Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 28. 7. 2013"

27. 7. 2013 - 17:00

Sonntag, 28. 7. 2013

Popfest | Festivalradio | Acoustic Lakeside Festival | FM4 Draußen: Urban Waters Cup | World Wide Show | Zimmerservice | Der Song zum Sonntag | FM4 Soundpark Nacht

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

It’s getting hot in here, but don’t drop it like it’s hot! Better wear your sunglasses at night in this empire of the sun! You want some hot stuff? We give you ice ice baby, so cold! Wether you’re spending your summer in the city or staying at the beach house - we’ll do our best to keep you cold as ice.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A Little Soul:

The Zombies Time Of The Season (1967)
Ella Fitzgerald Too Darn Hot (1956)
Marcos Valle Mustang Cor De Sangue (1969)
Shalamar The Second Time Around (1979)
Michel Fugain Attention Mesdames Et Messieurs (1972)
Raffaella Carra Sono Nera (1978)


Festivalradio (13-17)

mit Susi Ondrusova

Am letzten Tag vom Wiener Popfest wagen wir einen Blick auf die vergangenen Highlights und nehmen die verbleibenden Konzerte unter die Lupe. Unter anderem die Live-Premiere vom Projekt der ehemaligen Bunny Lake-Frontfrau Suzy on the Rocks: "O".

Frau Anna gibt Empfehlungen für den kreativen Zeitvertreib auf Festivals: Zelte zählen? Warum nicht!

FM4 Reporterin Johanna Jaufer meldet sich vom Sonnegger See, wo das Acoustic Lakeside Festival und die FM4 Sandkiste über die Bühne gegangen sind.

Tickets gibt es diesmal zu gewinnen für das Konzert der texanischen Rockband And You Will Know Us By The Trail Of Dead am 29. Juli im Conrad Sohm in Dornbirn. In der Festivalvorschau empfehlen wir diesmal das polnische Off Festival.

Aber wem das alles zu viel Festival ist: Kreisky-Sänger Franz Adrian Wenzel erzählt, warum seiner Meinung nach Festivals eigentlich alles andere als super sind.

FM4 Draußen-Reporter Simon Welebil berichtet vom Urban Waters Cup: Deep Water Soloing ist eine besondere Spielart des Kletterns. Ungesichert geht es eine Felswand hoch und wenn man stürzt, landet man im Wasser. Normalerweise verbindet man Deep Water Soloing mit Orten in Thailand oder Mallorca, aber auch in Wien finden sich solche Kletterspots. An der Reichsbrücke unter der Donauinsel findet am 27. Juli der Urban Boulders Cup statt. Kletterer und Klettererinnen werden da mit dem Tretboot zu den Routen am Pfeiler gebracht. Zurück wird geschwommen. Wer kann dem widerstehen?

Bevor die dänische Elektro-Pop Formation Rangleklods nach Österreich kommt, um zum Beispiel beim Poolbar oder Stuck Festival aufzutreten, geben sie in ihrer Festivalplaylist preis, mit welchen Acts sie sich am allerliebsten die Bühne teilen würden.

Beach House Lovelier Girl
Kate Bush Running Up That Hill
Jai Paul Jasmine
David Bowie Where Are We Now
James Holden Lump
James Blake To Care (Like You)
Aaliyah Try Again
Bon Iver Beth/Rest


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird nicht nur auf FM4 sondern unter anderem auch in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

