Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 7. 11. 2013"

6. 11. 2013 - 17:25

Donnerstag, 7. 11. 2013

Musik: 20 Jahre "Enter The Wu-Tang", den ganzen Tag auf FM4 | Viennale: Interview mit Will Ferrell | Das Abwehramt auf Hackersuche | Film: Next American Horror | Buch: Ali Al-Jallawi | Projekt X

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Conny Lee

First we will test your English and play rock-paper-scissors and pop-poetry-or-crap with you, and later on we will make you sing and celebrate the 20th Wu-Tang Clan anniversary. Tune in, morning people!


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: You´re Next (Markus Keuschnigg)

Artist of the Week: koenigleopold | Termine | Webtip

Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

Today's stories:

  • Yasser Arafat poisoning allegations

Evidence has come to light that former Palestinian President, Yasser Arafat, may have been poisoned with polonium - the same substance that was used in the assassination of Alexander Litvinenko. Matthew Kalman, co-author of "The Murder of Yasser Arafat" gives his reaction to the announcement.

  • Why GM crops are such an emotive subject

The EU Commission seems to be backing plans to cultivate a strain of genetically modified maize in Europe. The commission has referred approval for Maize 1507 to national governments - and a quick decision is expected. Science commentator, Andy Coughlan, explains why the issue is so emotive and why, even if it is approved, is is unlikely to be grown by European farmers.

  • Financial Secrecy Index

Switzerland and Austria feature highly in the latest index of Financial Secrecy. Martina Neuwirth of the Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation explains why this index is important.

  • Nathaniel Rich

Author Nathaniel Rich explains what is means to live in a world where we are constantly exposed to bad news.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

House Of Pain Jump Around (Pete Rock Remix)
Busta Rhymes vs JB's Ass On Fire (DJ Will-Rock edit)
SONO RHIZMO I'm Your Sexmachine
Crown City Rockers Clap Your Hands Featuring Aima
French Kiwi Juice Lying Together
78 Edits Doing Alright
Robosonic Worst Love
Le Loup See Line - Original Mix
Tom Trago Lost In The Streets Of Nyc
Kyle Hall Measure 2 Measure
Brawther Do it yourself (Alternative mix)
Greymatter, Krl Straight Billin' (Medlar Remix)
Osunlade Envision Remixes (Dixon Version)
Andres New For U (Original Mix)
Osunlade Envision Remixes (Dixon Version)
Credit 00 Round n Round
Arttu Space Trippin
Crash Course In Science Flying Turns (Villalobos Mac Hawking RMX)


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Buch: Ali Al-Jallawi
Der bahrainische Autor wurde 1993 mit 17 Jahren erstmals für sechs Monate verhaftet, als er in einem Gedicht die Monarchie kritisierte. Weil er sich für die Bürgerrechte in Bahrain einsetzte, wurde er 1995 für drei Jahre inhaftiert. Ali Al-Jallawi rebelliert mit Gedichten. Im Rahmen der Erich Fried Tage ist der junge Autor in Wien. Zita Bereuter hat sich mit ihm über die Kraft von Gedichten, die Bedeutung von Protest und das Leben in Bahrain unterhalten.

Musik: 20 Jahre "Enter The Wu-Tang"
Am 9.11. ist es auf den Tag genau zwanzig Jahre her, dass sich ein neunköpfiger HipHop-Clan aus verschiedenen Ecken New Yorks aufmachte, um die Welt zu erobern. Die Platte "36 Chambers" hat mit ihrer rohen Klangästhetik den Sound der kommenden Jahre mitgeprägt, der Wu-Tang Clan dominierte in Folge mit sehr smarter Geschäftsstrategie das HipHop-Geschehen. Wir werden uns über den Tag verteilt mit der Platte auseinandersetzen und forschen dann in einer Homebase-Spezialstunde nach den Wurzeln der "36 Chambers": die Entstehungsgeschichte, die Kung Fu-Einflüsse, die Samples - aber auch der Eindruck, den der Clan auf viele Musiker quer durch die Genres hinterlassen hat.

