Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 31. 10. 2013, Halloween"

30. 10. 2013 - 15:24

Donnerstag, 31. 10. 2013, Halloween

Artist of the Week: Arcade Fire im Interview | FM4 in Serie: Hit and Miss | Games: "The Wolf Among Us" | EU2014.at | Musik: Badly Drawn Boy, Kelela, Max Romeo | Economy Death Match: ÖBB | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

with John Megill and Barbara Köppel

Might you be celebrating World Savings Day or Halloween, we´re here with the longest moustache on this planet, giving away a Datum Jahresabo, talking about haunted homes and boxing cats. We shall also learn about ghosts in Canada as well as battling the Eastcoast against the Westcoast in weird costumes. Have a happy day, however much chocolate you will be munching on.


Update (10-12)

with Hal Rock

Viennale: Interview mit John Torres
John Torres ist eines der vielversprechendsten Talente des philippinischen Kinos. Seine bisherigen vier Langfilme sind sehr persönliche, essayistische Arbeiten, die sich narrativen Konventionen verweigern. Kino ist für John Torres ein Experimentierfeld, in dem sich lyrische Erzählungen mit dokumentarischen Aufnahmen treffen, immerzu angeleitet von einem starken (film-)historischen Bewusstsein. Die Viennale zeigt alle bisherigen Filme von John Torres. Markus Keuschnigg hat den Regisseur zum Interview getroffen.

Artist of the Week: Arcade Fire (Christian Lehner) | Termine | Webtip | Musikerziehung

Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Journalism and the law

Eight people connected with the News International phone-hacking scandal are on trial in London, and while all eight were expected to deny the charges, three of them have plead guilty. Media analyst, Charlie Beckett, examines the sometimes fine line between investigative journalism and breaking the law.

  • TEPCO split considered

As clean-up operations continue at the stricken Fukushima nuclear plant, the Japanese government is considering splitting up the company in an effort to deal with the aftermath of the disaster.

  • Deaths in the Sahara

87 migrants from Niger have died in the Sahara Desert, after their vehicles broke down. Analyst Jeremy Keenan explains the conditions that drive people to such hazardous journeys.

  • Inside Wikileaks

As the film "The Fifth Estate" opens in Austria, Icelandic member of Parliament, Birgitta Jonsdottir gives her impressions from her time "inside Wikileaks".

  • Li-Fi is the way of the future

How light bulbs, or rather LEDs, could offer a much faster. more efficient Internet.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Bootlegging Blues (Jayceeoh & B-Sides Remix) Jim Jackson
GRLS salute
Gunshotta (AMIT's Thug Dub Remix) Machinedrum
Gunshotta (Fracture Remix) Machinedrum
Ulysses Om Unit
Zuviel Zeit? Dj Koze Aka Adolf Noise
Been There Done That Dr. Dre
Look Sébastien Tellier
Brown Paper Bag Me&You
Blu soul amazin' (steel blazin')
DJ Spinna Lyrics is Back (Featuring Torae)
Harmonic 313 Battlestar feat. Phat Kat & Elzhi    - Original Mix
DJ Krush & CL Smooth Only the strong survive
J Dilla Jay Dee F The Police
Darondo Didn't I (Trishes Edit)
Grand PUBA I Like It
Debarge I Like It
Jamiroquai/Notorious BIG Notorious Insanity (1996)
French Kiwi Juice Lying Together
Method Man And Redman Round And Round Ft Jonell (Rem)
Janet Jackson My Baby (featuring Kanye West)
Tamia Feat. Talib Kweli Officially Missing You (Remix)
Trus'me Brown's


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

FM4 in Serie: Hit and Miss
In der britischen Fernsehserie "Hit And Miss" aus dem Jahre 2012 spielt Chloe Sevigny eine transsexuelle Auftragskillerin, die herausfindet, dass sie ein Kind aus einer früheren Beziehung hat. Ein absurdes Hin- und Hergerissen-Sein zwischen Job und Familie - in diesem Falle befinden sich beide Pole eher außerhalb der üblichen Normvorstellungen. Dieses Jahr ist "Hit and Miss" auf DVD erschienen, Philipp L’Heritier würdigt diese - wie er findet - viel zu unbekannte Serie.

Games: "The Wolf Among Us"
Was passiert, wenn Charaktere und Wesen aus Märchen in unserer modernen Welt überleben müssen? Diese Frage stellt sich Bill Willingham in seinen "Fables"-Comics seit dem Jahr 2002. Nun gibt es "Fables" unter einem anderen Namen auch als episodisches Computerspiel. Kürzlich ist der erste Teil von "The Wolf Among Us" vom Adventure-Game-Spielestudio Telltale Games erschienen, Conny Lee hat es für FM4 gespielt.

