Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 10. 11. 2013"

9. 11. 2013 - 18:04

Sonntag, 10. 11. 2013

Sunny Side Up | Shantel | WOW-Kartenspiel | World Wide Show | Gästezimmer: Koenig Leopold | Zimmerservice | Im Sumpf | Liquid Radio | FM4 Soundpark

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

We’re starting the day off smoothly, and have some nice Sunday breakfast together with Hermes, Johanna (even if she doesn’t like it), and we’ll also be joined by Shantel, Will Ferrell and König Leopold. What a nice company for this weekend edition of the Morningshow.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A little Soul-Playlist

Bill Withers I Don't Want You On My Mind (1972)
Charles Trenet Devant La Mer (1943)
Branca Di Neve Nêgo Dito (1987)
Family Of Eve Please Be Truthful (1976)
Doris Did You Give The World Some Love Today (1970)
Earth, Wind & Fire Serpentine Fire (12" Promo Version, 1977)


Connected (13-17)

mit Natalie Brunner

WOW-Kartenspiel im Test
"WarCraft" als Kartenspiel? Warum nicht. Der aktuelle Spielkarten-Boom bei Computerspielen ist nicht mehr zu übersehen. Branchenprimus Blizzard ("WarCraft", "Diablo", "StarCraft") ist da natürlich vorne mit dabei und hat sein Game "Hearthstone" schon einige Woche in der Beta-Phase laufen. Robert Glashüttner spielt mit dem Fantasy- und Blizzard-Spieleauskenner Christian Piererfellner das digitale Kartenspiel probe.

Shantel
Stefan Hantel aka Shantel packt sein Bucovina Club Orkestar ein und beehrt das RadioKulturhaus für eine FM4 Radio Session. Dabei präsentiert er sein nagelneues Album „Anarchy and Romance“ (VÖ 18.10.2013) und spielt einige extra für den Anlass neu interpretierte alte Hits. In FM4 Connected gibt es Tickets für das Konzert zu gewinnen.

FM4 Draußen: Pleasure Jam Snowboard Contest
Der Pleasure Jam am Dachstein-Gletscher ist der erste Slopestyle-Contest dieser Saison auf europäischem Schnee und in einer Olympiasaison eine wichtige Standortbestimmung. Simon Welebil mit einer Review vom Contest.

Im Gästezimmer: Koenig Leopold
Fast ein Jahrzehnt ist mittlerweile her, als sich die beiden Musiker Leo Riegler und Lukas König im Dunstkreis der des Labels Jazzwerkstatt Wien kennen gelernt haben und aus ihrer namentlichen Fusion „Koenigleopold“ hervorgegangen war.

Lange haben sich die beiden mit ihrer ersten Veröffentlichung Zeit gelassen, erst im Frühjahr 2013 veröffentlichten Koenigleopold ihre erste EP namens „Aalfang“ - auf dem unter anderem das Stück „Kohlhauser“ alias „Halt die Goschn“ zu hören war, welcher sich mittlerweile zu einem veritablem Youtube Hit entwickelt hat - das dieser Tage ist nun ihr Debütalbum „Eure Armut kotzt mich an“ erschienen.

In der vergangenen Woche haben wir das Album unseres Artist of the Week hier auf FM4 bereits ausführlich vorgestellt, nun ist es an der Zeit Leo Riegler und Lukas Koenig zu bitten, dass uns die beiden einen kleinen Einblick in ihre Plattensammlung gewähren. Eine genauso eklektische Achterbahnfahrt wie ihr Debütalbum ist auch die Selektion ihrer Lieblingsstücke.

Schmieds Puls Prague
The Pharcyde Passing Me By
Sensational Lion of swetyhand
Little Dragon After The Rain
Sixtus Preiss Depression Compression
Good Enough For You Onze Douze Clé
Liebe Unknown
Frank Zappa Call Any Vegetable


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird nicht nur auf FM4 sondern unter anderem auch in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

