Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Donnerstag, 10. 4. 2014"

9. 4. 2014 - 17:00

Donnerstag, 10. 4. 2014

Live zu Gast: DENA | A MAZE.-Festival | 20. Seewiesenfest | Buch: Jenni Fagan "Das Mädchen mit dem Haifischherz" | Crossing Europe Filmfestival | Retrospektive zum 100. Geburtstag von Marguerite Duras | Musik: MØ - No Mythologies to Follow | Tribe Vibes | Projekt X

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Nina Hochrainer

Wir tanzen konzentriert für den Weltfrieden, wir rasieren uns heute ausnahmsweise die Beine nicht, um Geld für Krebskranke zu sammeln und wir essen kiloweise Speck für ein Rehabilitationszentrum. Außerdem absolvieren wir 108 Sonnengrüße für mittellose Schüler: Wir erzählen euch, mit welchen Ideen man ganz easy-peasy schnell viel Geld sammeln kann! Außerdem vermatschen wir ein paar Lieder zu Mash-Ups und rezitieren Sonnete. Ein ganz normaler Morning Show-Morgen eben!


Update (10-12)

with Julie McCarthy

Close Up: Ida (Anna Katharina Laggner)

Artist Of The Week: Todd Terje (Philipp L'Heritier) | Termine | Webtip


Reality Check (12-14)

with Riem Higazi

Today's stories:

The computer security vulnerability that could mean your communications "leak". Computer security expert, Graham Cluley explains the risks and why immediately changing your passwords is not advisable.

  • Unconditional Basic Income

"A payment to each individual, which is high enough to live in a dignified way" - that's the principle behind the European Citizens' Initiative for an Unconditional Basic Income. Barbara Jacobsen from the Citizens' Initiative explains the idea and why it is important.

  • The troubles of the FPÖ and the Hypo

Annalise Rohrer gives her analysis of the upheavals in the FPÖ with the resignation of Andreas Molzer.

She also gives her take on the latest developments in the Hypo Alpe Adria investigation.

  • Ebola outbreak

Esther Sterk of MSF explains the difficulties faced in dealing with the ebola outbreak in Guinea.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Seewiesenfest feiert Jubiläum
Am heuer schon zwanzigsten Seewiesenfest im oberösterreichischen Kleinreifling spielen EMA, Wye Oak, Ja, Panik und viele mehr. Eine Vorschau.

A MAZE.-Festival Berlin
Erst zum dritten Mal findet das Indie-Games-Fest in Berlin statt und schon jetzt ist es das vielleicht wichtigste Treffen für unabhängige Game Designer/innen in Europa. Gestern abend war die Eröffnung der Ausstellung, bei der neben klassischen Computerspielen auch etwa einige Virtual Reality-Games und ungewöhnliche Projekte wie der Adventure-Game-Drucker "Choosatron" gezeigt wurden. Robert Glashüttner hat mit dem aus den USA eingereisten "Choosatron"-Entwickler Jerry Belich gesprochen.

Live zu Gast: DENA, die vor kurzem ihr Debütalbum "Flash" veröffentlicht hat und am Abend im Wiener Brut spielt.

Politik: Wahlkabine in finanziellen Schwierigkeiten
Eine Wahl steht an und du bist noch unentschieden? 25 Klicks später weißt du immerhin, in welche Richtung du tendierst. Denn auf wahlkabine.at konnte man bisher verlässlich zu jeder Nationalrats- bis Landtagswahl mit ein paar Fragen zu aktuellen politischen Themen herausfinden, welche Partei die eigenen Interessen und Anliegen am besten vertritt. Für die kommende EU-Wahl könnte es dieses Service allerdings nicht mehr geben: Die Wahlkabine hat derzeit Schwierigkeiten, die Finanzierung des nächsten Wahlbarometers aufzustellen. Irmi Wutscher hat mit Martin Wassermair gesprochen.

Film: Filmmmuseum-Retrospektive zum 100. Geburtstag von Marguerite Duras
Das macht Marguerite Duras so schnell keiner nach, denn als Schriftstellerin und Regisseurin zu arbeiten und geschätzt zu werden, das schaffen nicht viele. Zum 100. Geburtstag von Duras zeigt das Österreichische Filmmuseum Werke, bei denen sie als Drehbuchautorin oder Regisseurin beteiligt war. Vom wohl bekanntesten Beispiel, der Verfilmung ihres Romans "Hiroshima mon Amour", wo sie das Drehbuch beisteuerte, bis zu weniger bekannten und selten aufgeführten Filmen wie "India Song". (Pia Reiser).

