Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Dienstag, 5. 11. 2013"

4. 11. 2013 - 18:18

Dienstag, 5. 11. 2013

Clubkultur als Business | FM4 in Serie: Sleepy Hollow | WikiLeaks - der Film | iversity | Eminem | Aloa Input | High Spirits | Chez Hermes

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Judith Revers

Knock on Wood, when the black cat smashes the mirror with the salt shaker! How superstitious are you? We wanna know. And if you are, do you usual good luck rituals and you might win some movie tickets in the morning show, or you’ll get to meet and greet some artist that are coming to Vienna. And we ourselves will meet and greet the Ghost Capsules, coming to our studio and having a morning coffee with us, on the FM4 Morningshow.

Also, in this morning's episode of Touch & Play, Robert Glashüttner brings us a new take away videogame: it's called Symmetrain.


Update (10-12)

with Hal Rock

Viennale 13 | Artist of the Week: koenigleopold | Termine | Webtip

Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

Today's stories:

  • "Objekt 21" sentencing

Jail sentences have been handed down to all seven defendents. Dr Rober Eiter of the Antifa-Netzwerk OÖ gives his reaction.

  • New York mayoral elections

Nick Harper reports on the race for the job of mayor of the Big Apple.

  • India's mission to Mars

India launches a space mission to Mars. Geeta Pandy reports from New Delhi on the significance of the venture for India and the region.

  • M23 disarms in DRC

The rebel militia M23 has announced it is giving up its fight and will seek a political solution. Andrew Weir of Africa Confidential explains why the particular conflict seems to be over, but that peace and stability is still a long way off for the eastern DRC.

Tim Bonyhady talks about his book "Good Living Street" about his Austrian family history from the 1930s.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!

Ken Hayakawa feat. Julian & der Fux Über den Dächern
Janefondas One Night Love Affair
Mr. Ho & Florian Blauensteiner Gratitude
Motsa Sleepless Nights
Ogris Debris Something Good
Hold On
Joyce Muniz It’s Your Life
Functionist Dare To Dream (Your World) ft. Mani Obeya
Swing Shadez #01
Salute Mountains
Ogris Debris Something Good (Aplot Remix)
Ghost Capsules Inside (Makossa & Megablast remake)
Capitol A Commissioner
ALKALINO Moon Sun
Ben Westbeech SomethingForTheWeekend_LeeFoss_RobertJames_SpiritRemix


Connected (15-19)

mit Andreas Gstettner-Brugger

FM4 in Serie: Sleepy Hollow
Liest man die Prämisse der Show, könnte man meinen, dass so etwas nie funktionieren kann – tatsächlich ist „Sleepy Hollow“ aber der Quotenrenner der Herbstsaison und fährt wohlwollende Kritiken ein. Ichabod Crane, der Held aus der US-Amerikanischen Volkserzählung „Sleepy Hollow“, wird im Jahr 1781 tödlich verletzt und wacht über 200 Jahre später in der Gegenwart wieder auf. Wie es scheint, sind ihm der kopflose Reiter, diverse Dämonen, Hexen und andere übernatürliche Kreaturen gefolgt. Crane wird mit einer toughen Polizistin zusammengespannt um den geheimnisvollen Fällen auf den Grund zu gehen. Ein ziemlicher Spaß zwischen Mystery und Drama, eine mild augenzwinkernde Gratwanderung am Rande des Trash, sagt Philipp L’heritier.

Uni für alle? - MOOC, Massenvorlesungen im Netz
"Die Universität ist die konservativste deutsche Institution, abgesehen von der katholischen Kirche". Das sagt Hannes Klöpper, Mitbegründer des deutschen Start-Ups "iversity". Mit "iversity" möchte Klöpper die verstaubte Hochschullehre revolutionieren: iversity.org ist eine Art Online-Universität, eine Internet-Plattform, auf der Online-Kurse angeboten werden, die für jeden frei und kostenlos zugänglich sind. Die Kursinhalte sind speziell aufbereitet: Keine abgefilmten Vorträge von Professoren, sondern Videos der Lehrenden, die Wissenshäppchen und Lerneinheiten präsentieren und den Teilnehmern Aufgaben stellen. Der Trend "Massive Open Online Courses" - kurz "MOOC" - kommt aus Amerika. Dort bieten Eliteuniversitäten wie Stanford, Harvard und das MIT bereits Onlinevorlesungen an und freuen sich über mehrere tausend Teilnehmer. Julia Gindl hat sich für FM4 die deutsche Plattform iversity.org angeschaut, die dieses Semester sechs Massen-Onlinekurse anbietet.

