Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Samstag, 1. 3. 2014"

28. 2. 2014 - 17:10

Samstag, 1. 3. 2014

Reality Check Spezial: Myanmar | Buch: Jean Echenoz - "14" | Film: Jack Ryan: Shadow Recruit | Love Games Snowboard Contest | Game: naissancE | Charts | Davidecks | Solid Steel | Swound Sound | Digital Konfusion

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey and Nina Hofer

From celebrity salami to guides on how to compliment your fellow humans, we have it all. Wanna find out, just what a girlfriend app is and what we think about it, or simply win yourself tickets for the Black Rebel Motorcycle Club or a special night of Lou Reed at the Filmmuseum in Vienna. Tune in.


Update (10-13)

with Chris Cummins

Termine | Webtip | DVD Corner | Artist Of The Week: Neneh Cherry (Eva Umbauer) | Jarvis Cocker im Frankreich Radio Archiv (Susi Ondrusova)


Reality Check (12-13)

with Steve Crilley

Myanmar, a country in transition
Over the last few years, daily life appears to have changed for many and on the surface all looks promising. In 2012, general elections were held and Aung San Suu Kyi entered parliament. Last year sanctions were lifted and Washington rolled out the red carpet to welcome former general, turned president Thein Sein to the Whitehouse. But in practice has the country really transformed for the millions living across the country? How tight is the army's once iron grip on power and how much democracy is there really, in particular for minorities? David Kriegleder has travelled to Myanmar and spoken with journalists, writers, human rights workers and local players that know the country well.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Connected (13-17)

mit Gerlinde Lang

Buch: Jean Echenoz - "14"
Zum 100-jährigen Jubiläum des Ersten Weltkriegs erscheinen nicht nur eine Menge Sachbücher dazu, auch die Literatur nimmt sich des Themas wieder an. Doch kann man dem Krieg, der schon hunderte Male beschrieben worden ist, noch was Neues abgewinnen? Der französische Prix Goncourt-Preisträger Jean Echenoz kann es. In seinem kurzen Roman mit dem schlichten Titel "14" lässt er den Krieg im Zeitraffer ablaufen und pickt nur ein paar Szenen heraus, die er dann überaus dicht und mit literarischer Leichtigkeit beschreibt. So schafft es Echenoz, in weniger als 130 Seiten die Schrecken und Auswirkungen des Krieges deutlich zu machen. Rezensent Simon Welebil ist begeistert.

Film: Jack Ryan: Shadow Recruit
Jack Ryan ist wieder da. Mit dem cleveren CIA-Analysten schuf der im Vorjahr verstorbene Bestsellerautor Tom Clancy den erfolgreichsten Geheimagenten neben James Bond und Jason Bourne. Nach den lukrativen Leinwandabenteuern der letzteren beiden Figuren wurde es auch Zeit für ein Hollywood-Comeback des Mr. Ryan. Der britische Shakespeare-Spezialist Kenneth Branagh, der mit „Thor“ bereits Blockbuster-Qualitäten bewiesen hat, reanimierte den kalten Krieger. In „Jack Ryan: Shadow Recruit“ übernimmt „Star Trek“-Captain Chris Pine nach Alec Baldwin, Harrison Ford und Ben Affleck die Titelrolle. An seiner Seite spielen Kevin Costner und Keira Knightley, den bösen russischen Gegenspieler übernimmt Kenneth Branagh himself. Christian Fuchs berichtet über den Agententhriller, der erstmals nicht auf einer Vorlage von Tom Clancy basiert.

FM4 Draußen: Love Games Snowboard Contest
Dass Snowboarden zum Leistungssport geworden ist, sei in Ordnung, meint Snowboard Urgestein Seppi Scholler. Neben dem Leistungssport bestehe Snowboarden aber auch noch aus einem anderen Teil, dem Funsport-Aspekt: gemeinsam auf den Berg fahren, um Spaß zu haben. Mit seinem eigenen Contest, den Love-Games am Kärntner Nassfeld, will Scholler dem Snowboarden den Spaß zurückgeben. "Der Contest wird eine Mischung aus einer Snowboardsession der ärgsten Fahrer und einer Kindergeburtstagsparty", so umschreibt Seppi die Love-Games, denn Partyspiele wie Sackhüpfen und Eiertragen sind Teil des Contests. Natürlich fahren die RiderInnen auch über Schanzen und Rails, doch auch hier ist das Setup spielerisch kreativ angelegt. FM4 Draußen Redakteur Daniel Grabner berichtet von dem ungewöhnlichen Contestformat.

Game: "naissancE"
Im First-Person-Explorer "NaissanceE" des französischen Ein-Mann-Entwicklers LimasseFive fühlt man sich ziemlich einsam: Mutterseelenallein in einer riesigen, mysteriösen Architektur, sind wir auf der Suche nach dem Weg nach draußen. Clevere Schattenspiele, Rätsel und so manche hakelige Sprungpassage spielen aber nur die zweite Geige hinter der überwältigenden Atmosphäre, die sich durch das Zusammenspiel der originellen Grafik mit dem beeindruckenden Ambient-Soundtrack ergibt. Rainer Sigl hat für FM4 "naissanceE" erforscht.

Flimmern, der assoziative Wochenrückblick (Natalie Brunner) | Artist Of The Week: Neneh Cherry (Eva Umbauer) | James Murphy & Wolfram (Daniela Derntl) | Schoolboy Q


FM4 Charts (17-19)

mit Robert Zikmund

Die Top 25 von FM4 - online immer nach der Sendung unter
fm4.ORF.at/charts.