IT&Games: A MAZE-Festival
"Celebrating the convergence of games, art and society" lautet das Motto des dritten Indiegames-Festivals A MAZE in Berlin. Robert Glashüttner und Rainer Siegl berichten von dort.

Buch: Jenni Fagan "Das Mädchen mit dem Haifischherz"
Ein Panopticon, oder Panoptikum, ist ein aus dem England des späten 18. Jahrhunderts stammendes Konzept für Gefängnisse oder auch für Fabriken, wo alle sich darin befindenden Menschen von einer einzigen Person überwacht werden können. "Panopticon" ist der Originaltitel des Romans der Britin Jenni Fagan. In einem "Panopticon", in einer Besserungsanstalt für Jugendliche, wird die 15-jährige Protagonistin eingewiesen. Sie soll daran Schuld sein, dass eine Polizistin im Koma liegt. "Das Mädchen mit dem Haifischherz" ist nun auf Deutsch erschienen - Eva Umbauer hat den Roman gelesen.

Artist Of The Week: Todd Terje (Philipp L'Heritier)


Homebase (19-22)

mit Natalie Brunner

Film: Anna Katharina Laggner berichtet von der Pressekonferenz zum Crossing Europe Filmfestival in Linz, das vom 25. bis zum 30. April stattfindet. Unter anderem über neue Festivalpreise und die Eröffnungsfilme.

Musik: MØ - No Mythologies to Follow
Die dänische Musikerin und Sängerin Karen Marie Ørsted gehört zu den vielversprechendsten Durchstartern der letzten zwei Jahre. Unter dem Namen MØ baut sie einen glänzenden Hybriden aus roughem Synthie-Pop, HipHop und DIY-R’n’B. Philipp L’heritier hat das gerade erschienene Debütalbum gehört und MØ am Telefon erreicht. Dass Superstar Diplo auch auf der Platte mitwirkt, ist dabei nicht das Interessanteste an "No Mythologies To Follow".

Artist Of The Week: Todd Terje (Philipp L'Heritier) | FM4 Universal | Termine | Irtijal Festival Beirut, Interview mit Kuratororen (Natalie Brunner)


Tribe Vibes (22-00)

mit DJ Phekt und Trishes

Wir stellen diesmal zwei HipHop-Platten vor, die zu großen Teilen in Wien entstanden sind, und hier doch nicht von allen verstanden werden: Zum einen "Becka Skola" von Kid Pex, dem kroatisch rappenden MC, der auch viele Gäste vom Balkan auf seine Platte eingeladen hat. Zum anderen "Von Seiten Der Gemeinde", wo uns die Produzenten Chrisfader und Testa sowie Rapper Yo!Zepp eine Einführung in den speziellen Dialekt des Westtiroler Oberlands geben.

Pharoahe Monch ft. Black Thought Rapid Eye Movement
Atmosphere Kanye West
Ayatollah ft. Inspectah Deck & Silent Knight The Love
Atmosphere feat. Haphduzn, Nazeem, Mike The Martyr, Mally, Prof, I.B.E., Musab & Sep Seven Southsiders (Remix)
Verbal Kent ft. DJ Eclipse Body The Beat
Pro Era 147
Pete Flux & Parental Science
Pete Flux & Parental Success
Kid Pex Interview
Kid Pex Becka Skola
Kid Pex ft. Juice Terapija
Kid Pex ft. Stoka Bulldograp
Kid Pex Moja Generacija
IAMNOBODI ft. Ego Ella May Try Me
Chrisfader, Testa & Yo!Zepp Interview
Chrisfader, Testa & Yo!Zepp Ochsamusi (Intro)
Chrisfader, Testa & Yo!Zepp Krampalartata
Chrisfader, Testa & Yo!Zepp Weltscheiba
Chrisfader, Testa & Yo!Zepp Auf dr Flucht
Chrisfader, Testa & Yo!Zepp 105 Jahr voll
Danny Scrilla Mix
TMSV Sundown
Danny Scrilla ft. Om Unit Untitled
FIS Love Drama Stress (Machinedrum Remix)
Moresounds Flocon
Know V.A. Thumbtacks
Sam Binga & Redders Lef Dem
Nasty Habits Shadow Boxing (Om Unit Remix)
Danny Scrilla X (VIP)
Danny Scrilla Lone Ranger
Danny Scrilla Helium
Danny Scrilla Illumination
Kromestar Untitled


Projekt X (00-01)

mit den Hauptprojektleitern Haipl und Knötzl

Projekt X ist eine relativ gute Sendung. Sicher nicht die beste, aber auch nicht die schlechteste.

Projekt X gibt es nicht nur im Stream, sondern auch als Podcast. Fast immer verlässlich.


Sleepless (01-06)

with Joe Joe Bailey

Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.