Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 29. 7. 2013"

28. 7. 2013 - 17:00

Montag, 29. 7. 2013

Austrofred moderiert diese Woche FM4 Unter Palmen | Zu Gast: Chef des Satireblogs "Die Tagespresse" | Film: Die Politik in Robert Redfords Filmen | Abschiebung der Flüchtlinge im Servitenkloster | Eure Musikwünsche in der FM4 Homebase Parade | Heartbeat

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Conny Lee

Das Online-Magazin Die Tagespresse sorgt immer wieder für Verwirrung und Unterhaltung, mit höchstgradig skurrilen Berichtenm, die von vielen Menschen für bare Münze gehalten werden. Der Vater der Online-Zeitungsenten kommt als Gast zu uns in die Morningshow. Wird er auch uns einen Bären aufbinden? Man wird es sehen. Oder eher hören.

Update (10-12)

with John Megill

Close Up: Porträt Robert Redford
Der Feschak Redford ist inzwischen 76 Jahre alt, aber von Ruhestand ist weit und breit keine Spur zu sehen. Sein aktueller Film "The Company you keep" läuft seit Freitag in den Kinos. Aus diesem Anlass, wirft Pia Reisereinen Blick auf das Werk des Schauspielers und Regisseurs, der außerdem mit dem "Sundance"-Festival eine der wichtigsten Platformen für den amerikanischen Independentfilm geschaffen hat. Außerdem: Diese Sommersprossen! Dieser Seitenscheitel!

Termine | Webtip


Reality Check (12-13)

with Hal Rock

Today's stories:

  • The deportation of 8 Pakistani asylum seekers

Asylum law expert, Georg Bürstmayr, explains the legal situation facing the 8 Pakistani asylum seekers due to be deported later today.

  • Egypt's Army

Shashank Joshi gives his analysis of the weekend't developments in Egypt, and the dangerous game the army is playing.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unter Palmen (13-14)

mit Austrofred

Die liebgewonnene Sommertradition des mittäglichen Plauderns mit prominenten GastmoderatorInnen wird auch dieses Jahr auf FM4 wieder weitergeführt. Und öffnet von Juli bis September wochentags zwischen 13 und 14 Uhr die Telefonleitungen, um mit unseren HörerInnen, euch, über saisonale Topthemen zu plauschen.

Austrofred liegt mit nacktem Oberkörper lasziv auf einer weißen Bettunterlage mit einer roten Decke, vor ihm ein Teller mit angebissenen Bratwürstel.

Conny Habbel

Zehn Wochen Tratsch und Klatsch, gepflegter Sinn und ebensolcher Unsinn, der belangvolle Phone-in-Spaß für die ganze Familie.

Diese Woche im Studio: Austrofred! Er hat sich schon ein paar sehr gute Themen von der Barbara Karlich abgeschrieben.

Das Thema am Montag: "Spinnen, Mäuse, Zahnarzt - so habe ich gelernt, meine Angst zu überwinden."

Ruft an: 0800 226 996
Aus dem Ausland: +43 1 503 63 18


Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Cela I'm in love
Donald Trumpet Day after Day
Nina Simone Funkier than a mosquito's tweeter
Paranoid London Paris Dub 1
E.S.P. It's You (DJ T.'s 2012 Edit)
Storm Queen It Goes On (Vox)
Jamie Woon Night Air (Oscar Edit)
Elmore Judd Petrol Laughs
Incredible Bongo Band Apache
Was (Not Was) Tell Me That I'm Dreamin (Traditional 12
Supermax African Blood
VOLTA CAB I Wanna Boogie
Bonar Bradberry Loose Grip (Digital Exclusive)
Maxx Traxx Don't Touch It
Pablo Sánchez Out And About (Opolopo Dub)


Connected (15-19)

mit Gerlinde Lang

Flüchtlinge vom Servitenkloster
Am Sonntag sind acht Flüchtlinge aus dem Servitenkloster festgenommen worden. Einige von Ihnen sollen bereits abgeschoben sein. Ganz nach Vorschrift, sagen Innenministerin und Behörden.
Paul Pant berichtet von den aktuellen Protesten aus Schwechat und vor der Roßauer Kaserne und von der aktuellen Lage der Flüchtlinge und der bisherigen Vorgangsweise. Caritas-Sprecher Klaus Schwertner erläutert seine Sicht der Lage und seine Einschätzung des Verfahrens.

FM4 Artist Of The Week: Maya Jane Coles
Nicht nur für ihre jungen Jahre hat die Mittzwanzigerin Maya Jane Coles eine ziemlich beeindruckende Biografie vorzuweisen: Die Engländerin mit japanischen Wurzeln führt haufenweise Remixes (u.a. für The xx oder Florence and the Machine) in ihrer Diskografie, hat mit ihren eigenen meist zwischen House und Techno angesiedelten Produktionen die Herzen nicht weniger DJs, Tänzerinnen und Tänzer erobert und taucht selbst als Plattenauflegerin immer wieder in einschlägigen Polls in Spitzenpositionen auf. Jetzt hat die Multiinstrumentalistin Maya Jane Coles ihre Debütalbum namens "Comfort" veröffentlicht, Unterstützung am Gesang bekommt sie dabei von solch illustren Gästen wie Miss Kittin, Kim Ann Foxman (ehemals bei Hercules and Love Affair) oder Tricky. Intime, dunkle Musik zwischen TripHop, melancholischem Minimal-Pop und zerbrechlichem House. (Philipp L´Heritier).