EXIST LOOKIN AT BLUE R2
MAURICE FAULTON IN MY MIND REALTIMERECORDS
ART BLAKEY & THE JAZZ MESSENGERS SO TIRED BLUE NOTE
AHU TO LOVE (DIMLITE REMIX) ONE HANDED MUSIC
KING JAMES VERSION HE’S FOREVER SOUL KITCHEN
QUEEN OF THE SPIRITS PYRAMIDS PYRAMID RECORDS
BONOBO DAYS TO COME NINJA TUNE
ANDY BEY RIVERMAN ISLAND
TIGRAN HAMASYAN WHAT THE WAVES BROUGHT VERVE
SKREAM REQUEST LINE TEMPA
SILKIE FEEL DEEP MEDI
TV ON THE RADIO DOG 4AD
AARON PARKS NEMESIS BLUE NOTE
ROBERT GLASPER BLACK MARIGOLDS BLUE NOTE
FRANK MINION FLAMENCO SKETCHES VICTOR RECORDS
LEON THOMAS THE CREATOR HAS A MASTER PLAN FLYING DUTCHMAN
TWO BANKS OF FOUR ONE DAY RED EGYPTIAN JAZZ
BILLY PAUL LET THE DOLLARS CIRCULATE PHILADELPHIA INTERNATIONAL RECORDS
STEVE SPACEK DOLLAR SOUND IN COLOUR
FLYING LOTUS MASSAGE SITUATION WARP RECORDS
JAMES BLAKE AIR & LACK THEREOF HEMLOCK RECORDINGS
DORIAN CONCEPT FORT TEEN KINDRED SPIRITS
OUTKAST LIBERATION LAFACE RECORDS
BOBBY HUTCHERSON MONTARA (MADLIB REMIX) BLUE NOTE
Q TIP LET’S RIDE ARISTA
LOU REID WALK ON THE WIDE SIDE RCA
TRIBE CALLED QUEST CAN I KICK IT JIVE
MR FINGERS CAN YOU FEEL IT? TRAX RECORDS
JAZZANOVA THAT NIGHT (WAHOO MIX) JAZZANOVA COMPOST (JCR)
PHLASH & FRIENDS DO IT UP ARCHIVE
FLOATING POINTS VACUUM BOOGIE EGLO RECORDS
VIRGO FOUR IT’S A CRIME (CARIBOU REMIX) RUSH HOUR RECORDINGS
MIKE LADD FEB 4 99 OZONE MUSIC


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Pieper

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.

Der Song zum Sonntag (Philipp L'Heritier)


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Sonntagabend könnte die richtige Zeit sein, um im Morast nach Perlen zu tauchen.

Die Unordnung der Dinge
Katharina Seidlers fetter Beutezug durch das Clubland


Graue Lagune (23-00)

Graue Lagune Minimalistische Elegien, orchestrale Wucht und elektronische Pein - in der Grauen Lagune lässt es sich leidenschaftlich leiden.


Liquid Radio (00-01)

Sonic Router Mix by Torus
Sonic Router Records started in February of 2012 as the label manifestation of the Sonic Router website. Working to help introduce new talent the label has to date released music from Torus, Wattville, Hav Lyfe and Bambooman. This special one-hour mix by Dutch DJ/producer Torus is a showcase of the current releases.

Fuewa La Void
Hav Lyfe Mond
Torus Chopsticks
Torus Knocks
Torus Blurred
Bambooman Stacks
Fuewa Undress_Invert
Hav Lyfe Dion2Cool
MPSF groupp mind
Bambooman Hollowed
Torus Backyard
Fuewa Outa Banks
Bambooman Sun (Eckoclick Remix)
Bambooman Sun
Torus Untitled (Kid Smpl Remix)
Hav Lyfe No Title 22
Torus Shallow Depth (Spaceghost Remix)
Wattville Etching
Wattville Clan (Archie Pelago Overdub)


Soundpark (01-06)

mit Christian Pausch

Der FM4 Soundpark mit Christian Pausch in der Sonntag-Nacht ist bis zum Rand voll mit superguten Künstler_innen! Das frischgebackene Label The Vinyl Heart Club Records stellt sich vor, der glamouröse Crazy Bitch
In A Cave präsentiert seine neue 7Inch Platte und der Singer/Songwriter Matthäus Bär zeigt uns, dass
Kinderlieder auch gut produziert sein können. Außerdem: Eva Deutsch im Interview mit GIN GA und
Stefan Trischler trifft Ulrich Troyer. Und als ob das nicht schon genug wäre, gibt es noch das ganze Live-Set
von Francis International Airport am diesjährigen FM4 München Fest zu hören. Kawuum! (Christian Pausch)

300 Minuten Musik aus Österreich.
FM4 Soundpark - Your Place For Homegrown Music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.