Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 25. 11. 2013"

24. 11. 2013 - 17:00

Montag, 25. 11. 2013

Artist Of The Week: Blood Orange | Film: Getaway | Review Nick Cave in Wien | Angehende Lehrer und das neue Dienstrecht | Musik: THE QUIET NOW! | Catastrophe & Cure | Heartbeat | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Judith Revers

You want to travel abroad to study, train and learn, then check out the Infomesse für Weltenbummler. We are also expecting guests who we will discuss the New Lehrerdienstrecht and its effects on soon-to-become-teachers in Austrian schools with.

Plus: Catastrophe & Cure, Blood Orange, Science Busters and the FM4 Ombudsmann.

P.S.: Have you ever tried cheese made of the tears of an artist?


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: Getaway
Filme, deren Pressetexte die Phrase "Wettrennen mit der Zeit" verwenden, ist meistens nicht zu trauen. Hier wird die öde Phrase gebraucht, um die Lage zu beschreiben, in der der ehemalige Rennfahrer Brent (Ethan Hawke) steckt. Seine Frau ist entführt worden und der mysteriöse Entführer und Ganove stellt ihm Aufgaben via Telefon, von deren Ausgang das Leben von Brents Frau abhängt. Als wär das noch nicht schlimm genug, sitzt am Beifahrersitz auch noch Selena Gomez. (Pia Reiser)

Melanie Pain (Umbauer) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

The Iran Deal
What are the key points about this new agreement? And even though it’s a deal that just takes us through the next six months, how groundbreaking is it for the relationship the western world has with contrary voices in the Middle East?

Egypt
There’s a new draft law on protests that critics say will restrict the right to peaceful demonstration. The law would effectively ban any unsanctioned gatherings – either in public or in private – of 10 or more people. We'll get some thoughts directly from Cairo.

Ukraine: A Tug of War
More than 100,000 were protesting in Kiev last night; some stayed in tents on the main square overnight, defying an order from the authorities. Protesters are angry at the government's decision not to sign a major trade and association deal with the EU. We’ll go to Kiev.

Moldova
Meanwhile, despite Kiev’s reluctance to get closer to the EU, it look looks like the Moldovan government will initial an EU agreement, despite Russian pressure. We look at another country caught between East and West.

International Day for the Elimination of Violence Against Women
In Europe, one in four women is the victim of violence at some point in her life. Beate Wimmer-Puchunger is the Executive Director for Women's Health for the City of Vienna. She's also the organizer of an international conference being held in Vienna on the issue of violence against women. She tells us why it must be regarded as a health issue.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Unlimited (14-15)

with DJ Beware and DJ Functionist

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

Floating Points Marylin
Axel Boman Klinsmann
6TH BOROUGH PROJECT Hang On
Chic Chic Cheer
Joakim Nothing Gold (Todd Terje Remix)
Nils Penner Peanuts
San Soda Kaizen
DJ Mehdi I Am Somebody (Paris Version)
SIRIUS MO Siriusmo_Allthegirls
Genius Of Time Gliese 581g
Booker T&The Mg s melting pot
Rick Wade Player's theme
Chris Carrier I'm In Love Today HQ AUDIO
ALISTAIR GILLESPIE/ALEX DEEP Good Ol' Days (Frank Sebastian remix)
The Dynamics Seven Nation Army
The Brothers Johnson Stomp
Ghost Capsules Game Of Thrones I_T_ Remix
TIGER & WOODS El Dickital (original)


Connected (15-19)

mit Robert Zikmund

Artist Of The Week: Blood Orange
Der Multiinstrumentalist und Produzent Dev Hynes geht als Blood Orange auf seinem neuen Album "Cupid Deluxe" einen weiteren musikalischen Schritt in Richtung Mitte der 1980iger; so blitzen etwa auch etliche Prince-Referenzen auf. Durch seinen Mix aus R’n’B, Chillwave und Softrock sind die Grenzen zwischen Indie und Mainstream ohnehin schon lange offen. Blood Orange kollaboriert auf "Cupid Deluxe" mit so vielen befreundeten Musikern wie noch nie zuvor und denkt in seinen Songs über emotionale Unsicherheiten, das eigene Selbstwertgefühl und nicht funktionierende Liebschaften nach. Blood Orange weiß die Turbulenzen des Lebens und die allergrößte Hipness in unaufdringliche kleine musikalische Skizzen zu kleiden.

