Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Samstag, 22. 3. 2014"

21. 3. 2014 - 16:54

Samstag, 22. 3. 2014

DJ YouTube-Disco | EVE Source | Nigeria: the Imam and the Pastor | Martin Ehrenhauser | Isaiah Rashad | Moz | Manu Delago | Stefan Bachmann - "Die Seltsamen" | Gerhard Haderer - "Der Herr Novak" | Charts | Davidecks | Mario Basanov | Neuropol | Digital Konfusion

Morning Show (06-10)

with John Megill

Der schlimmste Moment einer jeden Homeparty? Wenn DJ YouTube-Disco zuschlägt. Ihr kennt ihn, den Typen, der den Computer an sich reißt und alle mit seiner Playlist sekkiert. Wir wissen, welche Songs man dann ganz sicher nicht hören will und wie man diesen Typen wieder los wird. Außerdem: Die Zombies sind (wieder einmal) los! Ein neues Computerspiel lässt euch zu Zombiefängern werden, die mit dem Telefon und Kopfhörern durch die Stadt jagen – wir haben es ausprobiert. Uaaargh.


Update (10-13)

with Chris Cummins

Termine | Webtip | Blu Ray Corner | Artist Of The Week: Liars (Katharina Seidler)


Reality Check (12-13)

with Hal Rock

Nigeria: the Imam and the Pastor
This week's Reality Check Special tells a tale of religious peace-building and reconciliation in Nigeria. It's a vast and diverse country with a wealth of oil, but also widespread corruption and poor governance. Many Nigerians feel their needs are not being met and with so many unaddressed grievances, the country is plagued by violence which often pits one religion against another. But amid growing mistrust between Muslims and Christians, an imam and a pastor have teamed up to sow the seeds of peace. The two men used to be deadly enemies, leaders of militias that battled each other, then they were persuaded to meet and talk, and they discovered forgiveness. Today they teach religious tolerance and lead by example.

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


Connected (13-17)

mit Esther Csapo

Zu Besuch bei Martin Ehrenhauser
Die linke Wahlallianz Europa anders sammelt zurzeit Unterstützungserklärungen für die Europawahl. Die Eckpunkte des Wahlprogramms sind die Stärkung des Europaparlaments und Abschaffung des Rates, Vermögenssteuern, Datenschutz und Netzfreiheit und die menschenwürdige Versorgung von Flüchtlingen. Das Parteienbündnis besteht aus Piraten, KPÖ und dem - per Eigendefinition – linksprogressiven "Der Wandel", sowie unabhängigen Unterstützern. Zwei der Unabhängigen führen die KandidatInnen-Liste an, Spitzenkandidat ist Martin Ehrenhauser, fraktionsloser Abgeordneter im EU-Parlament. Außerdem: ehemaliger Liberaler beim LSF (Liberales StudentInnen Forum) und Ex-Weggefährte des streitbaren Hans-Peter Martin. Ein bunter Mix also. Wie das funktioniert und was an Europa "anders" werden soll, das erklärt heute Martin Ehrenhauser in Connected. Paul Pant hat ihn bei der Arbeit im EU-Parlament in Straßburg besucht.

FM4 Blind Date mit Manu Delago
Der in London lebende Hang-Virtuose Manu Delago ist unter den Top 5 Nominees für das Rennen um den diesjährigen FM4 Award. Im FM4 Blind Date mit Susi Ondrusova wird er mit Songs von Künstlern konfrontiert, die zum Beispiel durch kreative Dankesreden bei Award Shows und Bühnenansprachen bei Konzerten besonders auffallen.

