Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 9. 3. 2014"

8. 3. 2014 - 17:00

Sonntag, 9. 3. 2014

Sunny Side Up | FM4 Gästezimmer: Anna Calvi | Games: Fable Anniversary | Review vom Casper-Konzert | FM4 Science Busters | Musik: Kevin Drew | Zimmerservice | Im Sumpf mit Poptheoretiker Diedrich Diederichsen | FM4 Soundpark Nacht

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman

Yes, on a Sunday morning you can stay in bed. You can even have breakfast in your bed. And if you want to, go on and stay in that bed all day long. Because the Sunday edition of the Morning Show doesn’t want you to get up early. You can also listen to us in bed. We are alright with that. Tune in, starting on 6 o’clock. Maybe you should set your alarm for that.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A Little Soul

James Brown Prisoner Of Love (1963)
The Chi-Lites Inner City Blues (Make Me Wanna Holler) (1972)
Harry Belafonte Mangwene Mpulele (1963)
The Blackbyrds Supernatural Feeling (1977)
The Platters On A Slow Boat To China (1960)
Charanga 76 No Nos Pararan (Ain't No Stoppin` Us Now) (1979)


Connected (13-17)

mit Heinz Reich

FM4 Gästezimmer: Anna Calvi
Mit "One Breath" hat die britische Musikerin ihr zweites hochgelobtes Album vorgelegt und das vor kurzem auch live in Österreich vorgestellt. Im FM4 Gästezimmer stellt Anna Calvi Musik ihrer "Heroes" und Lieblingsbands vor und auch "favourite songs probably ever in the world"!

Blood Orange Chosen
The National Graceless
Wild Beasts Mecca
Beyonce No Angel
David Bowie Valentines Day
Cocteau Twins Cherry Coloured Funk
Marianne Faithfull Brain Drain

Games: Fable Anniversary
Zehn Jahre ist es her, dass das Opus von Gamedesign-Visionär Peter Molyneux in seiner Urversion erschienen ist. Wie auch schon zuvor bei "Black & White" stehen bei "Fable" moralische Entscheidungen des Spielers bzw. der Spielerin im Vordergrund. Je nachdem, wie man sich in der virtuellen Welt verhält, ist man geliebt oder gefürchtet. "Fable" hat einige Erweiterungen spendiert bekommen, jetzt ist allerdings der originale erste Teil mit einigen Erweiterungen in einer remasterten Version erschienen. Christoph Weiss hat "Fable Anniversary" für FM4 gespielt.

Musik: Casper-Konzert
Der gefeierte deutsche Rapper Casper hat seine Hits "Im Ascheregen" oder "Hinterland" gestern abend ins Wiener Gasometer gebracht. Arthur Einöder berichtet vom Konzerthighlight des Wochenendes.

FM4 Science Busters | Musik: Kevin Drew (Eva Umbauer)


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird nicht nur auf FM4 sondern unter anderem auch in Neuseeland, Tokyo, Paris und Istanbul ausgestrahlt.