FM4 Davidecks (19-21)

mit Kristian Davidek


(Decks: engl. Kurzfassung für Plattenspieler;
Kristian Davidek [ohne ck]: FM4 Mitarbeiter und DJ)

the internet partners in crime pt two
iamnobodi do what you love
samsaya stereotype slick shoota remix
amerie 1 thing cherokee remix
tcts these heights kry wolf remix
gus gus david
d.a.f. verschwende deine jugend
digable planets rebirth of slick altered tapes remix
digable planets cool like dat altered tapes remix
kojack paralelo sequencia do poison
diplo featuring faustix, Imanos and kai revoluton dirty south joe & flufftronix remix
the juan maclean get down with my love
joyce muniz back in the days featuring bam
eminem lose yourself
tropkillaz vs originais do samba falador passa mal (808 surdo edit)
jill scott golden kaytranadas life living edition
marrs pump up the volume
beats international dub be good to me
action bronson & party supply through the eyes featuring ab.-soul
salute blitzzz
zebra katz ima read aminde edge & dance remix
detroit swindle huh, what
lcd soundsystem freak out
lonnie liston smith & george benson sideman


Solid Steel Radio Show (21-22)

Coldcut in the mix

Eine Tour de Force von Hip Hop zu Lounge-Jazz, von Big Beat zu Elektronikexperimenten - garniert mit jeder Menge Sprachfuzzel aus Film und Fernsehen.

Robin Artus Dawn Light
Prince Jammy Wafer Scale Integration
Madvillain Shadows Of Tomorrow
Moresounds Melissa
Moresounds Get Together
Moresounds Her Story
Moresounds Get Together
Moresounds Hippe
The Bluets Trick It On Me
Moresounds Bluets Tree
2tall Time
Stray Matchsticks
Nasty Habits Shadow Boxing (Om Unit Remix)
Nonfuture Too Bad


FM4 Swound Sound System (22-00)

Mit Makossa und Sugar B.

Makossa & Sugar B present feat. Soumez

Artist Titel Label
After Haze Keepin’ Move Slow Pitch
Jeff Fontaine, Deep Spelle & Maske Relativity Quantized
Alien Alien One By One Meant
Danton Eeprom Biscotto & Chimpanzee (Fairmont rx) Infine
Van Off Martt Ne Pas Avaler (Gonno rx) Moï Moï
Lonely C & Baby Prince Irene Is a Hoax Soul Clap
Munk Intimate Stranger (Fabrizio Mammarella rx) Gomma
Clemens Neufeld Subsonic Disco Neufeld
Renato Ratier Jamaicanese Black Belt
Re-Tide Social Narcotics Taste Of Honey
SOUMEZ (Wellness Tunes /Alien Entertainment):
Illum Sphere Sleeprunner (Zed Bias rx) Ninja Tune
Felon Isla (Forget Me Not rx) Fat! Records
Zed Bias Ye Swamp 81
Riva Starr ft. Roots Manuva We Got This Tin (Genghis Clan rx) Snatch
Ashley Beedle & Zed Bias ft. Ricardo Da Force Dett (Shock Tribute) Girls Music
Will Saul Fast Lane (Fink rx) Simple
Jimpster Porchlight & Rocking Chairs (KiNK rx) Freerange
Spiritual South Green Gold (24 Karat Jazz Rub) Afro Art
Weisz Ufo In Brasil Afro Art
Coyu Belize (Riva Starr rx) Suara
Blim ft. Vix & Stix Skapurr TCR
Timo Maas (ft. Mc Chickaboo) Shifter Kinetic
Koma & Bones Donkey Spinner (Rennie Pilgrem rx) Perfecto Breaks


Digital Konfusion (00-03)

with Joe Joe Bailey

DKM - Three letters, three hours, three djs per show. Countless good times.

DJ MOURAT 12 midnight to 1am
Stephen Brown Horizental
Derek Carr Improve
Ian O´brien That was now
Space Time Continum B1
Tons of tones Easz does it
System 7 & Derrick May Mysterious traveller
Kirk Degiorgio Miss
Rue East Around the corner
??? Delsin SP2
St Vitus Dance Mystical Vibrations
Purveyors of fine funk Ashes smashing red
Rus Gabriel Pole star
Steven Tang Disconnect to connect
Nu Era Aerials on saturn
Freddie Fresh Florence
DJ STEVE SPONTAN and ROOTLESS 1am to 2am
Eric Sneo & Chris the Voice Shut up - dance
Stefano Noferini My Forbidden game
George Montana My Beat
SDJ Wady & Silfio Attanasio Esa Nana
Rick Silver - Music transform
Format B Sexus
Zenbi We got to
Umek & Siwell Get funk
Jay Dee Plastik Dreams
Mladen Tomic Physical Level
Roman Curtis Guitaron
Jay Lumen Hipster Chicks
DJ MEDO 2am to 3am
Anthoni Attalla 711
Alen Miliovjetic Cycloops
Oktant rec Exit 27
Doryan Past Hel
Skober Troublesome
Philip Platzer Dark Doing
Giorgio Wonderwall
Microceep & Mollo Dafuge
Soulik Enjoy this trip
Alberto Solito Mysteri
Microceep & Mollo Morpheus
Urig Dice Narcotic
P Ben Half Life
Dualik Fiesta Sonora


Sleepless (03-06)

with Joe Joe Bailey

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

3-5:
Wiederholung vom FM4 Swound Sound von letzter Woche: #895: Makossa & Sugar B present guestmix by Uner

5-6:
Wiederholung Liquid Radio von letzter Woche: Nocturnal Emissions 36

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.