Politik: Vor der Wahl ist nach der Wahl
Das Wahlergebnis der Nationalratswahl ist hierzulande gerade mal verdaut, da kommt eine Truppe von SchülerInnen und steht schon mit Infos zum nächsten Urnengang parat -– EU2014.at heißt die Webplattform und was dort veröffentlicht wird, kommt fast zu 100 Prozent von einer Redaktion interessierter ErstwählerInnen. (Veronika Weidinger)

Musik: Badly Drawn Boy
Der britische Musiker Badly Drawn Boy begeisterte vor bereits dreizehn Jahren mit seinem Album "The Hour Of Bewilderbeast", das voller ins Ohr gehender Geschichten war. Damon Gough, wie Badly Drawn Boy eigentlicht heißt, kommt aus Manchester und trägt eine alte Wollmütze. Sein letztes Album erschien vor drei Jahren. Badly Drawn Boy live beim Ahoi-Pop-Festival im Linzer Posthof - ein Highlight, zu dem nicht nur Fans britischer Musik kommen werden. Eva Umbauer trifft Badly Drawn Boy in Linz zum Interview.

Artist of the Week: Arcade Fire (Christian Lehner) | Economy Death Match: ÖBB (Robert Zikmund / Rainer Springenschmid) | Mercury Award


Homebase Parade (19-22)

mit Nina Hofer

Artist of the Week: Arcade Fire im Interview
Die erfolgreichste Indie-Band des letzten Jahrzehnts meldet sich mit einem neuen Album zurück. Arcade Fire aus Montreal laden uns auf "Reflektor" zum karnevalesken Tanz auf dem Vulkan ein. Karibische Rhythmen, New Yorker Tanzbodenfutter und die Trademark-Himmelsstürmer-Chöre machen "Reflektor" zum bisher abenteuerlichsten und gewagtesten Werk der Kanadier. Zeit, die Reflektoren anzuwerfen und sich mit der über zehnjährigen Bandkarriere auseinanderzusetzen. (Christian Lehner)

Termine

Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt und Trishes

Als das in den 90ern für frühe Platten von Deichkind oder Square One bekannt gewordene Label Showdown vor einigen Wochen ankündigte, wieder ins Geschäft zurückzukehren, war die Nachricht des ersten Signings aus Wiener Sicht zumindest ebenso erfreulich: Shawn The Savage Kid stammt zwar aus Regensburg, lebt aber schon seit einigen Jahren in der Stadt und ist Teil des Instrumental HipHop-Kollektivs Dusty Crates. Jetzt stellt er sich mit "Kennen Wir Uns?" auch als Rapper vor. Ebenfalls live in der Sendung wird uns der Wiener DJ und Produzent Kapazunda besuchen kommen, der am Wochenende ein Album mit vielen Gast-MCs präsentieren wird. Ein exklusiver Mix von DJ Chris Chronic aus Graz rundet die Sendung ab!

Marco Polo ft. Organized Konfusion 3 O'Clock
Maurice "Mobetta" Brown ft. Jean Grae Back At The Ranch
Maurice "Mobetta" Brown ft. Prodigy Daydreams
Asheru ft. ProVerb, HHP & KG Life After The Show
Asheru ft. Raheem Devaughn Gauteng
Om Unit Folding Shadows
Om Unit ft. Gone The Hero Jus Sayin'
Step Brothers Ron Carter
Shawn The Savage Kid Interview
Shawn The Savage Kid Fußball
Shawn The Savage Kid Clubhass
Shawn The Savage Kid Polizist
Shawn The Savage Kid Kennen Wir Uns?
Shawn The Savage Kid Goamädchen
Demolux ft. Tactik & Chrisfader Hysterie
Kapazunda Interview
Kapazunda ft. Reflex, S.Toney & Scoddy Flippin Was Geht Mit Zunda Ab
Kapazunda ft. Demolux Noch Immer
Kapazunda ft. Jahson The Scientist & Paulo Luemba Way Home
Kapazunda ft. Mirac Nicht So Offensichtlich
Chris Chronsky - Plastic Surgery Mixtape
DJ Shadow The Number Song
Med Break It Down
RJD2 All for you
Zhane Hey Mr DJ
DJ Vadim Thrill Seeker
ODB I got your money
Main Source Live at the BBQ
Black Sheep The Choice is your´s
Apathy Nut reception
Wu-Tang Clan The Jump Off
Lucy Pearl Don´t mess with my man
Omega Watts What it´s worth
DMX Party Up
Onyx Slam
Dudley Purkins Funky Dudley
DJ Jazzy Jeff Go see the doctor 2k7 feat. Twone Gabz
El Da Sensei Crowd Pleasa
Mobb Deep Give up the goods
Kool G Rap My Life
Dudley Perkins Dolla Bill


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Projekt X gibt es nicht nur im Stream, sondern auch als Podcast. Fast immer verlässlich.


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.