Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 4. 8. 2013"

3. 8. 2013 - 15:47

Sonntag, 4. 8. 2013

Sunny Side | Festivalradio | Off Festival | Stuck Festival | Gameover Changeover | World Wide Show | Zimmerservice | Der Song zum Sonntag | FM4 Soundpark Nacht

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman

"Thank God this isn't TV" - ein Satz, der des Öfteren in der Twilight Zone zwischen Sleepless und Morning Show dem Mund so manches Moderators entkommt. In Pyjama und Schlafmütze taumelt die Morning-Show-Crew noch vor Sonnenaufgang ins Funkhaus. Doch sobald die Regler hochfahren und das rote Licht leuchtet, geht die Sonne auf.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A Little Soul:

Klaus Wunderlich Summertime (1971)
Lord Tanamo A Dash Of The Sunshine (1978)
Frank Sinatra This Town (1967)
Tavasco Love Is Trying To Get A Hold On Me (1976)
Djavan Feat. Mariazinha Nereci (1978)
Willie Hutch Theme Of "The Mack" (1973)


Festivalradio (13-17)

mit Heinz Reich

Off Festival
Susi Ondrusova ist nach Katowice, Polen gefahren um dort das Off Festival zu besuchen. Die amerikanische Popmusikerin Solange hat ihren dortigen Auftritt zwar leider abgesagt, aber mit Aluna George, Walkmen, Deerhunter oder Cass McCombs ist der Kollegin Ondrusova auch nicht fad gewesen. Rechtzeitig bevor sie am Abend beim My Bloody Valentine Auftritt der Tinnitus-Schlag trifft, meldet sie sich vom Festival Gelände und berichtet über die Highlights ihres Festivalausfluges.

Frau Anna sagt, wo's lang geht
Hilfreiches liefert wieder Frau Anna: Sie gibt spielerische Tipps, mit denen man sich die Zeit in den Umbaupausen auf Festivals und am Campingplatz vertreiben kann.

STUCK! Festival
Am Freitag und Samstag geht im Rockhouse Salzburg wieder das STUCK! Festival über die Bühne. Auch dieses Jahr bringt das Festival eine bunte Mischung aus Indierock, Synthiepop und auch ein wenig verspielterer und experimentellerer Elektronik. Mit dabei diese Jahr u.a.: Austra, HVOB, S O H N, Autre Ne Vuet oder Swim Deep. Philipp L'heritier ist vor Ort und nimmt das STUCK! unter die Lupe.(Philipp L'Heritier)

Gameover Changeover (Stefan Elsbacher)

Festivalplaylist von Awolnation
Im Rahmen der Red Bull Brandwagen FM4 Frequency Warm Up Tour wird die kalifornische Band Awolnation bei freiem Eintritt im Volksgarten Park in Salzburg spielen und in der Freiluftarena B in Graz. Awolnation-Frontmann Aaron Bruno hat für die FM4 Festivalplaylist jene Lieblingssongs zusammengestellt, die er am liebsten selber im Tourbus hört:

Alt-J Fitzpleasure
Prince When Doves Cry
Sixto Rodriquez Jane S. Piddy
Lana Del Rey Burning Desire
NWA 100 Miles And Runnin’
Outkast Bombs Over Baghdad
Michael Jackson Billy Jean
Black Breath I Am Beyond
Minor Threat Straight Edge


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird nicht nur auf FM4 sondern unter anderem auch in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