SWINDLE WALTER’S CALL WHITE LABEL
TREES ROOTWORK LOVEMONK
UNTOLD DOUBLES HEMLOCK RECORDINGS
HENRI TEXIER LE BASS (BONOBO REMIX) WHITE LABEL
ATJAZZ DOES THIS QUALIFY ATJAZZ RECORD COMPANY
MAX GRAEF VOTZENDISCO WHITE LABEL
MIGHTY RYERDERS EVIL VIBRATIONS SUN GLO RECORDS
KRIS BOWERS FEAT. JULIA EASTERLIN FORGET–ER CONCORD RECORDS
MICHAEL KIWANUKA YOU’VE GOT NOTHING TO LOOSE THIRD MAN RECORDS
FRANÇOISE HARDY L’AMOUR D’UN GARÇON DISQUE VOGUE
MARYAM SALEH NOUH AL HAMAM JAKARTA RECORDS
HEARTS & SOULS DEATH & OTHER SUBJECTS (DARQWAN REMIX) WHITE LABEL
RAURY GODS WHISPER MIX WHITE LABEL
AREMA MIRANDO AL MAR OK BUYÚ RECORDS
KALBATA KUTIMAN WHITE LABEL
WORLDWIDE FAMILY MIXTAPE - MAX GRAEF (BERLIN, GERMANY)
KNOWSUM I KNOW WHAT YOU KRYPTONITE OR LAST SUMMER SICHTEXOT
FLATPOCKET SOFORTRENTE MELTING POT MUSIC
GERALD ASTRO & IMYRMIND PIMMELMANN (ARBEITSTITEL) BOX AUS HOLZ RECORDS
MAX GRAEF JAZZ 104 TARTELET RECORDS
ADAM MAKOWICZ UNIT SEVEN FOR FIVE MUZA + FORBIDDEN PLANET OST
MAR VARIATION 2: BIPOLAR FRIENDSHIP MELTING POT MUSIC
DOPEGEMS JOURNEY TO THE SHORE TRAVELLER RECORDS
SAINE MATTE (IMYRMIND REMIX) WHITE LABEL
MAX GRAEF JANE TARTELET RECORDS
METAL FINGERS ELDER BLOSSOMS NATURE SOUNDS
BROUS ONE STILL TIME 4 YOU A.U.D.D.A
DARKHOUSE FAMILY ELEPHANT LARGE EARNEST ENDEAVOURS
KATE TEMPEST LONELY DAZE BIG DADA
LEO SAYER EASY TO LOVE ELLEM RECORDS
BASEJAM RBJ DIPPING IN WHITE LABEL
SOUL 2 SOUL SOUL II SOUL (KARIZMA REMIX) WHITE LABEL
ANUSHKA BROKEN CIRCUIT BROWNSWOOD RECORDINGS
DOBIE CLOUD 98 3/4 PUSSYFOOT RECORDS LTD


Zimmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentlich bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Fritz Ostermayer und Thomas Edlinger

Wie du wieder aussiehst!
Er gilt seit seinen Zeiten als gefürchteter und verehrter Kritiker im Spex der 1980er Jahre als wichtigster deutschsprachiger Poptheoretiker: Diedrich Diederichsen. Nun erscheint das Ergebnis von mehreren Jahrzehnten Nachdenken über Popmusik. Das hochtheoretische, fette Buch heißt "Über Popmusik". Darin geht der jetzt 57-jährige Kunstprofessor davon aus, dass Popmusik nicht nur Musik, sondern ein soziales Theater ist, das vor allem aus Posen, Geräuschen und Fanbeziehungen besteht. Und er hält ihr künstlerisches Ende für möglich.

Ein ausführliches Interview über Hippiekinder und Gitarrengötter, über Adornos Homophobie und das hässlichste Gesicht des Pop. Samt Popmusikbelegen von 1962 bis 2014 und einem Blindfold-Test.

Graue Lagune (23-00)

Minimalistische Elegien, orchestrale Wucht und elektronische Pein - in der Grauen Lagune lässt es sich leidenschaftlich leiden.

Heute mit:

Woods Of Desolation: As The Stars
und
Christina Vantzou: Nr. 2


Liquid Radio (00-01)

Other People - Special Label Mix
Der amerikanisch-chilenische Produzent Nicolas Jaar hat 2013 ein neues Label gegründet. Auf "Other People" veröffentlicht er Tracks von befreundeten Musikern und Bandkollegen wie Will Epstein, Valentin Stip oder dem russischen Produzenten Vtgnike.

Will Epstein from the Nicolas Jaar Band High Water High Water
Will Epstein from the Nicolas Jaar Band Railroad Song High Water
Will Epstein from the Nicolas Jaar Band Someday High Water
Valentin Stip Tableau II Sigh
Valentin Stip Pendule Sigh
Valentin Stip Aletheia Sigh
Valentin Stip Correlation Sigh
Valentin Stip Aveu Sigh
Valentin Stip Sigh
Valentin Stip Regards sur l'Enfance (I et II) Sigh
Vtgnike Rewind Ioseliani Dubna
Vtgnike Umida Dubna
Vtgnike Untitled Dubna


Soundpark (01-06)

mit Stefan Trischler

Die ganze Nacht Musik und Interviews mit Acts aus Österreichischer.

FM4 Soundpark - Your place for homegrown music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.