOSCA Bax
WHITE LAMP, The It's You (Ron Basejam remix)
Zanshin Summer Night Steam
Burnin Tears Just The Same - LUV003
Raz Ohara El Zahir (Acid Pauli Mix) [www.muzeno.pl]
Kevin McPhee Hang My Head (Original Mix)
XX, The Crystalised (Dark Sky remix)
TYPESUN The PL
JAMIE XX Far Nearer
DVA Fly Juice (Original Mix)


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Live zu Gast: Bobby Conn

Praktikumsfallen – Tipps und Tricks, ein Leitfaden (Roli Gratzer)

Game: „Thomas Was Alone“
Schlichte Vielecke in unterschiedlichen Farben sind in einer minimalistischen, aber auch sehr eingeschränkten Welt gefangen und müssen gemeinsam von Punkt A nach Punkt B kommen. Was klingt, wie ein simples Tech-Demo, ist in Wahrheit ein schlaues Puzzle-Game, das in bestem britischen Englisch eine Geschichte über die Individualität von jedem von uns erzählt. Denn jeder Block, und eben auch der namensgebende Thomas, hat eine unterschiedliche Form, unterschiedliche Eigenschaften und Qualitäten. „Thomas Was Alone“ ist schon vor einer Weile für Windows erschienen, erst seit kurzem gibt es das liebenswerte Indie-Game aber auch für die PlayStation 3 und Linux. (Robert Glashüttner)

FM4 Artist of the Week: Pixies | Termine | FM4 Ich bin hier (Lukas Tagwerker)


Homebase-Parade (19-22)

mit Gerlinde Lang

Wir erfüllen Hörer/innen-Musikwünsche! Ruft an unter 0800 226 996 oder schreibt uns an fm4@orf.at

FM4 Artist of the Week: Pixies | Termine


Tribe Vibes (22-00)

mit Trishes und Phekt

Beats, Breaks & Vibes - Neues aus den unendlichen Weiten des HipHop-Universums.

CJ Fly Still The Motto
Tony Touch ft. Action Bronson & Kool G Rap A Queens Thing
Tony Touch ft. KRS-One, Fat Joe & Sadat-X Take It To The Bronx
Homeboy Sandman ft. MED Sureshots
Apollo Brown & Guilty Simpson Truth Be Told
Ghostface Killah Rise Of The Black Suits (Apollo Brown Remix)
Ghostface Killah ft. Inspectah Deck An Unexpected Call (Apollo Brown Remix)
Brenk Sinatra ft. Ahzumjot, Casper, Mac Miller & Fist Splash 2013
Torae ft. Bun B Ask Me Why
Ludacris IDGAF
Ludacris Speak Into The Mic
Tony Touch The Piecemaker 3 in the mix
Murs & Fashawn Future Love
Murs & Fashawn Yellow Tape
Murs & Fashawn '64 Impala
Snoop Dogg Passenger Seat
Nobody ft. Nocando Beaches
Disclosure ft. Eliza Doolittle You & Me (Flume Remix)
DJ Evva In the mix


Sonja & Bernd (00-01)

mit Eva Brunner und David Pfister

Die "Projekt X"-Hauptprojektleiter Herbert Knötzl und Clemens Haipl machen den ganzen Juli Urlaub. Vertreten werden sie von Sonja und Bernd, dem bekanntesten FM4 Pärchen der Welt. Für Herbert Knötzl sind die beiden ohnehin "das stärkste Powerpaar seit Adriano Celentano und Ornella Muti" und daher die würdigste Urlaubsvertretung, die sich Projekt X wünschen kann.

Folge 2 – Im Wurstelprater
Bernd: „Isst du Langosch zum Frühstück?“
Guido: „Na manchmal schon…“

Sonja und Bernd verabreden sich mit Lebenscoach Guido diesmal in Österreichs beliebtestem Vergnügungspark, dem Wiener Wurstelprater. Laut Guido sollen sich dort die beiden in nicht alltäglichen Situationen einmal richtig gehen lassen. Also versucht Sonja ihre Angst in der Geisterbahn zu bekämpfen, Bernd will seine Aggressionen am Schießstand wegballern und Guido merkt, dass ein fettiges Langosch weniger im Magen liegt als zwei.


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.