Viennale: Will Ferrell
In den USA sorgt Will Ferrell für volle Kinokassen. Bei uns ist der amerikanische Komiker noch immer weit vom Status eines Superstars entfernt. Kein Wunder, sind doch immens erfolgreiche Ferrell-Comedys wie "Anchorman" oder "Talladega Nights" hierzulande gar nicht angelaufen. Nachdem sich bereits zuvor das Österreichische Filmmuseum ausgewählten Will Ferrell-Filmen angenommen hat, hat die Viennale zum ganz großen Schlag ausgeholt. Gestern abend wurde die Werkschau mit dem persönlichen Auftritt im Gartenbaukino Will Ferrells in Wien gekrönt. Petra Erdmann und Christian Fuchs haben heute Vormittag den Comedy-Meister himself im Hotel Sacher zum Gespräch getroffen.

IT&Games: Das Abwehramt auf Hackersuche
NSA, Hackerangriffe aus China, den USA und sonst noch wo: Auch das österreichische Abwehramt rüstet sich für neue Herausforderungen. Und zwar mit einem großen Hackerwettbewerb für junge Menschen, die so genannte Cyber Security Challenge. Ein Wetthacken, das diese Woche in Linz stattgefunden hat. Den besten winken Jobs beim Bundesheer. Christina Traar hat den künftigen Bundesheer-Hackern über die Schultern schauen dürfen.

Artist of the Week: koenigleopold | FM4 Unlimited Party | FM4 Draußen Sport Update (Simon Welebil) | Musik: Milky Chance (Susi Ondrusova)


Homebase Parade (19-22)

mit Natalie Brunner

Musik: 20 Jahre "Enter The Wu-Tang"
Am 9.11. ist es auf den Tag genau zwanzig Jahre her, dass sich ein neunköpfiger HipHop-Clan aus verschiedenen Ecken New Yorks aufmachte, um die Welt zu erobern. Die Platte "36 Chambers" hat mit ihrer rohen Klangästhetik den Sound der kommenden Jahre mitgeprägt, der Wu-Tang Clan dominierte in Folge mit sehr smarter Geschäftsstrategie das HipHop-Geschehen. Wir werden uns über den Tag verteilt mit der Platte auseinandersetzen und forschen dann in einer Homebase-Spezialstunde nach den Wurzeln der "36 Chambers": die Entstehungsgeschichte, die Kung Fu-Einflüsse, die Samples - aber auch der Eindruck, den der Clan auf viele Musiker quer durch die Genres hinterlassen hat.

FM4 Radio Session mit Shantel
Stefan Hantel aka Shantel packt sein Bucovina Club Orkestar ein und beehrt das RadioKulturhaus für eine FM4 Radio Session. Dabei präsentiert er sein nagelneues Album "Anarchy and Romance"und spielt einige extra für den Anlass neu interpretierte alte Hits. (Susi Ondrusova)

Film: Next American Horror
Rund um "You´re next"- Regisseur Adam Wingard hat sich eine Gruppe Filmemacher formiert, die dem US-Horror-Genre eine neue Richtung verpassen (Markus Keuschnigg).

Artist of the Week: koenigleopold | Termine | FM4 Universal


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt und Trishes

Wu-Tang Clan Reunion
Busta Rhymes ft. Q-Tip, Lil Wayne & Kanye West Thank You
Eminem ft. Kendrick Lamar Love Game
Eminem Rap God
SSIO ft. Nate57 & Telly Tellz Illegal Legal Egal
Head Top Miners Cassiber
salute Tell Me
Stwo ft. Shay Lia Virgo (salute Remix)
salute Lionheart
salute ft. Echo Tipping Point
RÜFÜS Tonight (Kilter Remix)
Ty Like You Never (Baby Dooks Remix)
Koolade ft. Masta Ace & Strick Love Crazy
Tony Touch ft. Xzibit, Too Short & Kurupt V.I.P.
Yancey Boys Fisherman
Koolade ft. Craig G From The Soul
Bassrunner Reggae Corner


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Projekt X gibt es nicht nur im Stream, sondern auch als Podcast. Fast immer verlässlich.


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.