Isaiah Rashad
Der junge Rapper aus Chattanooga, Tennessee, ist die bisher ungewöhnlichste Ergänzung der momentan mit Kendrick Lamar und Schoolboy Q viel beachteten HipHop-Fabrik Top Dawg Entertainment aus Los Angeles. Nach nur zwei Songs seines Albums "Cilvia Demo" versteht man warum: Isaiah Rashad schafft es, mit großteils ruhigen, oft auch melancholischen Rap-Songs sein Publikum regelrecht zu hypnotisieren. (Trishes)

Buch: Stefan Bachmann - "Die Seltsamen"
Ein Fantasy-Steampunk-Roman der beeindruckt, auch, aber nicht nur, weil er von einem 16-Jährigen stammt. (Conny Lee)

Gerhard Haderer - "Der Herr Novak"
Ein Duckmäuser, ein unscheinbares Vaserl, einer, der immer tut, was man von ihm verlangt. Um die 50 Jahre alt, Beamter, kinder- und beziehungslos. Dazu kleinkariert, rassistisch und vor allem opportunistisch. Das ist der Herr Novak – bekannt aus dem MOFF, "Haderers feinem Schundheftl". Jetzt kommt "Der Herr Novak" groß raus - in Buchform und auf der Bühne im Phönixtheater in Linz. Zita Bereuter hat sich mit dem Zeichner und Regisseur Gerhard Haderer über den Herrn Novak unterhalten und sich das Stück in Linz angeschaut.

Buch zum virtuellen (Welt)Raum: "EVE Source"
Ein virtueller Weltraum, in dem Zigtausende Spieler gleichzeitig den Weltraum erforschen, Ressourcen sammeln und Territorium erobern: Das Online-Rollenspiel "EVE Online" ist auch zehn Jahre nach seiner Gründung eines der spannendsten Multiplayer-Games. Jetzt veröffentlicht der isländische Indie-Gamedeveloper CCP ein 200-seitiges Hardcover-Buch, das sowohl in die komplexen Hintergründe des EVE-Online-Universums einzuführen, als auch erfahrene EVE-Online-Veteranen zu begeistern verspricht. Christoph Weiss hat sich "EVE Source" für FM4 zu Gemüte geführt.

Moz
Der Salzburger Rapper Moz, der diese Woche schon in FM4 Tribe Vibes zu Gast war, und seine Zusammenarbeit mit marokkanischen Künstlern. (Phekt)

Flimmern, der assoziative Wochenrückblick mit Natalie Brunner | Artist Of The Week: Liars (Katharina Seidler)


FM4 Charts (17-19)

mit Robert Zikmund

Die Top 25 von FM4 - online immer nach der Sendung unter fm4.ORF.at/charts.


FM4 Davidecks (19-21)

mit Kristian Davidek

Music with Attitude. Schnittstelle von Populär- und Clubkultur mit einer Schwäche für Avantgarde, Newcomer und Heritage. Der Blick zurück ermöglicht manchmal ein besseres Verständnis für die Zukunft der Musik. Dazwischen: funky Gegenwart.

wandl thin rope
jack white missing pieces
dena thin rope
fat freddys drop mother mother
duran duran girls on film struboskop dub
dirty loops hit me
zeads dead & omar linx coffee break
joan as police woman the magic
moody good musicbx featuring allen kane
skrillex fuck that
pyjamas jenny plays with herself
tirzah no romance
sky ferrera youre not the one cid rim remix und davor
soul II soul back to reality (however do you want me) late night tuff guy
walk this way
7citizens muse fluff remix
the new tower generation hidden banana bug krl remix
cashmere cat pearls
tambien dois
daino haptic
falty dl make it difficult
bondax gold moon boots remix
the 2 bears take a look around featuring alice gold (the 2 bears vs house of house)


Solid Steel Radio Show (21-22)

Coldcut in the mix

Eine Tour de Force von Hip Hop zu Lounge-Jazz, von Big Beat zu Elektronikexperimenten - garniert mit jeder Menge Sprachfuzzel aus Film und Fernsehen.

