Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 20. 2. 2014"

20. 2. 2014 - 02:45

Donnerstag, 20. 2. 2014

La Religieuse | Neues aus der Netzkultur | Christoph Maria Herbst | Hypo-Pleite | Festivalvorschau 2014 | HipHop-Lesekreis | EDM Business | Wild Beasts | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

with Christian Cummins and Conny Lee

We offer random acts of kindness and take you to Sochi for the latest updates on the winter Olympics.
Plus: we are following the Brit Awards and informing you about a whole new music business called Electronic Dance Music.
Besided that the FM4 Ombudsmann is with us answering your questions, we talk about the latest book of Austrofred and Robert Glashüttner is presenting one more interesting game for your smart phone.
But as we already said, most important and not to forget: There will be random acts of kindness!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Interview Stacy Martin zu Nymphomaniac
She is the latest muse of Danish Film director Lars von Trier. In his Arthouse-Porn "Nymphomaniac Volume 1" which will be released tomorrow in our cinemas, the british 22-year-old ex-model performs as the younger Joe.

Artist Of The Week: Wild Beasts (Katharina Seidler und Eva Umbauer) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

Today's stories

  • Ukraine's warring factions

Cathrin Kahlweit of the Süddeutsche Zeitung reports from Ukraine on the fragmentation of the opposition movement, and the role of the international community.

  • Hypo Alpe Adria

Robert Zikmund gives his analysis of the latest developments on the Hypo Alpe Adria Bank scandal.

  • Iran talks

Paul Rogers analyses the implications of the current talks on Iran for other countries in the region.

The EU citizens' initiative on water.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Neues aus der Netzkultur: Alternativen zu WhatsApp
Wer nach der Übernahme von Whatsapp durch Facebook nach Alternativen sucht, Julia Gindl hätte da ein paar Vorschläge: Die Schweizer Kurznachrichten-App Threema. Eine App, die für nicht einmal zwei Euro die Kommunikation verschlüsselt. Threema bietet ähnliche Funktionen wie Whatsapp und mittlerweile auch den so beliebten Gruppenchat an. Nicht einmal die Betreiber von Threema können die Nachrichten mitlesen, werben die Schweizer für die Privatsphäre ihres Dienstes.
Auch aus der Schweiz kommt die Applikation MyEnigma. Die App ist kostenlos und setzt auch auf eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Hier werden die Nachrichten auf dem Gerät des Senders verschlüsselt und beim Empfänger wieder entschlüsselt.
Eine dritte Ausweichmöglichkeit ist der Nachrichtendienst aus Deutschland "Whistle.im". Whistle ist bis jetzt nur in der Betaversion verfügbar, die Entwickler arbeiten noch an der Applikation und freuen sich über jede Form der Unterstützung. (Julia Gindl)

Interview mit Christoph Maria Herbst
Markus Keuschnigg hat Stromberg-Darsteller Christoph Maria Herbst getroffen.

Was wäre, wenn die Hypo Pleite geht?
Wenn man Menschen auf der Straße befragt, bekommt man häufig diese klare Antwort: Lasst die Bank endlich sterben! Auch vereinzelte SPÖ Abgeordnete und sogar der Vorarlberger Landeshauptmann sind mittlerweile für eine Insolvenz – der einzigen Alternative zur Bad Bank. Doch was würde eigentlich in diesem Falle passieren, wo doch kaum jemand die genauen Zahlen kennt? Wer würde verlieren und wer würde gewinnen? Robert Zikmund versucht sich an einer Antwort auf diese Frage

Artist Of The Week: Wild Beasts (Katharina Seidler und Eva Umbauer)


Homebase (19-22)

mit Andreas Gstettner-Brugger

Interview mit Regisseur G. Nicloux zu "La Religieuse"
Im 18. Jahrhundert wird die bürgerliche Suzanne Simonin (Pauline Etienne) gegen ihren Willen von ihren Eltern als Ordensschwester ins Kloster geschickt und sieht sich der kirchlichen Autorität und dem körperlichen Missbrauch durch Ordensschwestern ausgesetzt. Der französische Regisseur Guillaume Nicloux hat aus dem Werk des Aufklärers Denis Diderot einen Film über das Märtyrium einer Teenagerin gemacht. (Petra Erdmann)

Festivalvorschau 2014
Welche Bands kommen diesen Sommer auf welche Festivals nach Österreich?

Der HipHop-Lesekreis | EDM Business (Daniela Derntl ) | Termine | FM4 Universal | Artist Of The Week: Wild Beasts (Katharina Seidler und Eva Umbauer)


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt und Trishes

Seit einigen Jahren gibt es nicht nur unter Fans und Medien eine breite Front gegen Homophobie im HipHop, sondern auch Künstler/innen, die dieser früher vorherrschenden Dummheit lautstark eigene Beobachtungen aus dem Alltag von LGBTQ-Menschen entgegensetzen. Neben Mykki Blanco, Azealia Banks oder Le1f hat sich mit Cakes Da Killa auch ein junger MC aus New Jersey ins Rampenlicht geschoben - anlässlich seiner ersten Wien-Show hat DJ Phekt mit ihm gesprochen. Außerdem gibt es einen speziellen DJ-Mix mit Songs aus und über den New Yorker Stadtteil Brooklyn von DJ Sticky Dojah aus Aachen zu hören – und natürlich jede Menge frische HipHop-Sounds aus den unendlichen Weiten des HipHop-Universums!

Schoolboy Q ft. Jay Rock Los Awesome
Schoolboy Q ft. Kendrick Lamar Collard Greens
Schoolboy Q ft. Tyler The Creator & Kurupt The Purge
Schoolboy Q ft. Raekwon Blind Threats
Cypress Hill Illusions
Gary Burton Las Vegas Tango
Polirac Bin Dafür Baut
MC Melodee Do My Thang
Method Man & Redman Da Rockwilder
Verbal Kent Sound Of The Weapon (9th Wonder Remix)
Fashawn Ladies
Big Boi ft. Menahan Street Band Damaged World
Omar Linx Can't Forget
Ohmega Watts Ode To Brooklyn
Ohmega Watts Higher
Isaiah Rashad Cilvia Demo
Isaiah Rashad Soliloquy
Rome Fortune Money Memories
Rome Fortune Patience
Cakes Da Killa Interview
Cakes Da Killa Goodies Goodies
Cakes Da Killa I Run The Club
Cakes Da Killa ft. Big Momma Break Em Off
Sticky Dojah - Hello Brooklyn Mixtape
Sticky Dojah Spread Love Intro
Gang Starr The Planet
MC Lyte Kickin’ 4 Brooklyn
Smif N Wessun Bucktown
Bekay Brooklyn Bridge
Crooklyn Dodgers Crooklyn
Crooklyn Dodgers Crooklyn Return
Roy Ayers We Live In Brooklyn Baby


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Projekt X gibt es nicht nur im Stream, sondern auch als Podcast. Fast immer verlässlich.


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.