Musik: MONEY
Joy Division oder aber auch The Smiths klingen da immer wieder gut durch in den Songs von MONEY. "Shadow of Heaven" heißt das Debütalbum, zu hören gibt’s da hauptsächlich Songs in Schwarz-Weiß, große Melancholie, Einflüsse von Postpunk, zerbrechlichem Kammerpop und auch überschwänglichem Indiepop. Musik für sensible Menschen. Heute abend im B72 in Wien (Philipp L´Heritier).

Politik: Ein Jahr Flüchtlingsproteste
Wie sieht das persönliche Resümee der "Refugees" aus, die vor einem Jahr begonnen haben, auf ihre prekäre Lage in Österreich hinzuweisen? Paul Pant berichtet.

Review Nick Cave in Wien (Natalie Brunner) | Jung und Schön (Anna-Katharina Laggner) | Angehende Lehrer und das neue Dienstrecht | Atomstreit beigelegt?


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

Musik: THE QUIET NOW!
Er hat Bands wie Sawoff Shotgun oder Viech mit seinem Label Sevenahalf Records eine Heimat gegeben. Jetzt verwirklicht der Steirer Georg Hartwig endlich sein großes Herzensprojekt. Mit THE QUIET NOW! veröffentlicht er sein Debüt, das bei all seinem Perfektionismus eine wundervoll menschliche Elektro-Popplette geworden ist, warmherzig, kritisch und tanzbar (Andreas Gstettner-Brugger).

Artist Of The Week: Blood Orange | Termine | FM4 Universal | Catastrophe & Cure | Damon (Stefan Trischler)


Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Eva Umbauer präsentiert Musik von Alan McGees (Creation Records, Oasis, Primal Scream etc) neuem Plattenlabel 359 Music - etwa von der Kanadierin Tess Parks, Chris Grant aus Manchester oder dem irisch-französischen Bandprojekt Mineral. Weiters das erste Album des Franzosen Bertrand Cantat (Noir Desir) seit derTragödie von Vilnius vor zehn Jahren: Cantat macht jetzt zusammen mit Pascal Humbert (16 Horsepower, Woven Hand) als Duo Détroit Musik - "Horizons" heißt das brandneue Album. Außerdem die französische Musikerin Melanie Pain (Nouvelle Vague) im Interview über ihren aktuellen Solo-Longplayer, auf dem es etwa auch ein Duett mit dem Briten Ed Harcourt gibt.

Midlake The Old And The Young
Night Beds Ramona
Minor Alps Buried Plans
Thao & The Get Down Stay Down The Feeling Kind
Neko Case Night Still Comes
Eivör Far Away
Savages Waiting For A Sign
Mopedrock Rester Debut
Mélanie Pain Miami
Détroit Droit Dans Le Soleil
Mélanie Pain Bye Bye Manchester
Mélanie Pain Ailleurs
Mélanie Pain Just A Girl
Mélanie Pain & Ed Harcourt Black Widow
Chris Grant Too Cool To Die
Tess Parks Somedays
Mazzy Star California
Joni Mitchell For The Roses
Mineral Love Divine
Sophie Hunger Le Vent Nous Portera (Noir Desir Cover)
Détroit Horizon
Détroit Session (Deezer, Paris): Ange De Désolation
Glimmer In Your Eyes
Droit Dans Le Soleil
Avec Le Temps (Leo Ferré Cover)
Jake Bugg/Me And You


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Nina Fiva Sonnenberg

Rennpferd, Steckenpferd oder neu im Stall? Want a pony, get a hof!

Pharrell Williams Happy
Cee-Lo Green Sream
Mos Def No Particular Place Ro Go
Oscar Isaac & Marucs Mumford Fare Thee Well
The Snoggy Bottom Boys I am Man of Constant Sorrow
Randy Newman & Lyle Lovett You Got A Friend in Me
Queen Latifah Walk the Dinosaur
Coldplay Atlas
Lana Del Rey Young and Beuatyfull
Ed Sheeran I See Fire
Hildegard Knef Meine Lieder sind anders (Remixed By Hans Nieswandt)
A-ha The Living Daylights
M83 feat. Susanne Sunfor Oblivion
John Mayer feat. Frank Ocean Wildfire


Sleepless (00-06)

with Johnny Bliss

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.