Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Mittwoch, 5. 3. 2014"

4. 3. 2014 - 11:22

Mittwoch, 5. 3. 2014

Film, Serie: "Grand Budapest Hotel", "True Detective" | Buch: Der beunruhigende Klang ovn explodierendem Kerosin | Musik: Anna Calvi, We Walk Walls, Phantogram | House of Pain | Bonustrack

Morning Show (06-10)

with John Megill and Judith Revers

Ever thought of recruiting an ape as a drummer for your next band? You should. And if you thought it’s too late for you to become a music star, don’t worry. Some arstists don’t start till they are 70. On a different, more serious note: We’ll be getting a live update on the situation in Ukraine from our man in Kiew Michael Riedmüller. The FM4 Morningshow - trust no one else.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Grand Budapest Hotel
Regisseur Wes Anderson hat sich für seinen neuen Film von Stefan Zweigs Erzählungen inspirieren lassen. So siedelt Anderson sein Grand Budapest in verschachtelten Erzählsträngen an einem fiktiven Ort in den 30er Jahren an und berichtet aus der Sicht eines Hotelpagen über Mordkomplotte und das Geschehen im Luxushotel, das Ralph Fiennes als ehrenwerter Concierge Gustave H lenken kann oder auch nicht... mit Tilda Swinton, Willem Dafoe, Ed Norton, Bill Murray. (Petra Erdmann)

Webtip | Termine | Artist Of The Week: St. Vincent

Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

Today's stories:

  • Violence against women report

The EU Agency for Fundamental Rights releases its report on Violence Against Women. Joanna Goodey, head of the Freedoms and Justice Department of the Agency, talks to Riem Higazi about the findings.

  • ETA to disarm?

Guy Hedgecoe reports from Madrid on the latest signs that the Basque separatist organisation, ETA, may be winding down its operations.

  • On the streets of Kiev

Vladimir Putin's press conference yesterday made it sound as though Kiev is like the Wild West - but our correspondent in the city, Alex Kleimenov, says that everyday life in Kiev is exactly as normal.

  • The failing fortunes of Beppe Grillo

Internal fractures in his party, and now a prison sentence. Jo McKenna in Rome looks as the current status of Beppe Grillo and the 5 Star Movement.

  • The plight of Syrian refugees

Andrea Wagner Hager of Care discussed the continuing crisis facing Syrian refugees.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Claudia Unterweger

Buch: Der beruhigende Klang von explodierendem Kerosin
"Wir sind schön" hieß der Text, mit dem Heinz Helle bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt 2013 den Ersnt-Willner Preis gewann. Mit "Der beruhigende Klang von explodierendem Kerosin" legt der 35 jährige nun das zugehörige Romandebüt bei Suhrkamp nach. Daniel Grabner hat das Buch gelesen.

FM4 in Serie: True Detective
Jetzt schon das Serienereignis des Jahres: Die von HBO produzierte Krimi-Serie "True Detective", in der Woody Harrelson und Matthew McConaughey einem mörderischen Geheimkult auf der Spur sind, hat mit seinen literarischen Querverweisen und seinem mythologischem Unterbau im Netz zu einem Rätselraten von fast schon "Lost"-haften Ausmaßen gesorgt. Vor dem Finale am kommenden Sonntag taucht Philipp L'Heritier in das Universum von "True Detective" ein.

Musik: Anna Calvi
Auf ihrer aktuellen Tour hat die britische Musikerin teilweise zwei bis drei Konzerte an ihre reguläre Shows einfach angehängt. "One Breath" heißt ihr viel gefeiertes zweites Album, mit dem sie dieser Tage unterwegs ist. Susi Ondrusova hat Anna Calvi zum Interview getroffen.

Artist Of The Week: St. Vincent | Mit Akzent: Die unaussprechliche Welt von Todor Ovtcharov | We Walk Walls in der FM4 Soundpark Session | FM4 In Serie: True Detective


Homebase (19-22)

mit Gerlinde Lang

Artist Of The Week: St. Vincent | Termine | FM4 Universal | We Walk Walls in der FM4 Soundpark Session | Musik: Phantogram


House of Pain (22-00)

mit Christian Fuchs und Dr. Nachtstrom

Christian Holzmann ist wieder einmal zu Gast im mittwöchigen Streifzug durch die Welt der schweren Riffs und grollenden Bässe, metallischen Sounds und düsteren Elektronik. Im Gepäck hat der FM4-Webhost jede Menge brachiale Konzertankündigungen und dazugehörige Musik. Rainer Springenschmid dagegen lädt in die Basement Show mit Hardcore-, Punk- und Emo-News. Ein weiterer zentraler Programmpunkt: Vor genau zwanzig Jahren erschien mit „The Downward Spiral“ von Nine Inch Nails eines der wichtigsten Alben der Alternative-Rock und Neo-Industrial-Szene. Das House of Pain feiert das Jubiläum mit einem legendären Interview, das Mastermind Trent Reznor anno 1994 mit Christian Fuchs und Eva Umbauer führte, inklusive Schlüsseltracks wie „Closer“, „Piggy“ und „Hurt“.

Interpret Title
Nine Inch Nails Piggy
Chimaira I Despise
Eneera Fan the Flames
Toxic Holocaust Deny the Truth
Five Finger Death Punch Wrecking Ball
Code Orange Kids Nothing (The Rat)
Corrosion of Conformity What You Despise
Suma Beef
Gorgoroth Prayer
Psycho Devastating Enemy
Red Fang Voices of the Dead
Scorpion Child Liquor
Old Man Gloom To Carry the Flame
Prong Snap your Fingers
Laibach Whistleblowers
Dope Body Weird Mirror
*Basement Show*
The Julie Ruin Stop Stop
Bikini Kill Rebel Girl
The Julie Ruin Ha Ha Ha
Pigs If I’m In Luck
Come The German Song
*---*
Nine Inch Nails Mr. Self Destruct
Nine Inch Nails Heresy
Nine Inch Nails March of The Pigs
Nine Inch Nails Closer
Nine Inch Nails A Warm Place
Nine Inch Nails Eraser
Nine Inch Nails Hurt


Bonustrack (00-01)

mit Martin Blumenau

Talk-Radio in Reinkultur: keine Themen-Vorgabe, kein inhaltliches Screening - alles ist möglich.


Sleepless (01-06)

with Robin Lee

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.