Azymuth Ta Nessa Ainda Bicho (Zed Bias Remix)
St Germain & Nas If I Ruled The World (Alex Patchwork Edit) (White)
Tawiah Faces (Self-Released)
The Hics Tangle (Self-Released)
Sampha Without (Young Turks)
Moderat Bad Kingdom (Monkey Town Records)
Billy Stewart Cross My Heart (Chess)
Jay Electronica Exhibit C (Decon)
Rakim Guess Who’s Back (Universal Records)
Bob James Shamboozie (Guess Who’sBack)
Caetano Veloso Olha o Menino (Philips)
Karriem Riggins Summer Maddness S.A. (Stones Throw)
Stan Getz Saudade Vem Correndo (Verve Records)
The Pharcyde Runnin’ (Delicious Vinyl)
Brickell, Edie & The New Bohemians What I Am (Geffen Records)
Brand Nubian Slow Down (Elektra)
Q-Tip Vivrant Thing (Arista)
Love Unlimited Orchestra I Wanna Stay (20th Century Records)
Al Hirt Harlem Hendoo (De La Soul Remix) (RCA Victor)
De La Soul Ego Trippin’ (Tommy Boy Music)
Julius Brockington & The Magic Force This Feeling (Creole Records)
Jurassic 5 Freedom (Interscope Records)
The Outlaw Band Deep Gully (Akarma)
Cypress Hill When The Sh*t Goes Down (Columbia)
Joe Chambers Mind Rain (Muse)
Nas N.Y. State Of Mind (Columbia)
A Tribe Called Quest Check The Rhime (Jive)
Grover Washington Hydra (Vervce Music/UMG)
Charlie ‘Bird’ Parker A Night In Tunisia (Jazz Workshop)
Gang Starr Manifest (Wild Pitch Records)
James Brown KON Rework Sex Machine (White)


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.

Der Song zum Sonntag (Philipp L'Heritier)


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Sommerserie: "Von führenden Narren empfohlen: Eskapismus!", Teil 4

Daftside Give life back to music
Daftside Get lucky
Deafheaven Dream House
Sophie Bipp
Jessie Ware If you're never gonna move (Two Inch Punch Remix)
Sam Smith & Two Inch Punch Safe with me
Cockney Rebel Sebastian
Cockney Rebel Death Trip
Roxy Music Do The Strand
T. Rex Children Of The Revolution
David Bowie All The Madmen


Graue Lagune (23-00)

Sommerserie: "Freak-Out/Freak-In - Musik fast nicht mehr von dieser Welt", Teil 4.

Lou Reed Bells
Edgar Broughton Band Psychopath
Erica Pomerance Koanisphere
Erica Pomerance Burn Baby Burn
Matt Elliott The Sinking Ship Song
Savage Sons Of Yahowha I Gonna Take You Home
Low Landlord
Spiritualized Lord Can You Hear Me


Liquid Radio (00-01)

Nocturnal Emissions Vol. 30
Unser musikalischer Hochsommer-Mitternachtsspaziergang führt in die entlegenen Regionen entschleunigter Beats, fein ziselierter Elektronik-Sounds und psychoaktiver Grooves, angereichert mit einer Prise "tropicalia" zur Abkühlung und einem fetten Batzen Dub für die gute Verdauung.
Das alles - wie immer in unserer Serie "Noctural Emissions" - mit internationalen Gästen aus Ecuador, Costa Rica, Malta, Kanada, Australien, Ukraine, Russland, England und den USA.

Tedy El Cosmonauta & David Binoise Dibujando A Maria Emilia En Las Nubes de Asia Edmoon (ECU)
Muskoaka The Challenges I May Face (Big Mr. Doom Rx) Copyright Control (CAN)
Underpass Polarized Copyright Control (UK)
Dammerson Vaughan Dreamaway Copyright Control (US)
Short Hair Ideals Intervals Copyright Control (UKR)
Stimulus Timbre Dreams Copyright Control (MLT)
Einstein In A Patent Office Nadir Mareld (US)
Jah Wobble & Marconi Union Wealth 30 Hertz (UK)
Random Rab Clairvoyer Merkaba Music (AUS)
Red Alfa Lonely Shadow Copyright Control (UK)
Dubstar Stars (Mother Dub) Food (UK)
Eus Mese (36 Remix) Copyright Control (CRI)
Kontakte The Ocean Between You And Me Drifting Falling (UK)
Animat Open And Shut Mareld (UK)
Drawing The Endless Shore Long Awaited Spring Rain Copyright Control (RUS)


Soundpark (01-06)

mit Stefan Trischler

Fünf Stunden Musik aus Österreich

FM4 Soundpark - Your Place For Homegrown Music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.