Eminem - "The Marshall Mathers LP2"
Am 5.11.2013 erscheint das mit Spannung erwartete neue Album von Eminem: „The Marshall Mathers LP2“. In einer Listening Session in FM4 Connected wird Alex Hertel die Highlights der Platte vorstellen und darüber sprechen, ob die hohen Erwartungen erfüllt oder enttäuscht wurden.

Oktober, November
Der österreichische Regisseur Götz Spielmann ("Revange", "Antares") siedelt sein Familiendrama zwischen Land und Stadt an. Zwischen zwei unterschiedlichen Schwestern. Ursula Strauß als Wirtstochter ist im ländlichen elterlichen Betrieb geblieben. Nora von Waldstätten spielt eine bekannte Schauspielerin, die in der Stadt lebt. Als der Vater (Peter Simonischek) im Sterben liegt, treffen die Schwestern und ihr Naturell wieder aufeinander... (Petra Erdmann)

Hercules and Love Affair
Andy Butlers Musikprojekt “Hercules and Love Affair” betritt am Dienstag um 21 Uhr im Brut/Künstlerhaus die Bühne. Butler bringt neben New Yorker Dancemusic, Detroit Techno und Chicago House auch neue Gastsänger mit wie den belgischen Singer/Songwriter Gustaph und Redhouane Braik alias Rouge Mary. Vorher sind sie aber noch im FM4 Studio zu Gast.

TedX Vienna

Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Clubkultur als Business
Bevor sich das Who is Who der heimischen elektronischen Clubkultur am Freitag am großen Unlimited Tag auf FM4 versammelt, wollen wir in der FM4 Homebase bei Heinz Reich gemeinsam diskutieren. Clubmusik ist nicht nur Kunst und Ausdrucksform, sondern auch echtes Business: Labels, Veranstalter, Manager mischen mit. Über ihre Erfahrungen und den ganz normalen Alltag hinter den Kulissen der Dancefloors diskutieren Philipp Straub (Manager, DJ, Veranstalter und Booker), Ken Hayakawa (Musiker, Labelbetreiber Schönbrunner Techno) und Joyce Muniz (DJ, Sängerin, FM4 Host).

Aloa Input
Ein neues bayrisches Trio lässt mit seinem Debütalbum auf Morr Music (B. Fleischmann, Múm, FM Belfast u.v.m ) aufhorchen: Aloa Input zaubern ein abenteuerliches Kauderwelsch aus überschwänglichem Folk-Pop, Weltmusik, Krautrock und karibischem Aroma. Das Animal Collective lässt grüßen. Philipp L’heritier hat „Anysome“ gehört und sich mit Aloa Input unterhalten. (Philipp L'heritier)

Britgitta Jónsdóttir
Zum Filmstart von "Inside Wikileaks": Ein Porträt und ein Interview mit der Isländische Politikerin, ehemaligen Journalistin und Unterstützerin von Wikileaks Britgitta Jónsdóttir. (Roland Gratzer)

Wikileaks als Doku und Spielfilm: Der Vergleich
Wie reichhaltig ist die Dokumentation "We Steal Secrets: The Story of Wikileaks"? Wie authentisch ist Julian Assange im Spielfilm "Inside Wikileaks" dargestellt? Roland Gratzer vergleicht die beiden Filme.

Artist of the Week: koenigleopold | FM4 Universal | Termine


Den Überblick behalten in der Welt der Beats. Der interdimensionale Groove-Panoramaflash bringt euch jede Woche ein Update in Sachen House, Soul und Breaks.


Chez Hermes (00-01)

mit Hermes

Chez Hermes: Die FM4 Personalityshow eures Vertrauens mit Conferencier Hermes. Highlights und Rohmaterialien aus der und rund um die dienstägliche FM4 Mitternachtseinlage Chez Hermes gibt's im Chez Hermes Podcast.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.