Film: Die Politik in Redfords Filmen
Dieses Lächeln und diese Sommersprossen waren in den 1970er Jahren für zahlreiche Ohnmachtsanfälle verantwortlich. Jahrzehntelang klebt das "Sunnyboy"-Image an Robert Redford und das, obwohl er sich vor allem mit Filmen mit politischen Agenden einen Namen gemacht hat. In "Die Unbestechlichen" deckt er den "Watergate"-Skandal auf und in "The Candidate" gibt er eine planlose Marionette als Präsidentschaftskandidat. Ebenfalls als Regisseur widmet er sich - wenn er nicht gerade weichgezeichnete Schmonzetten wie "Der Pferdeflüsterer" insziniert - der US-Politik. Anlässlich des Filmstarts von "The Company you keep" machen sich Gerlinde Lang und Pia Reiser auf die Spuren der politischen Themen von Robert Redford.

Popfest Wien
Das Popfest schließt seine Pforten. Wir blicken auf die Highlights vom viertägigen Rummel am Karlsplatz.

FM4 Frequency Festival: Regina Spektor (Christian Lehner) | 300. Folge der Science Busters: Warum fliegt ein Flugzeug?


Homebase Parade (19-22)

mit Natalie Brunner

Im Sommer öffnet wieder die Homebase Parade ihre Pforten. Das heißt: Ihr seid Königin und König und könnt das Musikprogramm mitbestimmen. Ruft an, wir spielen eure Musikwünsche.

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996
Aus dem Ausland: +43 1 503 63 18

FM4 Artist Of The Week: Maya Jane Coles
Nicht nur für ihre jungen Jahre hat die Mittzwanzigerin Maya Jane Coles eine ziemlich beeindruckende Biografie vorzuweisen: Die Engländerin mit japanischen Wurzeln führt haufenweise Remixes (u.a. für The xx oder Florence and the Machine) in ihrer Diskografie, hat mit ihren eigenen meist zwischen House und Techno angesiedelten Produktionen die Herzen nicht weniger DJs, Tänzerinnen und Tänzer erobert und taucht selbst als Plattenauflegerin immer wieder in einschlägigen Polls in Spitzenpositionen auf. Jetzt hat die Multiinstrumentalistin Maya Jane Coles ihre Debütalbum namens "Comfort" veröffentlicht, Unterstützung am Gesang bekommt sie dabei von solch illustren Gästen wie Miss Kittin, Kim Ann Foxman (ehemals bei Hercules and Love Affair) oder Tricky. Intime, dunkle Musik zwischen TripHop, melancholischem Minimal-Pop und zerbrechlichem House. (Philipp L´Heritier).

Termine


Heartbeat (22-00)

mit Robert Rotifer

Am Freitag ging der Pressetext so:
"Robert Rotifer ist mit einem festen Sommerschnupfen in Wien angekommen, um sich dort das heuer von Patrick Pulsinger moderierte Popfest zu geben, mit dem Vorhaben, dort unter Popstar Material zu sammeln für seine Sendung. Es gab schon einmal sowas vor zwei Jahren, das hat damals gut funktioniert. Ob es diesmal auch klappt, wird man dann ja hören."
Es tut, es hat, ist die Antwort.

Heartbeat, 29.7.2013

Artist Titel Label
Of Montreal Fugitive Air Polyvinyl
Cloud Cars & It's Autumn Audio Antihero
Grant Hart Morningstar Domino
About Group Nightlife/Sinking Domino
The Deviants Let's Loot the Supermarket
Spring and the Land Can You Forgive Her Early Morning Melody
Play The Tracks Of Everybody Is Into Something Pay The Cheques Of
Snoww Crystal Nothing Is Real Snoww Crystal
Westblock Europa Klanggalerie
Bis Eine Heult Wallach Bis Eine Heult
Element of Crime Rein gar nichts Polydor
Teho Teardo & Blixa Bargeld Nur zur Erinnerung Specula Records
Velojet Leading a Life Ink
Plaided So What Fettkakao
Grass Widow Disappearing Industries HLR Records
Beach Girls & The Monster Donau Kanal Surf Gang Kim
Young Marble Giants Eating Noddemix Rough Trade
Bruch My Name Should Be Trouble Totally Wired
Crystal Soda Cream DIWHY Totally Wired
Fijuka Meredith Seayou Records
Son of the Velvet Rat Day at the Beach Monkey


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Here comes again new flava in ya ear! Fivas Ponyhof, fühl dich wie zu Hause.


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.