Hall & Oates I Can’t Go For That (Kon Edit) White
Mount Kimbie Made To Stray Warp
Kodaline High Life (Romare Remix) White
James Blake Voyeur Universal
Anushka Never Can Decide Brownswood Recordings
The McCrays Love On A Summer Night Capitol Records
Bobby ‘Blue’ Bland I’ll Take Care Of You Duke
DO OVER .
Joe Chambers Mind Rain Muse
Nas N.Y. State Of Mind Columbia
Earl Sweatshirt Hive Columbia
Raekwon Ice Cream Loud Records
Jeru The Damaja Come Clean Payday, FFRR
NameBrandSound System Addict White
Mutabaruka Everytime A Ear de Soun’ High Times
Den Sorte Skole Formula Dub Self Released
Jono McCleery Ballade Ninja Tune
The Stepkids Get Lucky (Daft Punk Jazz Cover) White
Two Tons O’ Fun Never Like This Fantasy
Giovanca How Does It Feel? Dox
Diggs Duke Mass Exodus Self Released
Werkah Feat. Ben Watte Lapwing White
Sam Binga And Addison Groove Ol Man Ek 50 Weapons
United Future Organization Transworld Exceptional
Debruit Nigeria What Civil Music
DO OVER .
Diplo Gypsie Beat White
Mac Miller Goosebumpz Rostrum
Jay-Z Feat. Frank Ocean Oceans Rocnation
Lampchop Give Me Your Love City Slang
Alicia Myers You Get The Best From Me MCA Records
Young Disciples Gotta Move On Talkin' Loud
Sinden Ring Around The Moon Fool's Gold
Obey City Reflect Effect LucktMe Records
Moses Sumney Lindisfarne White
Letherette Restless Ninja Tune


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Pieper

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.

Der Song zum Sonntag (Philipp L'Heritier)


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Sommerserie: "Von führenden Narren empfohlen: Eskapismus!" - Teil 5

Die Stille als Paradoxon des Eskapismus
Schweigen, Geräuschlosigkeit, (musikalische) Pausen und andere Formen akustischen Verlöschens werden gern mit klösterlicher Weltflucht zusammen gedacht. Aber gilt nicht umgekehrt: erst das Maulhalten, erst die Ruhe ringsum befähigt einen zur konzentrierten Weltaufnahme? Eine kleine Geschichte der klanglichen Maximalreduktion unter besonderer Berücksichtigung des komponierten "Nichts".

Weltflucht made in Japan
Die österreichisch-japanische Autorin Milene Michiko Flasar beschreibt in ihrem Roman "Ich nannte ihn Krawatte" die Motive von sogenannten "Hikkikomoris", meist jungen Menschen, die den Kontakt mit der Umwelt auf ein Minimum beschränken und oft wochenlang nicht ihre Wohnung verlassen.


Graue Lagune (23-00)

Sommerserie "Freak-Out/Freak-In: Musik, fast nicht mehr von dieser Welt" - Teil 5

Hector Zazou & Les Nouvelles Polyphonies Corses Giramondu
Hector Zazou & Les Nouvelles Polyphonies Corses Acqua chi balla
Hamlet Gonashvili ??? (Titel kyrillisch)
Hamlet Gonashvili ??? (detto)
Towering Inferno From White To White
Ludovico Einaudi Corale
Black Mountain Night Walks
Deux Filles She Slides
Joakim Skogsberg One n out
Hapsash And The Coloured Goat The New Messiah Coming
Amon Düül II Archangelsk Thunderbird
Otomo Yoshihide’s New Jazz Quartet Song For Che
Lothar And The Hand People Space Hymn


Liquid Radio (00-01)

Steve Cobby In the Mix
Steve Cobby ist Mitbegründer der Band Fila Brazilia, die in den 90er Jahren den britischen TripHop-/Downtempo-Sound mitgeprägt haben. Nach deren Auflösung 1998 wandelt er unter diversen Pseudonymen durch die Musikwelt –The Cutler, Heights Of Abraham, Chieftain und The Solid Doctor sind nur ein paar davon. Seit 2006 betreibt er gemeinsam mit seinem Partner Steve Lister das Label Steel Tiger Records. Im heutigen Liquid Radio präsentiert Steve Cobby ausschliesslich Eigenproduktionen der vergangenen 15 Jahre.

Heights Of Abraham Everybody Knows
The Cutler Quite Rightly
The Cutler That's What I Feel
Heights Of Abraham E. V. A.
Fila Brazillia A Zed & 2 L's
Heights Of Abraham What's The Number
The Solid Doctor Faustian Bargain
The Cutler Chandrahas
The Solid Doctor In The Offing
Fila Brazillia Septentrion


Soundpark (01-06)

mit Clemens Fantur

Fünf Stunden Musik aus Österreich

FM4 Soundpark - Your Place For Homegrown Music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.