Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 1. 1. 2014"

31. 12. 2013 - 16:39

Mittwoch, 1. 1. 2014

FM4 Neujahrskonzert: CocoRosie und das RSO in einer FM4 Radio Session | Der Hype um den 3D Drucker | Mit Akzent | Homebase Parade | House of Pain | Bonustrack

Morning Show (08-11)

with Stuart Freeman

Stuart Freeman gets you awake and going on this first day of the year with a little help of our all-time grumpy Johanna, the lovely sister-duo Coco Rosie, our always high spirited FM4 couple Sonja and Bernd and some Balkan sounds by Shantel.

Plus: Stuart is looking into the crystal ball, doing a little fortune telling for us concerning politics and the stars in 2014.

Also: "Hoplite" is Robert Glashüttner's first mobile game recommendation of the year! (for Android and iOS devices)

Happy New Year!


Sunny Side Up (11-13)

with Hal Rock

Mit dem FM4 Neujahrskonzert, dem Mitschnitt der FM4 Radio Session mit CocoRosie und dem RSO Wien vom 18. Juni 2013.

CocoRosie Afterlife
CocoRosie Roots of My Hair
CocoRosie Japan
CocoRosie Bloody Twins
CocoRosie Far Away
CocoRosie End Of Time
CocoRosie Harmless Monsters
CocoRosie Teen Angel


Doppelzimmer Spezial mit Shantel (13-15)

mit Elisabeth Scharang

Elisabeth Scharang trifft auf Shantel, den deutschen Musiker und Produzenten mit ukrainischen Wurzeln. Er erklärt, warum es ihm im abgelaufenen Jahr mit 200 Shows besonders gut ergangen ist, was ihn am guerillaartigen Zugang seines Bucovina Club Orkestar besonders reizt und warum so eine Musik überhaupt erst aus der Diaspora heraus für ihn möglich ist. Shantel erzählt, warum er zurzeit keine Wohnung hat und unternimmt im Doppelzimmer einen erzählerischen Spaziergang an besondere Orte, die er in seinem Leben aufgesucht hat – etwa Czernowitz, den Herkunftsort seiner Großeltern in der Ukraine oder das serbische Guča mit seinem ambivalenten Trompetenfestival zwischen Leidenschaft und Nationalismus.


Connected (15-17)

mit Esther Csapo

Der Hype um 3D Drucker
Schuhe, das nicht lieferbare Ersatzteil für die Waschmaschine, Katzenspielzeug oder sogar Schusswaffen, kann man mittlerweile ausdrucken. Zumindest theoretisch. Denn noch sind die Geräte langsam und wenig benutzerfreundlich.Gehörten sie 2013 zu den am meisten überschätzten Technologien oder sind sie bald da, die Minifabriken fürs Wohnzimmer?

Todor – Mit Akzent | Dinge, die wir vermissen werden (Johanna Jaufer) | Memes 2013 (Roli Gratzer)

Homebase(19-22)

mit Claudia Unterweger

Wir erfüllen eure Musikwünsche!

Die Nummer ins Studio: 0800 226 996

Termine


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Paul Kraker

Feuerzeug-Balladen um den eventuellen Silvester-Kater ausklingen lassen, das war einmal. Das Haus der Schmerzen begeht den 1. Jänner mit einer heftigen Ladung neuer und neuester Tracks, ausgewählt von Paul Kraker. Regelmäßige Hörer wissen: Der Mann mag ein extrem sympathischer Mitmensch sein, aber er nimmt keine Gefangenen. Immer wenn Paul Kraker am Mittwochabend co- moderiert, darf mit musikalischen Grobheiten und Beiträgen aus der metallverarbeitenden Industrie gerechnet werden. Mit dabei: Die Basement Show mit Rainer Springenschmid und Hardcore, Punk und Tattoos für die Ohren.

Interpret Title
Black Sabbath Children of the Grave
The Answer Leave With Nothin
Spiritual Beggars Under Silence
Spiral Arms Dropping Like Flies
Pelican Deny The Absolute
Pearl Jam Sirens
Lumbar Day one
Disappears Power
Heart Of A Coward Distance
A Storm Of LIght Disintegrate
Hammercult Into Hell
Metallica Seek And Destroy
Poison Idea Lifestyles
Basement Show
The Amazing Snakeheads Flatlining
Elektrik Kezy Mezy Whatever You Want
The Obits Operation Bikini
Elektrik Kezy Mezy I'm Gone
The Obits Taste the Diff
Robotra Buried Alive
Robotra Bottle Full of Love
*-*-*
Chimaira All That´s Left Is Blood
Caliban Wolves And Rats
Reflections Delirium
Coffins The Wretched Path
Monkey 3 Birth of Venus
Wolves In The Throne Room Thuja Magus


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk-Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.