Neuropol

Portishead Humming Go! Beat
Om Unit Jaguar Civil Music
Dubtronix Fantasy QDance
Neuropol 12th Round SGN:LTD
Moresounds Flocon Astrophonica
Foreign Concept Tag Team ft T Man Critical
The Others One Man Show ft Lonette Charles (Ulterior Motive Remix) Dub Police
Indigo Volta Samurai Music
DJ Shadow Building Grain With A Grain Of Salt Mo Wax
Punx Soundcheck Penumbra (Neuropol Remix) Protohype Records
Kromestar Purple Cloud Nebula Music Group
Smif-n-Wessun Wontime Nervous
Fracture Sick Wid It Ft Dawn Day Night Exit
Dabs Skull and Bones Ft MC Kwality Horizons
Mad One Woken KFR
Spectrasoul Slippin Shogun Audio
Sam Binga Freezy Critical
Schlachthofbronx Dickie Riddim Ft Warrior Queen Disko B
Coleco Spatial White
Molo Hello Goodbye (Om Unit Remix) The Playground
Neuropol Warning Ft Marlene Abuah SGN:LTD
Kelle and Juha Sula (Red Catz Remix) SoulRed
DBridge Cornered Metalheadz
Gill Scott It's Love White Label
Neuropol Intervision White


FM4 Swound Sound System (22-00)

Mit Makossa und Sugar B.

Mario Basanov ist so etwas wie der inoffizielle House-Botschafter Litauens. Der Produzent aus Vilnius, der mit bürgerlichem Namen Marijus Adomaitis heißt, hat in den vergangenen Jahren unter anderem durch sein Soloalbum Journey und die LP Changed mit seinem ehemaligen Produktionspartner Vidis auf sich aufmerksam gemacht. Derzeit ist Basanow mit seinem Projekt Ten Walls (30.3. @ Flex) äußerst erflogreich.

Makossa

Artist Titel Label
Tigerskin The And Dirt Crew
Frankey & Sandrino Save Innervisions
David Mayer Sunhole Keine Musik
Aaron Splendid Get Physical
Audiofly ft. JAW Excuse My Wildness (Masomenos rx)
Danilo Schneider Farewell Enough Music
Weisz² El Vagabundo ft. Pablo J Luvlite
Louie Fresco Arabian Sexcapade No19 Music
NTFO & Karmon Composit Diynamic

Mario Basanov

Axel Boman Barcelona
Mount Kimbie Made To Stray (DJ Koze Remix)
Dauwd Heat Division (Tim Goldsworthy Remix Instrumental)
Tennis Monocraft (Your Love Is Alright)
Lake People Uneasy Hiding Places
Johannes Brecht What’s About
Chymera Aloof (Extended Mix)
VIMES Celestial (Rampue Remix)
Johannes Beck Rendezvous (Edward Remix)
WhoMadeWho Hiding in Darkness (Mario Basanov Remix)
Jullian Gomes Feat. Bobby Love Song 28 (Charles Webster Live Mix) (Mario Outro Edit)


Digital Konfusion (00-03)

with Joe Joe Bailey

DKM - Three letters, three hours, three djs per show. Countless good times.

DJ Joe Joe

SYDNEY CHARLES HUSTLER STOMP
Charles Ramirez, J. Nandez Get Up
Taxi Driver Betrayal
Daniel Self I Like This
Jaceo So Fly
Ed One El pastor
Andreas Power Valencia
Carlos Russo Afro Tek
Dj Fronter Sokolov
Kenny Ground Balkan
Vlada Asanin Gangsta Shit

DJ Soulflower

OMAR ALL OUT OF LOVE (RINSE)
COMMON Universal Mind Control
LUDACRIS GIRLG GONE WILD
DJ WOOD EYE KNOW
PLUG LABEL FUTURE PARADISE
SHIELD MUSIC
BLAKKAT I'M A REAL WOMAN
HORSES GRAPE WINE
FINE MESS WORK IT OUT
AUDO SOUL PROJECT NEVER GO AWAY
LEMAR SOULFLOWER ROAD TO NOWHERE

DJ Joe Joe

Amine Edge They Call Me Jack
Colores Inside
Eric Costa Conexion
Dompe Blue
Jerome Robin Unstoppable
David San, Richie Dane, Luke Garcia So Bad
Dj Soul star Erin Ragland White Rabbit
Megablast Moussolou
Sandy Rivera Closer
Christian Prommer Tob Der Baer
Piek What You Want


Sleepless (03-06)

with Joe Joe Bailey

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours.

3-5:
Wiederholung vom FM4 Swound Sound: Makossa & Sugar B present guestmix by Groover (Wiederholung)

5-6:
Wiederholung Liquid Radio von letzter Woche

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.